• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 17.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bodenmais  |  07.01.2013  |  15:43 Uhr

Schneeschuh-Nacht weicht auf den Bretterschachten aus

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Schneeschuhgehen im Gänsemarsch, so wird es vermutlich auch am kommenden Freitag bei der Schneeschuhnacht in Bodenmais sein.  − Foto: Archiv/Häringer

Schneeschuhgehen im Gänsemarsch, so wird es vermutlich auch am kommenden Freitag bei der Schneeschuhnacht in Bodenmais sein.  − Foto: Archiv/Häringer

Schneeschuhgehen im Gänsemarsch, so wird es vermutlich auch am kommenden Freitag bei der Schneeschuhnacht in Bodenmais sein.  − Foto: Archiv/Häringer


Aufgrund der aktuellen Schneelage im Tal wird die Schneeschuh-Nacht am 11. Januar in Bodenmais zum Aktivzentrum Bodenmais  (Landkreis Regen) auf den Bretterschachten verlagert. Ganz bewusst verzichten die Veranstalter aus ökologischen Gründen darauf den Schnee herunter zu karren. Die Veranstalter haben entschieden, dahin zu gehen, wo der Schnee liegt und nicht den Schnee zur Veranstaltung zu holen.

Die erste Bodenmaiser Schneeschuh-Nacht findet wie geplant am 11. Januar statt – gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk und den Skilegenden Christian Neureuther und Rosi Mittermaier. Los geht es wie geplant um 13 Uhr am Joska-Glasparadies am Moosweg. Der Übungsparcours wird dann geöffnet und jeder kann schon mal testen, wie sich die neue Trendsportart "anfühlt".

Ab 14 Uhr werden die Teilnehmer mit Bussen zum Aktivzentrum Bodenmais gebracht. Dort ist der neue Start-/Ziel-Bereich. Der Start wird aus logistischen Gründen auf kurz nach 15 Uhr vorgezogen. Die Ausrüstung wird vor Ort gestellt und jeder Neu-Schneeschuh-Wanderer bekommt eine kleine Einweisung. − bb


Aktuelle Schneehöhen finden Sie auf www.regioevent.de/schneeberichte



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
626253
Bodenmais
Schneeschuh-Nacht weicht auf den Bretterschachten aus
Aufgrund der aktuellen Schneelage im Tal wird die Schneeschuh-Nacht am 11. Januar in Bodenmais zum Aktivzentrum Bodenmais  (Landkreis Regen) auf den Bretterschachten verlagert. Ganz bewusst verzichten die Veranstalter aus ökologischen Gründ
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/626253_Schneeschuh-Nacht-weicht-auf-den-Bretterschachten-aus.html
2013-01-07 15:43:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1542_29_38694010_dsc_8060_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












− Foto: dpa

Einen vier Monate alten Säugling hat die Polizei aus einem überhitzten Auto in Cham (Oberpfalz)...



Gereizt zeigte der Viechtacher Bürgermeister Franz Wittmann (CSU) das Plakat, durch das er sich beleidigt fühlt. − F.: Gruber

Die Schmausstraße in Viechtach (Landkreis Regen) bleibt für den Durchgangsverkehr geöffnet...



Sie ist die einzige Kandidatin aus Niederbayern im Finale: Corinna Faltermeier − Foto: Privat

Die Finalistinnen für die Wahl der neuen Bayerischen Weißwurstkönigin stehen fest...



Seit vergangener Woche fließt der Verkehr am Marcher Berg dreispurig, bergauf kann jetzt sicher überholt werden, im Winter soll es keine Staus mehr geben, wenn Lkws hängenbleiben. − Foto: Lukaschik

Mit der Fertigstellung der Baumaßnahme "Dreistreifiger Ausbau des Marcher Berges (Bundesstraßen...



Stadtrat Josef Frisch (mitte), Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler, trug in der jüngsten Sitzung des Gremiums seinen Resolutions-Antrag gegen das transatlantische Freihandelsabkommen vor. − Foto: Gruber

Es klingt nach einem schlechten Scherz: Die Viechtacher Wasserversorgung kommt in die Hand...





Diese Form der Kritik brachte Viechtachs Bürgermeister Franz Wittmann (CSU) auf die Palme. Nun will er die von ihm verfügte Öffnung einer 23 Jahre lang gesperrten Ortsstraße doch nicht im Stadtrat diskutieren lassen. "Der Beschluss des Bauausschusses steht." − Foto: Klotzek

Kurzfristig soll nach dem Willen von Bürgermeister Franz Wittmann (CSU) der Tagesordnungspunkt...



Gereizt zeigte der Viechtacher Bürgermeister Franz Wittmann (CSU) das Plakat, durch das er sich beleidigt fühlt. − F.: Gruber

Die Schmausstraße in Viechtach (Landkreis Regen) bleibt für den Durchgangsverkehr geöffnet...



− Foto: dpa

Einen vier Monate alten Säugling hat die Polizei aus einem überhitzten Auto in Cham (Oberpfalz)...



− Foto: Lukaschik

Das Bayerisches Fernsehen sendet Mittwoch ab 20.15 Uhr die Diskussionssendung "Jetzt red i" live aus...



"Ich bin der Nachfolger von Frau Dr. Bertsche", sagt Dr. med. Matthias Schmid und zeigt auf sein Namensschild an der Prackenbacher Praxis. Ab Mitte Oktober praktiziert er in Viechtach. − Foto: Niedermaier

"Ich bin der Arzt für Prackenbach" – mit diesen Worten hat sich der Arzt Dr...





Leer stehende Klassenzimmer im Prackenbacher Schulhaus würde Bürgermeister Andreas Eckl kostenlos umbauen lassen, wenn ein Arzt seine Praxis in der Gemeinde öffnen würde. Auch Miete wäre keine fällig, lediglich die Nebenkosten müsste der neue Mediziner zahlen. − Foto: Niedermaier

Händeringend sucht Bürgermeister Andreas Eckl derzeit nach einem Allgemeinarzt...



Als Vorschau auf die kommende Ausstellung hat Gloria Gray die Schaufenster des ehemaligen Modehauses Stenzer schon einmal mit zwei Kostümen und passenden Fotos aus ihrem schier unerschöpflichen Fundus bestückt. − Foto: Bauer

Man mag es kaum glauben, aber Glanz und Gloria wird bald wieder auf dem Zwieseler Stadtplatz...



Jan Mosinger wird neuer Gemeinderat.

Andreas Jungwirt (Freie Wähler) ist nicht mehr Mitglied im Gemeinderat: Das Gremium hat bei seiner...



Das geschlossene Arber-Wellenbad wird mehr und mehr zur Ruine und soll abgerissen werden. Erst nach dem Rückbau soll über die zukünftige Nutzung geredet werden. − Foto: Archiv Winter

Der Abriss des Arber-Wellenbads ist beschlossene Sache. Erst nach dem Rückbau soll ein Konzept für...



Sie ist die einzige Kandidatin aus Niederbayern im Finale: Corinna Faltermeier − Foto: Privat

Die Finalistinnen für die Wahl der neuen Bayerischen Weißwurstkönigin stehen fest...