• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Regen  |  06.01.2013  |  18:03 Uhr

Rückkehr der Könige: 11 153 Euro haben sie in der Sammelbüchse

Lesenswert (1) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Regener Sternsinger vor dem Altar: Mit 11 153,79 Euro in den Sammelbüchsen kamen sie zurück. Hinten links Kaplan Martin Guggenberger, der die Sternsingeraktion im Pfarrverband betreut.  − Foto: Zeitel

Die Regener Sternsinger vor dem Altar: Mit 11 153,79 Euro in den Sammelbüchsen kamen sie zurück. Hinten links Kaplan Martin Guggenberger, der die Sternsingeraktion im Pfarrverband betreut.  − Foto: Zeitel

Die Regener Sternsinger vor dem Altar: Mit 11 153,79 Euro in den Sammelbüchsen kamen sie zurück. Hinten links Kaplan Martin Guggenberger, der die Sternsingeraktion im Pfarrverband betreut.  − Foto: Zeitel


Im 10-Uhr-Gottesdienst sind am Sonntag die Sternsinger der Stadtpfarrei Regen empfangen worden, darunter auch das Quartett, das bei der Sternsinger-Aktion im Berliner Kanzleramt dabei war. Durchaus kritisch beleuchtete Kaplan Martin Guggenberger die "Show", die im Kanzleramt abgezogen worden ist. Und in einem Punkt sei Kanzlerin Angela Merkel gewiss kein Vorbild, wie er meinte: Nur zu Weihnachten geht sie in die Kirche; und im ganzen Kanzleramt hängt kein Kruzifix.

"Segen bringen − Segen sein" ist das Motto der Sternsinger-Aktion. Ein Segen ist die Aktion in diesem Jahr für die medizinische Versorgung von Kindern in Tansania. Von den Sternsingern aus der Pfarrei Regen gehen 11 153,79 Euro an das Kindermissionswerk, das Sammelergebnis liegt damit nur knapp unter dem aus dem Jahr 2012, als im Bereich der Stadtpfarrei 11 323 Euro gesammelt wurden.

Die vier Sternsinger, die in Berlin dabei waren, steuerten 574,85 Euro bei, diese Summe sammelten sie in den Zügen. − bb








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
625543
Regen
Rückkehr der Könige: 11 153 Euro haben sie in der Sammelbüchse
Im 10-Uhr-Gottesdienst sind am Sonntag die Sternsinger der Stadtpfarrei Regen empfangen worden, darunter auch das Quartett, das bei der Sternsinger-Aktion im Berliner Kanzleramt dabei war. Durchaus kritisch beleuchtete Kaplan Martin Guggenberger die "Show
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/625543_Rueckkehr-der-Koenige-11153-Euro-haben-sie-in-der-Sammelbuechse.html?em_cnt=625543
2013-01-06 18:03:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1801_29_38686638_img_7662_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort









Anzeige











In einen dieser Kamine ist der Vermisste gestürzt. − Foto: Claudia Winter

Eine umfangreiche Suchaktion inklusive Bergwacht und Polizeihubschrauber spielte sich seit dem Abend...



Abrissarbeiten am Binderanger: Der vordere Teil des zentralen Gebäudes an der Zufahrt wird entfernt und durch einen Neubau ersetzt. − Foto: Schlenz

Schweres Gerät ist am Dienstag am Binderanger aufgefahren und hat mit Abrissarbeiten am Gebäude mit...



− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...



Eine lange Autoschlange bildeten die hintereinander aufgestellten Minis am Pfingstsonntag vor der gemeinsamen Ausfahrt; Organisator Sigi Spörl und Freundin Conny Reichold waren mit dem Verlauf des Treffens zufrieden. − Fotos: Muhr

Viechtach. Zum sechsten Mal haben sich Mini-Fahrer aus ganz Deutschland im Adventure-Camp...



Schwingt hier auch bald das Lasso neben der Schaukel? Der Arbeitskreis "Spielplätze, Jugendaktions- und Bewegungsflächen" möchte den Spielplatz an der Straße Stadläcker im Ortsteil Blossersberg aufpeppen und zum "Indianer-Treff" mit Kletter-Tipis und Totempfählen machen. − Fotos: Ober

Viechtach. Der im Juli 2014 gegründete Arbeitskreis "Spielplätze, Jugendaktions- und...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Dieses Bild wünschen sich Böbracher Bürger zurück: Das Licht soll wieder angehen in Böbrach. − Foto: Arweck

Seit Anfang 2015 sind im Gemeindegebiet Böbrach (Landkreis Regen) in der Zeit von 1 Uhr bis 5 Uhr...



Wird dicht gemacht: Die Glashütte in Frauenau − Foto: Archiv PNP

Das erhoffte Wunder blieb aus. Es bleibt dabei: Nachtmann wird sich aus Frauenau (Landkreis Regen)...



eine Lösung, mit der alle zufrieden sind? Nein, gibt es in diesem Fall wohl nicht...



− Foto: Schlamminger

Die Polizei Viechtach ermittelt zur Zeit wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz...





− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



An das bestehende Produktionsgebäude der Firma Mesutronic rechts werden die neuen Gebäude angebaut. − Foto: Fuchs

Mesutronic, das Metalldetektor-Unternehmen aus Kirchberg, wird sich innerhalb eines Jahres mehr als...



Die Stahlteile der Bahnbrücken, hier die Brücke am Fällenrechen, werden sandgestrahlt und neu beschichtet. Einzelne Teile müssen auch ausgetauscht werden. − Foto: Schlenz

"Das Wetter macht uns Sorgen", sagt Markus Tempel und wirft mit gerunzelter Stirn einen Blick in den...



− Foto: kamera24.tv

Ein spektakulärer Unfall hat in der Nacht auf Sonntag im Landkreis Regen ein tragisches Ende...