• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Regen  |  28.11.2012  |  16:11 Uhr

Sparkasse steckt drei Millionen Euro in eine neue Fassade

Lesenswert (5) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






So soll das Sparkassen-Gebäude an der Regener Ludwigsbrücke nach der Fassadensanierung aussehen.  − Simulation: Architekturbüro Brunner

So soll das Sparkassen-Gebäude an der Regener Ludwigsbrücke nach der Fassadensanierung aussehen.  − Simulation: Architekturbüro Brunner

So soll das Sparkassen-Gebäude an der Regener Ludwigsbrücke nach der Fassadensanierung aussehen.  − Simulation: Architekturbüro Brunner


Knapp 50 Jahre alt ist das Gebäude der Sparkasse auf der Insel an der Ludwigsbrücke in Regen. Im kommenden Jahr wird das dominante Gebäude ein komplett neues Aussehen bekommen. Der Stadtrat hat jetzt den Plänen zur neuen Fassadengestaltung einstimmig zugestimmt.

Als Materialien für die Fassade sind Kupfer, Glaskeramik, Glasflächen und Naturstein vorgesehen, wie Architekt Robert Brunner ausführte. Die Kupferbänder und Flächen, die die Fassaden optisch einfassen, sind nicht glatt, sondern leicht in Wellenform strukturiert, "das soll auch an die Lage am Fluss anspielen", wie Brunner sagte.

Rund drei Millionen Euro, so Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Josef Wagner, werde die Sparkasse in die Sanierung stecken. − luk








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
595692
Regen
Sparkasse steckt drei Millionen Euro in eine neue Fassade
Knapp 50 Jahre alt ist das Gebäude der Sparkasse auf der Insel an der Ludwigsbrücke in Regen. Im kommenden Jahr wird das dominante Gebäude ein komplett neues Aussehen bekommen. Der Stadtrat hat jetzt den Plänen zur neuen Fassadengestal
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/595692_Sparkasse-steckt-drei-Millionen-Euro-in-eine-neue-Fassade.html?em_cnt=595692
2012-11-28 16:11:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1609_29_38357306_blick_stadteinwerts_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort









Anzeige











Ein umgefahrenes Verkehrsschild und eine kapitale Ölspur – das war zunächst alles...



− Foto: Karin Mertl

Auf den Parkplätzen beim Sattlergassl in Ruhmannsfelden sowie auf dem Kirchplatz in Gotteszell...



−Symbolfoto: Wolf

Ohne Führerschein dafür aber vermutlich unter Drogeneinfluss hat ein 38-Jähriger aus Niederbayern...



Hochbetrieb herrscht vor Schulbeginn und zu Schulschluss im Bereich zwischen Bahnhof und Gymnasium. Jetzt soll hier der Verkehr gebremst werden. − F.: Archiv Schlenz

Die Dr.-Schott-Straße vor dem Zwieseler Gymnasium ist vor Schulbeginn und nach Schulschluss ein...



In letzter Zeit ist in Ruhmannsfelden mehrmals festgestellt worden, dass Säure in die gemeindliche...





Ein Eurofighter im Tiefflug, im Hintergrund das Dorf Kohlnberg (Gemeinde Langdorf). − Foto: Andreas Friesl

Eigentlich war der Langdorfer Fotograf Andreas Friesl zwischen Brandtner Riegel und Silberberg...



− Foto: Lukaschik

Stadtkämmerer Klaus Wittenzellner konnte in der Stadtratssitzung die Schlussabrechnung des...



Das Lehrschwimmbecken im Sporttrakt der Grund- und Mittelschule Regen ist außer Betrieb. Beim Neubau des Sporttrakts wird auf einen Schwimmhallenbau verzichtet, wie der Stadtrat beschlossen hat. − Foto: Archiv/Lukaschik

Der Sporttrakt der Grund- und Mittelschule Regen bekommt kein Lehrschwimmbecken...



Ab in die schwarze Kiste: Der Reihe nach entledigten sich die Schüler ihrer Handys, die nun im Tresor aufbewahrt werden. − Fotos: Ober

Der Schulgong am Viechtacher Dominicus-von-Linprun-Gymnasium am Donnerstagmorgen läutete nicht nur...



− Foto: flickr

er ist einfach eine Wucht, so ein kommunaler Haushalt. Fast so dick wie das Telefonbuch einer...





Die Schule in Železná Ruda: Werden hier in den nächsten Jahren auch Kinder aus Bayerisch Eisenstein die Schulbank drücken? Platzmangel dürfte in dem riesigen Gebäude nicht herrschen. − Foto: Hackl

Die Grenze zwischen Bayern und Böhmen ist weg: Es gibt keinen Stacheldraht mehr...



Ein Eurofighter im Tiefflug, im Hintergrund das Dorf Kohlnberg (Gemeinde Langdorf). − Foto: Andreas Friesl

Eigentlich war der Langdorfer Fotograf Andreas Friesl zwischen Brandtner Riegel und Silberberg...



− Foto: Klotzek

Da haben nicht wenige (ehemalige) Viechtacher gestutzt, als ihnen vor vier Wochen Post aus dem...



Gegen 14.30 Uhr erreichten die Wallfahrer Marktl am Inn. Von dort sind es noch ca. drei Stunden Fußmarsch bis nach Altötting. - Foto: Christoph Kleiner

Beten, damit ein Wunsch in Erfüllung geht, Danke sagen oder einfach mal sehen...



Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...