• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Regen  |  28.11.2012  |  09:36 Uhr

Frau unterschlägt 5000 Euro − und wird von Kamera gefilmt

Lesenswert (19) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken








Ziemlich klar scheint die Beweislage in einem Fall von Unterschlagung zu sein, der sich in der vergangenen Woche in Regen zugetragen hat. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Geschäftsmann aus Österreich bei einer Bank in Regen über 5000 Euro abgehoben. Nachdem er das Bargeld noch in der Bank in ein Briefkuvert gesteckt hatte, ging er an den Bankautomaten und legte das Kuvert auf einem Tisch im Vorraum der Bank ab. Schließlich verließ der Mann die Bank, das Kuvert blieb liegen.

Kurze Zeit später betrat eine ältere Dame die Bank, bemerkte das Kuvert mit dem Geld und nahm es beim Verlassen der Bank an sich. Dies alles wurde von einer Überwachungskamera dokumentiert. Nachdem die Polizei die Identität der Dame ermittelt hatte, wurde ihr der Sachverhalt samt Videoaufzeichnung vorgehalten. Trotz der erdrückenden Beweise bestritt die Rentnerin vehement, das Geld an sich genommen zu haben.

Was die mutmaßliche Täterin mit der Beute gemacht hat, ist bis dato nicht bekannt, da das Geld auch bei einer Wohnungsdurchsuchung nicht mehr aufgefunden werden konnte. Um die Rückerstattung des entwendeten Betrages wird die Täterin wohl nicht umher kommen, da der Geschädigte die Rückzahlung nach Angaben der Polizei aller Voraussicht nach gerichtlich einfordern wird. − pnp








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
595518
Regen
Frau unterschlägt 5000 Euro − und wird von Kamera gefilmt
Ziemlich klar scheint die Beweislage in einem Fall von Unterschlagung zu sein, der sich in der vergangenen Woche in Regen zugetragen hat. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Geschäftsmann aus Österreich bei einer Bank in Regen über 5000 Eur
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/595518_Frau-unterschlaegt-5000-Euro-und-wird-von-Kamera-gefilmt.html?em_cnt=595518
2012-11-28 09:36:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_0935_29_38351144_blaulicht_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort









Anzeige











Im Stuhlkreis sprechen die Achtklässler ein Mal wöchentlich über ihre Erfahrungen ohne Handy, Fernseher und Computer. − Fotos: Ober

Wie in längst vergangenen Tagen, ach was Epochen, hat Mathelehrerin Hannelore Goertzen das...



Mit leisem Surren schwenkt die Schranke vor dem Regener Umgehungstunnel zur Seite – diese...



Schnell ausgezählt war am Sonntagabend die Bürgerbefragung in Frauenau. Das Ergebnis fiel eindeutig gegen die Windkraft am Wagensonnriegel aus. − Foto: Hackl

Am Sonntag haben 953 Bürger aus dem Glasmacherort ihre Stimme bei einer Bürgerbefragung zur...



− Foto: Egner

Den großen Vereinen gleichgetan hat es der FC Rinchnach, der als Kreisklassist nun mit einer eigenen...



−Symbolfoto: Jäger

Glück im Unglück hatte eine dreiköpfige Familie, die nach einem Fahrfehler der Fahrerin eine steile...





− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



− Foto: Daniel Ober

Großer Schreck für eine Autofahrerin aus Prackenbach (Landkreis Regen): Gelockerte Radmuttern haben...



Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...



− Foto: PNP

Am Mittwochabend um 20.40 Uhr fiel Beamten der Polizei Viechtach während der Streife in Teisnach ein...



−Symbolfoto: dpa

Wie am Dienstag berichtet, hatten bislang unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstag, 16...





Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...