• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 13.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Rinchnach  |  27.11.2012  |  10:11 Uhr

Sportler und Lehrer machen gemeinsame Sache für starke Kinder

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Die Klassen 4a und 4b mit: (hinten von links) Rektor Bernhard Schell, den Klassenleiterinnen Christa Jakel (4b) und Maria Grünberger (4a), Konrektorin Annette Graf sowie dem Vorsitzenden und Ehrenamtsbeauftragten des FC Rinchnach, Anton Weber.  − Foto: Egner

Die Klassen 4a und 4b mit: (hinten von links) Rektor Bernhard Schell, den Klassenleiterinnen Christa Jakel (4b) und Maria Grünberger (4a), Konrektorin Annette Graf sowie dem Vorsitzenden und Ehrenamtsbeauftragten des FC Rinchnach, Anton Weber.  − Foto: Egner

Die Klassen 4a und 4b mit: (hinten von links) Rektor Bernhard Schell, den Klassenleiterinnen Christa Jakel (4b) und Maria Grünberger (4a), Konrektorin Annette Graf sowie dem Vorsitzenden und Ehrenamtsbeauftragten des FC Rinchnach, Anton Weber.  − Foto: Egner


Schule und Verein sind ein gutes Team. Einmal mehr haben dies die Grund- und Mittelschule Rinchnach unter der Leitung von Rektor Bernhard Schell und der FC Rinchnach unter der Federführung des Vorsitzenden Anton Weber bewiesen − mit einer gemeinschaftlichen Aktion zum Thema Suchtprävention bei Kindern und Jugendlichen. Ins Leben gerufen hat diese Veranstaltung der 1. Vorsitzende des FC Rinchnach Anton Weber. Diese Initiative im Rahmen des Aktionsprogramms "Doppelpass 2020 – Schule und Verein ein starkes Team" des Deutschen Fussball-Bundes und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung soll Schülerinnen und Schüler altersgerecht in punkto präventiver Suchvorbeugung schulen. Neben den Eltern und den Lehrern sind ebenso die Übungsleiter und Betreuer im Sportverein wichtige Vertrauenspersonen, die Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung maßgeblich prägen, da ist sich der engagierte Vorsitzende sicher. Wir sind mit rund 670 Mitgliedern der größte Verein im Ort und tragen gerade deshalb auch eine gewisse Verantwortung.

 Rektor Bernhard Schell war von Anfang an überzeugt von Webers Idee. So nahmen insgesamt 31 Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b am ersten Aktionstag teil. Die Veranstaltung stand unter der fachlichen Leitung von Diplom-Sozialpädagogen Matthias Wagner vom Gesundheitsamt am Landratsamt Regen. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden brachte Wagner in seinem rund dreistündigen Programm den Kindern auf spielerische Art und Weise bei, wie es gelingen kann, auch einmal "Nein" zu sagen. Die aktive Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler stand hierbei im Fokus. Wagner zeigte beispielsweise den Kindern, die Hand in Hand einen Kreis bilden mussten, wie schwer es sein kann, aus diesem Kreis zu entfliehen. Mit diesen und vielen weiteren pädagogischen Hilfsmittel gewann der Kursleiter schnell das Vertrauen der Kinder. Die Veranstaltung war ein durchschlagender Erfolg. Ein großes Lob gilt vor allem den Kindern, die stets aktiv und mit großem Eifer mitgearbeitet haben. Klassenleiterin Christa Jackl bedankte sich im Namen des Kollegiums bei Matthias Wagner mit einem kleinen Präsent. Auch Weber dankte dem Kursleiter für seine großartige Arbeit. Weber und Schell wollen diese Aktion auch im kommenden Jahr mit anderen Klassen wiederholen. − egs








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
594570
Rinchnach
Sportler und Lehrer machen gemeinsame Sache für starke Kinder
Schule und Verein sind ein gutes Team. Einmal mehr haben dies die Grund- und Mittelschule Rinchnach unter der Leitung von Rektor Bernhard Schell und der FC Rinchnach unter der Federführung des Vorsitzenden Anton Weber bewiesen − mit einer gemei
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/594570_Sportler-und-Lehrer-machen-gemeinsame-Sache-fuer-starke-Kinder.html?em_cnt=594570
2012-11-27 10:11:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/27/teaser/121127_1710_29_38342590_ri_dfb_f_egner_teaser.jpg
news




Anzeige




Mein Ort









Anzeige











14. Februar 2006: Bevor es für Susanne und Stefan zum Abschaufeln aufs Dach der Familie Jakob im Dörfl ging, wurden die beiden von Ferd Häusler mit Sicherheitsseilen zusammengekettet – eine Verbindung , die das Leben der beiden auf den Kopf stellen sollte. − Fotos: privat

Zehn Jahre ist es jetzt her, als der Bayerwald unter Bergen von Schnee versank...



Viele herzliche Worte gab es zum Abschied für den langjährigen Kreisbrandinspektor Hermann Pledl (3.v.l.) von "seinen" Kreisbrandmeistern Robert Lang (v.l.), Robert König, Hans Richter, Sepp Süß und Alois Wiederer. − Foto: Kraus

Er engagierte sich allein in einem Jahr etwa 700 Stunden ehrenamtlich für andere...



Der 27-Jährige Fahrer lenkte sein Auto in die Leitplanke, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Er wurde leicht verletzt. − Foto: Zitzelsberger

Am Freitagmorgen hat es auf der Bundesstraße 85 einen Verkehrsunfall gegeben...



Regens Landrat Michael Adam ist erkrannt. Deshalb muss die für Sonntag geplante Dienstversammlung der Feuerwehrführungskräfte verschoben werden. Damit verschiebt sich auch die Neuwahl des Kreisbrandrates. − Foto: Albrecht

Die für kommenden Sonntag, 14. Februar, in Ruhmannsfelden (Landkreis Regen) geplante...



Ausverkauft! In den Postagenturen des Zwieseler Winkels ist die Sondermarke Bayerischer Wald nicht oder nur bedingt erhältlich. − Foto: Winter

Als große Attraktion war das Sonderpostwertzeichen mit dem Arber-Motiv bei der Vorstellung im Januar...





"Freie Meinungsäußerungen werden unterbunden" – Thomas Gierl (FWG) mag nicht mehr Gemeinderat sein. − Foto: Gierl

Das ist ein politischer Paukenschlag in der kleinen Gemeinde Geiersthal (Landkreis Regen): Thomas...



Regens Landrat Michael Adam ist erkrannt. Deshalb muss die für Sonntag geplante Dienstversammlung der Feuerwehrführungskräfte verschoben werden. Damit verschiebt sich auch die Neuwahl des Kreisbrandrates. − Foto: Albrecht

Die für kommenden Sonntag, 14. Februar, in Ruhmannsfelden (Landkreis Regen) geplante...



Geschicklichkeit und Muskelkraft waren beim Zugschlitten-Rennen gefragt. − Foto: Bietau

Die zweite Auflage des historischen Ski- und Schlittenrennens hat am Sonntag wieder zahlreiche...



−Symbolbild: dpa

Die Schwangerschaft war echt, die angeblich unmittelbar bevorstehende Entbindung aber erfunden...



Das Urteil über die acht Lärchen in der Hafenbrädlallee ist im wahrsten Sinne des Wortes gefällt:...





Traurige Gewissheit: Der tödliche Unfall bei einer Bergwacht-Übung Ende Oktober 2015 war ein tragischer Unfall. − F.: Archiv/Frisch

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum tödlichen Unfall im Rahmen einer Bergrettungsübung...