• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Die Testschützen (von links) Stadtrat Werner Rankl, Pichelsteiner-Präsident Walter Fritz und Stadtrat Hans Seidl waren mit Feuereifer dabei, zeigten bei ihren Ergebnissen aber eine breite Streuung. Trotzdem waren sie begeistert vom neuen Schützenheim der Regener Schützen.  − F.: Lukaschik

Die Testschützen (von links) Stadtrat Werner Rankl, Pichelsteiner-Präsident Walter Fritz und Stadtrat Hans Seidl waren mit Feuereifer dabei, zeigten bei ihren Ergebnissen aber eine breite Streuung. Trotzdem waren sie begeistert vom neuen Schützenheim der Regener Schützen.  − F.: Lukaschik

Die Testschützen (von links) Stadtrat Werner Rankl, Pichelsteiner-Präsident Walter Fritz und Stadtrat Hans Seidl waren mit Feuereifer dabei, zeigten bei ihren Ergebnissen aber eine breite Streuung. Trotzdem waren sie begeistert vom neuen Schützenheim der Regener Schützen.  − F.: Lukaschik


Am Anfang war es ein Schock: Was wird mit dem Verein? Auflösung des ältesten Vereins Regens, Gründungsjahr 1643? Es herrschte Ratlosigkeit bei den Regener Schützen, als im Frühjahr klar wurde, dass sie ihre angestammte Heimat im "Wieshof" verlieren würden. Pfingsten war Schluss im Wieshof. Kein halbes Jahr später haben die Regener Schützen eine neue Heimat, "die modernste Schießanlage Bayerns", wie Kassier Rudi Stern ganz unbescheiden sagt.

Rund 25 000 Euro haben die Schützen in die Technik des Luftgewehr-Schießstands gesteckt, der acht Schützen Platz bietet, die Gesamt-Investition wird auf 40 000 Euro beziffert. − luk

Lesen Sie mehr in der Dienstagausgabe des Bayerwald-Boten.

Bürgermeisterin Ilse Oswald legt an.  − F.: luk

Bürgermeisterin Ilse Oswald legt an.  − F.: luk

Bürgermeisterin Ilse Oswald legt an.  − F.: luk


Schützenmeister Lothar Denk.  − Foto: luk

Schützenmeister Lothar Denk.  − Foto: luk

Schützenmeister Lothar Denk.  − Foto: luk









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
593839
Regen
Der Glücksschuss
Am Anfang war es ein Schock: Was wird mit dem Verein? Auflösung des ältesten Vereins Regens, Gründungsjahr 1643? Es herrschte Ratlosigkeit bei den Regener Schützen, als im Frühjahr klar wurde, dass sie ihre angestammte Heimat im "
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/593839_Der-Gluecksschuss.html?em_cnt=593839
2012-11-26 19:21:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/26/teaser/121126_1919_29_38335854_luk_3711_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




EAV in Frauenau
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Spektakulär wie das Konzerthaus in Blaibach oder eher klassisch – noch ist unklar, wie die neue Kulturstätte aussehen wird, die in Viechtach entstehen soll. − Foto: Ober/Weber/Montage: Bircheneder

In der Gerüchteküche brodelt es seit Längerem. Was baut Unternehmer Günther Karl auf dem Areal auf...



Das aufgewickelte Bitumendach, das der Sturm angehoben hat, hängt über der Fassade des ehemaligen Kunsstoff-Fertigungsgebäudes. − Foto: Bietau

Der Sturm, der am Dienstag über den Bayerwald hinweggefegt hat, hat nicht nur Dutzende von Bäumen...



Eine 19-jährige Zwieslerin hat sich bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Mittwoch leichte...



Die Feuerwehr ist heute im Dauereinsatz - nicht alle Bäume halten dem Wind stand und blockieren ganze Straßen. − Foto: Josef Saller

Achtung, Autofahrer! Wegen des Orkans über dem Bayerischen Wald sind zahlreiche Bäume geknickt...



Hermann Hupf und Ingrid Kolmer gehörten zu den Stars beim Bischofsmaiser Starkbierfest, in dessen Rahmen Hermann seiner Ingrid einen Heiratsantrag machte. − Foto: Ebner

Das gibt es nicht alle Tage: Auf der Bühne des Starkbierfests der Bischofsmaiser CSU machte Musikant...





Zu einem Windrad in der Oberpfalz, wie es auch für Hintberg geplant ist. führte eine Informationsfahrt der Bürgerwind Bayerwald GbR im vergangenen Jahr, zu dem die betroffenen Nachbarn eingeladen waren. − F.: Archiv/Probst

Eine Anliegerin und die Gemeinde Kirchdorf sind am Mittwoch mit einer Klage gegen die geplanten zwei...



Lebhaft diskutierte der Gemeinderat mit Bürgermeister Willi Dietl (l.) an der Spitze mit Stefanie Berzl (stehend) vom Staatlichen Bauamt Passau. − Foto: Lemberger

Baurätin Stefanie Berzl vom Staatlichen Bauamt Passau und Planer Thomas Seidl haben die Patersdorfer...



Medizinstudentin Jana Leonhards macht ihre Doktorarbeit an der Harvard-Uni. − Foto: Hackl

US-Präsident Barack Obama, Microsoft-Chef Bill Gates, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg oder...



Die neue Grünoase der Marktgemeinde trotzt allen Launen der Wolken: Seit Anfang des Jahres stürmen die Fußballvereine der Region auf den "integrativen Allwetterplatz"in Ruhmannsfelden, wo selbst in den Wintermonaten beste Spielbedingungen herrschen. Rund 550 000 Euro hat der Kunstrasenplatz gekostet. − Foto: Preuß

Das ganze Viechtreich liegt noch im Dornröschenschlaf der Winterfarben – kahle Äste...



Ein Mann aus der Gemeinde Lindberg hat Anzeige wegen versuchter Erpressung erstattet...





Mit der Facebook-Seite "Wir wollen einen Subway in Viechtach" will ein Nutzer die Sandwich-Kette nach Viechtach locken. Mit seiner Idee stößt er nun auf offene Ohren. − Foto: vbb

Bereits Anfang des Jahres gab es einen Vorgeschmack darauf, dass Viechtachs Speisekarten bald neue...



Das aufgewickelte Bitumendach, das der Sturm angehoben hat, hängt über der Fassade des ehemaligen Kunsstoff-Fertigungsgebäudes. − Foto: Bietau

Der Sturm, der am Dienstag über den Bayerwald hinweggefegt hat, hat nicht nur Dutzende von Bäumen...