• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Regen  |  16.11.2012  |  15:19 Uhr

Arbeiter droht Chef mit Amoklauf − "Bringe euch alle um"

Lesenswert (29) Lesenswert 15 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken








Ein Mann aus Langdorf (Landkreis Regen) hat am Donnerstagnachmittag bei seinem Arbeitgeber in Regen für Aufregung gesorgt. Wie die Regener Polizei mitteilt, rief der Mann gegen 15.45 Uhr dort an und teilte mit, dass er gleich vorbeikommen und alle umbringen werde.

Grund für diese Bedrohung war, dass der Arbeitgeber das Geld nicht pünktlich auf das Konto des Mannes überwiesen hat und dieser wegen seiner monatlichen Abzüge dadurch Probleme mit seiner Bank hatte. Die Polizei vermutet aber, dass der nur verärgert war und sich nicht mehr anders zu helfen wusste, als die drastische Drohung auszusprechen. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Bedrohung. − pnp








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
585368
Regen
Arbeiter droht Chef mit Amoklauf − "Bringe euch alle um"
Ein Mann aus Langdorf (Landkreis Regen) hat am Donnerstagnachmittag bei seinem Arbeitgeber in Regen für Aufregung gesorgt. Wie die Regener Polizei mitteilt, rief der Mann gegen 15.45 Uhr dort an und teilte mit, dass er gleich vorbeikommen und alle um
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/585368_Arbeiter-droht-Chef-mit-Amoklauf-Bringe-euch-alle-um.html?em_cnt=585368
2012-11-16 15:19:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/07/26/teaser/120726_1415_29_36997793_polizeiauto1_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Frühlingsfest
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



Beim Ladendiebstahl ist am Samstagnachmittag eine 23-jährige Regenerin erwischt worden...



Für die Straßensaison gerüstet: Vertreter der Kirche segneten alle Fahrzeuge am Bahnhofsparkplatz. −Fotos: S. Muhr

Nach der Messfeier in der Stadtpfarrkirche am Sonntag sind Kaplan David Golka...



Das ist der Preis: Die gläserne Finken-Trophäe übergab Zwiesels Bürgermeister Franz-Xaver Steininger an seine Regener Kollegin Ilse Oswald. Jasmin und Florian Weiderer haben den renommierten Volksmusikpreis errungen. − Foto: Lukaschik

Es war ein großes Fest der Volksmusik, das am Samstagabend in der Regener Realschulaula gefeiert...



Neupriester Johannes Arweck, dessen Eltern in Böbrach leben und der dort auch teilweise aufwuchs, gab Bischof Gregor Maria Hanke im Eichstätter Dom sein Gehorsamsversprechen. − Fotos: pde/Anika Taiber

Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke hat den 28-jährigen Johannes Arweck aus Böbrach am...





− Foto: Daniel Ober

Großer Schreck für eine Autofahrerin aus Prackenbach (Landkreis Regen): Gelockerte Radmuttern haben...



Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...



− Foto: PNP

Am Mittwochabend um 20.40 Uhr fiel Beamten der Polizei Viechtach während der Streife in Teisnach ein...



− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



−Symbolfoto: dpa

Wie am Dienstag berichtet, hatten bislang unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstag, 16...





Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...