• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Im ehemaligen "Krampersbacher Hof" im Bürgerholz sind jetzt 14 Asylbewerber aus dem Iran untergebracht.  − Foto: Fuchs

Im ehemaligen "Krampersbacher Hof" im Bürgerholz sind jetzt 14 Asylbewerber aus dem Iran untergebracht.  − Foto: Fuchs

Im ehemaligen "Krampersbacher Hof" im Bürgerholz sind jetzt 14 Asylbewerber aus dem Iran untergebracht.  − Foto: Fuchs


Die ersten 14 Asylbewerber haben am Mittwochnachmittag ihre Unterkunft im Bürgerholz bezogen. Sie stammen alle aus dem Iran und wurden mit dem Bus aus der zentralen Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber im mittelfränkischen Zirndorf in den Bayerwald gebracht. Laut Landratsamts-Pressesprecher Heiko Langer sind dem Landkreis Regen ein Ehepaar mit zwei Kindern (14 und 17 Jahre alt), eine Familie mit einem siebenjährigen Kind und ein Mann mit einem sechsjährigen Mädchen zugeteilt worden. Die übrigen seien Ehepaare. Nächste Woche werden voraussichtlich weitere 14 Asylbewerber in den Landkreis kommen, so Langer. Für vier bis acht Personen gebe es noch Platz in der ehemaligen Pension Lore in Ruhmannsfelden, die anderen sollen im ehemaligen "Krampersbacher Hof" in Regen unterkommen. Diese Gruppe ist national sehr gemischt: ein junger Mann und ein Paar mit einem zwei Monate alten Baby aus dem Irak sind dabei, drei Männer aus Äthiopien, ein Ehepaar aus Aserbeidschan und fünf Männer aus Russland. Ob danach weitere Asylbewerber in den Landkreis kommen, ist laut Langer zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar.  − igf



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
583612
Regen
Die ersten Asylbewerber sind da
Die ersten 14 Asylbewerber haben am Mittwochnachmittag ihre Unterkunft im Bürgerholz bezogen. Sie stammen alle aus dem Iran und wurden mit dem Bus aus der zentralen Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber im mittelfränkischen Zirndorf in den B
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/583612_Die-ersten-Asylbewerber-sind-da.html
2012-11-14 17:37:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1736_29_38201163_re_krampersbachdsc_0257_teaser.jpg
news



Anzeige






Mein Ort









Anzeige











An dieser Stelle, wo bereits am Donnerstag ein Auto (links) von einem Zug erfasst wurde, kam es am Sonntag erneut zu einem Unfall. − Foto: Schlenz

Nur drei Tage nach dem Zusammenstoß eines Autos mit der Waldbahn am Bahnübergang Außenried bei...



45 Ziegen haben Melanie und Anton Fritz in ihrem Stall in Teisnach (Lkr. Regen) stehen. Weil Töchterchen Christina an Neurodermitis leidet, hat das junge Ehepaar den Hof umgerüstet – und hofft, von der Ziegenmilchwirtschaft leben zu können. − Fotos: Augustin

Familie Fritz hat ihren Hof in Teisnach auf Ziegenmilchwirtschaft umgestellt...



Samstagfrüh um 8.15 Uhr am Viechtacher Bahnhof: Rund 120 Passagiere stiegen in den Sonderzug, der sie nach Plattling bringen sollte. Von dort ging es weiter nach Regensburg. − F.: S. Muhr

Mit zwei Sonderfahrten haben die Verantwortlichen des Vereins für nachhaltige Mobilität zwischen...



Andrea Berg mit der Vorstandschaft des Bayerwald-Fanclubs (v. li. Kassier Hans Treml, Vorsitzender Erwin Weinfurtner und sein Stellvertreter Thomas Deiss). − Foto: Fanclub

Der Andrea Berg-Fanclub Bayerwald ist mit rund 100 Mitgliedern der zweitgrößte in ganz Deutschland...



Einen Einblick in ihre Arbeit als CSU-Landesgruppenchefin in Berlin gab Gerda Hasselfeldt.

Da haben sie die Ohren gespitzt, die Gäste beim Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes am...





Redaktionsgespräch zum Bahn-Bürgerentscheid beim Viechtacher Bayerwald-Boten: (von links) Go-Vit-Vorsitzender Dr. Wolfgang Schlüter, Redakteur Gunther Schlamminger und Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl. − Foto: Daniel Ober

Über Ja oder Nein zum Bahn-Probebetrieb zwischen Viechtach und Gotteszell sollen alle Bürger im...



Samstagfrüh um 8.15 Uhr am Viechtacher Bahnhof: Rund 120 Passagiere stiegen in den Sonderzug, der sie nach Plattling bringen sollte. Von dort ging es weiter nach Regensburg. − F.: S. Muhr

Mit zwei Sonderfahrten haben die Verantwortlichen des Vereins für nachhaltige Mobilität zwischen...



Bürgermeister Charly Bauer (l.) und Gemeinderat Manfred Schröder: Das Verhältnis zwischen den beiden Lokalpolitikern wirkt schon länger angespannt. Jetzt ist es anscheinend zum Eklat gekommen.

Dass Bürgermeister Charly Bauer (FW) und Gemeinderat Manfred Schröder (Bürgerliste Regenhütte) nicht...



Foto: Schlenz

Ein Unfall zwischen einem Auto und der Waldbahn ereignete sich am Donnerstagmorgen in Außenried bei...



Einen Einblick in ihre Arbeit als CSU-Landesgruppenchefin in Berlin gab Gerda Hasselfeldt.

Da haben sie die Ohren gespitzt, die Gäste beim Neujahrsempfang des CSU-Kreisverbandes am...





Foto: Preuß

Welche Ausmaße die Karl-Baustelle am Viechtacher Stadtplatz hat, das erkennt der Betrachter am...



An einer Bushaltestelle wie dieser hat ein Mann aus einem Auto beobachtet, wie Schulkinder aus- und einstiegen. Bei einer Überprüfung durch die Polizei stellte sich heraus, dass es sich um einen Privatdetektiv mit Observationsauftrag handelte. − Foto: PNP-Archiv

Am Montagmittag hat ein besorgter Bürger der Polizei mitgeteilt, dass sich seit letzter Woche...



Hund Xandi ist immer mit dabei, wenn Dr. Isabelle Auer auf "ihrem" Arber unterwegs ist. Seit 2008 vermittelt sie als Arber-Gebietsbetreuerin zwischen den Interessen des Naturschutzes und des Tourismus auf dem "König des Bayerwaldes". − Foto: privat

Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Bayerwald. Vor allem die Erholung in der Natur...



In der Nacht auf Mittwoch gegen 3.30 Uhr vermutete der Bewohner eines Weilers bei Achslach (Lkr...



Foto: Schlenz

Ein Unfall zwischen einem Auto und der Waldbahn ereignete sich am Donnerstagmorgen in Außenried bei...