• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Windkraftnutzung und Tourismus - diese Kombination sehen die Rinchnacher Gemeinderäte sehr skeptisch.  − Foto: Flickr

Windkraftnutzung und Tourismus - diese Kombination sehen die Rinchnacher Gemeinderäte sehr skeptisch.  − Foto: Flickr

Windkraftnutzung und Tourismus - diese Kombination sehen die Rinchnacher Gemeinderäte sehr skeptisch.  − Foto: Flickr


Das touristische Gut, die Attraktivität des Bayerischen Waldes soll erhalten bleiben. Mit dieser Begründung haben die Rinchnacher Gemeinderäte gegen die Fortschreibung des Regionalplans Donau-Wald gestimmt, die sich mit der Thematik der Windkraftanlagen befasst. Nach übereinstimmender Auffassung aller Mitglieder solle eine "Verspargelung" des Landschaftsbildes unbedingt vermieden werden.

 Diesen Beschluss fasste der Gemeinderat Rinchnachs in seiner jüngsten Sitzung und einstimmig.

Damit wird die Streichung der Vorranggebiete Hönigsgrub und Kandlbach sowie die Streichung der Vorbehaltsgebiete Gehmannsberg und Stadl gefordert. Nicht nur eine Verschandelung des Landschaftsbildes befürchten die Räte, sondern auch Konflikte mit der Wohnbebauung sollen so vermieden werden. Dennoch wandte sich der Gemeinderat von der Windenergie nicht ganz ab: Anlagen im Vorranggebiet Frauenau, das auch das Gemeidegebiet Rinchnach betrifft, sollen möglich sein.

 Damit verbunden war auch der Beschluss über die Änderung der Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet "Bayerischer Wald". Im Zusammenhang mit der geplanten Änderung verweist der Rat auf den vorausgegangenen Beschluss zur Änderung des Regionalplans Donau-Wald. Dieser Beschluss solle auch als Stellungnahme im Verfahren zur Änderung der Verordnung über der Landschaftsgebiet "Bayerischer Wald" gelten.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
583493
Rinchnach
Windkraft: Ja, aber nur am Horizont
Das touristische Gut, die Attraktivität des Bayerischen Waldes soll erhalten bleiben. Mit dieser Begründung haben die Rinchnacher Gemeinderäte gegen die Fortschreibung des Regionalplans Donau-Wald gestimmt, die sich mit der Thematik der Win
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/583493_Windkraft-Ja-aber-nur-am-Horizont.html?em_cnt=583493
2012-11-14 13:02:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1300_29_38204235_windrad2_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort









Anzeige











Im Straßengraben und auf dem Dach kam der BMW, der auf der Bundesstraße in Richtung Regen unterwegs war, zu liegen. Im Hintergrund steht der demolierte Audi des Unfallverursachers. − Foto: List

Nach einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten, eine davon schwer, war die B85 auf Höhe Hönigsgrub am...



− Foto: Daniela Albrecht

Nur durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver hat ein 56-Jähriger einen Frontalzusammenstoß...



Den richtigen Riecher hatten Beamte der Polizeiinspektion Regen, als sie in der Nacht zum 1...



Hohe Investitionen der Firma Linhardt, wie zum Beispiel in dieses Hochlager, führten dazu, dass nun Veränderungen vorgenommen werden müssen. − Foto: Klotzek

Arbeitsprozesse verbessern und die Unternehmensstruktur optimieren – das ist das Ziel der...



In der Nacht zum Maifeiertag haben Unbekannte mehrere Fenster und Türen der Realschule beschmiert...





Gegen zu hohen Freizeit-Lärm, wie beim Auftritt der AC/DC-Revivalband im Vorjahr, setzt sich die "Interessengemeinschaft Lärmreduzierung Volksfest" ein. − Foto: VBB

Die "Interessengemeinschaft Lärmreduzierung Volksfest", die von den Viechtachern Johann Schötz und...



Hohe Investitionen der Firma Linhardt, wie zum Beispiel in dieses Hochlager, führten dazu, dass nun Veränderungen vorgenommen werden müssen. − Foto: Klotzek

Arbeitsprozesse verbessern und die Unternehmensstruktur optimieren – das ist das Ziel der...



Die Bürgermeister aus dem Landkreis bei der Übergabe der Förderbescheide mit Minister Markus Söder (Mitte), Staatssekretär Albert Füracker (4. v. l.) und Regens stellv. Landrat Helmut Plenk (5. v. r.). − Foto: Ministerium

. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. "83 Gemeinden aus Nord- und...



Im Falle einer Klage könnten dem Volksfest in Viechtach schon bald die Lichter ausgehen. − Foto: Muhr

Über die Aussagen von Bürgermeister Franz Wittmann im Viechtacher Bayerwald-Boten über den zu hohen...



In einem maroden Zustand ist die Straße Am Lust. Die Planung für einen Neubau ist fertig, doch der Gemeinderat hat noch keine Entscheidung gefällt, ob die Straße nun endgültig gebaut wird oder nicht. Die Kosten von 261000 Euro erscheinen dem Gemeinderat zu hoch. − Foto: Winter

Seit Monaten wird der geplante Ausbau der Straße Am Lust kontrovers diskutiert – sowohl in...





Erster Polizeihauptkommissar Wolfgang Stiglbauer (li.) geht mit Ablauf des Monats in Ruhestand. Nachfolger für ein halbes Jahr wird Oberkommissar Volker Weber (Mitte), der vom stellvertretenden PI-Chef Horst Fischl (re.) unterstützt wird. − Foto: Schlenz

Nein, ein überbordendes Hurra-Gefühl strahlt Wolfgang Stiglbauer irgendwie nicht aus...