• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kirchberg im Wald  |  13.11.2012  |  10:19 Uhr

Zell: Altbürgermeister Maier ist 90 Jahre alt

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Sie machten dem Jubilar Martin Maier ihre Aufwartung: (von links) Kirchbergs Bürgermeister Alois Wenig und 3.Bürgermeister Gerhard Penn.  − Foto: Wenig

Sie machten dem Jubilar Martin Maier ihre Aufwartung: (von links) Kirchbergs Bürgermeister Alois Wenig und 3.Bürgermeister Gerhard Penn.  − Foto: Wenig

Sie machten dem Jubilar Martin Maier ihre Aufwartung: (von links) Kirchbergs Bürgermeister Alois Wenig und 3.Bürgermeister Gerhard Penn.  − Foto: Wenig


Der Altbürgermeister der ehemaligen Gemeinde Zell, Martin Maier, hat am St.-Martins-Tag seinen 90.Geburtstag gefeiert und auf ein arbeitsreiches, aber auch zufriedenes Leben zurückgeblickt. Am 11.11.1922 ist Martin Maier mit einer Zwillingsschwester in Schleeberg zur Welt gekommen. Er ist dort mit acht Geschwistern aufgewachsen. In Zell besuchte er die Volksschule, anschließend arbeitete er auf dem Kronschnabl-Hof in Kleinloitzenried. Mit 19 Jahren wurde er 1941 zum Kriegsdienst herangezogen, er war in Finnland und Russland im Einsatz. Eine schwere Verwundung zwang ihn zu einem einjährigen Lazarettaufenthalt.

 Im Januar 1948 heiratete Martin Maier Thekla Stoiber aus Hönigsgrub. Acht Kinder gingen aus der Ehe hervor. Der Zusammenhalt der Großfamilie wurde und wird bei den Maiers in Schleeberg groß geschrieben. Für die 17 Enkel- und neun Urenkelkinder ist der Jubilar ein herzensguter Opa und Uropa.

 1952 wurde Martin Maier in den Gemeinderat gewählt und von 1960 bis zur Eingemeindung nach Kirchberg im Jahre 1976 war Martin Maier 1. Bürgermeister der Gemeinde Zell, zu der acht Ortsteile gehörten. Wasserleitungs- und Straßenbau waren ihm in dieser Zeit ebenso ein Anliegen wie die Errichtung der Beleuchtung in den Ortschaften und das Feuerwehrwesen. In seiner Amtszeit wurde die Flurbereinigung angestoßen und der Bau der Filialkirche in Zell tatkräftig von ihm und der Gemeinde mitgetragen.

 Zur Geburtstagsfeier hatte Martin Maier ins Gasthaus Kappl eingeladen, wo sich neben allen Familienangehörigen, Pfarrer Bernhard Saliter, Diakon Alfons Kopp, Bürgermeister Alois Wenig, 3. Bürgermeister Gerhard Penn, auch Abordnungen von der Feuerwehr Zell, der Soldaten- und Kriegervereine Zell und Kirchberg, sowie des CSU-Ortsverbandes Kirchberg eingefunden hatten. Alois Wenig würdigte die Verdienste von Martin Maier während seiner 24 Jahre dauernden kommunalpolitischen Arbeit für Zell.  − bb



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am

article
582396
Kirchberg im Wald
Zell: Altbürgermeister Maier ist 90 Jahre alt
Der Altbürgermeister der ehemaligen Gemeinde Zell, Martin Maier, hat am St.-Martins-Tag seinen 90.Geburtstag gefeiert und auf ein arbeitsreiches, aber auch zufriedenes Leben zurückgeblickt. Am 11.11.1922 ist Martin Maier mit einer Zwillingsschwe
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/582396_Zell-Altbuergermeister-Maier-ist-90-Jahre-alt.html
2012-11-13 10:19:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/13/teaser/121113_1018_29_38189763_kb_maier_90_wenig_pict0012_teaser.jpg
news



article
582396
Kirchberg im Wald
Zell: Altbürgermeister Maier ist 90 Jahre alt
Der Altbürgermeister der ehemaligen Gemeinde Zell, Martin Maier, hat am St.-Martins-Tag seinen 90.Geburtstag gefeiert und auf ein arbeitsreiches, aber auch zufriedenes Leben zurückgeblickt. Am 11.11.1922 ist Martin Maier mit einer Zwillingsschwe
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_regen/regen/582396_Zell-Altbuergermeister-Maier-ist-90-Jahre-alt.html
2012-11-13 10:19:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/13/teaser/121113_1018_29_38189763_kb_maier_90_wenig_pict0012_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Mit diesem treuen Hundeblick wird der Mischling "Blacky" vielen Regenern in guter Erinnerung bleiben. − Foto: privat

"Blacky" ist tot. Der Beagle-Rauhaardackel-Mischling , der beim "Schnitzbauer" sein Zuhause hatte...



"Es wird bunt und es wird laut", kündigen die Veranstalter das Holi-Festival an, bei dem sich der Platz vor der Tierzuchthalle in eine bunte Party-Zone verwandeln wird. − Foto: Archiv

Ein buntes Event steigt am Samstag, 30. August erstmals in Regen. Holi-Festival heißt dieses...



− Foto: Wolf

Auf der Staatsstraße 2136 werden zwischen dem Kreisverkehr bei Furthof und der Norma derzeit im Zuge...



Der Arber ruft zu seiner Bergkirchweih: Am Sonntag, 24. August, findet zum 49. Mal in Folge die St...



In der Plastiktonne werden die Ameisen von Willi Weinberger in die neue Heimat gebracht, als Starthilfe gibt es eine Extra-Portion Zucker. − Foto: Winter

Morgens um halb sieben ist es noch ziemlich frisch. Mit bloßen Händen greift Willi Weinberger...





In den Hochlagen am Lackaberg hat sich MdB Rita Hagl-Kehl (2.v.r.) gemeinsam mit Mitgliedern der SPD-Kreisvorstandschaft aus Freyung-Grafenau von Nationalpark-Chef Dr. Franz Leibl (r.) über die Naturzonen-Pläne der Parkverwaltung informieren lassen. − Foto: NPV

Jetzt bekommt Landrat Michael Adam (SPD) im Streit mit dem Nationalpark Bayerischer Wald auch...



Trauriger Höhepunkt einer wahren Unfallserie auf der Bundesstraße 11 bei Schweinhütt: Ein...



In der ehemaligen Pension Zwieselberg sind mittlerweile 47 Asylbewerber untergebracht. Die Welle der Hilfsbereitschaft, was Sachspenden angeht, war groß. Aber die Flüchtlinge brauchen auch menschliche Zuwendung und Unterstützung im Alltag. − Fotos: Hackl

Die Zahl der Menschen, die vor Krieg, Verfolgung, Krankheit und Hunger aus ihrer Heimat fliehen...



Gemeinsam mit Hubert Demmelbauer (l.), dem Vorsitzenden der Bürgerbewegung zum Schutz des Bayerischen Waldes, waren Landrat Michael Adam und MdL Johanna Werner-Muggendorfer im Nationalpark unterwegs. − Foto: LRA

Erst Bayerns Grünen-Chefin Sigi Hagl, dann SPD-MdB Rita Hagl Kehl und jetzt die...



Mit diesem treuen Hundeblick wird der Mischling "Blacky" vielen Regenern in guter Erinnerung bleiben. − Foto: privat

"Blacky" ist tot. Der Beagle-Rauhaardackel-Mischling , der beim "Schnitzbauer" sein Zuhause hatte...





 - Foto: Muhr

Ein Nebenerwerbslandwirt ist am frühen Sonntagabend im Viechtacher Ortsteil Schnitzhof (Landkreis...



Verhandelt wurde im Viechtacher Amtsgericht. − Foto: Geroldinger

Gegen die Auflage von 40 Stunden gemeinnütziger Arbeit ist das Verfahren gegen einen heute...