• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 16.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Regen


Das Bataillon hört jetzt auf das Kommando von Oberstleutnant Michael Torger


Bei einem Bataillonsappell ist das Kommando über das Panzergrenadierbataillon 112 von Oberstleutnant Heiko Diehl auf Oberstleutnant Michael Torger übergeben worden. Bei dem militärischen Zeremoniell betonte der scheidende Kommandeur...



  • Das Bataillon hört jetzt auf das Kommando von Oberstleutnant Michael Torger
    Artikel Panorama





Bischofsmais  |  15.04.2014  |  19:42 Uhr

Pfarrer Fuchs verlässt die Pfarrei Bischofsmais und geht nach Haus im Wald/Preying

Im August 2008 kam Christopher Fuchs als Pfarradministrator nach Bischofsmais, jetzt verlässt er die Gemeinde wieder und wird Pfarrer in Haus im Wald/Preying. − Foto: Archiv BB

Groß war in den letzten Wochen die Spannung, wer wohl die Nachfolge im Pfarrverband Haus im Wald/Preying für Pfarrer Erwin Jaindl antritt. Jetzt ist es amtlich. Der neue Pfarrer heißt Christopher Fuchs. Seit 1. September 2008 ist Fuchs als Pfarradministrator in Bischofsmais tätig. Geboren wurde Fuchs 1964 in Passau...





Regen  |  15.04.2014  |  17:28 Uhr

Übung macht den Meister: Bergung aus luftiger Höhe

Die Bergung mittels Rettungsliege vom Balkon war das Kernstück der Feuerwehr- und BRK-Übung im Regener Altenheim. − Fotos: Fuchs

Ein Brand in einem mehrstöckigen Altenheim – einer der denkbar schwierigsten Einsätze für die Rettungskräfte. Qualm in langen Gängen, viele bettlägerige Bewohner. Genau dieses Szenario haben die Feuerwehr Regen und die BRK-Bereitschaft am Montagabend im Regener Altenheim simuliert. Und sie haben sich dabei nichts geschenkt...





München/Berlin/Regen  |  15.04.2014  |  12:15 Uhr

Eishalle für weitere vier Jahre Eisstock-Bundesstützpunkt

Für weitere vier Jahre darf sich die Regener Eishalle Bundesstützpunkt für den Eisstocksport nennen. Das hat Staatsminister Brunner jetzt von Bundesinnenminister de Maizière erfahren. − Foto: Archiv BB

Einer weiteren Verlängerung des Eissportzentrums Regen als Bundesstützpunkt für Eisstockschießen steht nichts mehr entgegen. Das hat der Bundesminister des Inneren, Dr. Thomas de Maizière, Staatminister Helmut Brunner mitgeteilt. Dieser hatte sich schriftlich beim Innenminister für eine Verlängerung eingesetzt...





Regen  |  14.04.2014  |  16:59 Uhr

Weil er ab Mai Bürgermeister ist: Feuerwehr-Kreisjugendwart Johann Hutter gibt Amt ab

Geehrte und Ehrengäste bei der Jugendwart-Dienstversammlung: (v.l.) Kreisjugendwart Johann Hutter, Bürgermeister Alois Wenig, KJR-Vorsitzender Thomas Pfeffer, Landrat Michael Adam, Jugendpfleger Dirk Reichel, Kreisbrandmeister Alois Wiederer, kommissarische Kreisjugendwartin Katrin Schreiner, Kreisbrandrat Hermann Keilhofer und Jugendwartin Sabrina Penn von der Feuerwehr Zell, die geehrt wurde. − Foto: Obermeier

Der Rücktritt von Kreisjugendwart Johann Hutter aufgrund seines Bürgermeisteramtes sowie das Führungszeugnis für Jugendwarte waren die beherrschenden Themen auf der diesjährigen Jugendwartdienstversammlung. Zahlreiche Jugendwarte, Jugendsprecher, Führungskräfte der Kreisbrandinspektion, des Kreisfeuerwehrverbandes und des Kreisjugendrings sowie...





Regen  |  14.04.2014  |  12:35 Uhr

Führungswechsel beim FC Bürgerholz: Ludwig Kroner geht, Marco Kroiß kommt

Die neue Führungsriege des FCB: (von links) Ronny Rankl, Christian Klessinger, Marco Gatzmagam, Alfons Graf, Thomas Kroner, Marco Kroiß, Stefan Wittenzellner, Gertraud Kroner, Michael Stangl, Michael Preis und Christa Walz. − Fotos: Wittenzellner

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des FC Bürgerholz standen wieder einmal Neuwahlen auf dem Programm. Mit 33 stimmberechtigten Mitgliedern war das Gasthaus Hiermer gut gefüllt. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Ludwig Kroner folgten die Berichte der Kassenwartin Gertraud Kroner und des Schriftführers Christian Klessinger...





Regen  |  13.04.2014  |  18:43 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag: Radeln, Malen, Shoppen, Bummeln

Beim Radl-Geschicklichkeitsparcours am Stadtplatz nimmt Martin Ernst vom MTB -Team Böbrach die Zeit.

Gerade rechtzeitig zum Beginn des verkaufsoffenen Sonntags, um die Mittagszeit, setzte sich in Regen die Sonne durch. Und das Flanieren zwischen Stadtplatz, Bahnhofstraße, Einkaufspark und Auwiesenweg wurde zum Genuss. Kalina Svetlinski flanierte nicht, sie pendelte mehrfach zwischen Stadtplatz und Einkaufspark hin und her...





Regen  |  13.04.2014  |  17:11 Uhr

600 Besucher beim Starkbierfest im Faltersaal

Er gab in diesem Jahr zum vierten Mal den Fasten-Prediger beim Regener Starkbierfest: Herbert Lang

Exakt zwei wohl dosierte Schläge reichten Landrat Michael Adam beim gestrigen Starkbierfest im Falter-Festsaal, um den Wechsel perfekt im Fass zu platzieren. Zu der Ehre, das erste Fass anzapfen zu dürfen, kam Adam, weil Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald diesmal nicht unter den rund 600 Gästen im Saal war, sie weilt in der Partnerstadt Mirebeau...





Bodenmais  |  13.04.2014  |  13:04 Uhr

Endlich wieder (Kultur-)-Leben für den alten Leutner-Saal

Den altehrwürdigen Leutner-Saal mit Bühne, Vorhang und umlaufender Galerie will der Jugendkulturverein wieder flottmachen und zur "Bayerischen Wirtshausbühne" veredeln. − Foto: Schreiner

Seit acht Jahren liegt er im Dornröschenschlaf, der alte Leutner-Saal im Gasthof Bayerischer Hof in Bodenmais. Das will jetzt der Jugendkulturverein ändern. Eingemottet wie viele andere Wirtshaussäle im Bayerischen Wald auch. Große Kinderfaschingsbälle gibt’s kaum mehr, Tanzbälle für Erwachsene, wie sie hier früher auch gefeiert wurden...





Regen  |  12.04.2014  |  06:00 Uhr

Hotzenplotz’ Erbin: Wie Preußlers Tochter das Werk pflegt

Das Plakat zur neuen "Gespenst"-Verfilmung schmückt die Wand im Büro von Dr. Susanne Preußler-Bitsch. − F.: Lukaschik

2013 starb Otfried Preußler − Dass sein Werk weiterlebt, dafür sorgt seit 15 Jahren seine Tochter Susanne Preußler-Bitsch von Regen im Bayerischen Wald aus: Überaus lehrreich, so ein Treffen mit der Tochter von Otfried Preußler. "Elende Kröte von einem Dienstboten" − wer weiß schon, was das auf Latein heißt? Susanne Preußler-Bitsch weiß...




ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Wohlfühltherme
Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige




Anzeige











Im August 2008 kam Christopher Fuchs als Pfarradministrator nach Bischofsmais, jetzt verlässt er die Gemeinde wieder und wird Pfarrer in Haus im Wald/Preying. − Foto: Archiv BB

Groß war in den letzten Wochen die Spannung, wer wohl die Nachfolge im Pfarrverband Haus im...



Die Bergung mittels Rettungsliege vom Balkon war das Kernstück der Feuerwehr- und BRK-Übung im Regener Altenheim. − Fotos: Fuchs

Ein Brand in einem mehrstöckigen Altenheim – einer der denkbar schwierigsten Einsätze für die...



Für weitere vier Jahre darf sich die Regener Eishalle Bundesstützpunkt für den Eisstocksport nennen. Das hat Staatsminister Brunner jetzt von Bundesinnenminister de Maizière erfahren. − Foto: Archiv BB

Einer weiteren Verlängerung des Eissportzentrums Regen als Bundesstützpunkt für Eisstockschießen...



Der Grenzlandfestplatz kann sich nach der Schönheitskur wieder wieder sehen lassen. − Foto: Hackl

Vor 22 Jahren ist der Grenzlandfestplatz bei der Baumsteftenlenzstraße angelegt worden...



Noch Baustelle: Derzeit läuft der Innenausbau im neuen Senioren-, Wohn- und Pflegeheim des Bayerischen Roten Kreuzes an der Karl-Gareis-Straße. Geplant ist, dass die ersten Bewohner bereits am 1. Juli einziehen und das Heim zu diesem Termin eröffnet wird. − Foto: Albrecht

Die Wände sind verputzt, die Maler sind bereits am Streichen. Auch die ersten Lampen sind schon...





Abbruch- und Aufräumarbeiten: Die Holzveranda und der Zeltvorbau sind schon weg. Bis zum Wochenende will dieses Ehepaar alle Arbeiten erledigt haben. Dann holt der Schwiegersohn den Wohnwagen ab und für die begeisterten Skifahrer, die zwölf Jahre lang den Winter in Zwiesel verbracht haben, geht ein Lebensabschnitt zu Ende. − Foto: Winter

Den vielen Dauercampern ist Zwiesel längst zur zweiten Heimat geworden. Seit vielen Jahren steht ihr...



Der Vorstand des neuen Fördervereins, der der Stadtbücherei unter die Arme greifen will mit dem ersten Vorsitzende Karl-Heinz König (rechts), und den weiteren Vorstandsmitgliedern (von links) Kassier Wolfgang Beil, 2. Vorsitzender Helmut Fink, 2. Bürgermeister Robert Sommer, Büchereileiterin Dr. Marianne Hagengruber und Schriftführerin Carola Goldmann. − Foto: Lukaschik

Der Schreck war groß unter denen, die dieses Haus gerne mögen, die viele Stunden hier verbringen...



Auf einer Trekkingtour rund um das Annapurna-Massiv haben Brigitte Köstlmeier (v.l.), Waltraud Karmann und Claudia Winter die Gedenkstätte besucht, die an ein schweres Bergsteiger-Unglück im Jahr 1994 erinnert. Eine Zwieseler Familie hat damals ihren Sohn verloren und das Denkmal errichten lassen. − Foto: Winter

Die schreckliche Tragödie am Pisang Peak (6091 m) im Annapurna-Gebiet in Nepal...



Für weitere vier Jahre darf sich die Regener Eishalle Bundesstützpunkt für den Eisstocksport nennen. Das hat Staatsminister Brunner jetzt von Bundesinnenminister de Maizière erfahren. − Foto: Archiv BB

Einer weiteren Verlängerung des Eissportzentrums Regen als Bundesstützpunkt für Eisstockschießen...



Die Sondierungsgespräche unter den Fraktionen des Regener Stadtrats sind in den vergangenen Tagen...





Hans Greil aus Viechtach ist Trachtler mit Leib und Seele. − Foto: VBB-Archiv

Bei der Jahreshauptversammlung des Viechtacher Volkstrachtenvereins "Waldler" hat deren Vorsitzender...



Auf einer Trekkingtour rund um das Annapurna-Massiv haben Brigitte Köstlmeier (v.l.), Waltraud Karmann und Claudia Winter die Gedenkstätte besucht, die an ein schweres Bergsteiger-Unglück im Jahr 1994 erinnert. Eine Zwieseler Familie hat damals ihren Sohn verloren und das Denkmal errichten lassen. − Foto: Winter

Die schreckliche Tragödie am Pisang Peak (6091 m) im Annapurna-Gebiet in Nepal...



Die Ehrengäste (v.l.) Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Bundes-Staatssekretär Florian Pronold wurden von Heimatvereinsvorsitzendem Markus Gröller und Heimatdichter Franz Mothes begrüßt. Mothes holte sich später noch ein Busserl von der "feschen Ilse" ab. − Foto: Reith

Leider fasst der Wieser-Saal in Thalersdorf nicht mehr als 250 Besucher, gut das Doppelte wäre...





Beiträge unserer Leserreporter