• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Regen


In Regen geht‘s auf den Galgenberg, nicht ins Himmelreich


Rathauswinkel, Seeweg, Bahnhofstraße – hinter solchen Straßennamen stecken automatisch Orientierungshilfen. Wer in der Molkereistraße in Regen dagegen nach einer Molkerei sucht, wird nicht mehr fündig werden...



  • In Regen geht‘s auf den Galgenberg, nicht ins Himmelreich
    Artikel Panorama




Bodenmais  |  28.08.2015  |  13:52 Uhr

Tierische Müllprobleme im Kurpark

Krähen und Elstern sind wohl die "Hauptschuldigen" daran, dass im Kurpark häufig erheblicher Unrat herumliegt - das haben Bauhofleiter Franz Weikl und seine Mitarbeiter festgestellt. Die Abfalleimer werden zwar in der Nebensaison drei Mal pro Woche, in der Hauptsaison sogar täglich geleert. Trotzdem liegt häufig Abfall auf den Grünflächen herum...





Regen  |  28.08.2015  |  10:50 Uhr

Afghanistan-Veteran Seifert kuriert Verwundung mit Sport

Hauptfeldwebel Sebastian Seifert erhielt von Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald Urkunde und Goldbarren für seinen 3. Platz bei den "Invictus Games" 2014 in London überreicht. − Foto: Fuchs

Das rein Sportliche trat immer wieder in den Hintergrund bei dieser außertourlichen Sportlerehrung. Denn Sebastian Seifert, Soldat des Regener Panzergrenadierbataillons, bekam von Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald den obligatorischen kleinen Goldbarren nebst Urkunde für seinen Erfolg bei den "Invictus Games" 2014 in London überreicht...





Bodenmais  |  27.08.2015  |  17:07 Uhr

Sommerfrische einst und jetzt

Im Originalzustand wie in den 50-er Jahren hat Anna Weinberger (90) ihre Fremdenzimmer bis heute erhalten. − Fotos: Frisch

Ein Waschbecken im Zimmer, Toilette und Dusche auf dem Gang – mit diesem Standard waren Feriengäste in den 50-er Jahren zufrieden. Mittlerweile sind nicht nur die Ansprüche von Hotelgästen gestiegen. Auch Ferienwohnungen punkten mit viel Platz und hochwertiger Ausstattung. WLAN, Fitness-Geräte und eine Sauna gehören vielfach zum Standard...





Kirchberg  |  27.08.2015  |  16:09 Uhr

Der Fitness-Parcours ist wieder fit

Für Hannah Kollmer (auf dem Slacklineband) gehört wie für die anderen Mädchen der Laufgruppe mit ihrer Übungsleiterin Diana Lang die neue Slackline-Station bereits zum festen Bestandteil des Trainingsprogramms. − Foto: Probst

Vor sieben Jahren hatte der Schi-und Laufclub (SLC) Kirchberg auf Initiative seiner Jugendgruppe einen Fitness-Parcour im Staatswald bei Höllmannsried errichtet. Jetzt brachten fleißige Hände die in die Jahre gekommene Freizeit-Sportanlage wieder auf Vordermann. Wuchernde Sträucher im Umkreis der Stationen wurden gekappt...





Regen  |  27.08.2015  |  10:58 Uhr

BRK übt den Ernstfall: 26 verletzte Wanderer auf einen Schlag

Wie die Rettungskräfte mit einer großen Anzahl von Verletzten klarkommen, das zeigte sich bei der Großübung des BRK an der Raithmühle bei Regen. − Foto: Aulinger

Dieses Einsatzszenario ist der Albtraum eines jeden Helfers: Ein Lastwagenfahrer ist wegen eines Herzinfarktes am Steuer bewusstlos zusammengebrochen und und rast in eine Menschenmenge, die gerade am Regenufer bei Raithmühle Rast macht. Mehrere Unfallopfer werden in den Fluss geschleudert, die Übrigen bleiben zumeist schwer verletzt am Ufer liegen...





Bodenmais  |  26.08.2015  |  18:00 Uhr

Forscher fragen: Wie vertragen sich Asyl und Tourismus?

Die jordanische Flagge erinnert an die Heimat: Zwei Asylbewerber im ehemaligen Hotel "Füllhorn" in Bodenmais zeigen Projektleiter Dr. Stefan Kordel (v.l.) und Tobias Weidinger, Master-Student an der Universität Nürnberg-Erlangen, ihre Unterkunft. − Foto: Bietau

Dass der Bayerische Wald an Bevölkerung verliert, ist Tatsache: Die Jungen wandern ab, die Älteren werden mehr. Was passiert, wenn plötzlich wieder Scharen von jungen Leuten ankommen? Wenn Flüchtlinge aus Afrika und dem Nahen Osten einquartiert werden? Und: Wie geht Asylbewerber-Unterkunft und Tourismus zusammen? Diesen Fragen geht ein...





Regen  |  26.08.2015  |  16:10 Uhr

Ein "exzellenter Sommer" für Nachwuchsmediziner

Praxis statt Theorie beim "Exzellenten Sommer": Mehr als 20 Ärzte kümmern sich um die Nachwuchsmediziner. Sie lernen beispielsweise, wie man mit kranken Babys und Kindern richtig umgeht. − Foto: Ebner

"Außergewöhnliche Medizinfreizeit. Besondere Ausbildung in einer besonderen Region." So schwärmen Medizinstudenten aus ganz Bayern, die gerade im Landkreis Regen zu Gast sind, vom "Exzellenten Sommer". Es gibt ihn seit 2014, den "exzellenten Sommer". Vier Wochen lang bekommen angehenden Ärzte in ihren Semesterferien eine Ausbildung...





Regen  |  26.08.2015  |  14:37 Uhr

Gesuchte Frau tobt auf der Inspektion

Einen turbulenten Auftritt hat eine 57-jährige Frau bei der Regener Polizei hingelegt. Wie die Inspektion mitteilt, war die Frau aus dem Landkreis Deggendorf am Dienstagvormittag auf der Wache erschienen und wollte eine Anzeige erstatten. Hierbei stellte sich bei der Überprüfung der Frau heraus, dass gegen sie zwei Erzwingungungshaftbefehle...





Langdorf  |  26.08.2015  |  10:54 Uhr

Unfall am frühen Morgen: Rollerfahrer erfasst Radlerin – beide schwer verletzt

Am frühen Mittwochmorgen hat ein Rollerfahrer eine Radlerin übersehen und einen Zusammenstoß verursacht. Beide Zweiradfahrer wurden dabei schwer verletzt. Gegen 5.30 Uhr waren der 17-jähriger Rollerfahrer aus dem Gemeindebereich Rinchnach und die 44-jährige Radfahrerin aus Regen auf der Staatsstraße von Regen in Richtung Langdorf unterwegs gewesen...






Anzeige



Mein Ort







Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Die sonnigen Zeiten scheinen vorüber zu sein für die Teisnacher Soleg AG. Geschäftsführer Josef Weindl teilte nun auf Anfrage mit, dass sein Unternehmen im Technologie-Campus den Großhandelsbereich aufgeben und sich von einem Großteil der Belegschaft trennen wird. − F.: Zweifel

Über der deutschen Solarbranche liegen schon geraume Zeit düstere Schatten. Zahlreiche Anbieter von...



In der 1000-Seelen-Gemeinde Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) liegt der Altersdurchschnitt bei über 60 Jahren, die Einwohnerzahl sinkt. "Natürlich ist das besorgniserregend", sagt Bürgermeister Georg Bauer. − Foto: Bietau

Während die großen Städte immer weiter wachsen, schließen auf dem Land die Schulen und Arztpraxen...



−Symbolfoto: Ober

Die Polizeiinspektion Viechtach hat am Donnerstag von 7 Uhr bis 8 Uhr eine Lastwagen-Kontrolle auf...



− Foto: Albrecht

Beamte der Polizeiinspektion Viechtach haben am späten Donnerstagnachmittag im Gemeindegebiet...



Mit Atemschutzmasken und einer Wärmebildkamera durchsuchten die Einsatzkräfte das Mehrfamilienhaus in der Bierfeldstraße in Viechtach. Gefunden haben sie nichts. − Fotos: Ober

Weil die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bierfeldstraße in Viechtach am Freitag kurz vor...





Mit Atemschutzmasken und einer Wärmebildkamera durchsuchten die Einsatzkräfte das Mehrfamilienhaus in der Bierfeldstraße in Viechtach. Gefunden haben sie nichts. − Fotos: Ober

Weil die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bierfeldstraße in Viechtach am Freitag kurz vor...



In der 1000-Seelen-Gemeinde Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) liegt der Altersdurchschnitt bei über 60 Jahren, die Einwohnerzahl sinkt. "Natürlich ist das besorgniserregend", sagt Bürgermeister Georg Bauer. − Foto: Bietau

Während die großen Städte immer weiter wachsen, schließen auf dem Land die Schulen und Arztpraxen...



Im ehemaligen Zwieseler Pfarrhof will Hans Buchban eine Pflegeeinrichtung für Intensivpatienten eröffnen. Doch das Projekt wurde vom Landratsamt Regen um Landrat Michael Adam aufgrund eines fehlenden Lärmgutachtens nicht genehmigt. Dagegen hat der Pflegeunternehmer geklagt. Das Gericht hat die Klage nun abgewiesen. − Foto: Hackl

Der Streit zwischen Pflegeunternehmer Hans Buchban und dem Landkreis Regen um eine geplante...



Die Riedbachbrücke auf der B 85 bei Viechtach beim Bau in den 50er Jahren. Die Fundamente wurden bereits vor dem Zweiten Weltkrieg errichtet. Nun droht dem Viadukt das Aus. − Foto: Stadtbauamt

Laut dem Antwortschreiben des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der ÖDP-Kreistagsfraktion...



Die sonnigen Zeiten scheinen vorüber zu sein für die Teisnacher Soleg AG. Geschäftsführer Josef Weindl teilte nun auf Anfrage mit, dass sein Unternehmen im Technologie-Campus den Großhandelsbereich aufgeben und sich von einem Großteil der Belegschaft trennen wird. − F.: Zweifel

Über der deutschen Solarbranche liegen schon geraume Zeit düstere Schatten. Zahlreiche Anbieter von...





Wegen ihrer geschichtlichen Bedeutung und landschaftlichen Wirkung liegt nicht nur dem Staatlichen Bauamt Passau an der Erhaltung der Riedbachbrücke entlang der B85 bei Viechtach. Gleichzeitig erwägt die Behörde auch einen Ersatzneubau als mögliche Lösung. − Fotos: Zweifel

In der Angelegenheit der schadhaften Riedbachbrücke entlang der Bundesstraße 85 bei Viechtach laufen...



Auch die Bundesstraße 85, hier auf der Riedbachbrücke, musste wegen Überflutung gesperrt werden. − Foto: Feuerwehr

Sturm und Starkregen haben in der Nacht auf Dienstag für mehrere Feuerwehreinsätze im Viechtacher...



Heidi Vogl und ihre Tochter Elisabeth aus Patersdorf besuchen etwa drei Mal im Jahr die Minigolfanlage. Früher seien sie vor allem an Kindergeburtstagen hierher gekommen. "Heute haben wir uns spontan auf den Weg nach Viechtach gemacht, um wieder einmal eine Runde zu spielen", erzählt sie. Als Grund für die Schließungen im Landkreis vermuten die beiden, dass andere Sportarten mittlerweile populärer sind. − Foto: Salimi

Während vielerorts im Landkreis die Minigolfanlagen in den letzten Jahren reihenweise schließen...



In der 1000-Seelen-Gemeinde Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) liegt der Altersdurchschnitt bei über 60 Jahren, die Einwohnerzahl sinkt. "Natürlich ist das besorgniserregend", sagt Bürgermeister Georg Bauer. − Foto: Bietau

Während die großen Städte immer weiter wachsen, schließen auf dem Land die Schulen und Arztpraxen...