• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Regen


Sturm lässt Baum auf fahrenden Reisebus stürzen: 20000 Euro Schaden


Dutzende von umgestürzten Bäumen haben in der Nacht auf Mittwoch die Feuerwehren im Landkreis Regen in Atem gehalten. Größeren Sachschaden gab es allerdings nur in einem Fall: Ein Reisebus rammte einen vom Sturm gefällten Baum...



  • Sturm lässt Baum auf fahrenden Reisebus stürzen: 20000 Euro Schaden
    Artikel Panorama





Update vor 16 Minuten

Freyung/Deggendorf/Passau/Regen  |  22.10.2014  |  10:56 Uhr

DWD warnt weiterhin vor Sturmböen, Dauerregen und Schnee

− Foto: Felix Kästle/dpa

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Mittwochvormittag für den Süden Bayerns erneut eine Unwetterwarnung ausgegeben. Betroffen sind unter anderem die Landkreise Berchtesgadener Land, Traunstein sowie Rosenheim. Auch in Niederbayern sind in den kommenden 24 Stunden (bis Donnerstagvormittag) Sturmböen und Stark- bzw...





Regen  |  21.10.2014  |  16:11 Uhr

WeibsBilder: Foto-Ausstellung im Museum

Sigrid Schiller-Bauer mit einem Werk von Petra Rettberg. − Foto: Lukaschik

Was hat Salzsäure mit einer Fotoausstellung zu tun? Die aufmerksamen Besucher der Ausstellung, die Mittwochabend im Niederbayerischen Landwirtschaftsmuseum eröffnet wird, werden es wissen, wenn sie sich die Werke der Regenerin Sigrid Schiller-Bauer und Petra Rettberg, sie lebt in Bogen (Landkreis Straubing-Bogen) ganz genau angesehen haben...





Regen  |  21.10.2014  |  10:46 Uhr

Vorfahrt übersehen: 7000 Euro Schaden

7000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag kurz vor 18 Uhr im Ortsteil Bärndorf ereignet hat. Ein 50-jähriger Mann aus dem Landkreis Regen übersah an der Einmündung von der Weizau in die Schollenrieder Straße den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 32-jährigen Frau aus Regen...





Regen  |  20.10.2014  |  16:50 Uhr

Ehrenamtler mit Zivilcourage

Mit einer Urkunde vom Innenminister dankte Polizeipräsident Josef Rückl (li.) Max Weiderer (v.r.), Helmut Wastl und Herbert Kronschnabl für ihre 15-jährigen Dienste bei der Sicherheitswacht. Josef Raith (2.v.l.) ist seit zehn Jahren dabei. Respekt zollten den Ehrenamtlern auch Bürgermeisterin Ilse Oswald und (hinten v.l.) Werner Feilmeier vom Polizeipräsidium Niederbayern, Armin Süß, Manfred Buchinger und Fritz Ring von der Polizeiinspektion Regen. − Foto: Frisch

Sie machen sich nicht davon, wenn es ungemütlich wird. Sie scheuen auch keine schwierigen Kontakte, um die Stadt ein wenig sicherer zu machen. Fünf Männer und eine Frau gehören aktuell zur Regener Sicherheitswacht. Vor 15 Jahren ist dieses Projekt gestartet worden. Und vier Männer der ersten Stunde sind noch immer im Einsatz...





Kirchberg  |  20.10.2014  |  14:09 Uhr

Polizei statt Panik: 78-Jähriger lässt sich nicht betrügen

−Symbolfoto: dpa

Obwohl er nie an einem Gewinnspiel teilgenommen hat und die Gewinnspielfirma überhaupt nicht kannte, erhielt ein 78-Jähriger aus Kirchberg (Landkreis Regen) von einer Inkassofirma aus Dortmund eine Rechnung über mehrere Monatsbeiträge in Höhe von 127 Euro. Gleichzeitig wurde das gerichtliche Mahnverfahren bei Nichtzahlung angedroht...





Bodenmais  |  20.10.2014  |  12:56 Uhr

SC geht neuen Weg bei der Nachwuchsförderung

Es geht aufwärts beim Sport: Hildegard Wenzl (links) konnte sich bei der ersten Sportstunde davon überzeugen, dass die Kinder bei Katharina Lang (Mite) gut aufgehoben sind. − Foto: Lang

Wie viele anderen Vereine auch, hat der traditionsreiche Verein SC Bodenmais mit gesellschaftlichen Veränderungen zu kämpfen. Es kommen immer wenige Kinder und Jugendliche durch den Verein zum Sport. Dieser Entwicklung will man nun in Bodenmais versuchen, gegenzusteuern. Mit einer jungen Frau, die in diesem Jahr am Gymnasium Zwiesel ihr Abitur...





Regen  |  19.10.2014  |  18:00 Uhr

Neue Impulse für Urlaub in Bayern und Böhmen

Die Region dies- und jenseits der Grenze ist reich an Burgen und Schlössern (im Bild die Burgruine Weißenstein). Diesen kulturhistorischen Schatz wollen Touristiker in Zukunft besser vernetzen. − Foto: Archiv

Ein neues Euregio-Projekt will die bayerisch-böhmische Grenzregion zu einem attraktiven Gesamtprodukt vernetzen, um sie besser zu vermarkten. Dafür könnte es künftig einen Museumsverbund und eine bayerisch-böhmische Genussakademie geben. In Niederbayern gibt es 130 Burgen und Schlösser, die für Besucher zugänglich sind. Im Kreis Pilsen sind es 38...





Bischofsmais  |  20.10.2014  |  11:41 Uhr

Medizinstudenten: Zuschuss fürs Praktikum im Bayerwald

Medizinstudentin Kathrin Föger (3.v.l.) genoss das Praktikum im Bayerischen Wald und freute sich über die Unterstützung der Vermieter Thomas Kraus-Weyermann und Sabine Weyermann sowie über das Stipendium der Gemeinde, das Dr. Klaus Hofmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Bürgermeister Walter Nirschl vorstellten. − Foto: Ebner

Die Gemeinde Bischofsmais versüßt Medizinstudenten der Technischen Universität (TU) München die Entscheidung für den Bayerischen Wald: Die Gemeinde zahlt 500 Euro an angehende Ärzte der TU, die ihr zweiwöchiges Praktikum in der Praxis von Dr. Klaus Hofmann machen. Ziel ist es, die medizinische Versorgung auf dem Land zu sichern...





Kirchberg  |  19.10.2014  |  10:35 Uhr

Horst Klarhauser beendet Ehrenamt: Abschied vom Mann im Moor

Mit einem Essensgutschein und Blumen bedankte sich Landrat Michael Adam bei Forstdirektor a.D. Horst Klarhauser und seiner Gattin. − Foto: Frisch

Ein vermutlich letztes Mal hat Forstdirektor a.D. Horst Klarhauser die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft-, Umwelt- und Tourismusfragen durch den Wald und das Moor in der Todtenau (Gemeinde Kirchberg im Wald) geführt. Danach wurde er offiziell verabschiedet. Der ehemalige Direktor des Forstamts Bodenmais, der mittlerweile in Passau lebt...





1
2 3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Regenhütte statt Frankenried. In dieser ehemaligen Pension sollen 80 Flüchtlinge unterkommen. − Foto: LRA Regen

Unklare Lage herrscht derzeit in Frankenried (Landkreis Regen): Werden tatsächlich bis zu 80...



− Foto: Felix Kästle/dpa

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Mittwochvormittag für den Süden Bayerns erneut eine...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Dutzende von umgestürzten Bäumen haben in der Nacht auf Mittwoch die Feuerwehren im Landkreis Regen...



Sigrid Schiller-Bauer mit einem Werk von Petra Rettberg. − Foto: Lukaschik

Was hat Salzsäure mit einer Fotoausstellung zu tun? Die aufmerksamen Besucher der Ausstellung...





Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...



Aus der Strafrichterin brach es während der Verhandlung heraus: "Mein Gott, was ist das für eine...



Medizinstudentin Kathrin Föger (3.v.l.) genoss das Praktikum im Bayerischen Wald und freute sich über die Unterstützung der Vermieter Thomas Kraus-Weyermann und Sabine Weyermann sowie über das Stipendium der Gemeinde, das Dr. Klaus Hofmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Bürgermeister Walter Nirschl vorstellten. − Foto: Ebner

Die Gemeinde Bischofsmais versüßt Medizinstudenten der Technischen Universität (TU) München die...





−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Größenvergleich: Der dreijährige Niklas sitzt auf dem Riesen, der knapp vier Zentner schwer ist. − Foto: Eichinger

Sie haben ein Händchen für Kürbise, die Eichingers in Kirchberg, die jetzt wieder einen...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...



Medizinstudentin Kathrin Föger (3.v.l.) genoss das Praktikum im Bayerischen Wald und freute sich über die Unterstützung der Vermieter Thomas Kraus-Weyermann und Sabine Weyermann sowie über das Stipendium der Gemeinde, das Dr. Klaus Hofmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Bürgermeister Walter Nirschl vorstellten. − Foto: Ebner

Die Gemeinde Bischofsmais versüßt Medizinstudenten der Technischen Universität (TU) München die...



So könnte sie ausgesehen haben: Die Ausdehnung der Burganlage in Neunußberg im 14.Jahrhundert nach einer Skizze von Karl Reitmeier. −Repro: Hetzenecker

Die Geschichte der Burg Neunußberg bei Viechtach muss neu geschrieben werden...