• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Regen


10 Jahre nach dem Abbau-Schock: Zuversicht bei Rodenstock


"Nein", sagt Max Schiller, "das hätte ich mir vor zehn Jahren nicht vorstellen können, dass es einmal wieder so gut wird." Wenn der Betriebsratsvorsitzende des Rodenstock-Werks Regen zehn Jahre zurückdenkt, dann wird ihm unwohl...



  • 10 Jahre nach dem Abbau-Schock: Zuversicht bei Rodenstock
    Artikel Panorama





Regen  |  21.11.2014  |  18:27 Uhr

Anbau am Feuerwehrhaus ist fertig – Stadt lädt zum Helferfest

Wertvolle neue Räume haben die Regener Feuerwehrler durch den Anbau ans Gerätehaus gewonnen. − Foto: Fuchs

Die ganz optimistischen Zeitplanungen werden nicht eingehalten – das ist beim Erweiterungsbau des Regener Feuerwehrhauses aber auch der einzige Schönheitsfehler. Denn nach 13 Monaten Bauzeit ist das Gebäude fertig, am heutigen Samstag steigt das Fest für die ehrenamtlichen Helfer. Am Dienstag schaut sich der Bauausschuss den Anbau an...





Regen  |  21.11.2014  |  11:35 Uhr

Der neue Stadtpfarrer wird ein Pichelsteiner

Der neue Stadtpfarrer Prälat Ludwig Limbrunner (Mitte) inmitten der Vorstandschaft der Pichelsteiner mit 1. Bürgermeisterin Ilse Oswald, Platzmeister Willy Schicker, Kassier Markus König, Präsident Walter Fritz, Geschäftsführerin Christine Limböck, Schriftführer Martin Vanek, Festbräu Josef Falter und 2. Präsident Josef Steinhuber. − Foto: Fritz

In der Jahresabschlusssitzung des Pichelsteinerkomitees ist Regens neuer Stadtpfarrer Prälat Ludwig Limbrunner offiziell von Präsident Walter Fritz durch Übergabe des Pichelsteinerabzeichens und mit Handschlag ins Komitee aufgenommen worden. In seinen Begrüßungworten stellte Fritz die jahrzehntelange Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen der...





Regen  |  20.11.2014  |  18:08 Uhr

Frau Mayer hilft und motiviert bei den Hausaufgaben

Die Hausaufgaben in Deutsch und Mathe sind schon erledigt, jetzt muss Susanne (8) noch das HSU-Arbeitsblatt ausfüllen. Wenn sie Hilfe braucht, ist Christl Mayer für sie da. − Foto: Frisch

Christl Mayer hat sie alle erlebt – die Konzentrierten und die Zappeligen, die Motivierten und die Gleichgültigen, die Lieben und die Aufmüpfigen, Kinder, die sich beim Lernen leicht tun und andere, die auch bei leichten Aufgaben schnell an ihre Grenzen stoßen und richtig hart arbeiten müssen. Seit 21 Jahren ist die 71-jährige Regenerin...





Regen  |  20.11.2014  |  14:25 Uhr

28 Jahre nach Tschernobyl: Pilze strahlen immer noch

Erfahrene Pilz-Sammler aus der Region freuen sich über jeden prächtigen Maronen-Fund – sie wissen aber auch, dass diese Pilze meist relativ hohe Strahlenbelastung aufweisen. − Foto: Archiv LRA

Als vor 28 Jahren der Atomreaktor in Tschernobyl explodierte, war schnell klar, dass nicht nur die Region um den Atommeiler mit radioaktiver Strahlung verseucht wurde. Auch im Bayerischen Wald bekamen einige Gebiete beträchtliche Mengen an radioaktivem Niederschlag ab. Deshalb hat Regener Veterinäramt auch 2014 wieder Lebensmittel auf radioaktive...





Regen  |  20.11.2014  |  13:40 Uhr

Statt Schule eine Rallye durch Landratsamt und Museum

Nicht nur das Landratsamt, auch das Niederbayerische Landwirtschaftsmuseum lernten die Kinder an ihrem schulfreien Tag kennen. − Foto: Langer

Am Buß- und Bettag haben die Schulen geschlossen, die Eltern müssen aber in der Regel arbeiten, so auch im Landratsamt Regen. Nachdem dies einige Eltern vor Probleme stellt, hat der Landkreis Regen für seine Mitarbeiter mittlerweile zum zweiten Mal einen "Kindermitbringtag" angeboten. Zehn Kinder wurden so am Mittwoch betreut...





Regen  |  20.11.2014  |  11:01 Uhr

Landkreis erwartet vorerst keine weiteren Asylbewerber

Im Landkreis Regen gibt es derzeit zwei Erstunterkünfte – in Regenhütte (Foto) und Poschetsried. Sie werden wohl auch weiterhin bei den Planungen der Regierung berücksichtigt. − Foto: Langer/Landkreis Regen

Am kommenden Wochenende werden im Landkreis Regen keine neuen Asylbewerber erwartet. Das hat Landkreispressesprecher Heiko Langer am Donnerstag bekannt gegeben. "Die Regierung von Niederbayern hat uns mitgeteilt, dass sie am Wochenende nicht mit den Erstunterkünften im Landkreis Regen plant", sagte Langer...





Regen  |  20.11.2014  |  08:36 Uhr

Schlag gegen Crystal-Dealer in Ostbayern

Drei Crystal-Dealer hat die Polizei im Landkreis Regen festgenommen. −Symbolfoto: dpa

Der Polizei ist ein Schlag gegen Drogendealer in Ostbayern gelungen: 25 Häuser wurden in der Region durchsucht; ein Trio aus dem Landkreis Regen sitzt in Untersuchungshaft. Die beiden Männer (27 und 53 Jahre) und die 49-jährige Frau seien bereits seit längerer Zeit im Fokus der Ermittler gestanden, teilte das Polizeipräsidium Niederbayern am...





Bischofsmais  |  19.11.2014  |  17:29 Uhr

Der Tourismus macht der Gemeinde Sorgen

Der schwächelnde Ferienpark sorgt dafür, dass die Übernachtungszahlen in Bischofsmais stark gesunken sind. − Foto: Archiv

Was tut sich in der Gemeinde? Das wollten rund 70 Zuhörer, und damit weniger als in den vergangenen Jahren, bei der Bürgerversammlung im Hollmayr-Saal wissen. Knapp zwei Stunden lang informierte Bürgermeister Walter Nirschl über die Gemeindefinanzen, die schwierige Lage im Tourismus, die Eingliederung der Asylbewerber und weitere Themen...





Regen  |  19.11.2014  |  16:57 Uhr

Kreisjugendring: Wer die Vollversammlung schwänzt, verliert das Stimmrecht

Die beiden Köpfe an der Spitze des Kreisjugendrings, Vorsitzender Thomas Pfeffer (rechts) und Geschäftsführer Ludwig Stecher bei der Vollversammlung im Pfarrsaal Regen. − F.: Lukaschik

Der Kreisjugendring (KJR), der Zusammenschluss der Jugendverbände und Jugendgruppen der Vereine im Landkreis Regen, macht Ernst. Mitgliedsvereinen, die drei Mal hintereinander nicht an der Vollversammlung teinehmen, wird das Stimmrecht entzogen. Bedroht von dieser Maßnahme ist die THW-Jugend (ein Delegierter bei der Vollversammlung) sowie die...






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











In Handschellen und Polizeibegleitung kam der 58-jährige Angeklagte aus Viechtach ins Regensburger Landgericht. − Foto: Ried

War der Viechtacher seiner Freundin gegenüber jähzornig und aggressiv, vielleicht schon Monate und...



Diese 16 jungen Flüchtlinge aus Afrika und dem mittleren Osten drücken an der Hotelberufsschule in Viechtach täglich die Schulbank. − Foto: Ober

Bei angenehmer Klassenzimmer-Temperatur sitzen 16 junge Flüchtlinge aus Afrika und dem mittleren...



Sowohl in der Mittelschule als auch an der Realschule , im Kolpinghaus und am Mädchenwerk stehen in absehbarer Zeit Sanierungen an. Da einzelne Generalsanierungen wohl nicht zu finanzieren sind, wird jetzt über den Bau eines Schulzentrums nachgedacht.

Bislang ist es nicht mehr als eine Idee, in den eingeweihten Kreisen wird aber schon rege darüber...



Wertvolle neue Räume haben die Regener Feuerwehrler durch den Anbau ans Gerätehaus gewonnen. − Foto: Fuchs

Die ganz optimistischen Zeitplanungen werden nicht eingehalten – das ist beim Erweiterungsbau...



− Foto: Archiv/Lukaschik

"Nein", sagt Max Schiller, "das hätte ich mir vor zehn Jahren nicht vorstellen können...





Dr. Wolfgang Schlüter findet deutliche Worte zum Vorstoß von Teisnachs Bürgermeisterin Rita Röhrl. − F.: Schlamminger/Klotzek

So schnell wie ein ICE durchs Land rauscht hat der Bahnförderverein Go-Vit auf die Vorbereitung...



Erfahrene Pilz-Sammler aus der Region freuen sich über jeden prächtigen Maronen-Fund – sie wissen aber auch, dass diese Pilze meist relativ hohe Strahlenbelastung aufweisen. − Foto: Archiv LRA

Als vor 28 Jahren der Atomreaktor in Tschernobyl explodierte, war schnell klar...



Mitten durch Teisnach verläuft die Bahnlinie Gotteszell-Viechtach. Es gibt sowohl Befürworter wie auch Gegner des geplanten Probebetriebes in der Marktgemeinde. − Foto: Schlamminger

Nach den Buhrufen gegen ihre kritische Position bezüglich der Bahn-Diskussion bei der jüngsten...



Mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Regen hatten die Feuerwehrmänner den Brand in dem gemauerten Spänebunker schnell im Griff. − Foto: Frisch

Ein Großaufgebot an rund 200 Feuerwehrmännern und Rettungskräften sind am Montagmorgen kurz nach 6...



Stolz hält Johannes Wieser aus Kollnburg-Hinterviechtach seinen Meisterbrief in den Händen. Stellvertretender Landrat Willi Killinger (li.) und Staatsminister Helmut Brunner gratulierten ihm. − Foto: Schöttl

76 junge Landwirtinnen und Landwirte, darunter drei aus dem Landkreis Regen...





Nach mehrfachem Überschlag blieb der Unfallwagen auf dem Dach liegen. Die Autofahrerin wurde nur leicht verletzt und konnte selbst aus dem Wagen klettern. − Foto: Bietau

Glück im Unglück hatte am Freitagabend eine 27-jährige Frau aus Ruhmannsfelden...



Mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Regen hatten die Feuerwehrmänner den Brand in dem gemauerten Spänebunker schnell im Griff. − Foto: Frisch

Ein Großaufgebot an rund 200 Feuerwehrmännern und Rettungskräften sind am Montagmorgen kurz nach 6...



−Symbolfoto: dpa

+++ Update: Die Polizei hat den Aufenthaltsort des Vermissten ermittelt. Die Öffentlichkeitsfahndung...



Mitten durch Teisnach verläuft die Bahnlinie Gotteszell-Viechtach. Es gibt sowohl Befürworter wie auch Gegner des geplanten Probebetriebes in der Marktgemeinde. − Foto: Schlamminger

Nach den Buhrufen gegen ihre kritische Position bezüglich der Bahn-Diskussion bei der jüngsten...



Auf die Seite gelegt wurde der Kleintransporter durch den Aufprall eines Pkw. Die Fahrerin des roten Flitzers wurde leicht verletzt. − Foto: Bietau

Leichte Verletzungen hat die 16-jährige Fahrerin eines Lastendreirads (Piaggio Ape) bei einem...