• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Kirchberg


Das Gasthaus Mader ist Geschichte


Viel ist nicht mehr übrig vom Traditionswirtshaus "Kirchberger Hof", das die Einheimischen noch immer nach dem früheren Eigentümer "Mader" nennen. Vor drei Wochen rückten Bagger und Walze der Firma Schöffmann aus Perlesreut an...



  • Das Gasthaus Mader ist Geschichte
    Artikel Panorama





Update vor 2 Minuten

Regen  |  31.07.2014  |  17:30 Uhr

Christian Koller: Ein Lehrer-Urgestein geht in Pension

Rektor Karl-Heinz Tesar (links) überreicht dem Neupensionisten Christian Koller ein Geschenk des Kollegiums in Form eines Reisegutscheins. − Foto: Mittelschule

"Welche Musik spielt eigentlich die Sixtinische Kapelle?" – "Wie hat Konrad Adenauer dieses Wochenende geboxt?" Diese oder ähnliche Fragen werden den Schülern der Mittelschule Regen im nächsten Schuljahr fehlen, denn der Fragensteller, Lehrer Christian Koller, wurde zum Ende des Schuljahres 2013/14 in den Ruhestand versetzt...





Regen  |  31.07.2014  |  14:25 Uhr

140. Pichelsteinerfest: Viel Licht und ein wenig Schatten

Sechs Tage war hier die beliebteste Party-Zone der Region: Am Tag eins nach dem 140. Pichelsteinerfest erinnern nur mehr zusammengeklappte und gestapelte Biertische und -bänke und die Stoffbahnen des weiß-blauen Partyhimmels an die große Sause. − Foto: Frisch

Vom Riesenrad steht nur mehr das stählerne Korsett. Die Gondeln sind abmontiert. Nach und nach hievt ein Kran sie auf einen Tieflader. Aufbruchstimmung herrscht am Donnerstagvormittag auf dem Festplatz von Regen. Das 140. Pichelsteinerfest ist Geschichte. Und was lässt sich darüber ins Geschichtsbuch schreiben? Sehr viel Erfreuliches und ein wenig...





Kirchberg  |  30.07.2014  |  18:06 Uhr

Nach 44 Jahren an der Schule: Vollblut-Pädagogin Renate Sima geht in den Ruhestand

Ein Danke gab es für eine Institution der Grund- und Mittelschule Kirchberg auch von Bürgermeister Alois Wenig. − Foto: Stumpf

Sie war der Inbegriff einer Vollblutlehrerin. Nach 44 Jahren Schuldienst verabschiedete sich Renate Sima nun in den Ruhestand. Für die engagierte Lehrerin standen die Kinder und die Schule stets an erster Stelle. Das bewies sie noch einmal am Ende ihrer beruflichen Laufbahn. Eigentlich war der Termin für die Pensionierung für Februar festgesetzt...





Regen  |  30.07.2014  |  17:33 Uhr

Für das Pichelsteinerfest ist niemand zu alt

Zusammen haben Ottilie Schreiner (l.) und Resi Weiß viel Spaß auf dem Seniorennachmittag beim Pichelsteinerfest. − Foto: Neumeier

"Die 800er-Marke haben wir heuer überschritten", ist sich Kurt Fiederling bei der Anzahl der Gäste sicher. Gut gefüllt ist die Pichelsteinerfesthalle beim Seniorentag am Mittwoch. Nur vereinzelt sind noch Plätze frei. Gesponsert von der Stadt Regen, der Brauerei Falter und den Pichelsteinern, bekommen Senioren ab 70 Jahren zwei Getränke und...





Regen  |  30.07.2014  |  12:01 Uhr

Große Vergabe für den Grundschulbau

Die Grundschule ist Baustelle, die Mittelschule (rechts) ist schon bezogen, gut zu sehen ist auch der neue Verbindungsbau zwischen den beiden Schulen, in dem unter anderem die Mensa untergebracht ist. − Foto: Lukaschik

Über 340000 Euro beträgt die Gesamtsumme für Aufträge, die der Stadtrat am Dienstagabend für die Sanierung und den Umbau der Grundschule Regen vergeben hat. Wie Stadtbaumeister Jürgen Schreiner auch erwähnte, ist man beim Grundschulprojekt leicht über den veranschlagten Kosten, was aber durch die Kostenunterschreitung bei der Mittelschule...





Kirchberg i.W.  |  29.07.2014  |  17:01 Uhr

Millioneninvestition in eine neue Produktionshalle: Jander baut den "ganz kleinen BMW"

Beim Spatenstich mit dabei waren neben Firmen-Inhaber Kurt Jander (5. v.l.) und Projektleiter Tobias Fischer (1. v.r.) auch (v.l.) Robert Bauer, Kirchbergs Bürgermeister Alois Wenig, Christina Haimerl von der Firma Doma, Ludwig Hecht von der Baufirma Hecht, Landrat Michael Adam, Planer Georg Lorenz und Bauleiter Arno Grimm. −Fotos: Neumeier

Die Umgehungsstraße kommt; und mit ihr eine rasante Erweiterung des Kirchberger Gewerbegebietes. Nachdem die Firmen Mesutronic und Klose im Kirchberger Gewerbegebiet vergrößern, zieht das kunststoffverarbeitende Unternehmen Jander jetzt nach. "Mitte März 2015 soll alles stehen", erklärt Firmeninhaber Kurt Jander beim Spatenstich des neuen...





Regen  |  29.07.2014  |  11:40 Uhr

Die schönste Bürgermeister-Dienstversammlung

Prost der Bürgermeister: (von links) 2. Bürgermeister Josef Weiß (Regen, Bürgermeister Joachim Haller (Bodenmais), Pichelsteinerpräsident Walter Fritz, 3. Bürgermeister Andreas Kroner (Regen, Bürgermeister Hermann Brandl (Arnbruck), Bürgermeister Werner Troiber (Ruhmannsfelden), Bürgermeisterin Ilse Oswald (Regen), Bürgermeister Herbert Schreiner (Frauenau), Bürgermeister Charly Bauer (Bayerisch Eisenstein), Bürgermeisterin Gabriele Wittenzellner (Achslach), Bürgermeister Georg Fleischmann (Gotteszell), Bürgermeister Franz Wittmann (Viechtach), 3. Bürgermeisterin Regina Penn (Zachenberg), Bürgermeister Alois Wenig (Kirchberg), Bürgermeisterin Josefa Schmid (Kollnburg), Bürgermeister Michael Dachs (Zachenberg), 2. Bürgermeisterin Elisabeth Pfeffer (Zwiesel), Bürgermeister Walter Nirschl (Bischofsmais), Landrat Michael Adam, Bürgermeister Anton Seidl (Geiersthal), Bürgermeister Hans Hutter (Drachselsried), Bürgermeister Alois Wildfeuer (Kirchdorf) und Bürgermeister Michael Schaller (Rinchnach). − Foto: Lukaschik

Der Tag der guten Nachbarschaft, der Tag der Gemeinden, das ist der Montagabend auf dem Regener Pichelsteinerfest. Aus dem gesamten Landkreis starten Busse mit Abordnungen von Gemeinden und Festgemeinschaften in Richtung Pichelsteiner-Festhalle. Wie von einer geheimen Macht gesteuert, machen sich die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister dann gegen...





Bischofsmais  |  29.07.2014  |  10:32 Uhr

Frau Naegeli fährt Bobby-Car

Auch Lehrerin Anke Naegeli traute sich beim Bobby-Car-Rennen ihrer Klasse an den Start. − Fotos: Ebner

Manche Buben und Mädchen gerieten beim Sommerfest der Grundschule wohl mindestens genauso ins Schwitzen wie bei den kniffligsten Aufgaben in der einen oder anderen Mathestunde: Sie hatten einiges zu tun an ihren eigenen Ständen oder bei ihren Auftritten – und wollten sich zugleich die Angebote und Aktionen der anderen Schüler nicht entgehen...





Regen  |  28.07.2014  |  16:00 Uhr

Platzregen hebt Kanaldeckel aus

Der Platzregen am Montagnachmittag hat die Kanalisation in der Stadt Regen teilweise überfordert. Wie bei der Integrierten Leitstelle gemeldet worden ist, haben Wassermassen Gehweg und Fahrbahn in der Partheterstraße überschwemmt. Im Bereich zwischen Partheterstraße und Bodenmaiser Straße sind Kanaldeckel von den Fluten ausgehoben worden...






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Der Fahrer dieses Kleinwagens – ein 70-jähriger Mann aus Lindberg – starb nach einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter. − Foto: onelife-photo/Bietau

Auf der Kreisstraße REG 8 zwischen Lindbergmühle und Ludwigsthal (Landkreis Regen) hat sich am...



Sechs Tage war hier die beliebteste Party-Zone der Region: Am Tag eins nach dem 140. Pichelsteinerfest erinnern nur mehr zusammengeklappte und gestapelte Biertische und -bänke und die Stoffbahnen des weiß-blauen Partyhimmels an die große Sause. − Foto: Frisch

Vom Riesenrad steht nur mehr das stählerne Korsett. Die Gondeln sind abmontiert...



Stolzer Geselle: Johannes Wühr (Zweiter von links) mit Bürgermeister Franz Wittmann (2.v.r.), Wassermeister Alois Brunner (rechts) und Geschäftsleiter MNax Saller. − Foto: Muhr

Viechtach. Johannes Wühr hat als Zweitbester in ganz Bayern seine Gesellenprüfung zur Fachkraft im...



Ab in den Urlaub: Wer in den nächsten Wochen verreist, sollte auch den Viechtacher Bayerwald-Boten im Gepäck haben und sich wie VBB-Praktikant Stefan Muhr bei der Lektüre fotografieren lassen. Unter allen Einsendungen verlost die Heimatzeitung fünf WM-Kochbücher. − Foto: Gruber

Die Sommerferien haben begonnen und damit die Haupturlaubszeit für viele Menschen in der Region...



Zusammen haben Ottilie Schreiner (l.) und Resi Weiß viel Spaß auf dem Seniorennachmittag beim Pichelsteinerfest. − Foto: Neumeier

"Die 800er-Marke haben wir heuer überschritten", ist sich Kurt Fiederling bei der Anzahl der Gäste...





Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Kahl sieht es aus in den Buchenauer Hochlagenwäldern bei Lindberg (Lkr. Regen). Anderswo, etwa am Großen Falkenstein, gibt es hingegen intakte Fichtenwälder. Um die Ausweisung von Naturzonen in den Hochlagen wird derzeit heftig diskutiert. − Foto: Kufner

Aufschub im Nationalpark-Streit: Regens Landrat Michael Adam (SPD), der mit seinem Beitritt zu einem...



Voller Einsatz Bei Bürgermeisterin Ilse Oswald, die das erste Fass Pichelsteiner-Festbier anzapfte. − Foto: Lukaschik

Zwei Schläge, der Wechsel sitzt fest im Spundloch. Regens Bürgermeisterin Ilse Oswald jubelt über...



Prost der Bürgermeister: (von links) 2. Bürgermeister Josef Weiß (Regen, Bürgermeister Joachim Haller (Bodenmais), Pichelsteinerpräsident Walter Fritz, 3. Bürgermeister Andreas Kroner (Regen, Bürgermeister Hermann Brandl (Arnbruck), Bürgermeister Werner Troiber (Ruhmannsfelden), Bürgermeisterin Ilse Oswald (Regen), Bürgermeister Herbert Schreiner (Frauenau), Bürgermeister Charly Bauer (Bayerisch Eisenstein), Bürgermeisterin Gabriele Wittenzellner (Achslach), Bürgermeister Georg Fleischmann (Gotteszell), Bürgermeister Franz Wittmann (Viechtach), 3. Bürgermeisterin Regina Penn (Zachenberg), Bürgermeister Alois Wenig (Kirchberg), Bürgermeisterin Josefa Schmid (Kollnburg), Bürgermeister Michael Dachs (Zachenberg), 2. Bürgermeisterin Elisabeth Pfeffer (Zwiesel), Bürgermeister Walter Nirschl (Bischofsmais), Landrat Michael Adam, Bürgermeister Anton Seidl (Geiersthal), Bürgermeister Hans Hutter (Drachselsried), Bürgermeister Alois Wildfeuer (Kirchdorf) und Bürgermeister Michael Schaller (Rinchnach). − Foto: Lukaschik

Der Tag der guten Nachbarschaft, der Tag der Gemeinden, das ist der Montagabend auf dem Regener...



Die Hauptstelle der Sparkasse Regen-Viechtach auf der Regeninsel in Regen. − Foto: Archiv/Fuchs

Ilse Oswald (FW), Bürgermeisterin von Regen raus; Franz Wittmann (CSU), Bürgermeister von Viechtach...





Leere Plätze im Viechtacher Kino – wie lange noch? Kinobesitzerin Elisabeth Pittasch sucht jemanden, der ins Kinogeschäft mit einsteigt. Dann könnte der Vorhang bald wieder aufgehen – nicht nur für Filme. Auch Kleinkunst steht im Raum. − Foto: Niedermaier

"Unbedingt" will Kinobesitzerin Elisabeth Pittasch (86) das Viechtacher Kino weiterführen...



Einschöpen, hinstellen, einschöpfen, hinstelllen – im Akkord gab Pichelsteiner-Festkoch Günther Prinz am Montagmittag den schmackhaften Eintopf aus. − Foto: Lukaschik

"Alles hat wieder hervorragend geklappt", das sagte am Montagmittag Pichelsteinerkoch Günther Prinz...





Beiträge unserer Leserreporter