• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Regen/Zwiesel


Gegen Lkw geprallt: Mann (24) schwerst verletzt in Klinik


Die B11 ist zwischen Regen und Zwiesel (Landkreis Regen) war nach einem Unfall mit einem Schwerstverletzten in beide Richtungen gesperrt. Ersten Angaben der Polizei zufolge wollte am Freitagmorgen ein 24-jähriger Autofahrer aus Viechtach (Landkreis...



  • Gegen Lkw geprallt: Mann (24) schwerst verletzt in Klinik
    Artikel Panorama





Update vor 51 Minuten

Frauenau  |  24.10.2014  |  14:36 Uhr

Sven Bauer neuer Kurator am Glasmuseum

Das Team des Glasmuseums ist jetzt komplett (v. l.): Andrea Uhrmann, Anita Schneck, Sven Bauer, Christina Frank, Waltraud Leifeld, Karin Rühl und Iveta Friedrich. Es fehlen Josef Harant und Sandra Faulhaber. − Foto: Museum

Seit Oktober ist der Zwiesler Sven Bauer (37) Kurator und Sammlungspfleger am Glasmuseum Frauenau. Sieben Bewerbungen waren auf die Ausschreibung des Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst eingegangen. Sven Bauer hat das Rennen gemacht. Nach dem Abitur in Zwiesel hat er in Passau Geschichte...





Prackenbach  |  24.10.2014  |  13:22 Uhr

Bayerwald-Friseurin bei "Verstehen Sie Spaß?"

Links die ramponierte, rechts die wunderschön gestylte Braut: Für Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (Mitte) waren die Sekunden schrecklich, bis Verstehen-Sie-Spaß-Moderator Guido Cantz auftauchte und ihr klar wurde, dass sie hereingelegt worden war. − F.: Hoffmann

Wer zuletzt lacht... Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (27) wird sich gewiss köstlich amüsieren, wenn am 8. November die ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?" in Offenburg aufgezeichnet (und am 15. November ausgestrahlt) wird. Als die junge Frau jedoch Anfang August auf heimliches Betreiben ihres Bruders Maximilian Eckl (20)...





Zwiesel  |  24.10.2014  |  13:04 Uhr

50 Notrufe in einer Nacht: Frau (49) aus Zwiesel gefasst

−Symbolfoto: Wolf

Sie hat in einer Nacht über 50 mal den Notruf gewählt - nun hat eine 49-Jährige aus Zwiesel (Landkreis Regen) jede Menge Ärger am Hals. Die Polizei hat die Frau noch in der Nacht ausfindig gemacht - und wegen Notrufmissbrauchs angezeigt. Über 50 Anrufe gingen in der Nacht zum Freitag bei der Integrierten Leitstelle in Straubing ein...





Bodenmais  |  24.10.2014  |  12:24 Uhr

Für Asylbewerber: Regierung mietet Hotel

In Regenhütte ist erst diese Woche eine Unterkunft für Aslybewerber eröffnet worden. Nächste Woche soll eine weitere Unterkunft in Bodenmais bezogen werden. − Foto: Archiv

Die Regierung von Niederbayern hat im Bodenmaiser Ortsteil Mais ein leer stehendes Hotel zur Aufnahme von Asylbewerbern gemietet. Nächste Woche werden dort rund 80 Asylbewerber erwartet. Das hat das Landratsamt Regen am Freitagvormittag mitgeteilt. "Wir sind von der Regierung informiert worden, dass voraussichtlich in der Mitte der kommenden Woche...





Frankenried  |  24.10.2014  |  05:00 Uhr

Das Geschäft mit den Flüchtlingen: Investoren wittern "Geld ohne Ende"

Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte Pensionen. Ein Geschäftsmodell, das im Landkreis Regen jetzt für Ärger sorgt.





Regen  |  23.10.2014  |  19:39 Uhr

Nach 60 Jahren: HypoVereinsbank in Regen wird geschlossen

Endstation nach 60 Jahren: Die Regener Zweigstelle der HypoVereinsbank wird zum 1. Dezember geschlossen, die Kunden müssen künftig den Umweg nach Deggendorf in Kauf nehmen.

Die Kunden haben es in den vergangenen Tagen schriftlich bekommen: Die Filiale der HypoVereinsbank in Regen wird noch in diesem Jahr geschlossen. Kommuniziert wird diese Tatsache etwas weniger drastisch: Die Zweigstelle werde zum 1. Dezember mit der HypoVereinsbank in Deggendorf zusammengelegt, heißt es auf einem Aushang in der Regener Filiale...





Frankenried  |  23.10.2014  |  19:06 Uhr

Um Asylheim zu verhindern: Dorfbewohner sollen Hotel kaufen

Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als Asylunterkunft anbieten – so positionierte sich Hotel- und Pensionsbesitzer Christian Lintl am Mittwochnachmittag bei einer eilends einberufenen Bürgerversammlung in der Gaststube des Hotels Himmelsblick...





Regen  |  23.10.2014  |  17:59 Uhr

IHK ehrt 13 Einser-Absolventen

Mit der Note "sehr gut" haben sechs junge Damen und sieben junge Männer bei der IHK ihre Abschlussprüfung bestanden. Dazu gratulierten Gremiumsvorsitzender Franz-Xaver Birnbeck (li.) und (v.re.) Rodenstock-Werkleiter Karl Rahn und Berufsschulleiter Ernst Ziegler. − Foto: Frisch

Rund 3500 Auszubildende aus Niederbayern haben zuletzt bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) ihre Abschlussprüfung abgelegt – 206 von ihnen mit "sehr gut". 13 dieser Prüfungsbesten kommen aus dem Landkreis Regen. Der IHK-Gremiumsvorsitzende Franz-Xaver Birnbeck hat sie jetzt bei einer Feierstunde bei Rodenstock mit einer Urkunde und...





Regen  |  23.10.2014  |  15:48 Uhr

TagWerk sucht Kleidung für Asylbewerber

So sieht es aus, wenn das TagWerk mit Kleidung gut bestückt ist. Jetzt aber sind die Bestände leer und die TagWerker hoffen Nachschub. − Foto: TagWerk

Dutzende von Asylbewerbern mit völlig unzureichender Kleidung in Regenhütte, dazu der erste Wintereinbruch – eine Herausforderung für das TagWerk. In dem Gebrauchtwarenladen in Regen, einem Zuverdienst-Projekt des BRK-Kreisverbandes, hatte man gleich nach Ankunft der Flüchtlinge die Bestände gesichtet...





1
2 3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Aus diesem zerstörten Kleinwagen mussten die Rettungskräfte den verunglückten 24-Jährigen bergen. − Foto: Lukaschik

Die B11 ist zwischen Regen und Zwiesel (Landkreis Regen) war nach einem Unfall mit einem...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



Links die ramponierte, rechts die wunderschön gestylte Braut: Für Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (Mitte) waren die Sekunden schrecklich, bis Verstehen-Sie-Spaß-Moderator Guido Cantz auftauchte und ihr klar wurde, dass sie hereingelegt worden war. − F.: Hoffmann

Wer zuletzt lacht... Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (27) wird sich gewiss köstlich amüsieren...



−Symbolfoto: Wolf

Sie hat in einer Nacht über 50 mal den Notruf gewählt - nun hat eine 49-Jährige aus Zwiesel...





Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...





−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...



Medizinstudentin Kathrin Föger (3.v.l.) genoss das Praktikum im Bayerischen Wald und freute sich über die Unterstützung der Vermieter Thomas Kraus-Weyermann und Sabine Weyermann sowie über das Stipendium der Gemeinde, das Dr. Klaus Hofmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Bürgermeister Walter Nirschl vorstellten. − Foto: Ebner

Die Gemeinde Bischofsmais versüßt Medizinstudenten der Technischen Universität (TU) München die...



So könnte sie ausgesehen haben: Die Ausdehnung der Burganlage in Neunußberg im 14.Jahrhundert nach einer Skizze von Karl Reitmeier. −Repro: Hetzenecker

Die Geschichte der Burg Neunußberg bei Viechtach muss neu geschrieben werden...



Weil die Notunterkünfte in den Erstaufnahmestellen massiv überbelegt sind, werden die Flüchtlinge aus den Kriegs- und Krisengebieten der Erde im Land verteilt. − Foto: dpa

Geiersthal. Der Landkreis ist am späten Montagvormittag, 20. Oktober, darüber informiert worden...