• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Großer Falkenstein


Wanderwegesperrung im Höllbachgspreng aufgehoben


Der Brutplatz des Wanderfalken im Höllbachgspreng wird auch heuer nicht durch den seit 2. Februar gesperrten Wanderweg Heidelbeere/Grünes Dreieck gestört. Das hat die Nationalparkwacht in Zusammenarbeit mit Fachleuten des Landesbundes für Vogelschutz...



  • Wanderwegesperrung im Höllbachgspreng aufgehoben
    Artikel Panorama




Update vor 4 Minuten

Regen  |  28.04.2015  |  16:22 Uhr

Feuerwehr: Die Lust am Helfen

Oft gemeinsam im Einsatz, 1. Kommandant Roland König (links) und 2. Vorsitzender Karl Werner, die sich auf großen Besuch beim 150-Jahr-Jubiläum der Feuerwehr freuen. − Foto: Lukaschik

Die Freiwillige Feuerwehr feiert vom 1. bis 3. Mai 2015 ihr 150-jähriges Bestehen. Im Interview mit dem Bayerwald-Boten sprechen 1. Kommandant Roland König und 2. Vorsitzender Karl Werner über die Arbeit als aktive Feuerwehrleute. Über Bilder von Einsätzen, die man lange nicht los wird, über die zeitliche Belastung durch Einsätze und über die...





Kollnburg  |  28.04.2015  |  14:49 Uhr

Lkw-Fahrer stürzt von Lastwagen: In Spezialklinik eingeliefert

− Foto: Gregor Wolf

Ein 46-jähriger Lastwagenfahrer aus dem Gemeindebereich Neuötting ist am Montagnachmittag gegen 14.40 Uhr im Industriegebiet Reichsdorf Nord damit beschäftigt gewesen, die Ladung auf seinem Auflieger zu sichern. Dabei stürzte er aus rund einem Meter Höhe vom Auflieger auf den Boden und verletzte sich am Rücken...





Böbrach  |  28.04.2015  |  13:58 Uhr

Unbekannter zündet Hecke an

− Foto: Daniela Albrecht

Ein Unbekannter hat im Zeitraum von Samstag bis Montag die Einstreu einer Hecke, bestehend aus Sägespänen, im Garten eines Anwesens in Böbrach angezündet. Dadurch wurde die Hecke leicht angesengt. Der Brand erlosch von selbst wieder. An der Hecke entstand geringer Sachschaden. Hinweise auf den Verursacher erbittet die Polizei in Viechtach unter...





Viechtach  |  28.04.2015  |  13:10 Uhr

Drei Temposünder bei Lasermessung erwischt

− Foto: Thomas Jäger

Am Montagmorgen führten Beamte der Polizei Viechtach von 6.55 Uhr bis 8.25 Uhr im Ortsteil Großenau in Viechtach eine Lasermessung durch. Drei Fahrzeugführer mussten beanstandet werden. Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 72 km/h unterwegs. − vbb





Kirchberg im Wald  |  28.04.2015  |  11:53 Uhr

250 Altreifen illegal hinter Bauernhof abgeladen

Ein unerwünschtes Geschenk hat die Eigentümerin eines leerstehenden Bauernhofes am Montag auf ihrem Grundstück vorgefunden: rund 250 Altreifen, von Unbekannten illegal hinter dem Anwesen deponiert. Der oder die Täter müssen die Reifen in der Zeit zwischen dem 22. April, 12 Uhr, und dem vergangenen Montag, 8 Uhr...





Frauenau  |  28.04.2015  |  09:43 Uhr

Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Schwere Gesichtsverletzungen hat sich eine 27-Jährige am Montagabend bei einem Sturz mit dem Fahrrad zugezogen. Wie die Polizei meldet, war die Frau gegen 18.30 Uhr auf dem Radweg neben der Staatsstraße von Frauenau in Richtung Zwiesel unterwegs. Auf der leicht abschüssigen Strecke zwischen der Abzweigung Flanitz und dem Bahnhof Zwieselau verfing...





Viechtach  |  27.04.2015  |  19:36 Uhr

Beim FC Bayern werden die Schüler im Entzug schwach

Im Stuhlkreis sprechen die Achtklässler ein Mal wöchentlich über ihre Erfahrungen ohne Handy, Fernseher und Computer. − Fotos: Ober

Wie in längst vergangenen Tagen, ach was Epochen, hat Mathelehrerin Hannelore Goertzen das 6:1-Spektakel des FC Bayern München am vergangenen Dienstag in der Champions League gegen den FC Porto im Radio verfolgt. Ihre Klasse 8b des Dominicus-von-Linprun-Gymnasiums, die seit knapp zwei Wochen auf Handys, Fernseher und Computer verzichtet...





Frauenau  |  27.04.2015  |  18:09 Uhr

Stoppt der Gemeinderat die Windkraft-Pläne?

Schnell ausgezählt war am Sonntagabend die Bürgerbefragung in Frauenau. Das Ergebnis fiel eindeutig gegen die Windkraft am Wagensonnriegel aus. − Foto: Hackl

Am Sonntag haben 953 Bürger aus dem Glasmacherort ihre Stimme bei einer Bürgerbefragung zur Windkraft abgegeben. Das Votum war eindeutig: 75,74 Prozent waren der Meinung, dass die Gemeinde keine Zustimmung zu weiteren Planungen geben solle. Am Dienstag wird sich der Gemeinderat mit diesem Ergebnis der Bürgerbefragung befassen...





Rinchnach  |  27.04.2015  |  18:03 Uhr

Fußballer des FC mit eigener Fan-Kollektion

− Foto: Egner

Den großen Vereinen gleichgetan hat es der FC Rinchnach, der als Kreisklassist nun mit einer eigenen Fan-Kollektion aufwarten kann. 2. Vorsitzender Peter Haas hat sich als Organisator mit einer fünfköpfigen Truppe um die Fan-Artikel wie Schals, T-Shirt oder Pullis angenommen. Haas und JugendleiterChristian Vogl haben die Accessoires kreiert...





1
2 3




Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Schwere Gesichtsverletzungen hat sich eine 27-Jährige am Montagabend bei einem Sturz mit dem Fahrrad...



Im Stuhlkreis sprechen die Achtklässler ein Mal wöchentlich über ihre Erfahrungen ohne Handy, Fernseher und Computer. − Fotos: Ober

Wie in längst vergangenen Tagen, ach was Epochen, hat Mathelehrerin Hannelore Goertzen das...



Mit leisem Surren schwenkt die Schranke vor dem Regener Umgehungstunnel zur Seite – diese...



Ein unerwünschtes Geschenk hat die Eigentümerin eines leerstehenden Bauernhofes am Montag auf ihrem...



Schnell ausgezählt war am Sonntagabend die Bürgerbefragung in Frauenau. Das Ergebnis fiel eindeutig gegen die Windkraft am Wagensonnriegel aus. − Foto: Hackl

Am Sonntag haben 953 Bürger aus dem Glasmacherort ihre Stimme bei einer Bürgerbefragung zur...





− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



− Foto: Daniel Ober

Großer Schreck für eine Autofahrerin aus Prackenbach (Landkreis Regen): Gelockerte Radmuttern haben...



Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...



− Foto: PNP

Am Mittwochabend um 20.40 Uhr fiel Beamten der Polizei Viechtach während der Streife in Teisnach ein...



Frühlingserwachen bei der Suche nach einem geeigneten Recyclinghof-Standort: Der Erweiterung der bestehenden Anlage in der Straße Am Regen steht nichts mehr im Wege. − Foto: Ober

Nun scheint es sicher zu sein: Der Recyclinghof in der Straße Am Regen in Viechtach kann erweitert...





Die Verwirklichung des Stundentaktes auf der Bahnstrecke Zwiesel-Grafenau scheint einen großen Schritt näher gerückt zu sein. Die Bahn hat jetzt eine Variante präsentiert, bei der die umstrittene Auflassung des Übergangs Einsiedeleistraße nicht erforderlich ist. − Foto: Langer/LRA

Nach jahrelangem Hin und Her könnte jetzt entscheidende Bewegung kommen in die Pläne...