• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Regen/Zwiesel


Gegen Lkw geprallt: Mann (24) schwerst verletzt in Klinik


Die B11 war zwischen Regen und Zwiesel (Landkreis Regen) am Freitagvormittag nach einem Unfall mit einem Schwerstverletzten in beide Richtungen gesperrt. Ersten Angaben der Polizei zufolge wollte am Freitagmorgen ein 24-jähriger Autofahrer aus...



  • Gegen Lkw geprallt: Mann (24) schwerst verletzt in Klinik
    Artikel Panorama





Viechtach  |  24.10.2014  |  20:00 Uhr

Mobilität: Über Bedarfsbusse und die Bahn

Zahlreich besucht war das Mobilitätsforum im Viechtacher Rathaussaal am Donnerstagabend. Stellvertretender Landrat Erich Muhr (vorne, Mitte) moderierte die Veranstaltung, bei der die Ergebnisse der Fragebogenaktion vorgestellt und hitzig diskutiert wurden. − F.: Niedermaier

Eine emotionale Debatte um regelmäßige Personenzüge auf der Bahnstrecke von Gotteszell nach Viechtach und um das unzulängliche Busliniennetz hat am Donnerstagabend das dritte von sechs Bürgerforen des Landkreises im Rathaussaal mit rund 50 Bürgern bestimmt. Die Auswertung der Fragebogenaktion, die Dr...





Regen  |  24.10.2014  |  18:25 Uhr

MOMENT MAL,

In der Nacht auf Sonntag wird um drei Uhr morgens die Uhr um eine Stunde zurückgestellt. − Foto: dpa

in der vergangenen Woche haben wir noch einmal geschafft, was uns in den kommenden Monaten nicht gelingen wird: das Tageslicht noch zu sehen, wenn wir den Schlüssel der Bürotür abends umdrehen. Die MEZ hat uns wieder, beschert uns morgens mehr Helligkeit und wir bekommen an diesem Wochenende die geliehene Stunde vom Frühjahr zurück...





Viechtach  |  24.10.2014  |  17:47 Uhr

Im Keramik-Olymp: Preis für Matthias Hirtreiter

Kam über die Glasfachschule Zwiesel zur Kunst: Matthias Hirtreiter. − Foto: Privat

Groß und wild aussehend steht der Hund da und schüttelt mit einer stürmischen Bewegung den Schmutz von sich ab. Man muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen, dass es kein echtes Tier ist, sondern ein Kunstwerk aus Keramik. Geschaffen hat es der aus Viechtach stammende Matthias Hirtreiter. Erst in diesem Jahr schloss der junge Keramiker sein...





Regen  |  24.10.2014  |  16:20 Uhr

Lob und Dank für Kommunalpolitiker mit langem Atem

Geballte kommunalpolitische Erfahrung: Begleitet von ihren Bürgermeistern ließen sich sieben Frauen und 26 Männer aus dem Landkreis im Landratsamt feiern. − Foto: Frisch

Sie haben nicht nur gefordert, sondern nach Lösungen gesucht. Sie haben wesentlich und nachhaltig ihre Umwelt mitgestaltet. Sieben Frauen und 26 Männer aus dem Landkreis sind am Donnerstag im Landratsamt für ihren langen kommunalpolitischen Einsatz geehrt worden. Stellvertretender Landrat Helmut Plenk dankte den Geehrten mit einer Urkunde...





Frauenau  |  24.10.2014  |  14:36 Uhr

Sven Bauer neuer Kurator am Glasmuseum

Das Team des Glasmuseums ist jetzt komplett (v. l.): Andrea Uhrmann, Anita Schneck, Sven Bauer, Christina Frank, Waltraud Leifeld, Karin Rühl und Iveta Friedrich. Es fehlen Josef Harant und Sandra Faulhaber. − Foto: Museum

Seit Oktober ist der Zwiesler Sven Bauer (37) Kurator und Sammlungspfleger am Glasmuseum Frauenau. Sieben Bewerbungen waren auf die Ausschreibung des Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst eingegangen. Sven Bauer hat das Rennen gemacht. Nach dem Abitur in Zwiesel hat er in Passau Geschichte...





Prackenbach  |  24.10.2014  |  13:22 Uhr

Bayerwald-Friseurin bei "Verstehen Sie Spaß?"

Links die ramponierte, rechts die wunderschön gestylte Braut: Für Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (Mitte) waren die Sekunden schrecklich, bis Verstehen-Sie-Spaß-Moderator Guido Cantz auftauchte und ihr klar wurde, dass sie hereingelegt worden war. − F.: Hoffmann

Wer zuletzt lacht... Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (27) wird sich gewiss köstlich amüsieren, wenn am 8. November die ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?" in Offenburg aufgezeichnet (und am 15. November ausgestrahlt) wird. Als die junge Frau jedoch Anfang August auf heimliches Betreiben ihres Bruders Maximilian Eckl (20)...





Zwiesel  |  24.10.2014  |  13:04 Uhr

50 Notrufe in einer Nacht: Frau (49) aus Zwiesel gefasst

−Symbolfoto: Wolf

Sie hat in einer Nacht über 50 mal den Notruf gewählt - nun hat eine 49-Jährige aus Zwiesel (Landkreis Regen) jede Menge Ärger am Hals. Die Polizei hat die Frau noch in der Nacht ausfindig gemacht - und wegen Notrufmissbrauchs angezeigt. Über 50 Anrufe gingen in der Nacht zum Freitag bei der Integrierten Leitstelle in Straubing ein...





Bodenmais  |  24.10.2014  |  12:24 Uhr

Für Asylbewerber: Regierung mietet Hotel

In Regenhütte ist erst diese Woche eine Unterkunft für Aslybewerber eröffnet worden. Nächste Woche soll eine weitere Unterkunft in Bodenmais bezogen werden. − Foto: Archiv

Die Regierung von Niederbayern hat im Bodenmaiser Ortsteil Mais ein leer stehendes Hotel zur Aufnahme von Asylbewerbern gemietet. Nächste Woche werden dort rund 80 Asylbewerber erwartet. Das hat das Landratsamt Regen am Freitagvormittag mitgeteilt. "Wir sind von der Regierung informiert worden, dass voraussichtlich in der Mitte der kommenden Woche...





Update vor 32 Minuten

Frankenried  |  24.10.2014  |  05:00 Uhr

Das Geschäft mit den Flüchtlingen: Investoren wittern "Geld ohne Ende"

Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte Pensionen. Ein Geschäftsmodell, das im Landkreis Regen jetzt für Ärger sorgt.





1
2 3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Aus diesem zerstörten Kleinwagen mussten die Rettungskräfte den verunglückten 24-Jährigen bergen. − Foto: Lukaschik

Die B11 war zwischen Regen und Zwiesel (Landkreis Regen) am Freitagvormittag nach einem Unfall mit...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



Links die ramponierte, rechts die wunderschön gestylte Braut: Für Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (Mitte) waren die Sekunden schrecklich, bis Verstehen-Sie-Spaß-Moderator Guido Cantz auftauchte und ihr klar wurde, dass sie hereingelegt worden war. − F.: Hoffmann

Wer zuletzt lacht... Friseurmeisterin Franziska Holzapfel (27) wird sich gewiss köstlich amüsieren...



Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



−Symbolfoto: Wolf

Sie hat in einer Nacht über 50 mal den Notruf gewählt - nun hat eine 49-Jährige aus Zwiesel...





Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Stadtrat Heinz Pfeffer bei seiner Vereidigung durch Bügermeisterin Ilse Oswald. − Foto: luk

Stadtrat Heinz Pfeffer (CSU) ist gerne auf Facebook unterwegs, und mit dem Smartphone unter der...





−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



Medizinstudentin Kathrin Föger (3.v.l.) genoss das Praktikum im Bayerischen Wald und freute sich über die Unterstützung der Vermieter Thomas Kraus-Weyermann und Sabine Weyermann sowie über das Stipendium der Gemeinde, das Dr. Klaus Hofmann, Facharzt für Allgemeinmedizin, und Bürgermeister Walter Nirschl vorstellten. − Foto: Ebner

Die Gemeinde Bischofsmais versüßt Medizinstudenten der Technischen Universität (TU) München die...



So könnte sie ausgesehen haben: Die Ausdehnung der Burganlage in Neunußberg im 14.Jahrhundert nach einer Skizze von Karl Reitmeier. −Repro: Hetzenecker

Die Geschichte der Burg Neunußberg bei Viechtach muss neu geschrieben werden...



Weil die Notunterkünfte in den Erstaufnahmestellen massiv überbelegt sind, werden die Flüchtlinge aus den Kriegs- und Krisengebieten der Erde im Land verteilt. − Foto: dpa

Geiersthal. Der Landkreis ist am späten Montagvormittag, 20. Oktober, darüber informiert worden...