• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Kirchdorf im Wald


Windkraft vom Wagensonnriegel? Die Antworten kennt nur der Wind


Sie hätten mit mehr Widerstand gerechnet, das sagten am Donnerstagabend kurz nach 22 Uhr Dr. Bernhard Boeck, Nadine Ackermann und Sebastian Grosch von den Stadtwerken München. Sie hatten in den vergangenen zweieinhalb Stunden vorgestellt...



  • Windkraft vom Wagensonnriegel? Die Antworten kennt nur der Wind
    Artikel Panorama





Kirchdorf  |  01.08.2014  |  18:00 Uhr

MOMENT MAL,

−Symbolfoto: dpa

sachliche Informationen, sachliche Fragen – sachliche Atmosphäre im Perl-Saal, als es um ein Thema geht, bei dem es oft, um im Bild zu bleiben, stürmisch zugeht: Windkraftnutzung. Man merkt den Projektanten an, dass sie Erfahrung haben, auch mit kritischem Publikum. Durchaus zurecht kritischem Publikum...





Zwiesel  |  01.08.2014  |  17:28 Uhr

Abschied von einer "Naturgewalt"

Anita Muhr war seit 1977 beim Mädchenwerk als Sozialpädagogin und Lehrkraft beschäftigt. Zum Ende des Schuljahres wurde sie aus dem Schuldienst verabschiedet. Mädchenwerk-Schulleiterin Andrea Feitz (l.) und Vorstand Josef Wetzl lobten die engagierte Lehrerin für ihren Einsatz, ihre Kompetenz – und ihre Herzlichkeit.

Die Abschlussfeier an der Berufsfachschule für Kinderpflege am Mädchenwerk Zwiesel stand in diesem Jahr unter dem Motto "Fluss des Lebens". Geschäftsführender Vorstand Josef Wetzl entließ aber nicht nur 22 angehende Kinderpfleger, auch ihre Klassenleiterin Anita Muhr beendete ihr Schul- und Lehrerleben mit diesem Schuljahr...





Bischofsmais  |  01.08.2014  |  16:42 Uhr

Trockenen Fußes durchs Hochmoor

"Gleich hier ist die Moorlandschaft", zeigten Forstbetriebsleiter Jürgen Völkl (v.l.), Bürgermeister Walter Nirschl und Bauhofleiter Ludwig Niedermeier. Von dem geschotterten Weg aus können Wanderer das Hochmoor mit seinen Pflanzen und Tümpeln hautnah erleben. − Foto: Ebner

Eines der höchstgelegenen Hochmoore im Bayerischen Wald können Wanderer auf der Oberbreitenau nun wieder hautnah erleben, ohne sich nasse Füße zu holen. Die Bayerischen Staatsforsten (Forstbetrieb Bodenmais) und die Gemeinde Bischofsmais richteten den "Deggendorfer Weg" her. In den vergangenen Wochen war die Wanderroute von der Oberbreitenau zur...





Zwiesel/Landkreis  |  01.08.2014  |  15:48 Uhr

Zustand der Bahnbrücken ist dramatisch schlecht

Die Idylle trügt: Von außen sieht die Bahnbrücke am Fällenrechen eigentlich recht gut aus, doch der Blick ins Innere des Bauwerks zeigt, dass Rost an sämtlichen Bauteilen nagt. Nach Einschätzung von Kurt Löw ist der Zustand der Brücke so dramatisch, dass die Tragfährigkeit in Gefahr ist.

Es rattert und rostet, es bröckelt und bröselt: Der Zustand der Eisenbahnbrücken im Landkreis Regen ist dramatisch schlecht. Zu diesem Ergebnis kommt der Zwieseler Architekt Kurt Löw, der die Bauwerke untersucht hat. Er warnt eindringlich vor den möglichen Folgen: "Sterben die Brücken, dann stirbt auch die Bahn"...





Blaibach  |  01.08.2014  |  12:04 Uhr

Regie-Größe Edgar Reitz lässt sich im Bayerwald inspirieren

Regisseur Edgar Reitz kam auf Einladung der "Kulturwald"-Initiatoren nach Blaibach in den Bayerischen Wald. − Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Ein rot glühendes Hufeisen, eine grünlich angelaufene Kupferlampe, eine orangene Pulverwolke aus der Muskete eines Soldaten: In seinem jüngsten Schwarzweiß-Film setzte Edgar Reitz ganz homöopathisch einzelne Farbtupfer. Nun steht er live und in Farbe auf der Baustelle des künftigen Konzerthauses im Dorf Blaibach bei Bad Kötzting...





Bischofsmais  |  01.08.2014  |  11:20 Uhr

Heinrich Kaiser hat schon über 60 Liter Blut gespendet

Mit einem kleinen Piks Leben retten – Henrich Kaiser hat bereits 62,5 Liter Blut gespendet. − Foto: Weiderer

Zum zweiten Mal ist am Dienstag ein Blutspendeteam des Roten Kreuzes aus Regensburg nach Bischofsmais zu einem Blutspendetermin angereist. "Gemeinsam gegen Gleichgültigkeit", diesem Aufruf des Roten Kreuzes sind insgesamt 95 Männer und Frauen gefolgt. 81 Spender wurden "angezapft", darunter wieder zehn Erstspender...





Viechtach  |  01.08.2014  |  10:16 Uhr

Heute Abend: Eröffnung der Viechtacher Ausstellung

Max Wurzer bei der Arbeit – komplettiert das Kunstobjekt durch Tonelemente seiner Gattin Brigitte. − Foto: Klaus-Dieter Neumann

Am heutigen Freitag wird um 19 Uhr in der Grundschule Viechtach die 45. Viechtacher Ausstellung eröffnet. Sonderaussteller ist heuer das Viechtacher Künstlerehepaar Brigitte und Max Wurzer. Alljährlich in den Sommerferien findet in der Grundschule Viechtach eine abwechslungsreiche Kunstausstellung mit Exponaten aus den Bereichen Malerei, Grafik...





Regen  |  31.07.2014  |  17:30 Uhr

Christian Koller: Ein Lehrer-Urgestein geht in Pension

Rektor Karl-Heinz Tesar (links) überreicht dem Neupensionisten Christian Koller ein Geschenk des Kollegiums in Form eines Reisegutscheins. − Foto: Mittelschule

"Welche Musik spielt eigentlich die Sixtinische Kapelle?" – "Wie hat Konrad Adenauer dieses Wochenende geboxt?" Diese oder ähnliche Fragen werden den Schülern der Mittelschule Regen im nächsten Schuljahr fehlen, denn der Fragensteller, Lehrer Christian Koller, wurde zum Ende des Schuljahres 2013/14 in den Ruhestand versetzt...





Lindberg  |  31.07.2014  |  17:27 Uhr

50 Dreitausender in 15 Jahren

Herzlichen Glückwunsch! DAV-Ortsvorsitzender Hans Bredl gratuliert Josef Uhrmann (links) zum 50. Dreitausender in 15 Jahren. Viele Touren haben die beiden gemeinsam bewältigt. − Fotos: Winter

"A bisserl stoiz bin i scho", gibt Josef Uhrmann zu und blättert in seinem dicken Tourenbuch. Am vergangenen Wochenende hat der 77-Jährige seinen 50. Dreitausender bewältigt – und dabei ist der Uhrmann- Bepp sozusagen ein Spätberufener. Erst im Rentenalter, wo andere staader werden und sich langsam zur Ruhe setzen...





1
2 3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen - ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












−Symbolfoto: dpa

sachliche Informationen, sachliche Fragen – sachliche Atmosphäre im Perl-Saal...



Anita Muhr war seit 1977 beim Mädchenwerk als Sozialpädagogin und Lehrkraft beschäftigt. Zum Ende des Schuljahres wurde sie aus dem Schuldienst verabschiedet. Mädchenwerk-Schulleiterin Andrea Feitz (l.) und Vorstand Josef Wetzl lobten die engagierte Lehrerin für ihren Einsatz, ihre Kompetenz – und ihre Herzlichkeit.

Die Abschlussfeier an der Berufsfachschule für Kinderpflege am Mädchenwerk Zwiesel stand in diesem...



"Gleich hier ist die Moorlandschaft", zeigten Forstbetriebsleiter Jürgen Völkl (v.l.), Bürgermeister Walter Nirschl und Bauhofleiter Ludwig Niedermeier. Von dem geschotterten Weg aus können Wanderer das Hochmoor mit seinen Pflanzen und Tümpeln hautnah erleben. − Foto: Ebner

Eines der höchstgelegenen Hochmoore im Bayerischen Wald können Wanderer auf der Oberbreitenau nun...



Die Idylle trügt: Von außen sieht die Bahnbrücke am Fällenrechen eigentlich recht gut aus, doch der Blick ins Innere des Bauwerks zeigt, dass Rost an sämtlichen Bauteilen nagt. Nach Einschätzung von Kurt Löw ist der Zustand der Brücke so dramatisch, dass die Tragfährigkeit in Gefahr ist.

Es rattert und rostet, es bröckelt und bröselt: Der Zustand der Eisenbahnbrücken im Landkreis Regen...



Pläne erläutern, auf Fragen antworten – die Vertreter der Stadtwerke München Nadine Ackermann und Dr. Bernhard Boeck (Mitte) sowie Sebastian Grosch vom Unternehmen wpd, das Windparks projektiert, informierten im Perl-Saal in Kirchdorf über die Pläne für den Wagensonnriegel. − Foto: Lukaschik

Sie hätten mit mehr Widerstand gerechnet, das sagten am Donnerstagabend kurz nach 22 Uhr Dr...





Prost der Bürgermeister: (von links) 2. Bürgermeister Josef Weiß (Regen, Bürgermeister Joachim Haller (Bodenmais), Pichelsteinerpräsident Walter Fritz, 3. Bürgermeister Andreas Kroner (Regen, Bürgermeister Hermann Brandl (Arnbruck), Bürgermeister Werner Troiber (Ruhmannsfelden), Bürgermeisterin Ilse Oswald (Regen), Bürgermeister Herbert Schreiner (Frauenau), Bürgermeister Charly Bauer (Bayerisch Eisenstein), Bürgermeisterin Gabriele Wittenzellner (Achslach), Bürgermeister Georg Fleischmann (Gotteszell), Bürgermeister Franz Wittmann (Viechtach), 3. Bürgermeisterin Regina Penn (Zachenberg), Bürgermeister Alois Wenig (Kirchberg), Bürgermeisterin Josefa Schmid (Kollnburg), Bürgermeister Michael Dachs (Zachenberg), 2. Bürgermeisterin Elisabeth Pfeffer (Zwiesel), Bürgermeister Walter Nirschl (Bischofsmais), Landrat Michael Adam, Bürgermeister Anton Seidl (Geiersthal), Bürgermeister Hans Hutter (Drachselsried), Bürgermeister Alois Wildfeuer (Kirchdorf) und Bürgermeister Michael Schaller (Rinchnach). − Foto: Lukaschik

Der Tag der guten Nachbarschaft, der Tag der Gemeinden, das ist der Montagabend auf dem Regener...



Die Idylle trügt: Von außen sieht die Bahnbrücke am Fällenrechen eigentlich recht gut aus, doch der Blick ins Innere des Bauwerks zeigt, dass Rost an sämtlichen Bauteilen nagt. Nach Einschätzung von Kurt Löw ist der Zustand der Brücke so dramatisch, dass die Tragfährigkeit in Gefahr ist.

Es rattert und rostet, es bröckelt und bröselt: Der Zustand der Eisenbahnbrücken im Landkreis Regen...



Pläne erläutern, auf Fragen antworten – die Vertreter der Stadtwerke München Nadine Ackermann und Dr. Bernhard Boeck (Mitte) sowie Sebastian Grosch vom Unternehmen wpd, das Windparks projektiert, informierten im Perl-Saal in Kirchdorf über die Pläne für den Wagensonnriegel. − Foto: Lukaschik

Sie hätten mit mehr Widerstand gerechnet, das sagten am Donnerstagabend kurz nach 22 Uhr Dr...



In der Nähe des Auot-Scooters kam es zur schlimmsten Schlägerei. − Foto: Archiv Lukaschik

Von einem friedlichen Auftakt kann keine Rede sein. Die ersten beiden Pichelsteinerfesttage...



−Symbolfoto: dpa

sachliche Informationen, sachliche Fragen – sachliche Atmosphäre im Perl-Saal...





Leere Plätze im Viechtacher Kino – wie lange noch? Kinobesitzerin Elisabeth Pittasch sucht jemanden, der ins Kinogeschäft mit einsteigt. Dann könnte der Vorhang bald wieder aufgehen – nicht nur für Filme. Auch Kleinkunst steht im Raum. − Foto: Niedermaier

"Unbedingt" will Kinobesitzerin Elisabeth Pittasch (86) das Viechtacher Kino weiterführen...



Einschöpen, hinstellen, einschöpfen, hinstelllen – im Akkord gab Pichelsteiner-Festkoch Günther Prinz am Montagmittag den schmackhaften Eintopf aus. − Foto: Lukaschik

"Alles hat wieder hervorragend geklappt", das sagte am Montagmittag Pichelsteinerkoch Günther Prinz...



Die Idylle trügt: Von außen sieht die Bahnbrücke am Fällenrechen eigentlich recht gut aus, doch der Blick ins Innere des Bauwerks zeigt, dass Rost an sämtlichen Bauteilen nagt. Nach Einschätzung von Kurt Löw ist der Zustand der Brücke so dramatisch, dass die Tragfährigkeit in Gefahr ist.

Es rattert und rostet, es bröckelt und bröselt: Der Zustand der Eisenbahnbrücken im Landkreis Regen...





Beiträge unserer Leserreporter