• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Waldkirchen  |  31.08.2013  |  12:25 Uhr

Der stellvertretende Ministerpräsident in Waldkirchen

Lesenswert (6) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Modehaus-Garhammer-Erweiterung besichtigte Wirtschaftsminister Martin Zeil (3. v. l.) mit Bürgermeister Josef Höppler (v. l.) MdB Gerhard Drexler, Dr. Franz Zwiebel Johannes, Franz und Christoph Huber, Max Ertl, MdL Alexander Muthmann, stellv. Landrätin Renate Cerny.  − F.: Steiml

Die Modehaus-Garhammer-Erweiterung besichtigte Wirtschaftsminister Martin Zeil (3. v. l.) mit Bürgermeister Josef Höppler (v. l.) MdB Gerhard Drexler, Dr. Franz Zwiebel Johannes, Franz und Christoph Huber, Max Ertl, MdL Alexander Muthmann, stellv. Landrätin Renate Cerny.  − F.: Steiml

Die Modehaus-Garhammer-Erweiterung besichtigte Wirtschaftsminister Martin Zeil (3. v. l.) mit Bürgermeister Josef Höppler (v. l.) MdB Gerhard Drexler, Dr. Franz Zwiebel Johannes, Franz und Christoph Huber, Max Ertl, MdL Alexander Muthmann, stellv. Landrätin Renate Cerny.  − F.: Steiml


Hoher Besuch aus München hatte sich eingestellt. Bayerns stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Martin Zeil schaute sich am Samstag in der Einkaufsstadt Waldkirchen um. Ziel war zunächst das Rathaus, wo er sich in das Goldenen Buch der Stadt eingetragen hat.

Waldkirchens Bürgermeister Josef Höppler nutzte aber natürlich auch die Stunde, um dem Minister ein paar Dinge mit auf den Weg nach München zu geben, die in der Region zu lösen sind. Da war vor allem die Weiterentwicklung der Breitbandversorgung. Zum Anderen schreie aber auch der "Knoten Waldkirchen", die Kreuzung vom Autobahnzubringer mit den Hauptverkehrsadern von und zur Stadt, nach einer Lösung.

Auf Initiative von Bundestagsabgeordnetem Gerhard Drexler war Minister Zeil in die Stadt gekommen, um sich in Waldkirchen auch eine der größten privaten Baumaßnahmen im ostbayerischen Raum anzuschauen. Das Modehaus Gahammer erweitert zur Zeit im zweistelligen Millionenbereich, ein Projekt, das Mitte September eröffnet werden soll. Minister Zeil wurde zusammen mit weiteren Kommunalpolitikern von Franz, Johannes und Christoph Huber von der Inhaberfamilie durch die Welt der Mode und in die Baustelle geführt, wo mit Hochdruck gearbeitet wird. Der Minister: "Was für ein Herzeigeobjekt für diese Region!" − rsMehr zu diesem Thema lesen Sie am 2. September im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
937236
Waldkirchen
Der stellvertretende Ministerpräsident in Waldkirchen
Hoher Besuch aus München hatte sich eingestellt. Bayerns stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Martin Zeil schaute sich am Samstag in der Einkaufsstadt Waldkirchen um. Ziel war zunächst das Rathaus, wo er sich in das G
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/937236_Der-stellvertretende-Ministerpraesident-in-Waldkirchen.html
2013-08-31 12:25:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/08/31/teaser/130831_1226_29_41293446_p1140734_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe




Anzeige











Zigarette − nein, Danke: Nur fürs Foto hat Michael Kloiber nochmal einen Glimmstengel in die Hand genommen. Der Administrator, der in der EDV-Abteilung bei den Kliniken FRG arbeitet, ist nun bereits seit rund zwei Monaten rauchfrei. − Foto: Jahns

Nur wenige Zentimeter lang ist sie. Rund sieben Millimeter beträgt der Durchmesser...



Im Graben landeten zwei der drei unfallbeteiligten Autos. − Foto: Jahns

Erneut ist es an der B12-Einmündung bei Freyung-Ort zu einem Unfall gekommen...



Am gestrigen fand am Abend in der Hauptschule Schönberg eine Veranstaltung statt...



Seit Jahren handarbeiten, basteln, verkaufen und spenden auch Waldkirchens "Kreative Frauen" für den guten Zweck. − Foto: Draxinger

Immer dann, wenn im Advent die Kerzen am Kranz brennen, lädt der Waldkirchner Frauenbund zur...



Nicht nur besonders viele Besucher kamen in diesem Jahr zum Markt, auch die Rauhnachtsgeister schauten bei Organisatorin Sarina Silbereisen (Mitte) vorbei. − Foto: Ebert-Adeikis

"Ich bin sehr zufrieden – außer natürlich mit dem Wetter", sagt Sarina Silbereisen...





Ob Sommer oder Winter, in Bayern oder in Polargebieten: Um die Mittagszeit legen Luchse stets eine...



−Symbolfoto: dpa

Da musste sogar die Polizei schmunzeln: Ein Achtjähriger hat bei einer Spritztour ein Auto gegen...



Hier waren die Buden der Gemeinde u.a. im Einsatz: bei der Waldweihnacht an der Mehrzweckhalle Spiegelau. − Foto: Haydn

Weil der Verleih der gemeindlichen Weihnachtsbuden – trotz eines Beschlusses dazu –...



Nach Angaben der Polizei hat sich am Mittwoch gegen 8.45 Uhr ein Unfall in einem Betrieb im...



Zigarette − nein, Danke: Nur fürs Foto hat Michael Kloiber nochmal einen Glimmstengel in die Hand genommen. Der Administrator, der in der EDV-Abteilung bei den Kliniken FRG arbeitet, ist nun bereits seit rund zwei Monaten rauchfrei. − Foto: Jahns

Nur wenige Zentimeter lang ist sie. Rund sieben Millimeter beträgt der Durchmesser...





Ob Sommer oder Winter, in Bayern oder in Polargebieten: Um die Mittagszeit legen Luchse stets eine...