• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Waldkirchen  |  08.03.2013  |  10:22 Uhr

Vorfälle mit Haustieren beschäftigen Polizei Waldkirchen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






In den vergangenen Tagen ist die Waldkirchner Polizei mehrmals zu Vorfällen hinzugezogen worden, an denen Haustiere − als Opfer oder Täter − beteiligt waren. Im Bereich der Adalbert-Stifter-Straße in Waldkirchen wurde Hauskatze "Tiger" mit einer Luftdruckwaffe angeschossen. Der Besitzer bemerkte die Verletzung seiner Mieze Anfang März. Tiger musste aufwändig operiert werden und leidet unter sehr unter den Schmerzen, wie die Besitzer berichten. Wer Angaben zum Übergriff auf die Katze machen kann, wird gebeten, sich unter 08581/9865660 an die Polizeistation Waldkirchen wenden. Besitzer und Polizei gehen davon aus, dass sich der Vorfall innerhalb der Siedlung ereignete.

Am Dienstag ist in den frühen Abendstunden am Karoli unterhalb des Freibades ein Reh von wildernden Hunden angefallen und verletzt worden. Der zuständige Jagdpächter musste das leidende Tier erschießen. Da bisher unbekannt ist, wem die tierischen Wilderer gehören, bittet die Polizeistation Waldkirchen auch hier Zeugen, die zum fraglichen Zeitpunkt freilaufende Hunde am Karoli gesehen haben, sich unter der oben angegebenen Telefonnummer zu melden.

Am Donnerstagmorgen kam es zu einem weiteren Vorfall, an dem Hunde beteiligt waren. Bei einem Spaziergang in Waldkirchen wurde ein 56-Jähriger von einem freilaufenden West Highland Terrier in die Wade gebissen und dabei leicht verletzt. Der Spaziergänger hatte versucht, den Terrier abzuwehren, als dieser seinen Dalmatiner anging. Nachdem auch der Halter des Terriers auf den Vorfall aufmerksam wurde, konnte die Situation wieder beruhigt werden. − pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am

article
677912
Waldkirchen
Vorfälle mit Haustieren beschäftigen Polizei Waldkirchen
In den vergangenen Tagen ist die Waldkirchner Polizei mehrmals zu Vorfällen hinzugezogen worden, an denen Haustiere − als Opfer oder Täter − beteiligt waren. Im Bereich der Adalbert-Stifter-Straße in Waldkirchen wurde Hauskatze
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/677912_Vorfaelle-mit-Haustieren-beschaeftigen-Polizei-Waldkirchen.html
2013-03-08 10:22:00
news



article
677912
Waldkirchen
Vorfälle mit Haustieren beschäftigen Polizei Waldkirchen
In den vergangenen Tagen ist die Waldkirchner Polizei mehrmals zu Vorfällen hinzugezogen worden, an denen Haustiere − als Opfer oder Täter − beteiligt waren. Im Bereich der Adalbert-Stifter-Straße in Waldkirchen wurde Hauskatze
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/677912_Vorfaelle-mit-Haustieren-beschaeftigen-Polizei-Waldkirchen.html
2013-03-08 10:22:00
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




MUNDING GOLDANKAUF
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9): Aus ganz Deutschland kamen gestern Interviewanfragen. Der Lkw-Fahrer hatte am Dienstag einen Geisterfahrer gestoppt. − Foto: Peer

"Unglaublich", sagt Ruth Mairleitner (42) einen Tag nach der Heldentat ihres Mannes Erich...



Rund 120.000 Euro beträgt der Schaden nach dem Brand eines leer stehenden Hauses in Neuschönau. − Foto: Haydn

Die Besitzer waren im Urlaub, als in ihrem Haus das Feuer ausbrach: In Schönanger bei Neuschönau...



Am 18. August gegen 19.10 Uhr meldete ein Familienvater seine 17-jährige Tochter bei der Polizei...



Das alte Einbahnstraßen-Schild gehört der Vergangenheit an, die neuen Schilder wurden bereits angebracht. Mit Beginn des Schuljahres heißt es in der Schulstraße zwar "Durchfahrtsverbot", aber mit dem Zusatz "an Schultagen 7 – 8 h und 11 – 14 h, Anwohner und Versorgungsdienste frei"

Immer wieder erhitzte die Einbahnregelung in der Waldkirchner Schulstraße in den vergangenen Jahren...



Tourismusleiterin Karin Friedl und Bürgermeister Max Niedermeier mit Bärensilhouette-Werbeartikeln am SB-Terminal vor der Touristinformation, das natürlich auch die Bärenkontur in der Stadtfarbe Gelb trägt. − Foto: Langesee

Die Kontur von Sylt ist weltbekannt. Auf unzähligen Autohecks prangen die Umrisse der Nordseeinsel...





Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9): Aus ganz Deutschland kamen gestern Interviewanfragen. Der Lkw-Fahrer hatte am Dienstag einen Geisterfahrer gestoppt. − Foto: Peer

"Unglaublich", sagt Ruth Mairleitner (42) einen Tag nach der Heldentat ihres Mannes Erich...



Als Krapfenbäcker stellte sich Bürgermeister Kandlbinder in den Dienst der Sache.

Das Wetter hätte besser sein können, aber die Besucher kamen dennoch zahlreich: Beim siebten...



Zu Besuch in der Asylbewerber-Gemeinschaftsunterkunft in Grafenau: Sebastian Gruber mit einer afghanischen Familie − die Kinder freuen sich sichtlich über den Besuch des Landrats. − Foto: LRA

Der Zustrom an Asylbewerbern nach Deutschland und damit auch in den Landkreis Freyung-Grafenau reißt...



Rund 120.000 Euro beträgt der Schaden nach dem Brand eines leer stehenden Hauses in Neuschönau. − Foto: Haydn

Die Besitzer waren im Urlaub, als in ihrem Haus das Feuer ausbrach: In Schönanger bei Neuschönau...



Das Krankenhaus Waldkirchen mit dem angrenzende ehemalige Personalwohnheim (im Hintergrund) ist nach Ansicht von Dr. Heidi Massinger-Biebl ein idealer Standort für einen Schwerpunktbildung Onkologie und Palliativmedizin. − Foto: Seidl

Das Krankenhaus Waldkirchen soll einen Schwerpunkt auf Onkologie und Palliativmedizin setzen...