• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Haidmühle  |  25.01.2013  |  16:00 Uhr

Auch im südlichen Landkreis Hilfe für Selina

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Hilfe für Selina: Hermann Weidinger überreichte die Spende zusammen mit Tochter Julia (r.) und Gattin Gabriele (l.) an Manuela Blob, die es postwendend an die Familie der Siebenjährigen (kl. Bild) weitergeben wird.  − Foto: Steiml

Hilfe für Selina: Hermann Weidinger überreichte die Spende zusammen mit Tochter Julia (r.) und Gattin Gabriele (l.) an Manuela Blob, die es postwendend an die Familie der Siebenjährigen (kl. Bild) weitergeben wird.  − Foto: Steiml

Hilfe für Selina: Hermann Weidinger überreichte die Spende zusammen mit Tochter Julia (r.) und Gattin Gabriele (l.) an Manuela Blob, die es postwendend an die Familie der Siebenjährigen (kl. Bild) weitergeben wird.  − Foto: Steiml


"Wenn’s Einem guat geht und Andern net, dann muass ma doch helfen". Das ist die Devise von Hermann Weidinger. Der Gemeinderat aus Haidmühle hat im August einen "runden" Geburtstag gefeiert und sich schon damals anstatt von Geschenken lieber Geld gewünscht, um damit Gutes tun zu können. Nun weiß er, wer dieses Geld dringend benötigt − und er spendete es an Familie Luft aus dem Grafenauer Land.

Denn die kleine Selina (7) ist an einem Tumor erkrankt und es wartet eine langwierige Therapie. Täglich geht es derzeit in die Klinik nach Regensburg. Und das geht bei der Familie schwer ins Geld. Drei Kinder sind da, ein viertes unterwegs.

"Da ist das Geld gut angelegt", sagt sich Hermann Weidinger. 600 Euro "Geburtstagsgeld" gibt er weiter und es freut ihn, dass er vor Ort damit ein klein wenig helfen kann. "Es gibt so viel Leid auch hier bei uns", sagt seine Gattin Gabriele und deshalb hat ihr Mann auch schon von Anfang an den Gedanken im Hinterkopf gehabt, das gesammelte Geld in der Region zu verwenden. Er hofft, dass auch im südlichen Landkreis Freyung-Grafenau Hilfe für Selina einsetzt. In Grafenau gibt es ein Konto (Nr.: 60143302) bei der Sparkasse Grafenau (BLZ 74051230), wo über die Familie Blob (Tel.: 08552/625201) unter dem Stichwort: HILFE FÜR SELINA auch jede kleine Spende direkt weiter gegeben wird.  − rsMehr zu diesem Thema lesen Sie am 26. Januar im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
640825
Haidmühle
Auch im südlichen Landkreis Hilfe für Selina
"Wenn’s Einem guat geht und Andern net, dann muass ma doch helfen". Das ist die Devise von Hermann Weidinger. Der Gemeinderat aus Haidmühle hat im August einen "runden" Geburtstag gefeiert und sich schon damals anstatt von Geschenken lieber Gel
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/640825_Auch-im-suedlichen-Landkreis-Hilfe-fuer-Selina.html?em_cnt=640825
2013-01-25 16:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/25/teaser/130125_1406_29_38879460_p1120973_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige





Anzeige











Über 500 Personen waren beim Kinderfestzug dabei. − Foto: Jahns

Mittlerweile hat sich dieser besondere Festzug schon richtig etabliert: Hunderte Buben, Mädls...



Unter der Moderation von Regionalmanager Stefan Schuster diskutierten die Teilnehmer auf dem Podium. − Fotos: Kronawitter

Jungen Menschen die Möglichkeiten der Selbstständigkeit aufzuzeigen, das war das Ziel des...



Über den aus Margeritenblüten gestalteten Primiz-Spruch "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben" beschreitet Christoph Leuchtner (l.) in Begleitung von Pfarrer Alois Kaiser und gefolgt von seinen Eltern den Weg zum Kirchenportal. − Foto: Draxinger

"Ganz Haidmühle ist stolz auf dich, als Neupriester bist du heute dabei …"...



Seit 1985 ist "Strizi" in dritter Generation für die Stromversorgung des Volksfestes Freyung verantwortlich.

Am Mittwoch (1.7.) ist der letzte Volksfesttag in Freyung. Sechs Tage lang konnte dann gefeiert...



Annette Wiederer präsentiert stolz die wertvolle Kette, die sie als Bezirksschützenkönigin in Ergolding überreicht bekam. Schützenmeister Ludwig Kölbl und 2. Schützenmeisterin Andrea Müller freuen sich mit ihr über diesen überragenden Erfolg. − Foto: Müller

Die Stoabergschützen haben den bisher größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte erzielt: Sportschützin...





Bereits im April hatten auf Initiative von Wirten aus dem Bayerwald rund 5000 Wirte in München gegen die zunehmende Bürokratie demonstriert. − Foto: Lugbauer

Aus Protest gegen immer mehr Bürokratie in ihrem Gewerbe sperren am kommenden Sonntag mehr als 50...



− Foto: Archiv Jäger

Nachdem eine 42-jährige Frau in Mauth (Landkreis Freyung-Grafenau) einen Blitzer entdeckte...



Die Trans Bayerwald - ehrgeiziges Radl-Projekt des TVO, das durch sieben Landkreise führen soll. − Foto: Skizze TVO

750 Kilometer durch sieben ostbayerische Landkreise radeln. Abseits des großen Verkehrs die...



Am Donnerstag sind gegen 7.45 Uhr im Bereich Reichenberg-Siedlung in Riedlhütte...



Am Freitag wurde das Volksfest mit einem Festzug eröffnet. − Fotos: Jahns/Kronawitter

Nur zwei Schläge hat am Freitagabend Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich gebraucht − dann war das...





In einer Bildcollage in der LLG-Aula haben Schüler gezeichnet, was für sie Schule aktuell bedeutet. Am Samstag geht es darum, was auf ehemaligen Schülern geworden ist und zudem darum, was den künftigen Abgängern oder auch Rückkehrern die Region zu bieten hätte. − Foto: Haydn

So gerne wurde selten die Schule gestürmt. Etwa 600 ehemalige LLGler werden erwartet...