• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Haidmühle  |  25.01.2013  |  16:00 Uhr

Auch im südlichen Landkreis Hilfe für Selina

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Hilfe für Selina: Hermann Weidinger überreichte die Spende zusammen mit Tochter Julia (r.) und Gattin Gabriele (l.) an Manuela Blob, die es postwendend an die Familie der Siebenjährigen (kl. Bild) weitergeben wird.  − Foto: Steiml

Hilfe für Selina: Hermann Weidinger überreichte die Spende zusammen mit Tochter Julia (r.) und Gattin Gabriele (l.) an Manuela Blob, die es postwendend an die Familie der Siebenjährigen (kl. Bild) weitergeben wird.  − Foto: Steiml

Hilfe für Selina: Hermann Weidinger überreichte die Spende zusammen mit Tochter Julia (r.) und Gattin Gabriele (l.) an Manuela Blob, die es postwendend an die Familie der Siebenjährigen (kl. Bild) weitergeben wird.  − Foto: Steiml


"Wenn’s Einem guat geht und Andern net, dann muass ma doch helfen". Das ist die Devise von Hermann Weidinger. Der Gemeinderat aus Haidmühle hat im August einen "runden" Geburtstag gefeiert und sich schon damals anstatt von Geschenken lieber Geld gewünscht, um damit Gutes tun zu können. Nun weiß er, wer dieses Geld dringend benötigt − und er spendete es an Familie Luft aus dem Grafenauer Land.

Denn die kleine Selina (7) ist an einem Tumor erkrankt und es wartet eine langwierige Therapie. Täglich geht es derzeit in die Klinik nach Regensburg. Und das geht bei der Familie schwer ins Geld. Drei Kinder sind da, ein viertes unterwegs.

"Da ist das Geld gut angelegt", sagt sich Hermann Weidinger. 600 Euro "Geburtstagsgeld" gibt er weiter und es freut ihn, dass er vor Ort damit ein klein wenig helfen kann. "Es gibt so viel Leid auch hier bei uns", sagt seine Gattin Gabriele und deshalb hat ihr Mann auch schon von Anfang an den Gedanken im Hinterkopf gehabt, das gesammelte Geld in der Region zu verwenden. Er hofft, dass auch im südlichen Landkreis Freyung-Grafenau Hilfe für Selina einsetzt. In Grafenau gibt es ein Konto (Nr.: 60143302) bei der Sparkasse Grafenau (BLZ 74051230), wo über die Familie Blob (Tel.: 08552/625201) unter dem Stichwort: HILFE FÜR SELINA auch jede kleine Spende direkt weiter gegeben wird.  − rsMehr zu diesem Thema lesen Sie am 26. Januar im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
640825
Haidmühle
Auch im südlichen Landkreis Hilfe für Selina
"Wenn’s Einem guat geht und Andern net, dann muass ma doch helfen". Das ist die Devise von Hermann Weidinger. Der Gemeinderat aus Haidmühle hat im August einen "runden" Geburtstag gefeiert und sich schon damals anstatt von Geschenken lieber Gel
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/640825_Auch-im-suedlichen-Landkreis-Hilfe-fuer-Selina.html?em_cnt=640825
2013-01-25 16:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/25/teaser/130125_1406_29_38879460_p1120973_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Das AMF-Werk in Elsenthal bei Grafenau. Laut einem Bericht des Hessischen Rundfunks könnten hier Deckensysteme hergestellt worden sein, in denen krebserzeugende Fasern enthalten sind. − Foto: E. Binder

Der Bericht des Hessischen Rundfunks (hr) über angeblich verseuchte Dämmplatten war am Dienstag...



Das Frauchen ist weg – dieser Hund blieb alleine in der Wohnung zurück. − Foto: privat

Sachen gibt es, die gibt es nicht. Und so etwas haben auch die Beamten der Polizei Grafenau so noch...



Zwei Herzen schlagen in der Brust von Martin Geier. Als Bürgermeister freut er sich über die 24-Stunden-Wache. Als Rot-Kreuzler sieht er die Vergabe an IMS mit einem weinendem Auge.

Ziel erreicht und doch auf ganzer Linie gescheitert? Für Schöfwegs Bürgermeister Martin Geier stellt...



Sind im Finale – die Prasch-Ballett-Gruppe. − Foto: Friedl

Der letzte Teilnehmer beim Finale des Sitzweil-Tanzwettbewerbs am 6. August am Grafenauer Stadtplatz...



Mit einer Eskorte läuft Martin Peter (rechts) nach seinem Extremlauf ins Ziel am Waldkirchner Marktplatz ein. − Foto: Draxinger

"Ich habe jetzt nicht geweint, weil ich körperlich so fertig bin, sondern weil ich mich so gefreut...





Das AMF-Werk in Elsenthal bei Grafenau. Laut einem Bericht des Hessischen Rundfunks könnten hier Deckensysteme hergestellt worden sein, in denen krebserzeugende Fasern enthalten sind. − Foto: E. Binder

Der Bericht des Hessischen Rundfunks (hr) über angeblich verseuchte Dämmplatten war am Dienstag...



Das Internet vergisst nichts: Am 22. Juli wurde der Beitrag oben auf Facebook gepostet – obwohl der Vorfall längst nicht mehr aktuell ist, wird er noch immer geteilt. − Foto: dpa/Screenshot: Seidl

Dieser Beitrag im sozialen Netzwerk Facebook lässt jeden Leser aufschrecken: "Achtung sehr wichtig:...



Das Frauchen ist weg – dieser Hund blieb alleine in der Wohnung zurück. − Foto: privat

Sachen gibt es, die gibt es nicht. Und so etwas haben auch die Beamten der Polizei Grafenau so noch...



Im Bereich Atzldorf und Fürsteneck müssen die Schüler schon immer sehr früh raus, um noch den Bus zu erwischen. − Foto: Jahns

Landtagsabgeordneter und Kreisrat Alexander Muthmann (FW) ist "sprachlos", wie er es am Dienstag (28...



Sankas vor dem Waldkirchner Krankenhaus – dieses Bild dürfte seltener werden, wenn die akutstationäre Versorgung an die Standorte Freyung und Grafenau verlegt wird. − Foto: Seidl

Die Gespräche über die Zukunft des Krankenhaus-Standorts Waldkirchen sind im vollen Gange: Hinter...





Das Internet vergisst nichts: Am 22. Juli wurde der Beitrag oben auf Facebook gepostet – obwohl der Vorfall längst nicht mehr aktuell ist, wird er noch immer geteilt. − Foto: dpa/Screenshot: Seidl

Dieser Beitrag im sozialen Netzwerk Facebook lässt jeden Leser aufschrecken: "Achtung sehr wichtig:...