• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Freyung-Grafenau  |  23.01.2013  |  15:15 Uhr

"Stellen für Rektoren problemlos zu besetzen"

von Stefanie Heindl

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Auch für Rektor Max Fuchs (Mitte) fand sich mit Manfred Gibis ein würdiger Nachfolger als Schullleiter der Grund- und Mittelschule am Goldenen Steig. Schulamtsleiter Werner Grabl (rechts) versichert: "Wir haben genügend Bewerber auf Ausschreibungen."  − Fotos: Grebler/Heindl

Auch für Rektor Max Fuchs (Mitte) fand sich mit Manfred Gibis ein würdiger Nachfolger als Schullleiter der Grund- und Mittelschule am Goldenen Steig. Schulamtsleiter Werner Grabl (rechts) versichert: "Wir haben genügend Bewerber auf Ausschreibungen."  − Fotos: Grebler/Heindl

Auch für Rektor Max Fuchs (Mitte) fand sich mit Manfred Gibis ein würdiger Nachfolger als Schullleiter der Grund- und Mittelschule am Goldenen Steig. Schulamtsleiter Werner Grabl (rechts) versichert: "Wir haben genügend Bewerber auf Ausschreibungen."  − Fotos: Grebler/Heindl


Gibt es bald keine Rektoren mehr für unsere Schulen? Der Bayerische Schulleitungs-Verband (BSV) befürchtet dies. Ein Mangel an Zeit und ein geringer Verdienst werden als Gründe genannt, warum den niederbayerischen Grund- und Mittelschulen bald ein Mangel an Führungspersonal drohen könnte (PNP berichtete am 19. Januar im Bayernteil).

Schulamtsleiter Werner Grabl sieht jedoch im Landkreis Freyung-Grafenau kein Problem, ausgeschriebene Stellen zu besetzen. "Wir haben genügend Bewerber", sagt Grabl. Zu den Belastungen, von denen unter anderem die BSV-Bezirksvorsitzende Petra Seibert der PNP gegenüber sprach, wollte er sich nicht näher äußern. Die Anforderungen seien unterschiedlich "in einem so differenzierten Wesen kleiner und großer Schulen".

Das bestätigen auch Manfred Gibis und Eva Spindler. Beide sind Schulleiter an FRG-Schulen und wissen, dass der Arbeitsalltag an jeder Schule anders ist.

Eva Spindler leitet ebenso wie Gibis drei Schulen.

Eva Spindler leitet ebenso wie Gibis drei Schulen.

Eva Spindler leitet ebenso wie Gibis drei Schulen.


Gibis hat sich 2012 als Schulleiter der Grund- und Mittelschule am Goldenen Steig beworben. Seit September leitet er mit den Grundschulen Röhrnbach und Kumreut sowie der Mittelschule Röhrnbach drei eigenständige Schulen. Die Verwaltung sei zwar viel Arbeit, "aber handelbar. Ich wusste, was auf mich zukommt, als ich mich beworben habe", sagt Manfred Gibis...

Mehr dazu lesen Sie am 24. Januar in Ihrer PNP (Ausgabe F).

Manfred Gibis ist seit September Schulleiter.

Manfred Gibis ist seit September Schulleiter.

Manfred Gibis ist seit September Schulleiter.









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
639008
Freyung-Grafenau
"Stellen für Rektoren problemlos zu besetzen"
Gibt es bald keine Rektoren mehr für unsere Schulen? Der Bayerische Schulleitungs-Verband (BSV) befürchtet dies. Ein Mangel an Zeit und ein geringer Verdienst werden als Gründe genannt, warum den niederbayerischen Grund- und Mittelschulen b
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/639008_Stellen-fuer-Rektoren-problemlos-zu-besetzen.html?em_cnt=639008
2013-01-23 15:15:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1513_29_38854817_schulrat_grabl_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




EAV in Frauenau
Autohaus Unrecht




Anzeige











Strand und Sonne auf Sansibar genoss auch die Familie von Dr. Baustädter, hier im Bild. Im Hintergrund zu sehen: Ein Mann in einheimischer Kleidung, ein Handtuchverkäufer und ein Sicherheitsmann, der den Strand patrouilliert. −Foto: Baustädter

Dem Nieselwetter und der Kälte entfliehen, stattdessen Sonne, Strand, Palmen...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Hier wurde seit fünf Jahren nicht mehr telefoniert. − Foto: Behringer

Am Anfang ein Kommunikationsthema und am Ende auch eines: Und zwar wörtlich...



Am Amtsgericht Freyung wurde der Fall verhandelt. −Symbolfoto: Jahns

"Ihr seid Ungeziefer und gehört ausgeräuchert." Das war nur eine der Bedrohungen...



Felicitas hatte Geburtstag − "der schönste", wie sie sagt. − Foto: Schricker

Bei der KJR-Skifreizeit in Mitterdorf lag zwar teilweise Nebel über dem Almberg...





Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Frieda, Mia, Michael, Rosalinde und Michaela Meininger vor ihrem abgebrannten Haus in Grünbach. Wie es weiter gehen kann, das wissen sie momentan selbst nicht. Aber sie hoffen auf Hilfe, damit sie als Familie wieder zusammenleben können. − Foto: Haydn

Es war ein Knall, dann Feuer und dichter Rauch. Zahlreiche Feuerwehren eilten Anfang Januar in den...



Das wird ab Juni sein Arbeitsplatz: Der künftige FRG-Tourismusreferent Bernhard Hain (sitzend) mit Sachgebietsleiter Ralph Heinrich (von links), Landrat Sebastian Gruber und Tourismusfachkraft Carina Groß. − Foto: Püschel

Es ist schon etwas kurios: Als Nachfolger des früheren Tourismusreferenten Ernst Kandlbinder...



Hier wurde seit fünf Jahren nicht mehr telefoniert. − Foto: Behringer

Am Anfang ein Kommunikationsthema und am Ende auch eines: Und zwar wörtlich...



Es ist verkaufsoffener Sonntag. Am Platz spielt vielleicht ein Akkordeonist zur Unterhaltung auf...





Ein junger Mann hat am Montagnachmittag auf der B12 bei Hinterschmiding die Kontrolle über sein Auto verloren (Foto links), nachdem dieses von einem Lkw gestreift worden war. Der Fahrer des Autos starb noch an der Unfallstelle, zwei weitere Männer wurden schwer verletzt. Nur wenig später ereignete sich bei Röhrnbach ein weiterer tödlicher Unfall auf der B12. Ein 35-jähriger aus dem Landkreis Freyung-Grafenau kam dabei ums Leben. − Foto: Jahns/Steiml

Zwei tödliche Unfälle haben sich am Montagnachmittag innerhalb weniger Minuten auf der B12 im...



Das "Kernteam" Bühnenbau mit den "Wolfsteinbeißern" Ulli Dittlmann (2.v.l.), Klaus Binder (2.v.r.), Max Neumüller und Hans Zillner. − Foto: Löw

Die Wolfsteinbeißer arbeiten an einem Postkarten-idyll aus Sperrholz. Auch wenn das die Kreisstadt...



Hier fährt er ab: Der Volksfestbus wird künftig auch umliegende Gemeinden anfahren, um von dort Besucher sicher aufs Freyunger Fest und wieder heim zu bringen. − Foto: Jahns

Wie und wann soll künftig der Freyunger Volksfestbus fahren, damit wieder mehr Festbesucher diese...