• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Röhrnbach  |  07.01.2013  |  16:00 Uhr

Rauhnachtssänger für Kinder und Garde unterwegs

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Kann man diesen Geistern etwas abschlagen. Auch diese kleinen Herrschaften sangen um Rauhnudeln und sagten "Danke".  − Foto: Lorenz

Kann man diesen Geistern etwas abschlagen. Auch diese kleinen Herrschaften sangen um Rauhnudeln und sagten "Danke".  − Foto: Lorenz

Kann man diesen Geistern etwas abschlagen. Auch diese kleinen Herrschaften sangen um Rauhnudeln und sagten "Danke".  − Foto: Lorenz


"Heit is d‘Rauhnacht, wer hods aufbracht?" Das rufen die kleinen Vorsänger Emilia und Hannes vom Kinderhaus St. Michael mutig und ganz laut und ihre "Gefolgen" − bestehend aus Müttern, Vätern und Kindererzieherinnen − wiederholen lautstark die Verszeilen vor den Türen der Röhrnbacher Bürger. Und diese machten gerne zum Brauch der Rauhnacht den schaurigen Gesellen die Tür auf.

Denn "Kropfa heraus, Kropfa heraus, sonst stech ma euch ein Loch ins Haus!" drohen die kleinen Druiden, Bären und Hexen. Krapfen hatte zwar nur noch die Bäckerei Kittl an diesem Spätnachmittag zu verschenken, doch dafür landeten viele andere Süßigkeiten und Geldscheine im Leiterwagen der "Rauhnudelsänger". Auch im Seniorenwohnheim Rosenium zog die große Gruppe mit Glocken scheppernd und laut singend durch die Stationen.

Das hat den Bewohnern sehr gefallen, denn sie kannten diesen Brauch aus ihrer eigenen Jugend und wussten so auch ganz genau den Wortlaut der Verse. Am Abend traf die Gruppe vom Kinderhaus St. Michael dann mit der Gruppe der Burgnarren zusammen. Danach ging es gemeinsam in die Hotels und Gasthäuser, um dort den Urlaubsgästen das Gruseln zu lernen. − leMehr zu diesem Thema lesen Sie am 8. Januar im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
626201
Röhrnbach
Rauhnachtssänger für Kinder und Garde unterwegs
"Heit is d‘Rauhnacht, wer hods aufbracht?" Das rufen die kleinen Vorsänger Emilia und Hannes vom Kinderhaus St. Michael mutig und ganz laut und ihre "Gefolgen" − bestehend aus Müttern, Vätern und Kindererzieherinnen − wied
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/626201_Rauhnachtssaenger-fuer-Kinder-und-Garde-unterwegs.html
2013-01-07 16:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1359_29_38694887_p1040940_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht




Anzeige











Auf der Straße vor dem Eingang zur Discothek kam es zur Auseinandersetzung. Die Polizei prüft nun, wie weit ein Sicherheitsdienstmitarbeiter vom Geschehen entfernt war und ob er hätte eingreifen können. − Foto: Seidl

"Meinem Sohn hat keiner geholfen." Diesen Vorwurf erhebt ein 49-Jähriger aus der Gemeinde Grainet...



Kult-Kandidatin Beate aus der RTL-Serie "Schwiegertochter gesucht" kommt im Wellness-Studio von Simona Seibold (Mitte) in den Genuss eines Beauty-Programms. Begleitet wird sie von Mutter Irene (rechts) . − Foto: Eyeworks Germany GmbH

Simona Seibold und Hannes Rabenbauer haben es ins Fernsehen geschafft: Die 38-jährige Kosmetikerin...



Hilft den Asylbewerber bei Anträgen: Stephan Rogmann im Gemeinschaftsraum der Asylbewerberunterkunft.

In Freyung bewohnen seit wenigen Wochen 24 Eritreer eine Unterkunft im Stadtkern − und sind...



Das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh/Gemeinde Thurmansbang ist das weltweit größte Wintermotorradtreffen. Aber es hat schon die Auswüchse eines großes Volksfestes angenommen. 2015 soll es in einem 7-Punkte-Plan wieder zurück zum Ursprünglichen gehen. − F.: Archiv

Die Botschaft ist klar: "Wir bleiben hier, aber...". Für die 27. Auflage des "Elefantentreffens" im...



−Symbolbild: dpa

+++ Update +++ Sohn verliert nach Schlägerei Milz: Vater erhebt VorwürfeSchwere innere Verletzungen...





Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Waldkirchen ist ein zentraler Ort im Dreiländereck – und damit ein perfekter Standort für die Mautbehörde. Findet Bürgermeister Heinz Pollak. −Luftbild: Seidl

Wenn es nach Finanzminister Markus Söder geht, dann soll die Behörde, die künftig die Ausländer-Maut...



Nach Neuschönau kommt eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber. − Foto: Archiv PNP

Die Regierung von Niederbayern errichtet eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung in der Gemeinde...



Das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh/Gemeinde Thurmansbang ist das weltweit größte Wintermotorradtreffen. Aber es hat schon die Auswüchse eines großes Volksfestes angenommen. 2015 soll es in einem 7-Punkte-Plan wieder zurück zum Ursprünglichen gehen. − F.: Archiv

Die Botschaft ist klar: "Wir bleiben hier, aber...". Für die 27. Auflage des "Elefantentreffens" im...



Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...





Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Nach Neuschönau kommt eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber. − Foto: Archiv PNP

Die Regierung von Niederbayern errichtet eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung in der Gemeinde...



Die Begegnungsstätte Forsthaus Pürstling liegt idyllisch im Hochtal des Pürstling- und Lusenbachs zum Maderbach". Der Künstler Gunther Fruth (kl. Bild) kritisiert die nicht nachvollziehbare Schließung des Hauses.

Eine der Kulturbegegnungsstätten zwischen Bayern und Tschechien, das Parkgasthaus im Forsthaus...



Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...



Das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh/Gemeinde Thurmansbang ist das weltweit größte Wintermotorradtreffen. Aber es hat schon die Auswüchse eines großes Volksfestes angenommen. 2015 soll es in einem 7-Punkte-Plan wieder zurück zum Ursprünglichen gehen. − F.: Archiv

Die Botschaft ist klar: "Wir bleiben hier, aber...". Für die 27. Auflage des "Elefantentreffens" im...