• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bischofshofen/Waldkirchen  |  06.01.2013  |  18:04 Uhr

Bayerwaldler Freund scheidet bei Tournee-Finale früh aus

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zu kurz: Severin Freund schied im ersten Durchgang aus.  − Foto: dpa

Zu kurz: Severin Freund schied im ersten Durchgang aus.  − Foto: dpa

Zu kurz: Severin Freund schied im ersten Durchgang aus.  − Foto: dpa


Aus der Traum vom Treppchen bei der Vierschanzentournee: Der Waldkirchener Severin Freund ist am Sonntagnachmittag im ersten Durchgang des Springens in Bischofshofen ausgeschieden. Ausgerechnet sein Mannschaftskollege Richard Freitag warf Freund aus der "Lucky-Loser"-Liste.

Freund war als zweiter Skispringer gestartet, sein Sprung war mit 126 Metern aber deutlich kürzer als der seines Duell-Gegners Stefan Hula aus Polen (127 Meter). Einige Zeit durfte Freund noch hoffen, dann kam sein Teamkollege Richard Freitag. Mit 130 Metern übernahm er die Führung der "Lucky-Loser"-Liste − und Freund war draußen.

"Es ist schade, aber da kann man nichts machen", sagte der 24-Jährige Niederbayer. "Die Tournee war ein schönes Erlebnis, das nehme ich mit."

Platz eins in Bischofshofen und der Gesamtwertung sicherte sich Vorjahressieger Gregor Schlierenzauer vor dem Norweger Anders Jacobsen. Dritter in Bischofshofen wurde Stefan Kraft (Österreich), in der Gesamtwertung Tom Hilde (Norwegen). − pnp


Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 7. Januar.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Mit Sexbildern habe er nichts zu tun, versicherte der von Verteidiger Dr. Ronny Raith vertretene Angeklagte. − Foto: Pierach

Einem Schulbusfahrer (37) aus dem Raum Grafenau wirft die Oberstaatsanwältin sexuelle Übergriffe auf...



Waren auf Stelzen unterwegs: Lisa und Anja. Weitere Fotos oben in der Fotostrecke. − Fotos: Jahns

"Manchmal muss man eben auch Glück haben und das war am Samstag der Fall." So bringt Christian...



Herbert Weber und Werner Pongratz (v. l.) richten nun schon zum zehnten Mal das Volksfest Waldkirchen aus. − Foto: Steiml

Seit sie das Sagen haben, hat es viele Neuerungen beim Waldkirchner Volksfest gegeben...



Glimpflich ging ein Verkehrsunfall am späten Samstagnachmittag aus: Eine 54-Jährige aus der Gemeinde...



Schmuck steht es am Ufer: das Vereinsheim von Pro Röhrnbach. − Foto: Reitberger

Mit freiwilligem Einsatz kann Großes geschaffen werden. Das ist bei der Einweihungsfeier des...





Muss in Philippsreut nochmal gewählt werden? Das Bild zeigt die Auszählung im März. − Foto: Jahns

Jetzt steht es fest: Der Fall "Betrugsverdacht bei der Wahl in Philippsreut" geht vor Gericht...



Heiß hergegangen ist es am Mittwoch bei einer Infoveranstaltung in Langfurth...



Ein Reifen wie dieser hat sich gestern in voller Fahrt von einem Bus gelöst, ein weiterer war locker. Busunternehmer Otto Simon (l.) und Sohn Herbert sind sich sicher, dass jemand die Bolzen gelöst hat. − Foto: Werner

"Das ist ja kriminell." Otto Simon, Busunternehmer aus Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau)...



In Jandelsbrunn muss nicht erneut gewählt werden. −Symbolfoto: Jahns

Die amtliche Überprüfung der Kommunalwahlen ist nun auch in der Gemeinde Jandelsbrunn (Landkreis...



Mit Sexbildern habe er nichts zu tun, versicherte der von Verteidiger Dr. Ronny Raith vertretene Angeklagte. − Foto: Pierach

Einem Schulbusfahrer (37) aus dem Raum Grafenau wirft die Oberstaatsanwältin sexuelle Übergriffe auf...





Ein Reifen wie dieser hat sich gestern in voller Fahrt von einem Bus gelöst, ein weiterer war locker. Busunternehmer Otto Simon (l.) und Sohn Herbert sind sich sicher, dass jemand die Bolzen gelöst hat. − Foto: Werner

"Das ist ja kriminell." Otto Simon, Busunternehmer aus Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau)...



Muss in Philippsreut nochmal gewählt werden? Das Bild zeigt die Auszählung im März. − Foto: Jahns

Jetzt steht es fest: Der Fall "Betrugsverdacht bei der Wahl in Philippsreut" geht vor Gericht...



Auf dem Weg zu Bronze: Alexander Kunert im 200-Meter-Schmetterling-Finale bei den Junioren-Europameisterschaften in Dordrecht. − Foto: rok

Er stammt aus Waldkirchen, hat sich eine Schwimm-Karriere in den Kopf gesetzt und startet nun im...



Der Busfahrer wird vertreten von Verteidiger Dr. Ronny Raith.. − Foto: Pierach

Ein Schulbusfahrer (37) aus dem Raum Grafenau sitzt seit Mittwoch auf der Anklagebank des...