• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bischofshofen/Waldkirchen  |  06.01.2013  |  18:04 Uhr

Bayerwaldler Freund scheidet bei Tournee-Finale früh aus

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zu kurz: Severin Freund schied im ersten Durchgang aus.  − Foto: dpa

Zu kurz: Severin Freund schied im ersten Durchgang aus.  − Foto: dpa

Zu kurz: Severin Freund schied im ersten Durchgang aus.  − Foto: dpa


Aus der Traum vom Treppchen bei der Vierschanzentournee: Der Waldkirchener Severin Freund ist am Sonntagnachmittag im ersten Durchgang des Springens in Bischofshofen ausgeschieden. Ausgerechnet sein Mannschaftskollege Richard Freitag warf Freund aus der "Lucky-Loser"-Liste.

Freund war als zweiter Skispringer gestartet, sein Sprung war mit 126 Metern aber deutlich kürzer als der seines Duell-Gegners Stefan Hula aus Polen (127 Meter). Einige Zeit durfte Freund noch hoffen, dann kam sein Teamkollege Richard Freitag. Mit 130 Metern übernahm er die Führung der "Lucky-Loser"-Liste − und Freund war draußen.

"Es ist schade, aber da kann man nichts machen", sagte der 24-Jährige Niederbayer. "Die Tournee war ein schönes Erlebnis, das nehme ich mit."

Platz eins in Bischofshofen und der Gesamtwertung sicherte sich Vorjahressieger Gregor Schlierenzauer vor dem Norweger Anders Jacobsen. Dritter in Bischofshofen wurde Stefan Kraft (Österreich), in der Gesamtwertung Tom Hilde (Norwegen). − pnp


Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 7. Januar.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am

article
625545
Bischofshofen/Waldkirchen
Bayerwaldler Freund scheidet bei Tournee-Finale früh aus
Aus der Traum vom Treppchen bei der Vierschanzentournee: Der Waldkirchener Severin Freund ist am Sonntagnachmittag im ersten Durchgang des Springens in Bischofshofen ausgeschieden. Ausgerechnet sein Mannschaftskollege Richard Freitag warf Freund aus de
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/625545_Bayerwaldler-Freund-scheidet-bei-Tournee-Finale-frueh-aus.html
2013-01-06 18:04:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1804_29_38685321_397s0058_teaser.jpg
news



article
625545
Bischofshofen/Waldkirchen
Bayerwaldler Freund scheidet bei Tournee-Finale früh aus
Aus der Traum vom Treppchen bei der Vierschanzentournee: Der Waldkirchener Severin Freund ist am Sonntagnachmittag im ersten Durchgang des Springens in Bischofshofen ausgeschieden. Ausgerechnet sein Mannschaftskollege Richard Freitag warf Freund aus de
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/625545_Bayerwaldler-Freund-scheidet-bei-Tournee-Finale-frueh-aus.html
2013-01-06 18:04:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1804_29_38685321_397s0058_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung
MUNDING GOLDANKAUF
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9): Aus ganz Deutschland kamen gestern Interviewanfragen. Der Lkw-Fahrer hatte am Dienstag einen Geisterfahrer gestoppt. − Foto: Peer

"Unglaublich", sagt Ruth Mairleitner (42) einen Tag nach der Heldentat ihres Mannes Erich...



Rund 120.000 Euro beträgt der Schaden nach dem Brand eines leer stehenden Hauses in Neuschönau. − Foto: Haydn

Die Besitzer waren im Urlaub, als in ihrem Haus das Feuer ausbrach: In Schönanger bei Neuschönau...



Am 18. August gegen 19.10 Uhr meldete ein Familienvater seine 17-jährige Tochter bei der Polizei...



Das alte Einbahnstraßen-Schild gehört der Vergangenheit an, die neuen Schilder wurden bereits angebracht. Mit Beginn des Schuljahres heißt es in der Schulstraße zwar "Durchfahrtsverbot", aber mit dem Zusatz "an Schultagen 7 – 8 h und 11 – 14 h, Anwohner und Versorgungsdienste frei"

Immer wieder erhitzte die Einbahnregelung in der Waldkirchner Schulstraße in den vergangenen Jahren...



Freude über die tolle Retrospektive: Erwin Eisch in seiner Ausstellung. − Foto: Pletter

Nie wird er das vergessen, wie die Mutter ihm einst nachwinkte, hier am Bahnhof von Bayerisch...





Erich Mairleitner (44) und sein Sohn Samuel (9): Aus ganz Deutschland kamen gestern Interviewanfragen. Der Lkw-Fahrer hatte am Dienstag einen Geisterfahrer gestoppt. − Foto: Peer

"Unglaublich", sagt Ruth Mairleitner (42) einen Tag nach der Heldentat ihres Mannes Erich...



Rund 120.000 Euro beträgt der Schaden nach dem Brand eines leer stehenden Hauses in Neuschönau. − Foto: Haydn

Die Besitzer waren im Urlaub, als in ihrem Haus das Feuer ausbrach: In Schönanger bei Neuschönau...



Als Krapfenbäcker stellte sich Bürgermeister Kandlbinder in den Dienst der Sache.

Das Wetter hätte besser sein können, aber die Besucher kamen dennoch zahlreich: Beim siebten...



Zu Besuch in der Asylbewerber-Gemeinschaftsunterkunft in Grafenau: Sebastian Gruber mit einer afghanischen Familie − die Kinder freuen sich sichtlich über den Besuch des Landrats. − Foto: LRA

Der Zustrom an Asylbewerbern nach Deutschland und damit auch in den Landkreis Freyung-Grafenau reißt...



Das Krankenhaus Waldkirchen mit dem angrenzende ehemalige Personalwohnheim (im Hintergrund) ist nach Ansicht von Dr. Heidi Massinger-Biebl ein idealer Standort für einen Schwerpunktbildung Onkologie und Palliativmedizin. − Foto: Seidl

Das Krankenhaus Waldkirchen soll einen Schwerpunkt auf Onkologie und Palliativmedizin setzen...