• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Röhrnbach  |  03.12.2012  |  18:00 Uhr

Geschenktipp: Weihnachtsmusik aus Röhrnbach

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Wie feierten die Menschen früher die hohen christlichen Feste ohne Fernseher und anderen Medien? Die frohe Botschaft wurde umgesetzt in Lied und Spiel. In ihnen kommt die jauchzende oder auch klagende Seele des Mitgefühls zu den biblischen Texten in besonderer Weise zum Ausdruck.Es war ein großes Glück, dass bei der Renovierung der Röhrnbacher Pfarrkirche Notenhefte mit wertvollem Liederschatz aus alter Zeit (von 1750 bis 1880) gerade noch gerettet werden konnten.

Dieser wertvolle Fund wurde vom Musikwissenschaftler Konrad Ruhland eingehend erforscht und musikalisch wieder aufbereitet. Vor 30 Jahren, im Dezember 1982 wurde das weihnachtliche Musik- und Liedgut aus Röhrnbach und Umgebung zum ersten Mal wieder aufgeführt. Der Vortrag – vor allem die Hutthurmer und Röhrnbacher Pastorellen sowie das klassische Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" - war so eindrucksvoll, dass diese Auswahl christlicher Volksmusik auch im Bayerischen Rundfunk gesendet wurde. Im Pfarramt Röhrnbach aber auch bei der Aufführung des Röhrnbacher Weihnachtsspieles kann man die CD für nur 5 Euro erwerben. Der Erlös aus dem Verkauf fließt in die Kasse der Pfarrei Röhrbach, die "zusätzliches Geld" für die abgeschlossene Kircheninnenrenovierung dringend gebrauchen kann. − pnp








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599809
Röhrnbach
Geschenktipp: Weihnachtsmusik aus Röhrnbach
Wie feierten die Menschen früher die hohen christlichen Feste ohne Fernseher und anderen Medien? Die frohe Botschaft wurde umgesetzt in Lied und Spiel. In ihnen kommt die jauchzende oder auch klagende Seele des Mitgefühls zu den biblischen Texte
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/599809_Geschenktipp-Weihnachtsmusik-aus-Roehrnbach.html?em_cnt=599809
2012-12-03 18:00:00
news



Anzeige





Anzeige





Anzeige











Völlig demoliert blieb der Audi nach dem Aufprall am Brückengeländer (links) an der Böschung hängen. − Foto: Steiml

Die Sirenen heulten am lauen Freitag-Sommerabend in Waldkirchen kurz nach 22 Uhr durch die Nacht und...



Mit einem großen Volksfestzug wurde am Freitag das Grafenauer Volksfest eröffnet.Nigl

Mit einem kilometerlangen Volksfestumzug ist das Grafenauer Volksfest eröffnet worden...



Vor einer imposanten Bergkulisse auf der Postalm legten Roland Spiller (von rechts), Manfred Eibl, Eberhard Sterzer, Max Niedermeier, Max Köberl, Peter Siegert, Werner Weny und Martin Geier eine Verschnaufpause ein. − Foto: privat

Gemeinsam haben sie schon vieles erfolgreich auf den Weg gebracht, die Bürgermeister der Ilzer...



Freuen sich über den Preis: Vermieter Siegfried Freund (v.l.), Susanne Freund, Stefan Prügel, Andrea Preis, stv. Geschäftsführer Christian Knödelseder, Tanja Kühberger, Geschäftsführer Werner Kühberger, Landrat Sebastian Gruber, Thomas Hasenörl und Josef Freund von der Sparkasse .

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der beste niederbayerische Existenzgründer Werner...



Auf dem Waldkirchner Marktplatz ging es am Samstag schon frühmorgens gewaltig zu: An den Ständen wurde gerne geschaut, gekruscht und gekauft. − Foto: Steiml

Firmen-Flohmarkt in Waldkirchen. Das heißt, dass so früh wie sonst selten an einem Samstagmorgen...





− Foto: Archiv dpa

Eine rekordverdächtige Flucht meldet die Polizeiinspektion Grafenau. Den Angaben der Beamten zufolge...



Am Donnerstag sind gegen 7.45 Uhr im Bereich Reichenberg-Siedlung in Riedlhütte...



Der mögliche Regelbetrieb auf der Ilztalbahn, dessen Potenziale die BEG jetzt prüfen will, hat dagegen aktuell Dynamik in die Diskussion gebracht. − Fotos: Püschel

Eigentlich sollte es im Struktur-, Umwelt- und Verkehrsausschuss des Landkreises "nur" um die...



Auch der Kißlingerlift kann ab der kommenden Wintersaison beschneit werden. − Foto: Kronawitter

Trotz Temperaturen um die 30 Grad beschäftigt die Gemeinde Philippsreut derzeit auch ein...



Die 68 Abiturientinnen und Abiturienten des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums Waldkirchen zusammen mit der Schulleiter Josefa Stamm (vorne links) und der Kollegstufen-Koordinatorin Marion Westner (vorne rechts). − Fotos: Fl. Duschl

"Sie haben es wirklich geschafft", wandte sich Schulleiterin Josefa Stamm an die Schüler der Q 12...