• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.03.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Von wegen besinnlich: Andreas Pietzsch bot Skurriles auf der Blockflöte.  − Foto: Hintermann

Von wegen besinnlich: Andreas Pietzsch bot Skurriles auf der Blockflöte.  − Foto: Hintermann

Von wegen besinnlich: Andreas Pietzsch bot Skurriles auf der Blockflöte.  − Foto: Hintermann


Was haben Christbaumkugeln mit Micky-Maus-Motiven, eine überdimensionale Krippe mit auf Palmen kletternden Affen und Engel mit großen Brüsten oder eine "Reisekrippe" namens "Der Traum des Chinesen" gemeinsam? Alle diese Objekte sind skurril oder außergewöhnlich genug, um im Kunstraum als Kulisse für Waldkirchens erste "Wüste Weihnacht" zu dienen.

Als Auftakt durften die vielen Besucher Zeugen dabei zum Beispiel eines der wohl schrägsten Blockflötenversionen von "Lasst uns froh und munter sein" werden. So eingestimmt, erhielten sie eine ausführliche Erläuterung der einzelnen Exponate, und es wurden auch die ersten Kalenderkästchen (eines "Sexy-X-Mas"-Kalenders und eines für Hauskatzen) geöffnet und der Inhalt begutachtet.  − topMehr zu diesem Thema lesen Sie am 4. Dezember im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599807
Waldkirchen
"Wüste Weihnachten" im Kunstraum
Was haben Christbaumkugeln mit Micky-Maus-Motiven, eine überdimensionale Krippe mit auf Palmen kletternden Affen und Engel mit großen Brüsten oder eine "Reisekrippe" namens "Der Traum des Chinesen" gemeinsam? Alle diese Objekte sind skurri
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/599807_Wueste-Weihnachten-im-Kunstraum.html?em_cnt=599807
2012-12-03 16:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1442_29_38403332_121201210937_4675_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Nachträglich hat ein 84-Jähriger einen Unfall gemeldet, der am Samstag, 28. März...



Palmbuschen-Binden im Akkord – das leisteten Claudia Stadler und Rosemarie Maier von den "Waldlerbuam". − Foto: Ebert-Adeikis

Zum Ostermarkt und zum "Mega-Shoppen" hatte der Werbering am vergangenen Samstag nach Waldkirchen...



Während draußen schon die große Besucherschar auf ihre Schnäppchen wartete, postierten sich die RSC-Initiatoren noch für ein Erinnerungsfoto. − Foto: Poth

Seit sieben Jahren bietet die Jugendabteilung des Radsportvereins Waldkirchen einen Fahrrad-Basar an...



Gegen graue Spätwintergefühle und Sommerzeitumstellungs-Jetlag gab es bunte Eier von lustigen Häschen zum ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in Grafenau. − Fotos: Haydn

Der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres in Grafenau stand nicht unter den besten Wetterprognosen...



Einer der emotionalen Höhepunkte: Unterstützt vom Großen Chor präsentierten Michael Süß und Eva-Maria Schmid die Ballade "You’ll be in my heart" aus dem Musical "Tarzan". − Foto: Weishäupl

Das JGG ist zwar kein ausgewiesenes "Musisches Gymnasium", jedoch bewiesen die Solisten und...





Wenn Severin Freund diese Woche heimkommt, dann wird ihn schon ein Willkommensgruß empfangen: Die Stadt hat an den Einfallstraßen große Schilder mit Glückwünschen aufgestellt. − Foto: Seidl

Die ganze Stadt wird auf den Beinen sein, wenn am kommenden Donnerstag, 26. März...



Dass "Harry" eine andere Art ist, das ist nicht zu übersehen. Dunkles Fell und kleinerer Wuchs als die Kollegen aus Europa zeichnen ihn als Kobe-Wagyu aus. Günter Schon hat ihn sich auf den Schreinerhof geholt. − Foto: Haydn

Er heißt Harry. Da klingt etwas Amerika mit. Denn dort hat er seine Wurzeln...



Das Namensschild für seinen Platz überreichte Bürgermeister Heinz Pollak (l.) Severin Freund (Mitte) , der sich sichtlich über die Überraschung freute – mit auf der Bühne 2. Bürgermeister Max Ertl, Landrat Sebastian Gruber und MdL Alexander Muthmann. − Foto: Seidl

Die Überraschung ist der Heimatstadt geglückt: Waldkirchen hat Severin Freund einen Platz gewidmet...



Nicht der Bahnhof Freyung, sondern Waldkirchen soll End-Station eines Regelbetriebes auf der Ilztalbahn sein. Auf den restlichen zwölf Kilometern bis Freyung gebe es zu viele Probleme und zu wenig Potenzial, meint ITB-Geschäftsführer Prof. Thomas Schempf. − Foto: Püschel/Jahns

Der Fahrplan steht. Jetzt müssen nur noch die nötigen "Zug-Begleiter" davon überzeugt werden...



Sie treten für die CSU an: Markus Dillinger (vorne, v.l.), Bärbel Springer, Christian Teufel; Matthias Springer (hinten, v.l.), Lucas Weber und Lothar Knaus mit MdL Max Gibis, Landrat Sebastian Gruber. − Foto: CSU

Mit einer deutlich kürzeren Liste als bei der ursprünglichen Kommunalwahl im vergangenen März...





Wenn Severin Freund diese Woche heimkommt, dann wird ihn schon ein Willkommensgruß empfangen: Die Stadt hat an den Einfallstraßen große Schilder mit Glückwünschen aufgestellt. − Foto: Seidl

Die ganze Stadt wird auf den Beinen sein, wenn am kommenden Donnerstag, 26. März...