• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neureichenau  |  03.12.2012  |  11:55 Uhr

Auf Expedition in Neureichenau

von Ludwig Süß

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Das imposante Bergpanorama bei Neureichenau − der Hochkamm des Bayerwaldes ist ein ideales Terrain für Naturexpeditionen. Die Gemeinde will dieses Potenzial jetzt noch besser nützen.  − Foto: Süß

Das imposante Bergpanorama bei Neureichenau − der Hochkamm des Bayerwaldes ist ein ideales Terrain für Naturexpeditionen. Die Gemeinde will dieses Potenzial jetzt noch besser nützen.  − Foto: Süß

Das imposante Bergpanorama bei Neureichenau − der Hochkamm des Bayerwaldes ist ein ideales Terrain für Naturexpeditionen. Die Gemeinde will dieses Potenzial jetzt noch besser nützen.  − Foto: Süß


"Bayerwald-Expeditionen", kurz BWE: Diese neue Vermarktungsschiene hat vor gut einem Jahr der Tourismusverband Ostbayern (TVO) ausgelobt. Ab Januar kommenden Jahres darf sich auch Neureichenau als "Expeditionsort" bezeichnen. Sie ist damit nach Spiegelau die zweite Gemeinde im Landkreis FRG. Den Titel bekommt die Kommune, weil sie nach Überzeugung des TVO hochwertige Naturerlebnisse und ein Urlaubsprogramm "mit Expeditionscharakter" anbieten kann.

Das Tourismusbüro hat schon vorgearbeitet und ein Pauschalenkonzept entwickelt, an dem sich jeder Vermieter beteiligen kann. "Die tollen Freizeitangebote unserer Region sollen dabei in Pauschalen geschnürt werden, damit der Gast auch bei kleinen Vermietungsbetrieben eine Rundumversorgung (Übernachtung plus Freizeitgestaltung) hat", sagen Katrin Hable und Anna-Maria Bauer. Am Mittwoch, 12. Dezember, werden sie um 14 und 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses die Konzepte vorstellen. Sie hoffen dringend, dass möglichst viele Vermieter mitmachen und zu einem der beiden Termine kommen.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 5. Dezember im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
599733
Neureichenau
Auf Expedition in Neureichenau
"Bayerwald-Expeditionen", kurz BWE: Diese neue Vermarktungsschiene hat vor gut einem Jahr der Tourismusverband Ostbayern (TVO) ausgelobt. Ab Januar kommenden Jahres darf sich auch Neureichenau als "Expeditionsort" bezeichnen. Sie ist damit nach Spiegelau
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/599733_Auf-Expedition-in-Neureichenau.html
2012-12-03 11:55:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1156_29_38402609_panorama1_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht




Anzeige











Unfälle wie dieser sind am "Problemkreisel" an der B12/B 388 keine Seltenheit. Jetzt wird über eine Alternative nachgedacht. −Archivfoto: Staatliches Bauamt Passau

Für der Staatliche Bauamt Passau ist der Kreisverkehr an B12/B533 bei Freyung zum "Problemkreisel"...



−Symbolbild: dpa

Die Guchachter haben jede Menge Zahlen und Argumente geliefert, um "zur Versachlichung beizutragen...



Sicherte sich mit tollen Ergebnissen das WM-Ticket: Alexander Kunert. − Foto: dpa

Riesenjubel bei dem Ausnahmeschwimmer Alexander Kunert: DSV-Bundestrainer Henning Lambertz...



Interessierte Zuhörer fanden im neuen Herzkatheterlabor des Krankenhauses Grafenau die neuen kardiologischen Teamchefärzte Peter Bomba (v.r.) und Dr. Werner Kühnel. − Foto: Langesee

Zur Vorstellung der neuen kardiologischen Teamchefärzte Dr. Werner Kühnel und Peter Bomba und zur...



Melissa Höng (l.) trat in Begleitung von Freddy Wilhelm (r.) auf. − Foto: / Talente Südostbayern

Melissa Höng hat es geschafft – in Simbach am Inn sang sich die 14-Jährige ins Finale des...





Unfälle wie dieser sind am "Problemkreisel" an der B12/B 388 keine Seltenheit. Jetzt wird über eine Alternative nachgedacht. −Archivfoto: Staatliches Bauamt Passau

Für der Staatliche Bauamt Passau ist der Kreisverkehr an B12/B533 bei Freyung zum "Problemkreisel"...



−Symbolbild: dpa

Die Guchachter haben jede Menge Zahlen und Argumente geliefert, um "zur Versachlichung beizutragen...



Auch Lebensmittel können mit multiresistenten Keimen belastet sein. Hier wird eine Petrischale mit MRSA-Keimen mikrobiologisch untersucht. − Foto: dpa

 "Methicillin-resistente Staphylococcus aureus" sagen kaum jemandem etwas, der nicht zum...



Ein Sensor an den Baustellenampeln war beschädigt . So warteten die Fahrzeuge im morgendlichen Berufsverkehr am Montag eine halbe Stunde und mehr. − Foto: Ebert-Adeikis

30 Minuten und mehr – anfahren, halten, warten, anfahren, halten, usw...



Die Plätze des neuen Wohnmobilstellplatzes im Kurpark Grafenau blieben im Sommer oft leer. Deshalb kamen nicht so viele Einnahmen aus den Benutzungsentgelten zusammen, wie im Haushaltsansatz für 2014 angenommen. − Foto: Langesee

Fast 13000 Euro fehlen dem Zweckverband Sport und Erholung, in dem die Stadt und der Landkreis...





− Foto: Holzinger

Anfangs dieser Woche angekündigt, jetzt Realität: Die ersten 100 Flüchtlinge bezogen am...



Leicht vergilbt, aber ansonsten bestens in Schuss: Die "Freyunger Waldpost" aus dem Jahr 1964 hat Franz Müller (rechts) bei den Abrissarbeiten des Ortingerhaus-Nebengebäudes (im Hintergrund) entdeckt und aufgehoben. PNP-Schlossgeist-Schreiber Sepp Meier schmökerte in dem alten Blatt und trug einige interessante und kuriose Meldungen zusammen. − Fotos: Jahns

Da staunte Franz Müller nicht schlecht: Als der Mitarbeiter der Firma Paulik gerade mit den...



−Symbolbild: dpa

Die Guchachter haben jede Menge Zahlen und Argumente geliefert, um "zur Versachlichung beizutragen...