• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 7.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kuusamo/Waldkirchen  |  01.12.2012  |  16:20 Uhr

Skispringen: Waldkirchner Severin Freund schafft zweiten Saisonsieg

Lesenswert (6) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Severin Freund

Severin Freund | Foto: dpa

Severin Freund - Foto: dpa


Severin Freund aus Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) hat beim Skisprung-Weltcup in Kuusamo den vierten Sieg seiner Karriere gefeiert. Der 24-Jährige sprang am Samstag 134,5 und 135,5 Meter weit. Dank des zweiten Saisonerfolgs übernahm Freund wieder das Gelbe Trikot des Weltcup-Gesamtführenden.

Zweiter wurde der Russe Dimitri Wassiljew vor Simon Ammann aus der Schweiz. Youngster Andreas Wellinger überzeugte erneut und glänzte als Fünfter. Der 17-Jährige kam auf 136 und 126,5 Meter. Andreas Wank wurde 13., Michael Neumayer 19. und Richard Freitag 21. Karl Geiger ergatterte als 28. ebenfalls noch Weltcup-Punkte. − dpa








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
598813
Kuusamo/Waldkirchen
Skispringen: Waldkirchner Severin Freund schafft zweiten Saisonsieg
Severin Freund aus Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) hat beim Skisprung-Weltcup in Kuusamo den vierten Sieg seiner Karriere gefeiert. Der 24-Jährige sprang am Samstag 134,5 und 135,5 Meter weit. Dank des zweiten Saisonerfolgs übernahm Fre
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/598813_Skispringen-Waldkirchner-Severin-Freund-schafft-zweiten-Saisonsieg.html?em_cnt=598813
2012-12-01 16:20:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/01/teaser/121201_1634_mediaobjects_20121201_16_33_27_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige





Anzeige











− Foto: Jagdhof

Über dem Bayerischen Wald strahlen ab sofort fünf Sterne. Besser gesagt über Röhrnbach (Landkreis...



Kurze Fahrt mit langen Folgen: Am späten Donnerstagabend wurde ein 51-jähriger Arbeiter mit seinem...



Der Toyota landeteunterhalb von Saßbach im Graben. − F.: Steiml

Kurz nach 12 Uhr hat es Montagmittag vor den Toren Waldkirchens einen Unfall gegeben...



Viele Leidenschaft haben die Perlesreuter in die Bewerbung gesteckt. Am Ende hat sich‘s gelohnt: Im Landesentscheid holte der Markt die Goldmedaille. − Foto: Archiv-Peter

Großer Jubel in Perlesreut: Der Markt im Landkreis Freyung Grafenau hat beim Wettbewerb "Unser Dorf...



Ein Gruppenfoto vorm lodernden Feuer mit Geehrten und Gästen, v.l.: Bereitschaftsleiter Armin Bauer, Hans Kapfer, 3. Bürgermeister Waldkirchens, Dr. Michael Worlitschek, Manfred Biebl, Regionalleiter Manfred Falkner und Rupert Berndl. − Foto: Bergwacht

Mit dem Leitspruch "Bergwacht bei jedem Wetter" begrüßte Bereitschaftsleiter Armin Bauer Förderer...





− Foto: Archiv dpa

Eine rekordverdächtige Flucht meldet die Polizeiinspektion Grafenau. Den Angaben der Beamten zufolge...



Der mögliche Regelbetrieb auf der Ilztalbahn, dessen Potenziale die BEG jetzt prüfen will, hat dagegen aktuell Dynamik in die Diskussion gebracht. − Fotos: Püschel

Eigentlich sollte es im Struktur-, Umwelt- und Verkehrsausschuss des Landkreises "nur" um die...



Völlig demoliert blieb der Audi nach dem Aufprall am Brückengeländer (links) an der Böschung hängen. − Foto: Steiml

Die Sirenen heulten am lauen Freitag-Sommerabend in Waldkirchen kurz nach 22 Uhr durch die Nacht und...



Auch der Kißlingerlift kann ab der kommenden Wintersaison beschneit werden. − Foto: Kronawitter

Trotz Temperaturen um die 30 Grad beschäftigt die Gemeinde Philippsreut derzeit auch ein...



Über den aus Margeritenblüten gestalteten Primiz-Spruch "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben" beschreitet Christoph Leuchtner (l.) in Begleitung von Pfarrer Alois Kaiser und gefolgt von seinen Eltern den Weg zum Kirchenportal. − Foto: Draxinger

"Ganz Haidmühle ist stolz auf dich, als Neupriester bist du heute dabei …"...





− Foto: Jagdhof

Über dem Bayerischen Wald strahlen ab sofort fünf Sterne. Besser gesagt über Röhrnbach (Landkreis...