• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Waldkirchen  |  30.11.2012  |  18:00 Uhr

Schwarzbau-Vorwurf bei eigenem Sportplatz − da sieht das Landratsamt rot

Lesenswert (4) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Wurde der Kunstrasenplatz in der Jahnstraße ohne baurechtliche Genehmigung errichtet? Ein Nachbar unterhalb der Anlage erhebt im PNP-online-Forum schwere Vorwürfe.  − F.: Seidl

Wurde der Kunstrasenplatz in der Jahnstraße ohne baurechtliche Genehmigung errichtet? Ein Nachbar unterhalb der Anlage erhebt im PNP-online-Forum schwere Vorwürfe.  − F.: Seidl

Wurde der Kunstrasenplatz in der Jahnstraße ohne baurechtliche Genehmigung errichtet? Ein Nachbar unterhalb der Anlage erhebt im PNP-online-Forum schwere Vorwürfe.  − F.: Seidl


"Bei den vielen Lobeshymnen auf den Kunstrasenplatz sollte die Bevölkerung auch einmal darüber aufgeklärt werden, warum und wie diese Sportanlagen am Gymnasium ohne jegliche Baugenehmigung errichtet werden konnten" − es ist ein schwerer Vorwurf, den ein Anlieger in der Jahnstraße im PNP-online-Forum öffentlich macht. Was ist dran? Beweise liefert der Nachbar auf PNP-Anfrage nicht. Sein Anwalt erklärt, dass hier Schwarzbauten entstanden seien, könne er so nicht bestätigen. Er wies lediglich darauf hin, dass Details nachträglich ohne weitere Genehmigung verändert worden seien.

Die Lokalredaktion hat das Landratsamt mit dem Vorwurf konfrontiert − der Landkreis war Bauherr des Platzes, der als Schulsportanlage des Gymnasiums errichtet wurde und vom TSV Waldkirchen für den Breitensport genützt wird. Und die Behörde weist die Kritik zurück: "Das Aufbringen eines Kunstrasens ist kein baurechtlich genehmigungspflichtiger Tatbestand, so dass wir im Ergebnis davon ausgehen, dass der Sportplatz kein Schwarzbau ist, sondern spätestens mit der Darstellung in den Bauunterlagen von 1969 seine Legitimierung erhalten hat", so Pressesprecher Karl Matschiner.  − chs/sthMehr zu diesem Thema lesen Sie am 1. Dezember im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
597683
Waldkirchen
Schwarzbau-Vorwurf bei eigenem Sportplatz − da sieht das Landratsamt rot
"Bei den vielen Lobeshymnen auf den Kunstrasenplatz sollte die Bevölkerung auch einmal darüber aufgeklärt werden, warum und wie diese Sportanlagen am Gymnasium ohne jegliche Baugenehmigung errichtet werden konnten" − es ist ein schwer
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/597683_Schwarzbau-Vorwurf-bei-eigenem-Sportplatz-da-sieht-das-Landratsamt-rot.html?em_cnt=597683
2012-11-30 18:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/30/teaser/121130_1321_29_38377423_dsc_3678_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige





Anzeige











Ab durch den Zaun – dieses Auto landete unterhalb des Waldkirchner Krankenhauses auf der Passauer Straße. − Foto: Steiml

So hat sie bestimmt nicht "einparken" wollen! Eine Freyungerin war am Mittwochmorgen kurz nach 9 Uhr...



Am Mittwoch, 27. Mai, ereignete sich in Neuschönau ein Verkehrsunfall zwischen einem Leichtkraftrad...



Hammer und Amboss: Tanja Raab greift zu schweren Gerät, um das Eisen zu schmieden.

Freyung-Grafenau. Sie sieht recht zierlich aus. Schlank und nicht sehr groß...



Gut geschlagen, trotzdem hat‘s ein wenig gespritzt: Bürgermeister und Schirmherr Roland Freund wird von Braumeister Stefan Laumann kritisch beobachtet. − F.: Schinagl

Halbzeit beim "Künischen Dorffestreigen". Nach dem Dorffest Jandelsbrunn und vor dem Dorffest...



Schützenkönigin Gaby Glashauser (mit Kette) mit Franziska Kesten (v.r.), Josef Stecher, Josef Braml und Karl Wagner, Alexander Gibis (v.l.) , Fahnenmutter Roswitha Braml, Karl Köppl sen., Roswitha Schon. − Foto: Thurnreiter

Die Dorfschützen Entschenreuth haben wieder eine Schützenkönigin: Gaby Glashauser setzte sich gegen...





Nirgends ist die Party so stimmungsvoll wie beim Eppenschlager Pfingstfest – für die jungen Leute aus weitem Umkreis ein "Musstermin". − Foto: Reith

Dafür ist das Pfingstfest bekannt: tolle Stimmung im vollem Bierzelt. Doch an diesem...



Geschafft! Bischof Dr. Stefan Oster und BR-Moderator Werner Schmidbauer unter Gipfelkreuz am Lusen. − Foto: BR

"Da braucht es schon einen Bischof, dass wir nach 13 Jahren Gipfeltreffen das erste Mal in den...



Die B12-Ausfahrt bei Freyung-Ort. − Foto: Archiv Jahns

Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstag gegen 14.50 Uhr bei Freyung-Ort gekommen...



Das ist ein Großteil der Helfer vor Ort in Spiegelau mit Bereitschaftsleiter Thomas Büchler (vorne rechts). − Foto: privat

Seit Bestehen der Einsatzgruppe "Helfer vor Ort" (HvO) im Jahr 2009 wurden die Helfer zu knapp 1000...



Ein Dankeschönessen gab es von dem Günzburger Rentner (Mitte) für die Freyunger Feuerwehrler. − Foto: Wagner

Es war ein schrecklicher Unfall, der sich vor ziemlich genau vier Jahren am 12...





Bei der Übergabe des Schecks an die Empfänger durch Christine Joachimstaller von der Sparkasse (3.v.r.) und Stiftungsrat-Vorsitzenden Bgm. Alfons Schinabeck (5.v.r.). Mit dabei auch von der Sparkasse FRG Klaus Pleintinger, Dietmar Attenbrunner, Johann Küblböck . − Foto: Höf-Keim

Eine "außergewöhnlich spendenfreudige Bürgerstiftung, die er immer wieder als Vorbild heraushebe"...



Hammer und Amboss: Tanja Raab greift zu schweren Gerät, um das Eisen zu schmieden.

Freyung-Grafenau. Sie sieht recht zierlich aus. Schlank und nicht sehr groß...