• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Waldkirchen  |  28.11.2012  |  18:00 Uhr

Generationswechsel bei den Ministranten

Lesenswert (12) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Blumengrüße zum Einstand und Abschied: Diakon Konrad Niederländer (vorne v.l.), Paul Seidel, Katharina Aigner, Anna Tausch, Fabian Aigner, Leon Bauer und Pfarrer Bruno Pöppel, (hintenv.l.): Carmen Oberhansl, Michaela Brunner, Anna-Maria Reischl, Bettina Brunner, Sabrina Reischl, Anna-Lisa Gibis und Jasmin Steinmüller.  − Foto: PNP

Blumengrüße zum Einstand und Abschied: Diakon Konrad Niederländer (vorne v.l.), Paul Seidel, Katharina Aigner, Anna Tausch, Fabian Aigner, Leon Bauer und Pfarrer Bruno Pöppel, (hintenv.l.): Carmen Oberhansl, Michaela Brunner, Anna-Maria Reischl, Bettina Brunner, Sabrina Reischl, Anna-Lisa Gibis und Jasmin Steinmüller.  − Foto: PNP

Blumengrüße zum Einstand und Abschied: Diakon Konrad Niederländer (vorne v.l.), Paul Seidel, Katharina Aigner, Anna Tausch, Fabian Aigner, Leon Bauer und Pfarrer Bruno Pöppel, (hintenv.l.): Carmen Oberhansl, Michaela Brunner, Anna-Maria Reischl, Bettina Brunner, Sabrina Reischl, Anna-Lisa Gibis und Jasmin Steinmüller.  − Foto: PNP


Pfarrer Bruno Pöppel hat im Rahmen eines Gottesdienst fünf neue Ministranten aufgenommen und 16 verabschiedet, darunter auch langjährige Gruppenleiterinnen. Indem sie ihren Dienst in all den Jahren ausgeübt hätten, würden sie zeigen, wie wichtig ihnen Gott war und auch weiterhin sein wird. Sie seien dadurch auch ein Zeichen der Hoffnung gewesen, dass auch junge Menschen den Weg zum Glauben finden und diesen auch zeigen. So wie die Neuaufgenommenen mit einer Rose in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen worden sind, wurden die Gruppenleiter mit einer Rose verabschiedet.

Für Verwunderung unter den Gottesdienstbesuchern hat indes der Umstand gesorgt, dass Kaplan Balàzs Czuczor bei der Feier nicht anwesend war − der Seelsorger betreut die Ministranten im Pfarrverband. "Er hat zu diesem Zeitpunkt die Ministrantenaufnahme in Karlsbach durchgeführt", erklärt Stadtpfarrer Bruno Pöppel, räumt aber zugleich auf Anfrage der PNP ein, dass zuletzt aufgrund von Meinungsverschiedenheiten "die Chemie nicht mehr gestimmt" hat zwischen dem Kaplan und den scheidenden Gruppenleiterinnen. − pnp/chsMehr zu diesem Thema lesen Sie am 29. November im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
595634
Waldkirchen
Generationswechsel bei den Ministranten
Pfarrer Bruno Pöppel hat im Rahmen eines Gottesdienst fünf neue Ministranten aufgenommen und 16 verabschiedet, darunter auch langjährige Gruppenleiterinnen. Indem sie ihren Dienst in all den Jahren ausgeübt hätten, würden sie
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/595634_Generationswechsel-bei-den-Ministranten.html?em_cnt=595634
2012-11-28 18:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1403_29_38352263_dsc02190_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
Autohaus Unrecht




Anzeige











Der Kißlingerhang im Skizentrum Mitterdorf − hier soll eine Flutlichtanlage installiert werden, um die Trainingsbedingungen zu verbessern. − Foto: Archiv pnp

Die lange geplante Flutlichtanlage am Kißlingerlift im Skizentrum Mitterdorf (Landkreis...



Ein Dankeschönessen gab es von dem Günzburger Rentner (Mitte) für die Freyunger Feuerwehrler. − Foto: Wagner

Es war ein schrecklicher Unfall, der sich vor ziemlich genau vier Jahren am 12...



Auf ein gutes Gelingen haben die Verantwortlichen der Feuerwehr Oberndorf mit Bürgermeister Josef Gutsmiedl (6. von rechts) und den Brauereivertretern sowie der smarten Fahnenmutter Gertraud Wilhelm (rechts neben dem Gemeindeoberhaupt) angestoßen. − Foto: Steiml

"Ozapft is!" in Oberndorf. Das 40., das Jubiläums-Dorffest, veranstaltet von der Feuerwehr...



Die B12-Ausfahrt bei Freyung-Ort. − Foto: Archiv Jahns

Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstag gegen 14.50 Uhr bei Freyung-Ort gekommen...



Geschafft! Bischof Dr. Stefan Oster und BR-Moderator Werner Schmidbauer unter Gipfelkreuz am Lusen. − Foto: BR

"Da braucht es schon einen Bischof, dass wir nach 13 Jahren Gipfeltreffen das erste Mal in den...





Die Marktrichtertage – noch ein Fest der Bürger oder veraltet? Das fragte sich Vereinsvorsitzender Andreas Pietzsch (Mitte) bei der heutigen Jahresversammlung, denn zwar stimmen die Zuschauerzahlen beim Schauspiel, das bunte Markttreiben rundherum werde aber kaum mehr angenommen. Hier ist der Vorsitzende bei der Eröffnung des Historienspiels im Jahre 2012 zu sehen.

Im Jahr 1993 wurde der Marktrichterverein Waldkirchen gegründet. Mittlerweile findet das...



Die B12-Ausfahrt bei Freyung-Ort. − Foto: Archiv Jahns

Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstag gegen 14.50 Uhr bei Freyung-Ort gekommen...



Ein Dankeschönessen gab es von dem Günzburger Rentner (Mitte) für die Freyunger Feuerwehrler. − Foto: Wagner

Es war ein schrecklicher Unfall, der sich vor ziemlich genau vier Jahren am 12...



Geschafft! Bischof Dr. Stefan Oster und BR-Moderator Werner Schmidbauer unter Gipfelkreuz am Lusen. − Foto: BR

"Da braucht es schon einen Bischof, dass wir nach 13 Jahren Gipfeltreffen das erste Mal in den...



: Beim Aufbau des Löschangriffs müssen die Jugendlichen in drei Trupps Hindernisse wie einen Wassergraben, eine Hürde, eine Kletterwand und einen Tunnel überwinden − Foto: Sabine Süß

Die besten Jugendfeuerwehren Niederbayerns kommen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau: Beim...