• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Waldkirchen  |  16.11.2012  |  17:25 Uhr

Studienfahrt führte nach Nordzypern

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Der Besuch der römischen Ruinen in Salamis war nur ein Programmpunkt von vielen der FOS-Exkursion in Nordzypern.  − Foto: FOS

Der Besuch der römischen Ruinen in Salamis war nur ein Programmpunkt von vielen der FOS-Exkursion in Nordzypern.  − Foto: FOS

Der Besuch der römischen Ruinen in Salamis war nur ein Programmpunkt von vielen der FOS-Exkursion in Nordzypern.  − Foto: FOS


Historische Burganlagen, Ruinen aus römischer Zeit, wundersame Klöster und das alles vor einer Traumkulisse aus Sonne, Strand und Meer genossen die zwölften Klassen der FOS Waldkirchen. Sie waren auf Studienreise im türkischen Teil der Mittelmeerinsel Zypern. Eine Woche lang erforschten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit vier Lehrkräften die Insel.

 Nordzypern zeigte sich im Herbst von einer ihrer schönsten Seiten. Das Kloster Bellapais, die Hafenstadt Girne, die Ruinen in Salamis, das Naturschutzgebiet bei Karpaz oder die geteilte Stadt Lefkosa, auch unter Nikosia, bekannt, waren nur einige der Programmpunkte. Den Zwölftklässlern wurde Geschichte, Kultur und Lebensart der Zyprioten näher gebracht.

 Auf dem Programm stand unter anderem der Besuch des Kloster Bellapais bei Nacht, eine Führung durch imposante Ruinen mit Resten römischer Kultur in Salamis und ein Ausflug zur Nordspitze Karpaz, einem Naturschutzgebiet, in dem ein Mittagessen mit fangfrischem Fisch, der vor malerischer Meerkulisse genossen wurde. Im St.Andreas-Kloster erfuhren die Jugendlichen die Legende des Heiligen Andreas, der mit Paulus die Insel Zypern missionierte. Er steckte seinen Wanderstab neben dem Meer in den Boden und entdeckte dort eine Süßwasserquelle. − pnpMehr zu diesem Thema lesen Sie am 17. November im Waldkirchner Lokalteil der Passauer Neuen Presse








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
585577
Waldkirchen
Studienfahrt führte nach Nordzypern
Historische Burganlagen, Ruinen aus römischer Zeit, wundersame Klöster und das alles vor einer Traumkulisse aus Sonne, Strand und Meer genossen die zwölften Klassen der FOS Waldkirchen. Sie waren auf Studienreise im türkischen Teil der
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/585577_Studienfahrt-fuehrte-nach-Nordzypern.html?em_cnt=585577&ref=lf
2012-11-16 17:25:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_1726_29_38230099_img_2134_teaser.jpg
news



Anzeige





Anzeige





Anzeige











−Symbolfoto: dpa

Die Bayerische Gesellschaft für Immun-, Tropenmedizin und Impfwesen fordert zu Beginn der...



Der Lenker dieser Maschine wurde beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. − Foto: Haydn

Bei einem Unfall am frühen Dienstagmorgen ist ein junger Motorradfahrer an der Abzweigung nach...



Gleich zwei Geldbörsen wurden am vergangenen Montagvormittag in einem Discounter-Markt in der...



Auf dem Stoiber-Hof kam es zu den Maibaum-Übergabeverhandlungen. − Foto: privat

Alles war wie geplant gelaufen: Seit dreißig Jahren stellt der Gartenbauverein...



Drei Kandidatenlisten für die 570 Stimmberechtigten: Bürgermeister Helmut Knaus hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung − "sonst darf man danach auch nicht drüber schimpfen". − Foto: Jahns

Die kleine Gemeinde Philippsreut mit ihren rund 670 Einwohnern ist die absolute Ausnahme im gesamten...





Die "Schmiede und Gönner" der Schulparterschaft und des Jubiläumskonzerts: Pavel Valis (Leiter der Jugendblaskapelle der Musikschule Vimperk, v.l.), Deutschlehrer Roman Hajník, Euregio-Geschäftsführer Kaspar Sammer, der Winterberger Schulleiter Jan Heřta, Oberstudiendirektor i.R. Franz Lenhardt, Landrat Sebastian Gruber, stv. JGG-Schulleiter Dr. Claus Kappl sowie Stadtkapellen-Dirigent Christoph Lorenz. − Foto: Weishäupl

Es war ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsreigen des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums: Unter dem Motto...



−Symbolfoto: dpa

Die Bayerische Gesellschaft für Immun-, Tropenmedizin und Impfwesen fordert zu Beginn der...



Sonntag um 11.02 Uhr: Ausflügler kommen mit der Ilztalbahn in Freyung an, einige fahren weiter mit dem Bus in den Nationalpark. − Foto: Jahns

Leider ziemlich verregnet hat es den Saisonstart der Ilztalbahn. Der Freitag war besonders mau...



Sie arbeiten Hand in Hand für den Landkreis Freyung-Grafenau: CSU-Bundeswahlkreisgeschäftsführer Norbert Bayerl (v.r.), Landrat Sebastian Gruber, MdB Barthl Kalb, die stellv. Kreisvorsitzenden Josef Gutsmiedl und MdL Max Gibis, Kreisvorsitzender Dr. Olaf Heinrich, Schatzmeister Bruno Donaubauer, die FU-Kreisvorsitzende Helga Weinberger und stellv. Kreisvorsitzender Karlheinz Roth. − Foto: Peter

Wort gehalten hat Dr. Olaf Heinrich, der bei seiner Wahl zum Kreisvorsitzenden der CSU...



Jugendparlament in Freyung − das war vor fast zehn Jahren. Nun soll im Rahmen des Projekts "Zukunftsstadt" u.a. ein Jugendbeirat etabliert werden, der Ideen liefern kann, wie Freyung attraktiver für die junge Generation wird.

Wie sieht die Stadt von morgen aus? Um diese Frage geht es im Wettbewerb "Zukunftsstadt"...





Auf dem Stoiber-Hof kam es zu den Maibaum-Übergabeverhandlungen. − Foto: privat

Alles war wie geplant gelaufen: Seit dreißig Jahren stellt der Gartenbauverein...



Da kamen gleich drei Beteiligte ins Schwitzen. Erst die Eppenschlager Jugend...



−Symbolfoto: dpa

Die Bayerische Gesellschaft für Immun-, Tropenmedizin und Impfwesen fordert zu Beginn der...