• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Auf der Strecke von Grafenaue nach Zwiesel soll die Waldbahn schneller unterwegs sein können. Dafür müssen aber einige Übergänge verändert, gesichert oder - weil am günstigsten - geschlossen werden.  − Foto: Archiv

Auf der Strecke von Grafenaue nach Zwiesel soll die Waldbahn schneller unterwegs sein können. Dafür müssen aber einige Übergänge verändert, gesichert oder - weil am günstigsten - geschlossen werden.  − Foto: Archiv

Auf der Strecke von Grafenaue nach Zwiesel soll die Waldbahn schneller unterwegs sein können. Dafür müssen aber einige Übergänge verändert, gesichert oder - weil am günstigsten - geschlossen werden.  − Foto: Archiv


Spiegelau hat einen Bahnhof und verschiedene Übergänge von Straßen oder Waldwegen über die Schienen der Waldbahn. Bei Klingenbrunn und in Spiegelau selbst sind verschiedene Varianten im Gespräch. Der Vorschlag von Bahn und Regierung von Niederbayern, wurde nun im Gemeinderat besprochen und in der Datenlage als zu dürftig befunden, um da schon eine Entscheidung herbeiführen zu können. Grundstücksfragen, bautechnische Probleme, Absprachen mit der Nationalparkverwaltung zu Wegeverlegungen und die benötigten Mittel müssen noch geklärt werden, bevor es überhaupt lohnt, sich weiter den Kopf zu zerbrechen.

Der Gemeinderat bat zudem um eine Aufstellung, wie es mit dem Stundentakt insgesamt an der Strecke aussehe. Wie stehen da die Verhandlungen mit anderen Kommunen?

Zumindest in Spiegelau könnte die erwartete neue Bahntaktung etwas aus dem Takt geraten sein. Mehr dazu lesen Sie im Grafenauer Anzeiger. − hpd



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am

article
676716
Spiegelau
Wenig Bewegung beim Stundentakt
Spiegelau hat einen Bahnhof und verschiedene Übergänge von Straßen oder Waldwegen über die Schienen der Waldbahn. Bei Klingenbrunn und in Spiegelau selbst sind verschiedene Varianten im Gespräch. Der Vorschlag von Bahn und Regier
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/676716_Wenig-Bewegung-beim-Stundentakt.html?ref=lf
2013-03-07 08:19:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/07/teaser/130307_0820_29_39292047_dsc_1628_teaser.jpg
news



article
676716
Spiegelau
Wenig Bewegung beim Stundentakt
Spiegelau hat einen Bahnhof und verschiedene Übergänge von Straßen oder Waldwegen über die Schienen der Waldbahn. Bei Klingenbrunn und in Spiegelau selbst sind verschiedene Varianten im Gespräch. Der Vorschlag von Bahn und Regier
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/676716_Wenig-Bewegung-beim-Stundentakt.html?ref=lf
2013-03-07 08:19:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/07/teaser/130307_0820_29_39292047_dsc_1628_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Wertvolle Erinnerungen: Wilfried Gaisbauer aus Mauth hält den Wehrpass seines Großvaters Otto Gaisbauer in Händen. Die beiden Fotos zeigen seinen Großvater einmal in jungen Jahren sowie im hohen Alter. In langen Gesprächen erfuhr Wilfried Gaisbauer, der bei seinen Großeltern aufwuchs, viele Gräueltaten des 1. Weltkriegs. − Fotos: Jahns/privat

Wilfried Gaisbauer aus Mauth (Lkr. Freyung-Grafenau) erzählt die Geschichte seines Großvaters Otto:...



− Foto: flickr/emilyvanwormer

Diebe hatten im März 2014 in mehrere Geschäfte im Stadtgebiet von Grafenau eingebrochen und dabei...



Archivfoto: Wolf

Nach einem schweren Verkehrsunfall am frühen Mittwochmorgen auf der Staatsstraße 2132 zwischen...



Große Anteilnahme: Die Trauergemeinde während des Trauergottesdienstes für Egbert Geiger (kl. Bild) in der Pfarrkirche in Hohenau. − Fotos: Schreiner

Unter großer Anteilnahme der gesamten Bevölkerung der Gemeinde Hohenau wurde Egbert Geiger...



Ein Unternehmen kann steuerlich anders jonglieren als eine Kommune. Das dürfte der Hauptgrund sein...





 - Montage: PNP

Skispringer Severin Freund und Moderator Florian Silbereisen haben die Nominierung der Zeitung "Am...



Der Blick fürs Kleine erfordern diese Tannenzapfen-Schwammerl aus Haus im Wald. Eine Kleine mit großen Schwammerl ist Magdalena Burghart (kleines Foto) − Foto: Weber/Burghart

Große Schwammerl findet jeder – die kleinen Schwammerl zu finden, ist die wahre Kunst...



Insgesamt eine runde Sache mit kleineren Stimmungsturbulenzen am Rande war das Grafenauer Volksfest auch heuer, befanden die Spezialisten der "Pannensitzung". − Foto: Haydn

Nach dem Volksfest ist vor dem Volksfest. Deshalb trafen sich traditionell die Organisatoren und...



Therese Gruber ist 89 Jahre alt. Aber heuer wachsen die Dobernigel einem ja fast in den Mund; zumal, wenn man eine ist, die sie "leicht findet". − Foto: privat

Eigentlich geht Therese Gruber nicht mehr zum Schwammerlsuchen in den Wald. Die Beine wollen mit 89...



Wird vielleicht mal ein ganz Großer in der Volksmusikszene: Tobias Königseder. − Foto: PNP

Er redet, wie es in seiner Heimat gang und gäbe ist. 14 Jahre ist Tobias Königseder alt...





− Foto: Symbolbild / Rottal-Inn-Kliniken

Tragisches Ende eines 18. Geburtstags in Hohenau (Landkreis Freyung-Grafenau): Ein 19-jähriger...



Eine überdimensionale Ölspur hat die Grafenauer Polizei beschäftigt. Und zwar am vergangenen Samstag...