• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Grafenau  |  06.03.2013  |  13:36 Uhr

Die VOX-Küchenchef-Karte war ein Flop

Lesenswert (10) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Küchenchefs Martin Baudrexel (v.l.), Ralf Zacherl und Mario Kotaska (r.) nahmen im Juli 2012 den Kutschenwirt von Martin Vitzthum (2.v.r.) drei Tage unter die Lupe. Der zog jetzt Bilanz.  − Foto: Langesee

Die Küchenchefs Martin Baudrexel (v.l.), Ralf Zacherl und Mario Kotaska (r.) nahmen im Juli 2012 den Kutschenwirt von Martin Vitzthum (2.v.r.) drei Tage unter die Lupe. Der zog jetzt Bilanz.  − Foto: Langesee

Die Küchenchefs Martin Baudrexel (v.l.), Ralf Zacherl und Mario Kotaska (r.) nahmen im Juli 2012 den Kutschenwirt von Martin Vitzthum (2.v.r.) drei Tage unter die Lupe. Der zog jetzt Bilanz.  − Foto: Langesee


"Wir würden es auf jeden Fall wieder machen". Gisela und Martin Vitzthum sitzen in ihrer Gaststube. Entspannt, es ist vormittag, kurz nach Elf. Es ist ruhig, nur die Uhr ist zu hören, und der Hund, der sich kratzt. Schuld an der Ruhe sind die VOX-Küchenchefs. Die haben den Vitzthums geraten, unter der Woche nur noch abends zu öffnen.

An diesen Rat hat sich das Gastro-Ehepaar gehalten. "Der Umsatz gab es einfach am Mittag nicht her", so Gisela. Das hätten auch die VOX-Küchenchefs Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska bei ihrem Besuch im Sommer festgestellt − und ihnen zu diesem Schritt geraten. Zumal Martin Vitzhum sowieso eingespannt war − als Geschäftsführer eines Sporthotels in einer Nachbargemeinde. Dem Ehepaar wurde die Belastung zu groß − Gisela war es auch, die um die prominente Unterstützung gebeten hatte.

Nicht alles war Gold, was die Profis vorschlugen. Weil Martin beim Testessen mit 60 Gästen zeitlich überfordert war, schlugen die Küchenchefs vor, u.a. auf Braten zu setzen. Der lasse sich schnell zubereiten − und schnell servieren. "14 Tage hatten wir den Schwerpunkt auf der Karte, die Kunden haben es nicht honoriert", so das Gastroehepaar. "Die wollten Gegrilltes, die wollten frisches Gemüse und Salate. Das gibt es jetzt wieder." Wie früher. − anDas ganze Resümee lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Grafenauer Anzeigers



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am

article
675789
Grafenau
Die VOX-Küchenchef-Karte war ein Flop
"Wir würden es auf jeden Fall wieder machen". Gisela und Martin Vitzthum sitzen in ihrer Gaststube. Entspannt, es ist vormittag, kurz nach Elf. Es ist ruhig, nur die Uhr ist zu hören, und der Hund, der sich kratzt. Schuld an der Ruhe sind die VO
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/675789_Die-VOX-Kuechenchef-Karte-war-ein-Flop.html
2013-03-06 13:36:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/06/teaser/130306_1337_29_39284002_dsc_1554_teaser.jpg
news



article
675789
Grafenau
Die VOX-Küchenchef-Karte war ein Flop
"Wir würden es auf jeden Fall wieder machen". Gisela und Martin Vitzthum sitzen in ihrer Gaststube. Entspannt, es ist vormittag, kurz nach Elf. Es ist ruhig, nur die Uhr ist zu hören, und der Hund, der sich kratzt. Schuld an der Ruhe sind die VO
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/675789_Die-VOX-Kuechenchef-Karte-war-ein-Flop.html
2013-03-06 13:36:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/06/teaser/130306_1337_29_39284002_dsc_1554_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




MUNDING GOLDANKAUF
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Ein Ende zeichnet sich ab im Prozess um sexuelle Übergriffe, die sich ein Schulbusfahrer (37) im...



Das war ein Kampf gegen Windmühlen bzw. den Regen: Letztes Jahr hatte Herbert Eckmüller, Vorstand der KAB, keine Chance, die Tische und Bänke trocken zu halten – Dauerregen ließ den Flohmarkt im wahrsten Sinne des Wortes "ins Wasser fallen". − Foto: Lorenz

Der 39. Röhrnbacher Flohmarkt findet traditionell am letzten Sonntag im August statt und dies ist...



Bei der Abnahme (v.l): Bauleiter Anton Angerer, Kläranlage-Betriebsleiter Rudolf Kellermann, örtlicher Bauleiter Helmut Wagner, Werner Anetzberger, Klaus Lendner, Max Lenz, Fritz Jakob, 2. Bürgermeister Max Ertl, Bernd Strathmeyer und Stadtbaumeister Manfred Heidl. − Foto: Fl. Duschl

Nach einjähriger Bauzeit konnte nun die offizielle Abnahme der neuen Abwasseranlage für die...



Als Krapfenbäcker stellte sich Bürgermeister Kandlbinder in den Dienst der Sache.

Das Wetter hätte besser sein können, aber die Besucher kamen dennoch zahlreich: Beim siebten...



Die Finanzkasse des Finanzamts Grafenau wird zum 29. August aufgelöst. Ab diesem Zeitpunkt werden...





Eine Anzeige bekam unter anderem der Festwirt des Waldkirchner Volksfests von Henri Kuntnowitz − Fotos: Reitberger/PNP

Vor gut vier Jahren wurde das Volksbegehren "Für echten Nichtraucherschutz" von der bayerischen...



Als Krapfenbäcker stellte sich Bürgermeister Kandlbinder in den Dienst der Sache.

Das Wetter hätte besser sein können, aber die Besucher kamen dennoch zahlreich: Beim siebten...