• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.02.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Grafenau  |  27.02.2013  |  11:00 Uhr

Apotheken machen eine Stunde die Klappe auf

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Apotheken in Grafenau, Spiegelau und Schönberg machen morgen den Nacht- und Notdienst für ihre Patienten und Kunden tagsüber erlebbar. Von 12 bis 13 Uhr werden sie schließen und die Patienten nur über die Notdienstklappe bedienen. Wie Apothekerin Gerlinde Gröner von der Wald-Apotheke in Schönberg mitteilt, nehmen die heimischen Apotheken damit am bundesweiten Aktionstag "Wir machen den Tag zur Nacht!" teil. Ziel der Apotheker ist es, die Menschen auf die Bedeutung des Nacht- und Notdienstes aufmerksam zu machen. Die Bürger sollen erfahren, wie wichtig die schnelle Einführung einer Notdienstpauschale als Anerkennung für geleistete Notdienste und als strukturelle Stärkung der Apotheken ist. Die 21 000 Apotheken in Deutschland leisten pro Jahr rund 500 000 Nacht- und Notdienste. Derzeit darf jede Apotheke 2,50 Euro pro Patient als Notdienstgebühr erheben; damit lässt sich jedoch das Gehalt des Notdienst leistenden Apothekers für 8 oder 12 Stunden nicht finanzieren.

"Apotheken in ländlichen Gebieten, die besonders viele Notdienste leisten müssen, werden durch die Notdienstpauschale auch ganz besonders gestärkt. Die Nacht- und Notdienste der Apotheken sind für viele Menschen ein wichtiger Service, auf den sie sich jederzeit verlassen können", sagt Apotheker Andreas Klein, Pressesprecher im Landkreis und "Eine hochwertige und flächendeckende Arzneimittelversorgung muss unser Ziel zum Wohle der Patienten sein und bleiben." − ga



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
668628
Grafenau
Apotheken machen eine Stunde die Klappe auf
Die Apotheken in Grafenau, Spiegelau und Schönberg machen morgen den Nacht- und Notdienst für ihre Patienten und Kunden tagsüber erlebbar. Von 12 bis 13 Uhr werden sie schließen und die Patienten nur über die Notdienstklappe bedi
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/668628_Apotheken-machen-eine-Stunde-die-Klappe-auf.html
2013-02-27 11:00:00
news



Anzeige






Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




EAV in Frauenau
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Severin Freund − Foto: dpa

Severin Freund aus Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) hat sich mit einer grandiosen Flugshow...



Braunbärin Luna hat ihre Winterruhe trotz Schnee kurz unterbrochen – jedoch ohne rechte Begeisterung, wie es scheint. − Foto: Rudolf Baier

In wenigen Tagen, am 1. März, ist meteorologischer Frühlingsanfang. Hat dies die Nationalparkbärin...



Er stellte sein neues "Zuhause" vor: Dr.. Franz Schreiner, Chefarzt an der Klinik Freyung.

Freyung. In drei der vier neuen Operations-Säle des Freyunger Krankenhauses wird bereits fleißig...



Kurz vor der Osterzeit wird auch wieder viel Frühlings- und Festtagsdekoration an den Ständen des Kunst- und Handwerkermarktes gezeigt werden. − Foto: Lorenz

Seit 15 Jahren ist Luise Haydn der unermüdliche "Motor" des Kunst- und Handwerkermarktes in der...



Der Philippsreuter Gemeinderats-Stimmzettel von der Kommunalwahl am 16. März 2014. Nun wird am 10. Mai 2015 neu gewählt.

Jetzt steht es es fest: Die Neuwahl des Gemeinderates in der Gemeinde Philippsreut (Landkreis...





An der Einmündung Bahnhofstraße/Bannholzstraße ist laut Gutachter ein kleiner Kreisverkehr denkbar – Alternativen wären Ummarkierungen oder Lichtanlagen. − Foto: Seidl

Der Knotenpunkt an der Waldkirchner Umgehung ist seit langem umstritten: Der Volksmund taufte ihn...



So soll der TCG-Neubau am Grafenauer Stadtberg laut Plan der Arbeitsgruppe Planung + Architektur im fertigen Zustand aussehen.

Ein bereits 15 Mitarbeiter umfassendes Forschungs-Team, mehrere Praxis-Projekte in der...



Severin Freund − Foto: dpa

Severin Freund aus Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) hat sich mit einer grandiosen Flugshow...



Ohne Schnellbus gibt es so schnell auch keine Verbesserung für die Schülerverkehre im "Ilzer Land": Gutachter Stephan L. Kroll kann die Pläne nur im Konsens aller Beteiligten umsetzen. − Fotos: Püschel

"Momentan besteht die Gefahr, dass wir die Linie verlieren könnten" − Stephan L...



Beim Rundgang durch die Hallen hatten sie – bei der Fülle an Angebot – gut lachen: von links BHG-FRG-Ehrenvorsitzender Rainer Gottinger, Bayerns DEHOGA-Präsident Ulrich N. Brandl, Landwirtschafts- und Ernährungsminister Helmut Brunner, die bayerische Vizepräsidentin Angela Inselkammer und das Ehepaar Bernhard und Petra Sitter. − Fotos: Steiml

Heuer stand der Besuch der "HOGA", der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie in Nürnberg...





Braunbärin Luna hat ihre Winterruhe trotz Schnee kurz unterbrochen – jedoch ohne rechte Begeisterung, wie es scheint. − Foto: Rudolf Baier

In wenigen Tagen, am 1. März, ist meteorologischer Frühlingsanfang. Hat dies die Nationalparkbärin...



Eine schwarze Ledergeldbörse aus der Umkleidekabine der Turnhalle in Schönbrunn am Lusen hat ein...