• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Grafenau  |  07.01.2013  |  12:16 Uhr

Viel Hilfe für die kranke Selina − wir sagen Danke

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Hilfe für Selina: Aus Schönberg kommen 402 Euro vom Neujahrskonzert, die Bernd Bachhuber und Peter Siegert überweisen.  − Foto: Haydn

Hilfe für Selina: Aus Schönberg kommen 402 Euro vom Neujahrskonzert, die Bernd Bachhuber und Peter Siegert überweisen.  − Foto: Haydn

Hilfe für Selina: Aus Schönberg kommen 402 Euro vom Neujahrskonzert, die Bernd Bachhuber und Peter Siegert überweisen.  − Foto: Haydn


Für die Besucher des Schönberger Neujahrkonzerts war es eine Freude, den Klängen der Musiker lauschen zu dürfen. Und für Bürgermeister Peter Siegert war es eine gute Gelegenheit, ein Spendenkörbchen für Selina Luft aus Grafenau bereit zu stellen. 402 Euro und 50 Cent sind dabei zusammengekommen, die jetzt auf ein Hilfskonto überwiesen werden.

Für Peter Siegert und Konzertorganisator Bernd Bachhuber vom Schönberger Kulturforum war es ein echtes Anliegen, dass Diejenigen, die sich so auf ein gutes neues Jahr einstimmen konnten, auch etwas von den guten Wünschen mit dem Mädchen aus Schildertschlag teilen, das wegen eines Gehirntumors alle Kraft und Unterstützung brauchen kann, um eine anstehende Behandlung auch erfolgreich zu schaffen. Die Eltern müssen über längere Zeit nach Regensburg fahren, um dort Bestrahlung und Chemotherapie extrem zielgerichtet durchführen lassen zu können. Da bleiben viele Kilometer, Sprit und Zeit auf der Strecke. Und natürlich leidet auch die ganze Familie mit zwei weiteren Brüdern und einer weiteren anstehenden Geburt unter der Situation, die auch hier Betreuung und Unterstützung nötig macht.

Bei der Raiffeisenbank Passau Nord ist unter BLZ 74062786 über den Verwendungszweck "Selina L." und am Konto 1000116335 Hilfe möglich. Und auch in Grafenau gibt es ein Konto (Nr.: 60143302) bei der Sparkasse Grafenau (BLZ 74051230) dafür, dass wenigstens die finanzielle Belastung der Familie etwas abgemildert wird. Auch die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V. bringt sich helfend ein.

Von verschiedener Seite gab es mittlerweile schon verschiedene Ankündigungen, ebenfalls mithelfen zu wollen. So versprach auch Herbert Kern aus Schönberg, dass das diesjährige Benefiz-Fußball-Turnier, das seine Firma ausrichtet, einen Teil des Erlöses heuer für diesen Zweck ausschütten wird.

205 Euro kamen auch von den Hüttenfreunden Elmberg und solze 500 Euro erspielte die Bläsergruppe Hohenau-Ringelai beim Neujahranblasen. Dafür und für viele private Spenden jetzt schon ein herzliches Dankeschön aus der Redaktion des Grafenauer Anzeiger.

Auf Anfrage bei der Organisatorin des Grafenauer Kontos, Manuela Blob, sind es auch viele einzelne Überweisungen, die mittlerweile eine schöne Summe zusammenkommen ließen. Immerhin kann so der Familie diese Last etwas abgenommen werden, wenn es zum gesundheitlichen Verlauf derzeit auch überhaupt keine Prognosen geben kann. Hier kann nur das Beste gehofft werden. − hpd



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
626169
Grafenau
Viel Hilfe für die kranke Selina − wir sagen Danke
Für die Besucher des Schönberger Neujahrkonzerts war es eine Freude, den Klängen der Musiker lauschen zu dürfen. Und für Bürgermeister Peter Siegert war es eine gute Gelegenheit, ein Spendenkörbchen für Selina Luft
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/626169_Viel-Hilfe-fuer-die-kranke-Selina-wir-sagen-Danke.html
2013-01-07 12:16:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1216_29_38690401_img_6515_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige











Auf der Straße vor dem Eingang zur Discothek kam es zur Auseinandersetzung. Die Polizei prüft nun, wie weit ein Sicherheitsdienstmitarbeiter vom Geschehen entfernt war und ob er hätte eingreifen können. − Foto: Seidl

"Meinem Sohn hat keiner geholfen." Diesen Vorwurf erhebt ein 49-Jähriger aus der Gemeinde Grainet...



Kult-Kandidatin Beate aus der RTL-Serie "Schwiegertochter gesucht" kommt im Wellness-Studio von Simona Seibold (Mitte) in den Genuss eines Beauty-Programms. Begleitet wird sie von Mutter Irene (rechts) . − Foto: Eyeworks Germany GmbH

Simona Seibold und Hannes Rabenbauer haben es ins Fernsehen geschafft: Die 38-jährige Kosmetikerin...



Das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh/Gemeinde Thurmansbang ist das weltweit größte Wintermotorradtreffen. Aber es hat schon die Auswüchse eines großes Volksfestes angenommen. 2015 soll es in einem 7-Punkte-Plan wieder zurück zum Ursprünglichen gehen. − F.: Archiv

Die Botschaft ist klar: "Wir bleiben hier, aber...". Für die 27. Auflage des "Elefantentreffens" im...



Hilft den Asylbewerber bei Anträgen: Stephan Rogmann im Gemeinschaftsraum der Asylbewerberunterkunft.

In Freyung bewohnen seit wenigen Wochen 24 Eritreer eine Unterkunft im Stadtkern − und sind...



Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...





Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Waldkirchen ist ein zentraler Ort im Dreiländereck – und damit ein perfekter Standort für die Mautbehörde. Findet Bürgermeister Heinz Pollak. −Luftbild: Seidl

Wenn es nach Finanzminister Markus Söder geht, dann soll die Behörde, die künftig die Ausländer-Maut...



Das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh/Gemeinde Thurmansbang ist das weltweit größte Wintermotorradtreffen. Aber es hat schon die Auswüchse eines großes Volksfestes angenommen. 2015 soll es in einem 7-Punkte-Plan wieder zurück zum Ursprünglichen gehen. − F.: Archiv

Die Botschaft ist klar: "Wir bleiben hier, aber...". Für die 27. Auflage des "Elefantentreffens" im...



Nach Neuschönau kommt eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber. − Foto: Archiv PNP

Die Regierung von Niederbayern errichtet eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung in der Gemeinde...



Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...





Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Nach Neuschönau kommt eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber. − Foto: Archiv PNP

Die Regierung von Niederbayern errichtet eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung in der Gemeinde...



Die Begegnungsstätte Forsthaus Pürstling liegt idyllisch im Hochtal des Pürstling- und Lusenbachs zum Maderbach". Der Künstler Gunther Fruth (kl. Bild) kritisiert die nicht nachvollziehbare Schließung des Hauses.

Eine der Kulturbegegnungsstätten zwischen Bayern und Tschechien, das Parkgasthaus im Forsthaus...



Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...



Das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh/Gemeinde Thurmansbang ist das weltweit größte Wintermotorradtreffen. Aber es hat schon die Auswüchse eines großes Volksfestes angenommen. 2015 soll es in einem 7-Punkte-Plan wieder zurück zum Ursprünglichen gehen. − F.: Archiv

Die Botschaft ist klar: "Wir bleiben hier, aber...". Für die 27. Auflage des "Elefantentreffens" im...