• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Zenting  |  07.01.2013  |  12:00 Uhr

Die Wehr bestätigt ihren Kommandanten

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Zufriedene gesichter bei der FF Zenting: v. l.: Bürgermeister Leopold Ritzinger, Fahnenmutter Petra Graf, 2. Kommandant Alois Graf, 1. Kommandant Konrad Ehrnböck und Kreisbrandinspektor Michael Fleck.  − Foto: Reichl

Zufriedene gesichter bei der FF Zenting: v. l.: Bürgermeister Leopold Ritzinger, Fahnenmutter Petra Graf, 2. Kommandant Alois Graf, 1. Kommandant Konrad Ehrnböck und Kreisbrandinspektor Michael Fleck.  − Foto: Reichl

Zufriedene gesichter bei der FF Zenting: v. l.: Bürgermeister Leopold Ritzinger, Fahnenmutter Petra Graf, 2. Kommandant Alois Graf, 1. Kommandant Konrad Ehrnböck und Kreisbrandinspektor Michael Fleck.  − Foto: Reichl


Zu ihrer Dienst- und Generalversammlung für das Jahr 2012 trafen sich die Mitglieder der FW Zenting im Gasthof Alter Wirt in Zenting. Konrad Ehrnböck geht als 1. Kommandant in seine fünfte Amtszeit

In seinem Jahresbericht zur Arbeit der Feuerwehr verdeutlichte Konrad Ehrnböck, der in Personalunion auch der 1. Kommandant der Feuerwehr Zenting ist, dass sich neben dem Übungsaufwand und kleineren Einsätzen das Jahr für die Feuerwehr Zenting relativ ruhig gestaltet habe. Besonders freue ihn, dass die Kameraden Christian Pfeffer und Sebastian Reichl erfolgreich die Führerscheinprüfung abgelegt hätten und somit nun neben dem Mehrzweckfahrzeug auch das Einsatzfahrzeug lenken dürften. Um die Einsatzbereitschaft weiter zu sichern, bat er um weiterhin aktive Teilnahme bei den einzelnen Übungsterminen. Da nun seine aktuelle Amtszeit zu Ende gehe, gab er auch einen durch Bilder unterstützten Rückblick auf seine bisher 24-jährige Amtszeit als 1. Kommandant der FF Zenting.

Nach Ablauf der sechsjährigen Amtszeit von Kommandant Konrad Ehrnböck wurden Neuwahlen zum 1. Kommandanten nötig. Die Wahlberechtigten brachten als einzigen Wahlvorschlag Konrad Ehrnböck als wählbaren Kandidaten. Alle abgegebenen 16 Stimmen waren gültig, alle entfielen auf den Kandidaten, sodass Konrad Ehrnböck für eine weitere Amtszeit von sechs Jahren einstimmig zum 1. Kommandanten der FF Zenting gewählt ist. Konrad Ehrnböck nahm die Wahl an. Die Ernennung zum Kommandanten bedarf nun noch der Zustimmung des Zentinger Gemeinderates, was Formsache sein dürfte.

 − mr



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
626099
Zenting
Die Wehr bestätigt ihren Kommandanten
Zu ihrer Dienst- und Generalversammlung für das Jahr 2012 trafen sich die Mitglieder der FW Zenting im Gasthof Alter Wirt in Zenting. Konrad Ehrnböck geht als 1. Kommandant in seine fünfte Amtszeit In seinem Jahresbericht zur Arbeit der Feu
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/626099_Die-Wehr-bestaetigt-ihren-Kommandanten.html
2013-01-07 12:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_0905_29_38690398_dienstgenvers_2012_001_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige











Gegen das Vordach und die Hauswand eines Wohn- und Geschäftshauses ist am frühen Samstagabend ein...



Zwei der drei an dem Unfall in der Elsenthaler Leite beteiligten Fahrzeuge. Neun Personen wurden bei dem Zusammenstoß am Freitag Mittag verletzt. − Foto: Langesee

Zwei mittelschwer Verletzte, sieben Leichtverletzte und ca. 38.000 Euro Schaden an den drei...



Wirtsleute, Juroren und natürlich Fotografen waren zum "Bildhonorar kulinarischer Art" auf den Lusen gekommen. 13 faszinierende Aufnahmen begeistern 12 Monate und ein Deckblatt lang dafür, Natur an der Wand oder mal wieder persönlich erleben zu wollen. − Foto: Haydn

Man kennt ihn in- und auswendig; den Lusen. Meint man. Denn spätestens dann...



Am Freitag, 17. Oktober, gegen 19.50 Uhr, kam es auf der B 85 bei Almosenreuth zu einen...



"Foto-Shooting" im "Goldener Steig"-Museum: Rainer Schüll holte sich Heilige & Co. vor die Kamera – und im neuen Jahreskalender (kl. Bild) sind die Exponate zu sehen. − Foto: Seidel

Die beiden Einrichtungen "Born in Schiefweg – Auswanderermuseum im Emerenz-Meier-Haus...





Gemeinsam in die Sprachoffensive? Euregio-Geschäftsführer Kaspar Sammer (von links), Landrat Sebastian Gruber und Kultus-Staatssekretär Bernd Sibler mit Prof. Dr. Wolfgang Dorner und Karl Kreuß vom Technologie-Campus. − Foto: Holzinger

Sprache soll verbinden − gerade in Grenzregionen muss sie das auch. Sprache bildet das...



Total ausgebrannt ist der ältere BMW, dem die Vorfahrt genommen wurde; die Wehrmänner waren schnell zur Stelle, um die Flammen zu löschen. − Foto: Steiml

Dem schnellen Eingreifen von Ersthelfern hat ein 19-Jähriger aus Neureichenau (Landkreis...



Benedikt Öllinger. − Foto: imago

Es ist eine Geschichte, die für manch einen Fragen aufwirft. Am Tag der Deutschen Einheit spielt der...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...



Zwei der drei an dem Unfall in der Elsenthaler Leite beteiligten Fahrzeuge. Neun Personen wurden bei dem Zusammenstoß am Freitag Mittag verletzt. − Foto: Langesee

Zwei mittelschwer Verletzte, sieben Leichtverletzte und ca. 38.000 Euro Schaden an den drei...





Vor fünf Jahren war Pfarrer Rupert Wimmer (r.) – im Foto mit Dekan Kajetan Steinbeißer – nach Spiegelau gekommen und wurde von stv. PGR-Vorsitzender Heinrich Scholz begrüßt. Jetzt wird er aus gesundheitlichen Gründen nach Pfarrkirchen versetzt. − Foto: Archiv

Die Gläubigen bei den Gottesdiensten am Wochenende hatte Pfarrer Rupert Wimmer (40) als erste...



Ist jetzt "nur" noch Aufsichtsratsvorsitzender des Diözesan-Caritasverbands: Konrad Niederländer. − Foto: Seidl

Der Pfarrcaritas-Verband Waldkirchen braucht einen neuen Vorsitzenden: Konrad Niederländer...



−Symbolbild: dpa

Gelockerte Radmuttern und die Suche nach dem Täter oder den Tätern beschäftigen die...