• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuschönau/Waldkirchen/Altreichenau  |  06.01.2013  |  17:50 Uhr

So schaurig-schön war die Rauhnacht im Bayerwald +++ Video

Lesenswert (13) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Rauhnacht in Waldkirchen

Rauhnacht in Waldkirchen | Foto: Hintermann

Rauhnacht in Waldkirchen - Foto: Hintermann


Die Nacht vor "Heilig Drei König" ist die letzte Lous- oder Rauhnacht. Da durften die Geistwesen des Bayerwaldes noch einmal ihr Unwesen treiben.

Bei der "Koishüttler Lousnacht" in Neuschönau (Landkreis Freyung Grafenau) zogen die tanzenden Hexen, Teufeln und Druden sowie die Wolfsaustreiber aus Oberkreuzberg  Hunderte von Zuschauern in einen magischen Bann. Der Phantasie der Masken schien  keine Grenzen gesetzt.

Ebenso fasziniert von  schaurigen-schönen Gestalten, von  Hexen, Goaßlschnalzern, Wolferern waren die rund 1500 Besucher in Waldkirchen, wo über hundert Mitwirkende über den Stadtplatz zogen, nach Rauhnudeln bettelten, den Zuschauern, groß und klein, symbolisch das Schlechte herunterstreichelten und mit Erfolg ihren Anführer, den Bluatigen Thamerl, suchten.

In Altreichenau fischte sich die schreckliche Drud immer wieder Leute aus den ebenfalls rund eineinhalbtausend Gästen heraus, um sie  zu drücken. Gut, dass es die Altreichenauer Rauchnachtsgeister gibt: Die haben das Wesen dann geschnappt und unschädlich gemacht. − hpd/pnp

Video von der Lousnacht in Neuschönau
(Video: Hermann Haydn)



Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Landkreis Freyung-Grafenau) vom 7. Januar.




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
MUNDING GOLDANKAUF
Metallbaubetrieb
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Ein Reifen wie dieser hat sich gestern in voller Fahrt von einem Bus gelöst, ein weiterer war locker. Busunternehmer Otto Simon (l.) und Sohn Herbert sind sich sicher, dass jemand die Bolzen gelöst hat. − Foto: Werner

"Das ist ja kriminell." Otto Simon, Busunternehmer aus Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau)...



Der Busfahrer wird vertreten von Verteidiger Dr. Ronny Raith.. − Foto: Pierach

Ein Schulbusfahrer (37) aus dem Raum Grafenau sitzt seit Mittwoch auf der Anklagebank des...



Fabian freut sich über ein neues Deutschlandtrikot: Bei Heike Jakob von Sport Jakob holte sich der 11-Jährige seinen Gewinn ab. − Foto: Werner

Für den 11-jährigen Fabian ist der deutsche WM-Sieg immer noch ein Grund zum Feiern: Er hat mit...



Die Mitglieder des Struktur-, Umwelt- und Verkehrsausschusses fällten wegweisende Entscheidungen in Sachen Nahverkehr und Tourismus. − Fotos: Berger

Die Umstrukturierung des Busliniennetzes im Landkreis wird definitiv kommen − so das Ergebnis...



Die drei Jahrgangsbesten der M10 (Mädchen) und der R9 (Knaben): Sandra Kern, Susanne Lang, Bürgermeister Walter Bermann, Simone Kristl, Daniel Hartl, Johannes Mertl, Lehrer Anton Jankovsky, Maximilian Hohenwarter und Rektor Stefan Wolf.

An der Mittelschule am Dreisessel haben alle 19 Schülerinnen und Schüler der M10 die Prüfungen...





−Symbolfoto: Wolf

Einerseits ist es zum Schmunzeln, andererseits schockierend: Zwei Betrunkene haben gegenseitig sich...



Muss in Philippsreut nochmal gewählt werden? Das Bild zeigt die Auszählung im März. − Foto: Jahns

Jetzt steht es fest: Der Fall "Betrugsverdacht bei der Wahl in Philippsreut" geht vor Gericht...



Ein Reifen wie dieser hat sich gestern in voller Fahrt von einem Bus gelöst, ein weiterer war locker. Busunternehmer Otto Simon (l.) und Sohn Herbert sind sich sicher, dass jemand die Bolzen gelöst hat. − Foto: Werner

"Das ist ja kriminell." Otto Simon, Busunternehmer aus Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau)...



In Jandelsbrunn muss nicht erneut gewählt werden. −Symbolfoto: Jahns

Die amtliche Überprüfung der Kommunalwahlen ist nun auch in der Gemeinde Jandelsbrunn (Landkreis...



Heiß hergegangen ist es am Mittwoch bei einer Infoveranstaltung in Langfurth...





−Symbolfoto: Wolf

Einerseits ist es zum Schmunzeln, andererseits schockierend: Zwei Betrunkene haben gegenseitig sich...



Auf dem Weg zu Bronze: Alexander Kunert im 200-Meter-Schmetterling-Finale bei den Junioren-Europameisterschaften in Dordrecht. − Foto: rok

Er stammt aus Waldkirchen, hat sich eine Schwimm-Karriere in den Kopf gesetzt und startet nun im...



Der Busfahrer wird vertreten von Verteidiger Dr. Ronny Raith.. − Foto: Pierach

Ein Schulbusfahrer (37) aus dem Raum Grafenau sitzt seit Mittwoch auf der Anklagebank des...



Ein Reifen wie dieser hat sich gestern in voller Fahrt von einem Bus gelöst, ein weiterer war locker. Busunternehmer Otto Simon (l.) und Sohn Herbert sind sich sicher, dass jemand die Bolzen gelöst hat. − Foto: Werner

"Das ist ja kriminell." Otto Simon, Busunternehmer aus Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau)...