• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eppenschlag/Oberhof  |  06.01.2013  |  14:33 Uhr

Bayerwald-Skijäger Graf pustet in Gewehrlauf − Disqualifikation

Lesenswert (12) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken







| Foto: Screenshot aus der TV-Übertragung

- Foto: Screenshot aus der TV-Übertragung


Den Zuschauern in der Rennsteig-Arena und daheim an den Fernsehgeräten stockte der Atem: Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof läuft das Sprintrennen der Männer, die Fernsehkameras haben Florian Graf im Blick. Er ist mitten beim Stehendschießen, als der Bayerwald-Skijäger vom WSV Eppenschlag unvermittelt absetzt, das Gewehr am Schaft greift und in den Lauf pustet. Eine Aktion, die nicht nur regelwidrig ist, sondern auch höchst gefährlich. Nicht auszudenken, wenn sich in diesem Moment ein Schuss aus der scharfen Waffe löst. Entsprechend groß ist das Entsetzen bei allen, die die haarsträubende Szene beobachtet haben.

Nach dem Rennen (Platz 30) wird Florian Graf deshalb den Regeln entsprechend disqualifiziert − und der Bayerwald-Skijäger zeigt sich zerknirscht. "Durch die Witterungsumstände hatte ich einen Wassertropfen im Ringkorn", erklärte der 24-Jährige seine lebensgefährliche Aktion. Er habe schlicht die Scheiben nicht mehr gesehen. "Und genau ab da habe ich einfach falsch reagiert und so etwas wie einen Blackout in meinen Abläufen gehabt." Selbstverständlich, so der Flo, habe er weder sich noch andere in Gefahr bringen wollen. "Ganz klar mein Fehler! Es tut mir einfach nur leid, sorry!"

Einen Tag nach seiner tollen Leistung, als er als Schlussläufer Rang drei für die deutsche Männerstaffel perfekt gemacht hatte, musste der Flo damit einen herben Tiefschlag hinnehmen. Umso bitterer, als er nach einem fehlerlosen Liegendschießen auf Rang drei gelegen hatte. "Wenn man weg von den Scheiben auf irgendeinen Körper zielt, ist es eine definitive Disqualifikation", machte ZDF-Experte Sven Fischer klar. Da nutzte es auch nichts, dass der Finger nicht am Abzug war. Florians Manager Heinz Malessa: "Hinfallen ist erlaubt, aber Flo steht auch wieder auf !" − mjfMehr regionale Sportnachrichten lesen Sie auf www.heimatsport.de,, dem Sportportal der PNP.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
625441
Eppenschlag/Oberhof
Bayerwald-Skijäger Graf pustet in Gewehrlauf − Disqualifikation
Den Zuschauern in der Rennsteig-Arena und daheim an den Fernsehgeräten stockte der Atem: Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof läuft das Sprintrennen der Männer, die Fernsehkameras haben Florian Graf im Blick. Er ist mitten beim Stehendschie&szl
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/625441_Bayerwald-Skijaeger-Graf-pustet-in-Gewehrlauf-Disqualifikation.html
2013-01-06 14:33:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_0730_graf_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Zigarette − nein, Danke: Nur fürs Foto hat Michael Kloiber nochmal einen Glimmstengel in die Hand genommen. Der Administrator, der in der EDV-Abteilung bei den Kliniken FRG arbeitet, ist nun bereits seit rund zwei Monaten rauchfrei. − Foto: Jahns

Nur wenige Zentimeter lang ist sie. Rund sieben Millimeter beträgt der Durchmesser...



Im Graben landeten zwei der drei unfallbeteiligten Autos. − Foto: Jahns

Erneut ist es an der B12-Einmündung bei Freyung-Ort zu einem Unfall gekommen...



Seit Jahren handarbeiten, basteln, verkaufen und spenden auch Waldkirchens "Kreative Frauen" für den guten Zweck. − Foto: Draxinger

Immer dann, wenn im Advent die Kerzen am Kranz brennen, lädt der Waldkirchner Frauenbund zur...



Am gestrigen fand am Abend in der Hauptschule Schönberg eine Veranstaltung statt...



Begrüßten die Flüchtlinge, die von Passau nach Waldkirchen verlegt wurden: Bürgermeister Heinz Pollak (r.), und stellvertretende Kreiscaritasgeschäftsführerin Alexandra Aulinger-Lorenz (2.v.r.). Sozialpädagoge Josef Süß (2. v. l.) ist einer der Betreuer der Jugendlichen. − Foto: Seidl

Fünf junge Afghaner und fünf Syrer im Alter von 14 bis 17 Jahren sind die ersten Gäste in der...





Ob Sommer oder Winter, in Bayern oder in Polargebieten: Um die Mittagszeit legen Luchse stets eine...



−Symbolfoto: dpa

Da musste sogar die Polizei schmunzeln: Ein Achtjähriger hat bei einer Spritztour ein Auto gegen...



Frühstück in der Kirche? Das gab es bei diesem Predigtspiel, das zeigte, wie schön es sein kann, wenn die Kerzen am Adventskranz entzündet werden und die Familie endlich wieder Zeit für Gespräche hat. − Foto: Schreiber

Die Ausgangssituation kennt fast jeder. Am Sonntagmorgen sitzt die Familie zwar gemeinsam am...



Hier waren die Buden der Gemeinde u.a. im Einsatz: bei der Waldweihnacht an der Mehrzweckhalle Spiegelau. − Foto: Haydn

Weil der Verleih der gemeindlichen Weihnachtsbuden – trotz eines Beschlusses dazu –...



Nach Angaben der Polizei hat sich am Mittwoch gegen 8.45 Uhr ein Unfall in einem Betrieb im...





Ob Sommer oder Winter, in Bayern oder in Polargebieten: Um die Mittagszeit legen Luchse stets eine...