• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






An Silvester und Neujahr war die Grafenauer Bergwacht am Lusen im Dauereinsatz − allein drei Handbrüche waren zu versorgen. "Ein Wunder, dass da nicht mehr passiert ist", so eine Leserin des Grafenauer Anzeigers: Eine Völkerwanderung zum Gipfel, eine Schlittenraserei ins Tal.

"Das hat wirklich keinen Spaß gemacht", man habe nur aufpassen müssen, auf dem Rückweg ins Tal nicht über den Haufen gerodelt zu werden, so die Senioren, die mit ihrem Gatten unterwegs. Viele Rodler hätten zudem ihre Gefährte unterschätzt und hätten nicht mehr bremsen können. Auf den Lusen werden sie und ihr Mann jedenfalls an Silvester nicht mehr gehen.

Ein Problem zu werden scheint auch das alljährliche Anzünden von Feuerwerk um den Gipfel. Obwohl die Nationalparkverwaltung alljährlich immer wieder an die Vernunft appelliert, um die Tiere zu schützen, dröhnt es jedes Jahr schon weit vor Mitternacht ins Tal. − an



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
624391
Neuschönau
Lebensgefährliche Lusen-Rodlerei?
An Silvester und Neujahr war die Grafenauer Bergwacht am Lusen im Dauereinsatz − allein drei Handbrüche waren zu versorgen. "Ein Wunder, dass da nicht mehr passiert ist", so eine Leserin des Grafenauer Anzeigers: Eine Völkerwanderung zum G
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/624391_Lebensgefaehrliche-Lusen-Rodlerei.html
2013-01-04 12:27:00
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











 - Foto: www.ffneudorf.de

Vermutlich weil ein Ölofen überhitzte, kam es am Sonntag gegen 5 Uhr im Grafenauer Ortsteil Neudorf...



Zigarette − nein, Danke: Nur fürs Foto hat Michael Kloiber nochmal einen Glimmstengel in die Hand genommen. Der Administrator, der in der EDV-Abteilung bei den Kliniken FRG arbeitet, ist nun bereits seit rund zwei Monaten rauchfrei. − Foto: Jahns

Nur wenige Zentimeter lang ist sie. Rund sieben Millimeter beträgt der Durchmesser...



In buntes Licht tauchte Alois Sitter mit seinem Team den Waldkirchner Marktplatz. − Foto: Hintermann

Sie ist ein Höhepunkt im Rahmen des Weihnachtsmarkts "Waldkirchen glüht" im südlichen Landkreis...



Übergabe des Leitbilds Campus Grafenau (v.l.): Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler, TH-Präsident Deggendorf Prof. Peter Sperber, Bürgermeister Max Niedermeier, MdL Max Gibis, Landrat Sebastian Gruber, Leitung Technologie Campus Grafenau Prof. Diane Ahrens. − Foto: TCG

Die Vision "Silicon Wood" im Bayerischen Wald nimmt Struktur an. Wissenschaftsstaatssekretär Bernd...



Im Graben landeten zwei der drei unfallbeteiligten Autos. − Foto: Jahns

Erneut ist es an der B12-Einmündung bei Freyung-Ort zu einem Unfall gekommen...





Ob Sommer oder Winter, in Bayern oder in Polargebieten: Um die Mittagszeit legen Luchse stets eine...



−Symbolfoto: dpa

Da musste sogar die Polizei schmunzeln: Ein Achtjähriger hat bei einer Spritztour ein Auto gegen...



Frühstück in der Kirche? Das gab es bei diesem Predigtspiel, das zeigte, wie schön es sein kann, wenn die Kerzen am Adventskranz entzündet werden und die Familie endlich wieder Zeit für Gespräche hat. − Foto: Schreiber

Die Ausgangssituation kennt fast jeder. Am Sonntagmorgen sitzt die Familie zwar gemeinsam am...



Hier waren die Buden der Gemeinde u.a. im Einsatz: bei der Waldweihnacht an der Mehrzweckhalle Spiegelau. − Foto: Haydn

Weil der Verleih der gemeindlichen Weihnachtsbuden – trotz eines Beschlusses dazu –...



Nach Angaben der Polizei hat sich am Mittwoch gegen 8.45 Uhr ein Unfall in einem Betrieb im...





Ob Sommer oder Winter, in Bayern oder in Polargebieten: Um die Mittagszeit legen Luchse stets eine...