• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Klingenbrunn  |  03.12.2012  |  13:54 Uhr

Letzter Altennachmittag für Gerlinde Stockinger

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Der Liederkranz sorgte für die musikalische Umrahmung.  − Foto: Stockinger

Der Liederkranz sorgte für die musikalische Umrahmung.  − Foto: Stockinger

Der Liederkranz sorgte für die musikalische Umrahmung.  − Foto: Stockinger


Gut 30 Jahre veranstaltet der KDFB-Klingenbrunn den Seniorennachmittag in der Pfarrei Klingenbrunn. Und heuer war die Beteiligung mit 90 Personen besonders erfreulich. Zugleich war es auch der letzte Altennachmittag für die Vorsitzende Gerlinde Stockinger, die im März das Amt als Frauenbundvorsitzende bei den Neuwahlen zurückgeben wird. Wer von diesem Wechsel im Frauenbund Klingenbrunn wusste, konnte erkennen, dass Gerlinde Stockinger in ihrer kurzen Begrüßung insgeheim an den Tag ihres Abschiedes dachte. Im einzelnen konnte sie Pfarrer Johann Pöppel, Kirchenpfleger Wilfried Wendt und Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Günther Nama willkommen heißen. Sie bedankte sich bei den Frauen für die Vorbereitung und Durchführung dieses Nachmittags.

Besonders erfreut zeigte sie sich, dass die jüngeren Mitglieder sich auch heuer wieder bereit erklärt hatten, die Aufgaben des Bedienungspersonals für die Senioren zu übernehmen. So sei ihr um den Fortbestand des KDFB-Klingenbrunn nicht bange. Der Liederkranz Klingenbrunn und ein Musikerterzett mit Kurt, Mich und Sepp unterhielten die anwesenden Senioren. Es gab Kaffee und selbst gebackene Kuchen, Wiener Würstchen und zum Abschied ein kleines praktisches Geschenk, ein Stück Seife in einem Waschlappen, der mit einem selbstgefertigten Nikolaus dekoriert war. Die Senioren nahmen diese Aufmerksamkeit dankbar und mit einem herzlichen Lächeln in ihren Augen an. − sto








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599791
Klingenbrunn
Letzter Altennachmittag für Gerlinde Stockinger
Gut 30 Jahre veranstaltet der KDFB-Klingenbrunn den Seniorennachmittag in der Pfarrei Klingenbrunn. Und heuer war die Beteiligung mit 90 Personen besonders erfreulich. Zugleich war es auch der letzte Altennachmittag für die Vorsitzende Gerlinde Stock
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/599791_Letzter-Altennachmittag-fuer-Gerlinde-Stockinger.html?em_cnt=599791
2012-12-03 13:54:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1355_29_38404535_liederkranz_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











In der Reportage erklärt der IT-Systemkaufmann, warum er sich dazu entschlossen hat, die terroristische Vereinigung "Islamischer Staat" als Cyber-Terrorist zu unterstützen. Screenshot: ARD/Potstada

Seitdem die ARD die von "Report München" gedrehte Reportage "Terrorkrieg im Internet − Die...



Einen Span aus der Werkstatt des Heiligen Josef hat dieser Wanderprediger dabei. Er sei ein probates Mittel gegen Faulheit und Misserfolg in Betrieben und günstig zu haben. Beim Pfeilbogenschnitzer Binder holte er sich dann gleich frischen Nachschub. − Foto: Haydn

Nur beste Ware darf feilgeboten werden, verkündete der Sprecher des Hohen Rates von Grafenau...



Die Waldkirchner Fahnenschwingerinnen: Ein farbenfroher Hingucker im Rekord-Festzug, der sich zum Karoli bewegte. − Foto: Steiml

Weiß-Blau der Himmel, erwartungsfroh die Zuschauer, lautstark die Böllerschützen...



Einigen Angehörigen fiel der Abschied nicht leicht, zumindest konnten sie ihre Lieben noch einmal in den Arm nehmen. − Foto: Kronawitter

140 Soldaten des Aufklärungsbataillons 8 der Kaserne Freyung wurden in den Auslandseinsatz im Kosovo...



Für die professionelle BRK-Sparte wird die Rettungswache Schöfweg für die nächsten zehn Jahre als Auftrag verloren sein. Die Räume möchte Bürgermeister Martin Geier aber für die ehrenamtlichen Retter vor Ort vorbehalten. − Foto: Haydn

Was soll aus den Räumen werden, in denen bisher die Rettungswache Schöfweg Platz hatte...





Um Tragödien wie den Brand in Schneizlreuth zu verhindern, sollen verstärkt Feuerbeschauen durchgeführt werden. − Foto: Archiv Bauregger

Nur 43 von 92 Feuerwehren im Landkreis Freyung-Grafenau erfüllen die Soll-Voraussetzungen beim...



Das Frauchen ist weg – dieser Hund blieb alleine in der Wohnung zurück. − Foto: privat

Sachen gibt es, die gibt es nicht. Und so etwas haben auch die Beamten der Polizei Grafenau so noch...



Das AMF-Werk in Elsenthal bei Grafenau. Laut einem Bericht des Hessischen Rundfunks könnten hier Deckensysteme hergestellt worden sein, in denen krebserzeugende Fasern enthalten sind. − Foto: E. Binder

Der Bericht des Hessischen Rundfunks (hr) über angeblich verseuchte Dämmplatten war am Dienstag...



Das Internet vergisst nichts: Am 22. Juli wurde der Beitrag oben auf Facebook gepostet – obwohl der Vorfall längst nicht mehr aktuell ist, wird er noch immer geteilt. − Foto: dpa/Screenshot: Seidl

Dieser Beitrag im sozialen Netzwerk Facebook lässt jeden Leser aufschrecken: "Achtung sehr wichtig:...



Das Firmengelände von Knauf-AMF in Grafenau: Das Unternehmen soll laut Recherchen des Hessischen Rundfunks in einen großen Recyclingskandal um krebserregende Dämmstoffe verwickelt sein. − Foto: Wolf

Der im Recycling-Skandal um die mittlerweile dicht gemachte hessische Firma Woolrec angeklagte...





Das Internet vergisst nichts: Am 22. Juli wurde der Beitrag oben auf Facebook gepostet – obwohl der Vorfall längst nicht mehr aktuell ist, wird er noch immer geteilt. − Foto: dpa/Screenshot: Seidl

Dieser Beitrag im sozialen Netzwerk Facebook lässt jeden Leser aufschrecken: "Achtung sehr wichtig:...



Zwei Herzen schlagen in der Brust von Martin Geier. Als Bürgermeister freut er sich über die 24-Stunden-Wache. Als Rot-Kreuzler sieht er die Vergabe an IMS mit einem weinendem Auge.

Ziel erreicht und doch auf ganzer Linie gescheitert? Für Schöfwegs Bürgermeister Martin Geier stellt...



Der Bagger stand auch bereit. Die Baugenehmigung lieferte Sebastian Gruber ab. Die Unternehmer, Politiker und Fachleute des Projekts "Vervierfachung der SLE" griffen aber lieber symbolstark und zupaackend zu Spaten und weißen Helmen. − Foto: Haydn

Das momentan wichtigste Detail steuerte Landrat Sebastian Gruber am Mittwoch bei: Die Baugenehmigung...



Im Fokus: Die Graineter Säumer mit dem spanischen Filmteam. − Foto: Duschl

Für die dreizehnteilige Serie "Landurlaub in der Welt" sucht das spanische Nationalfernsehen TVE auf...



Das Firmengelände von Knauf-AMF in Grafenau: Das Unternehmen soll laut Recherchen des Hessischen Rundfunks in einen großen Recyclingskandal um krebserregende Dämmstoffe verwickelt sein. − Foto: Wolf

Der im Recycling-Skandal um die mittlerweile dicht gemachte hessische Firma Woolrec angeklagte...