• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Klingenbrunn  |  03.12.2012  |  13:54 Uhr

Letzter Altennachmittag für Gerlinde Stockinger

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Liederkranz sorgte für die musikalische Umrahmung.  − Foto: Stockinger

Der Liederkranz sorgte für die musikalische Umrahmung.  − Foto: Stockinger

Der Liederkranz sorgte für die musikalische Umrahmung.  − Foto: Stockinger


Gut 30 Jahre veranstaltet der KDFB-Klingenbrunn den Seniorennachmittag in der Pfarrei Klingenbrunn. Und heuer war die Beteiligung mit 90 Personen besonders erfreulich. Zugleich war es auch der letzte Altennachmittag für die Vorsitzende Gerlinde Stockinger, die im März das Amt als Frauenbundvorsitzende bei den Neuwahlen zurückgeben wird. Wer von diesem Wechsel im Frauenbund Klingenbrunn wusste, konnte erkennen, dass Gerlinde Stockinger in ihrer kurzen Begrüßung insgeheim an den Tag ihres Abschiedes dachte. Im einzelnen konnte sie Pfarrer Johann Pöppel, Kirchenpfleger Wilfried Wendt und Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Günther Nama willkommen heißen. Sie bedankte sich bei den Frauen für die Vorbereitung und Durchführung dieses Nachmittags.

Besonders erfreut zeigte sie sich, dass die jüngeren Mitglieder sich auch heuer wieder bereit erklärt hatten, die Aufgaben des Bedienungspersonals für die Senioren zu übernehmen. So sei ihr um den Fortbestand des KDFB-Klingenbrunn nicht bange. Der Liederkranz Klingenbrunn und ein Musikerterzett mit Kurt, Mich und Sepp unterhielten die anwesenden Senioren. Es gab Kaffee und selbst gebackene Kuchen, Wiener Würstchen und zum Abschied ein kleines praktisches Geschenk, ein Stück Seife in einem Waschlappen, der mit einem selbstgefertigten Nikolaus dekoriert war. Die Senioren nahmen diese Aufmerksamkeit dankbar und mit einem herzlichen Lächeln in ihren Augen an. − sto



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
599791
Klingenbrunn
Letzter Altennachmittag für Gerlinde Stockinger
Gut 30 Jahre veranstaltet der KDFB-Klingenbrunn den Seniorennachmittag in der Pfarrei Klingenbrunn. Und heuer war die Beteiligung mit 90 Personen besonders erfreulich. Zugleich war es auch der letzte Altennachmittag für die Vorsitzende Gerlinde Stock
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/599791_Letzter-Altennachmittag-fuer-Gerlinde-Stockinger.html
2012-12-03 13:54:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1355_29_38404535_liederkranz_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung
Autohaus Unrecht




Anzeige











Unternehmerin Marianne Obermüller hat mit ihrer Firma "Schokolade hilft immer" ein sogenanntes Social Business gegründet. − Foto: Thomas Jäger

Marianne Obermüller hatte 2007 genug von ihrer Firma für Robotik- und Automatisierungstechnik...



Zur TeamCoaching-Konferenz hatte VHS-Geschäftsführer Klaus Hippmann (3.von rechts) seine Kollegen von der Volkshochschule und Vertreter von europäischen Projektpartnern versammelt. − Foto: Weber

Zu einer Informationsveranstaltung über das von ihr initiierten Leonardo-Projekt TeamCoaching hat...



−Symbolfoto: Jahns

Zwei Verletzte − die jeweiligen Fahrzeugführer − musste die Polizei verzeichnen: Am...



An die hundert Gäste begrüßte Bürgermeister Walter Bermann (r.) zum Festakt. − Foto: Süß

"Es wird das einzige Stifter Museum Deutschlands sein", schrieb Nicola Paulson in ihrem Konzept für...



Seinen Ausklang fand das AMF-Golfturnier bei einem Galadinner im Forum AMF in Grafenau. Geschäftsführer Karl Wenig (2.v.l.) unterhielt sich angeregt mit den Gästen. − Foto: AMF

"It’s Knauf AMF TEE-Time"! Unter diesem Motto fand jetzt das jährliche Golfturnier von Knauf...





Der B12-Abschnitt mit der Abfahrt in Richtung Freyung-Ort ist einer der Unfallschwerpunkte im Landkreis Freyung-Grafenau. Das Bild zeigt einen Unfall vom November 2012. − Foto: Jahns

Es ist einer der Unfallschwerpunkte im Landkreis Freyung-Grafenau. Und es ist auch immer wieder in...



Michael Simon Reis beherrscht sein Handwerkszeug. − Foto: Modehaus Garhammer

Vor einem Jahr erst hat das Modehaus Garhammer sein Restaurant Johanns eröffnet – und...



Besichtigten nach dem Verkehrsunterricht zusammen die Freyunger Polizeiinspektion: die Asylbewerber aus Eritrea mit Polizeihauptkommissar Werner Königseder (li.) und einigen Begleitern. − Foto: PI Freyung

Seit kurzem sind auch im Stadtgebiet Freyung mehrere Asylbewerber untergebracht...



24 Wagemutige ließen sich in den kalten Haidmühler See schleudern. Viele hoffen jetzt auf eine Wiederholung im nächsten Jahr, dann bei besserem Wetter. −Foto: Kammermeier

Die Premiere in Haidmühle (Landkreis Freyung-Grafenau) ist geglückt. Über 150 Zuschauer versammelten...



Gleicher Name, gleiche Klasse: Für die drei Freunde Fabian Frauenauer (von links), Fabian Biebl und Fabian Kroiß startete am Dienstag die Schulzeit. Ob sie in der Klasse dann schon wissen, welcher der drei Fabians gerade aufgerufen wurde? "Des is’ goa koa Problem", sind sich die Drei sicher, die in der Klasse 1a der Freyunger Grundschule eingeschult wurden. − Foto: Jahns

Da wird sich Klassenlehrerin Claudia Evenari etwas einfallen lassen müssen: Gleich drei Schüler mit...





Michael Simon Reis beherrscht sein Handwerkszeug. − Foto: Modehaus Garhammer

Vor einem Jahr erst hat das Modehaus Garhammer sein Restaurant Johanns eröffnet – und...



Gleicher Name, gleiche Klasse: Für die drei Freunde Fabian Frauenauer (von links), Fabian Biebl und Fabian Kroiß startete am Dienstag die Schulzeit. Ob sie in der Klasse dann schon wissen, welcher der drei Fabians gerade aufgerufen wurde? "Des is’ goa koa Problem", sind sich die Drei sicher, die in der Klasse 1a der Freyunger Grundschule eingeschult wurden. − Foto: Jahns

Da wird sich Klassenlehrerin Claudia Evenari etwas einfallen lassen müssen: Gleich drei Schüler mit...