• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Die Vertreter der Kreis-VHS mit Landrat Ludwig Lankl und Bürgermeister Max Niedermeier diskutierten mit den Bildungsvertretern aus fünf weiteren Ländern Europas über die Möglichkeit, durch "Team-Coaching" mehr Jugendliche in den ersten Arbeitsmarkt zu hieven.  − Foto: Haydn

Die Vertreter der Kreis-VHS mit Landrat Ludwig Lankl und Bürgermeister Max Niedermeier diskutierten mit den Bildungsvertretern aus fünf weiteren Ländern Europas über die Möglichkeit, durch "Team-Coaching" mehr Jugendliche in den ersten Arbeitsmarkt zu hieven.  − Foto: Haydn

Die Vertreter der Kreis-VHS mit Landrat Ludwig Lankl und Bürgermeister Max Niedermeier diskutierten mit den Bildungsvertretern aus fünf weiteren Ländern Europas über die Möglichkeit, durch "Team-Coaching" mehr Jugendliche in den ersten Arbeitsmarkt zu hieven.  − Foto: Haydn


Gerade ging und geht es durch die Medien: Die Jugend Europas braucht bevorzugt Perspektiven am Arbeitsmarkt. Eine "Vier-Monats-Garantie" zur Vermittlung ist im Gespräch. Einen eigenen Beitrag wollen die verschiedenen Bildungsinstitutionen in der Art der Volkshochschulen anbieten. Das Motto heißt "Team-Coaching" und wurde zu seiner Umsetzbarkeit vergangenen Freitag und Samstag in der Geschäftsstelle der VHS FRG in Grafenau international diskutiert.

Vertreter von schulischen Instituten zum beruflichen Weiterkommen kamen dazu aus Österreich, Spanien, Italien, Irland und Polen. Teils gibt es hier bereits Erfahrungen mit einem auf Jugend zugeschnittenen Engagement am Arbeitsmarkt, teilweise haben gerade die südlichen Länder große Probleme mit steigenden Arbeitslosenzahlen bei Berufseinsteigern. Die vorgeschlagene Methode des "Team Coaching" soll dagegen wirksam angesetzt werden, wo nicht nur Fachkompetenzen nötig sind, um mit Schlüsselqualifikationen die Türe zum ersten Arbeitsmarkt aufzusperren, sondern auch soziale Kompetenzen in einem Team. Zur Hälfte werden in solchen Bildungspaketen also praktische Inhalte vermittelt, die von Buchführung bis Rhetorik reichen können. Zur anderen Hälfte geht es aber um Merkmale für Teamfähigkeit wie "gewaltfreie Kommunikation", Persönlichkeitstraining oder Zeitmanagement. Dazu arbeiten die Teilnehmer in einer Art fiktivem Unternehmen, wo sie selbst die Aufgaben von Leitern und Mitgliedern rotierend besetzen.

Um auch einen Kontakt zu Strukturen und Entscheidungsträgern vor Ort zu kommen, wurden die Teilnehmer des "Leonardo-Projekts" auch von Bürgermeister Max Niedermeier und Landrat Ludwig Lankl besucht, die aus ihrem Blickwinkel aktuellen Stand und Entwicklungschancen in der Region beleuchteten. So sprach Lankl über die Erwartungen an FH-Anwenderzentren oder auch die Donau-Moldau-Region. − hpd



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
599752
Grafenau
Coaching für das Europa-Team
Gerade ging und geht es durch die Medien: Die Jugend Europas braucht bevorzugt Perspektiven am Arbeitsmarkt. Eine "Vier-Monats-Garantie" zur Vermittlung ist im Gespräch. Einen eigenen Beitrag wollen die verschiedenen Bildungsinstitutionen in der Art
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/599752_Coaching-fuer-das-Europa-Team.html
2012-12-03 12:27:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1228_29_38401840_img_5250_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Helfer von Rotem Kreuz und Feuerwehr sind am Freitag an einer Unfallstelle bei Außernzell im Einsatz. Infolgedessen war die Veranstaltung unterbrochen worden. Am Samstag krachte es nochmal. − Foto: Baier

Bei der AvD-Niederbayern-Rallye hat es am Freitag und Samstag gekracht. Fünf Personen wurden...



− Foto: Geisler/Archiv

Vor fünf Jahren eröffnet, hat sich der Baumwipfelpfad in Neuschönau im Nationalpark Bayerischer Wald...



 - Wolf

Zum Ende nochmal Vollgas! Unter diesem Motto stand das 20. und letzte Rockfestival im Grafenauer...



Blick vomn den "Granitseinwelten" am Kursee hinüber zum Bewegungsparcours und zum Areal, wo der Campingplatz angedacht ist und wofür viele Bedenken vorgebracht wurden. − Foto: Duschl

Als im Waldkirchener Stadtrat bei der jüngsten Sitzung über die Idee von Rainer Bauer...



Familienfoto beim Frühschoppen: Ein Teil der Helfermannschaft hat sich am Samstagvormittag für ein gemeinsames Bild versammelt. − F.: Wolf

"Natürlich sind wir auch etwas wehmütig", gibt Herbert "Sam" Kronschnabl am letzten...





Helfer von Rotem Kreuz und Feuerwehr sind am Freitag an einer Unfallstelle bei Außernzell im Einsatz. Infolgedessen war die Veranstaltung unterbrochen worden. Am Samstag krachte es nochmal. − Foto: Baier

Bei der AvD-Niederbayern-Rallye hat es am Freitag und Samstag gekracht. Fünf Personen wurden...



Therese Gruber ist 89 Jahre alt. Aber heuer wachsen die Dobernigel einem ja fast in den Mund; zumal, wenn man eine ist, die sie "leicht findet". − Foto: privat

Eigentlich geht Therese Gruber nicht mehr zum Schwammerlsuchen in den Wald. Die Beine wollen mit 89...



Wird vielleicht mal ein ganz Großer in der Volksmusikszene: Tobias Königseder. − Foto: PNP

Er redet, wie es in seiner Heimat gang und gäbe ist. 14 Jahre ist Tobias Königseder alt...



− Foto: flickr/emilyvanwormer

Diebe hatten im März 2014 in mehrere Geschäfte im Stadtgebiet von Grafenau eingebrochen und dabei...



Wehrhaft sind die Edelkrebse mit ihren mächtigen Scheren allemal, aber als "Bayerwald-Hummer" auch eine Delikatesse auf der Speisekarte. − Foto: Privat

Ein Bruthaus für Edelkrebse will Rainer Graswald aus Passau in Anzerreut betreiben...





− Foto: Symbolbild / Rottal-Inn-Kliniken

Tragisches Ende eines 18. Geburtstags in Hohenau (Landkreis Freyung-Grafenau): Ein 19-jähriger...



Sieben Baustellen stehen von Mitte September bis Mitte Dezember bei der Waldbahn an. (Grafik: Länderbahn)

Umfangreiche Bauarbeiten auf allen drei Waldbahn-Linien kommen von Mitte September bis Mitte...