• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Seit Jahrhunderten thront die Kirche auf dem Kreuzberg. Dem Zahn der Zeit, der an ihr genagt hat, konnte sie sich jedoch nicht entziehen.  − Foto: Döringer

Seit Jahrhunderten thront die Kirche auf dem Kreuzberg. Dem Zahn der Zeit, der an ihr genagt hat, konnte sie sich jedoch nicht entziehen.  − Foto: Döringer

Seit Jahrhunderten thront die Kirche auf dem Kreuzberg. Dem Zahn der Zeit, der an ihr genagt hat, konnte sie sich jedoch nicht entziehen.  − Foto: Döringer


Im Zuge der Sanierung des Kirchendachs und des Kirchturms an der altehrwürdigen Pfarrkirche St. Magdalena, die schon seit längerer Zeit läuft und sich mittlerweile viele Pfarrbürger schon fragen, ob sie jemals zum Abschluss kommt, sind Schäden zum Vorschein gekommen, mit denen vorher niemand gerechnet hatte. Ein Knackpunkt ist vor allem das Holzgewölbe über dem Langschiff, dessen tragende Elemente, die sogenannten Spanten, ganz erheblich in Mitleidenschaft gezogen sind. Echter Hausschwamm hat sich am Holz und im Mauerwerk breitgemacht.

  Die Sanierungsarbeiten dauern auf Grund dieser nicht vorhersehbaren Schäden wesentlich länger als geplant − und auch der Finanzbedarf ist deshalb um vieles höher als zunächst angenommen. Der insgesamt benötigte Betrag für die Instandsetzung des Spantengewölbes, der Zerrbalken und des Kirchturms beläuft sich auf geschätzte 381 400 Euro. Von den Kosten dieser Baumaßnahmen hat die Oberkreuzberger Kirche 133 490 Euro (35 Prozent) zu schultern.

 Ein dicker Brocken für eine 1200-Seelen-Pfarrei, wenn man bedenkt, dass bisher erst 21 000 Euro von Seiten der Pfarrei aufgebracht worden sind, die Mittel also recht knapp sind.(Mehr dazu lesen Sie in der Freitagausgabe des Grafenauer Anzeiger). − dö



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
596534
Oberkreuzberg
Hausschwamm nagt an der Kirche
Im Zuge der Sanierung des Kirchendachs und des Kirchturms an der altehrwürdigen Pfarrkirche St. Magdalena, die schon seit längerer Zeit läuft und sich mittlerweile viele Pfarrbürger schon fragen, ob sie jemals zum Abschluss kommt, sind
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/596534_Hausschwamm-nagt-an-der-Kirche.html
2012-11-29 10:39:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/29/teaser/121129_1035_29_38363053_pfarrkirche_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige











Leicht vergilbt, aber ansonsten bestens in Schuss: Die "Freyunger Waldpost" aus dem Jahr 1964 hat Franz Müller (rechts) bei den Abrissarbeiten des Ortingerhaus-Nebengebäudes (im Hintergrund) entdeckt und aufgehoben. PNP-Schlossgeist-Schreiber Sepp Meier schmökerte in dem alten Blatt und trug einige interessante und kuriose Meldungen zusammen. − Fotos: Jahns

Da staunte Franz Müller nicht schlecht: Als der Mitarbeiter der Firma Paulik gerade mit den...



Und wieder gab es mehr als zufriedene Gesichter bei den vier Damen des Organisationsteams am späten...



Nahe der B12-Ausfahrt bei Ort war es zu dem Unfall gekommen. −Symbolfoto: Jahns

Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung: Am Sonntag gegen 20.20 Uhr ist es auf der B12...



Bei der Übergabe der Urkunde, die die Partnerschaft zwischen Nationalpark und Don Bosco-Schule besiegelt: Schulleiterin Andrea Köck-Graf und Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl. − Foto: Langesee

Seit 2011 geht der Nationalpark Bayerischer Wald mit ausgewählten Schulen aus den Landkreisen...



−Symbolfoto: Jahns

Der Diebstahl eines I-Phone ist am Sonntag bei der Polizeiinspektion Freyung zur Anzeige gebracht...





Rudi Mautner hat das Design für den Bärenzehner entworfen. Ein Aufkleber an Geschäftstüren soll signalieren, wo er als Zahlungsmittel akzeptiert wird. − Foto: Langesee

Die Bärenstadt bekommt ihr eigenes Geld: den "Bärenzehner". Bei der Stadtratssitzung stellte...



Auch Lebensmittel können mit multiresistenten Keimen belastet sein. Hier wird eine Petrischale mit MRSA-Keimen mikrobiologisch untersucht. − Foto: dpa

 "Methicillin-resistente Staphylococcus aureus" sagen kaum jemandem etwas, der nicht zum...



Ein Sensor an den Baustellenampeln war beschädigt . So warteten die Fahrzeuge im morgendlichen Berufsverkehr am Montag eine halbe Stunde und mehr. − Foto: Ebert-Adeikis

30 Minuten und mehr – anfahren, halten, warten, anfahren, halten, usw...



Unverzichtbar für die wirtschaftliche Entwicklung der ganzen Region seien ausgebaute Straßenanbindungen, versichert der Röhrnbacher Bürgermeister Josef Gutsmiedl (l.) dem MdL Max Gibis. − Foto: PNP

Bürgermeister Josef Gutsmiedl hielt sich nicht lange auf mit Vorgesprächen beim Besuch des...



Die Stadt Freyung hat die Klinik Wolfstein gekauft. Bis zu 450 Asylbewerber sollen dort unterkommen. Allerdings nicht auf Dauer: Langfristig soll das Areal touristisch genutzt werden. − Foto: Püschel

Ende der Woche soll in Freyung eine dezentrale Unterkunft für Flüchtlinge entstehen...





Die Stadt Freyung hat die Klinik Wolfstein gekauft. Bis zu 450 Asylbewerber sollen dort unterkommen. Allerdings nicht auf Dauer: Langfristig soll das Areal touristisch genutzt werden. − Foto: Püschel

Ende der Woche soll in Freyung eine dezentrale Unterkunft für Flüchtlinge entstehen...



−Symbolfoto: Wolf

Ein schwerer Betriebsunfall hat sich am Dienstmorgen in einem Metall verarbeitenden Betrieb im...



− Foto: Holzinger

Anfangs dieser Woche angekündigt, jetzt Realität: Die ersten 100 Flüchtlinge bezogen am...