• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Innernzell  |  16.11.2012  |  17:00 Uhr

Musikalische Früherziehung im Kindergarten

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Außenstellenleiter Albert Kölbl und Früherziehungslehrerin Sabine Deubler mit der Kindergartengruppe Innernzell.  − Foto: privat

Außenstellenleiter Albert Kölbl und Früherziehungslehrerin Sabine Deubler mit der Kindergartengruppe Innernzell.  − Foto: privat

Außenstellenleiter Albert Kölbl und Früherziehungslehrerin Sabine Deubler mit der Kindergartengruppe Innernzell.  − Foto: privat


Dank der großen Nachfrage findet in diesem Schuljahr wieder eine Musikalische Früherziehung im Kindergarten Innernzell statt.

 Wenn sich Eltern im Zeitalter des Computers und der Spielekonsolen für eine musikalische Ausbildung ihrer Kinder entscheiden, ist das hoch anzurechnen. Schon die Kleinsten sollen sozial und geistig entsprechend gefördert werden. Wissenschaftlich belegte Daten für die positive Entwicklung der Kinder liegen seit langem vor.

 Die Musikalische Früherziehung ist ein spielerischer Anfang für Kinder bis sechs Jahre. Die Kinder treffen sich ein Mal wöchentlich in einer Gruppe Gleichaltriger, in der sie ihre musikalischen Fähigkeiten spielerisch entwickeln können. Die Früherziehung erstreckt sich über zwei Jahre.

 Das Ziel des ersten Jahres ist das Eintauchen in verschiedene Bereiche der Musik wie Singen, Instrumentalspiel, Tanzen. Das zweite Jahr baut auf diesen Kenntnissen auf und nutzt die wachsenden Fähigkeiten der Kinder. Nachdem sie viel Musik gemacht haben, lernen sie jetzt auch mit Hilfe der Rhythmussprache die ersten Noten kennen und setzen diese in Liedern und Versen um.

 Um eine Brücke zum Instrumentalunterricht zu schlagen, lernen die Kinder auch verschiedene Musikinstrumente kennen. Für einen Anfang mit dem Wunschinstrument steht dann an der Kreismusikschule die instrumentale Grundausbildung bereit, welche direkt auf die Erfahrungen der Früherziehung aufbaut.

 Weitere Infos bei Außenstellenleiter Albert Kölbl,  08554/3323. − eb








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
585531
Innernzell
Musikalische Früherziehung im Kindergarten
Dank der großen Nachfrage findet in diesem Schuljahr wieder eine Musikalische Früherziehung im Kindergarten Innernzell statt. Wenn sich Eltern im Zeitalter des Computers und der Spielekonsolen für eine musikalische Ausbildung ihrer Ki
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/grafenau/585531_Musikalische-Frueherziehung-im-Kindergarten.html?em_cnt=585531
2012-11-16 17:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_1623_29_38228801_frueherziehung_kopie_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Ab durch den Zaun – dieses Auto landete unterhalb des Waldkirchner Krankenhauses auf der Passauer Straße. − Foto: Steiml

So hat sie bestimmt nicht "einparken" wollen! Eine Freyungerin war am Mittwochmorgen kurz nach 9 Uhr...



Hammer und Amboss: Tanja Raab greift zu schweren Gerät, um das Eisen zu schmieden.

Freyung-Grafenau. Sie sieht recht zierlich aus. Schlank und nicht sehr groß...



Gut geschlagen, trotzdem hat‘s ein wenig gespritzt: Bürgermeister und Schirmherr Roland Freund wird von Braumeister Stefan Laumann kritisch beobachtet. − F.: Schinagl

Halbzeit beim "Künischen Dorffestreigen". Nach dem Dorffest Jandelsbrunn und vor dem Dorffest...



Eindrucksvolle Szenen vom Geschehen im sterbenden Dorf Leopoldsreut. − Fotos: Daniel Hohenwarter

Es ist eine Kulisse der Superlative, wenn das Sterben des Dorfes Leopoldsreut bei Haidmühle im...



Schützenkönigin Gaby Glashauser (mit Kette) mit Franziska Kesten (v.r.), Josef Stecher, Josef Braml und Karl Wagner, Alexander Gibis (v.l.) , Fahnenmutter Roswitha Braml, Karl Köppl sen., Roswitha Schon. − Foto: Thurnreiter

Die Dorfschützen Entschenreuth haben wieder eine Schützenkönigin: Gaby Glashauser setzte sich gegen...





Nirgends ist die Party so stimmungsvoll wie beim Eppenschlager Pfingstfest – für die jungen Leute aus weitem Umkreis ein "Musstermin". − Foto: Reith

Dafür ist das Pfingstfest bekannt: tolle Stimmung im vollem Bierzelt. Doch an diesem...



Ein Dankeschönessen gab es von dem Günzburger Rentner (Mitte) für die Freyunger Feuerwehrler. − Foto: Wagner

Es war ein schrecklicher Unfall, der sich vor ziemlich genau vier Jahren am 12...



Geschafft! Bischof Dr. Stefan Oster und BR-Moderator Werner Schmidbauer unter Gipfelkreuz am Lusen. − Foto: BR

"Da braucht es schon einen Bischof, dass wir nach 13 Jahren Gipfeltreffen das erste Mal in den...



Die B12-Ausfahrt bei Freyung-Ort. − Foto: Archiv Jahns

Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstag gegen 14.50 Uhr bei Freyung-Ort gekommen...



Das ist ein Großteil der Helfer vor Ort in Spiegelau mit Bereitschaftsleiter Thomas Büchler (vorne rechts). − Foto: privat

Seit Bestehen der Einsatzgruppe "Helfer vor Ort" (HvO) im Jahr 2009 wurden die Helfer zu knapp 1000...





Bei der Übergabe des Schecks an die Empfänger durch Christine Joachimstaller von der Sparkasse (3.v.r.) und Stiftungsrat-Vorsitzenden Bgm. Alfons Schinabeck (5.v.r.). Mit dabei auch von der Sparkasse FRG Klaus Pleintinger, Dietmar Attenbrunner, Johann Küblböck . − Foto: Höf-Keim

Eine "außergewöhnlich spendenfreudige Bürgerstiftung, die er immer wieder als Vorbild heraushebe"...



Hammer und Amboss: Tanja Raab greift zu schweren Gerät, um das Eisen zu schmieden.

Freyung-Grafenau. Sie sieht recht zierlich aus. Schlank und nicht sehr groß...