• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Grafenau


Alle Fotos vom Säumerfest: Tausende Besucher und Kaiser Karl


Fast 650 Jahre musste es dauern, bis Kaiser Karl der IV. vorbei kam, um zu schauen, was aus seinem Ort Grafenau denn geworden sei. 1376 hatte er ihm die Stadtrechte verliehen, reger Handel sollte nicht zuletzt mit den Salzsäumern Gulden in die Kassen...



  • Alle Fotos vom Säumerfest: Tausende Besucher und Kaiser Karl
    Artikel Panorama




Innernzell  |  02.08.2015  |  11:01 Uhr

Nach Motorradunfall: Schwerverletzter verliert das Gedächtnis

Foto: Archiv Wolf

Im Ortsbereich von Innernzell (Landkreis Freyung-Grafenau) hat sich am Samstag gegen 6.10 Uhr ein Motorradunfall mit einem schwer verletzten 22-Jährigen ereignet. Doch der stellte sich im Nachhinein als mysteriös heraus. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Grafenau fuhr zum Unfallzeitpunkt ein Zweirad, besetzt mit zwei Männern...





Haus im Wald  |  02.08.2015  |  09:53 Uhr

Schon wieder: Sachbeschädigung an Gräbern

Am Friedhof in Haus im Wald wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei Gräber beschädigt. Laut Mitteilung der PI Grafenau war in letzter Zeit immer wieder festgestellt worden, dass sich jemand an den Blumen zu schaffen gemacht hatte. Nachdem nun der oder die unbekannten Täter so massiv vorgingen und den Blumenschmuck auf dem Gehweg...





Thurmansbang  |  02.08.2015  |  09:45 Uhr

Drei Schläge zum Blumenfest-Start

Es rinnt schon ganz schön als Bürgermeister Martin Behringer mit drei kräftigen Schlägen das erste Fassl zum 53. Blumenfest anzapfte – genau beobachtet von FF-Vorstand Jürgen Kraus (v.r.), Bräu Georg Huber, Sepp Moritz und Franz Stefani. − F.: Thurnreiter

Mit drei Schlägen wardas erste Fass und das 53. Blumenfest eröffnet Gelungener Festauftakt mit rund 430 Teilnehmern – Heute Kindernachmittag und Festausklang "Sauber anzapft", dieses Lob aus berufenem Munde rann natürlich Bürgermeister Martin Behringer wie anschließend das gute Festbier durch die Kehle...





Grafenau  |  01.08.2015  |  11:28 Uhr

Die Marktordnung ist verkündet

Einen Span aus der Werkstatt des Heiligen Josef hat dieser Wanderprediger dabei. Er sei ein probates Mittel gegen Faulheit und Misserfolg in Betrieben und günstig zu haben. Beim Pfeilbogenschnitzer Binder holte er sich dann gleich frischen Nachschub. − Foto: Haydn

Nur beste Ware darf feilgeboten werden, verkündete der Sprecher des Hohen Rates von Grafenau. Am frühen Samstag Morgen wurde die Marktordnung verkündet. Vorsichtshalber, denn am heutigen Samstag ziehen die Salzsäumer durch und lagern in der Stadt. Da ist einiges los, weil an solchen Tagen Marktleute und Städter, Dörfler und Handwerker...





Grafenau  |  31.07.2015  |  14:22 Uhr

Alle Antworten zum Nahwärmenetz

Nach viel Planung wurden am Donnerstag abend die ersten Zahlen geliefert. Rund 50 Interessierte waren ins Grafenauer Rathaus gekommen, um zu erfahren, wie die Nahwärmeversorgung in der Säumerstadt ausschauen soll. Konkret: Wer wird angeschlossen? Was kostet es für den Einzelnen? Und was sind die nächsten Schritte? Josef Pauli vom Technologiecampus...





Haus i. Wald/Grafenau  |  31.07.2015  |  12:10 Uhr

Das Mittelalter gut eingefädelt ...

Volle Konzentration auf das Mittelalter. Monika Haydn hatte in den vergangenen Wochen wieder eine heiße Nadel zu führen, um alle Gewänder fertig zu bekommen oder anzupassen. Heuer sorgte sie sich auch um das Auftreten von Henker Hugo. − Foto: Haydn

... hat Monika Haydn in den letzten Tagen ganz intensiv. Die Näherin im Auftrag von Stadt und Historie "fieselte" gerade noch bei ihrer eigenen neuen Bluse das Bändchen ein, das später für Halt und Zucht und Ordnung sorgen wird, wo es doch Knöpfe fast nicht tun konnten. Zum Säumerfest soll es so authentisch wie möglich zugehen...





Schöfweg  |  31.07.2015  |  09:34 Uhr

Rettung der "Wache" für ehrenamtliche BRKler

Für die professionelle BRK-Sparte wird die Rettungswache Schöfweg für die nächsten zehn Jahre als Auftrag verloren sein. Die Räume möchte Bürgermeister Martin Geier aber für die ehrenamtlichen Retter vor Ort vorbehalten. − Foto: Haydn

Was soll aus den Räumen werden, in denen bisher die Rettungswache Schöfweg Platz hatte, wenn voraussichtlich ab November ein Privatanbieter die 24-Stunden-Wache übernimmt? Zur Situation der Rettungswache in Schöfweg berichtete der Grafenauer Anzeiger bereits umfassend. Es stand noch die Entscheidung aus, ob die Gemeinde bereit wäre...





Grafenau  |  31.07.2015  |  09:06 Uhr

Der TECH-Campus – Zusammenarbeit ohne Grenzen

Länderübergreifende Forschung (v. l.): Ralph Heinrich, Wirtschaftsförderung Landkreis FRG; Marion Kohlmeier, LogLab-Projektleiterin am TECH-Campus; Konsul Dr. Michael Scherz, Österreichisches Generalkonsulat – Handelsabteilung; Prof. Diane Ahrens, Leitung TECH-Campus; Wolfgang Maier, Regierung von Niederbayern. − Foto: TCG

Der TECH-Campus Grafenau setzt die erfolgreiche Forschungskooperation mit der FH Oberösterreich langfristig fort. Ermöglicht wird dies durch eine INTERREG-Förderung für das Projekt "LogLab". Der Tech-Campus erhält für dieses länderübergreifende Projekt mehr als eine halbe Million Euro EU-Mittel für drei Jahre...





Grafenau  |  31.07.2015  |  06:15 Uhr

Giftmüllskandal: Gutachter hatte Kontakt zu Grafenauer AMF

Das Firmengelände von Knauf-AMF in Grafenau: Das Unternehmen soll laut Recherchen des Hessischen Rundfunks in einen großen Recyclingskandal um krebserregende Dämmstoffe verwickelt sein. − Foto: Wolf

Der im Recycling-Skandal um die mittlerweile dicht gemachte hessische Firma Woolrec angeklagte Gutachter Prof. Stefan Gäth hatte offenbar Verbindungen zur Grafenauer Firma Knauf-AMF, die in den Skandal verwickelt sein soll. Der PNP liegen Unterlagen vor, wonach Gäth und der Einkaufschef der Grafenauer Firma im Jahr 2008 Gesellschafter einer...





Grafenau/Haus i. Wald  |  30.07.2015  |  13:47 Uhr

Technagon baut sich ein Entwicklungszentrum

Ein Gebäudetrakt bei Dittrich & Greipl soll zu einem repräsentativen Entwicklungszentrum werden. Darüber freuten sich Mathias Freund (v.l.), Jürgen, Paula und Franz Greipl, Max Niedermeier, Markus Büttner mit Klara, Sebastian Gruber und Maximilian Thaller. − Foto: Haydn.

Von der "Studentenbude" zum eigenen Trakt im "väterlichen" Unternehmen zum selbstbewusst auftretenden Unternehmen. So kann man die rasante Entwicklung der Technagon in Haus i. Wald beschreiben. In nur fünf Jahren wurde aus dem Zwei-Mann-Start ein rege nachgefragter Leistungsanbieter mit beständigem Expansionsdrang...





1
2 3




Anzeige




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
kfz.pnp.de - der reg...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











In der Reportage erklärt der IT-Systemkaufmann, warum er sich dazu entschlossen hat, die terroristische Vereinigung "Islamischer Staat" als Cyber-Terrorist zu unterstützen. Screenshot: ARD/Potstada

Seitdem die ARD die von "Report München" gedrehte Reportage "Terrorkrieg im Internet − Die...



Foto: Archiv Wolf

Im Ortsbereich von Innernzell (Landkreis Freyung-Grafenau) hat sich am Samstag gegen 6...



Schwer beladen zogen die Salzsäumer mit Ross und Reiter und mit Kutschen in die Stadt herein, nachdem ihre Handelsware für gut befunden worden war. Am Samstag herrschte wieder Mittelalter in Grafenau. − Foto: Haydn

Fast 650 Jahre musste es dauern, bis Kaiser Karl der IV. vorbei kam, um zu schauen...



Landrat Sebastian Gruber (v.r.) gratulierte Michael Atzinger zur Ernennung und dankte Manfred Kellhammer für die Aushilfe. − Foto: Landratsamt

Seit 1. August hat der Landkreis Freyung-Grafenau einen neuen Leiter der Finanzverwaltung...



Einen Span aus der Werkstatt des Heiligen Josef hat dieser Wanderprediger dabei. Er sei ein probates Mittel gegen Faulheit und Misserfolg in Betrieben und günstig zu haben. Beim Pfeilbogenschnitzer Binder holte er sich dann gleich frischen Nachschub. − Foto: Haydn

Nur beste Ware darf feilgeboten werden, verkündete der Sprecher des Hohen Rates von Grafenau...





Um Tragödien wie den Brand in Schneizlreuth zu verhindern, sollen verstärkt Feuerbeschauen durchgeführt werden. − Foto: Archiv Bauregger

Nur 43 von 92 Feuerwehren im Landkreis Freyung-Grafenau erfüllen die Soll-Voraussetzungen beim...



Das Frauchen ist weg – dieser Hund blieb alleine in der Wohnung zurück. − Foto: privat

Sachen gibt es, die gibt es nicht. Und so etwas haben auch die Beamten der Polizei Grafenau so noch...



Das AMF-Werk in Elsenthal bei Grafenau. Laut einem Bericht des Hessischen Rundfunks könnten hier Deckensysteme hergestellt worden sein, in denen krebserzeugende Fasern enthalten sind. − Foto: E. Binder

Der Bericht des Hessischen Rundfunks (hr) über angeblich verseuchte Dämmplatten war am Dienstag...



Das Firmengelände von Knauf-AMF in Grafenau: Das Unternehmen soll laut Recherchen des Hessischen Rundfunks in einen großen Recyclingskandal um krebserregende Dämmstoffe verwickelt sein. − Foto: Wolf

Der im Recycling-Skandal um die mittlerweile dicht gemachte hessische Firma Woolrec angeklagte...



Im Bereich Atzldorf und Fürsteneck müssen die Schüler schon immer sehr früh raus, um noch den Bus zu erwischen. − Foto: Jahns

Landtagsabgeordneter und Kreisrat Alexander Muthmann (FW) ist "sprachlos", wie er es am Dienstag (28...





Zwei Herzen schlagen in der Brust von Martin Geier. Als Bürgermeister freut er sich über die 24-Stunden-Wache. Als Rot-Kreuzler sieht er die Vergabe an IMS mit einem weinendem Auge.

Ziel erreicht und doch auf ganzer Linie gescheitert? Für Schöfwegs Bürgermeister Martin Geier stellt...



Der Bagger stand auch bereit. Die Baugenehmigung lieferte Sebastian Gruber ab. Die Unternehmer, Politiker und Fachleute des Projekts "Vervierfachung der SLE" griffen aber lieber symbolstark und zupaackend zu Spaten und weißen Helmen. − Foto: Haydn

Das momentan wichtigste Detail steuerte Landrat Sebastian Gruber am Mittwoch bei: Die Baugenehmigung...



Im Fokus: Die Graineter Säumer mit dem spanischen Filmteam. − Foto: Duschl

Für die dreizehnteilige Serie "Landurlaub in der Welt" sucht das spanische Nationalfernsehen TVE auf...



Das Firmengelände von Knauf-AMF in Grafenau: Das Unternehmen soll laut Recherchen des Hessischen Rundfunks in einen großen Recyclingskandal um krebserregende Dämmstoffe verwickelt sein. − Foto: Wolf

Der im Recycling-Skandal um die mittlerweile dicht gemachte hessische Firma Woolrec angeklagte...



Länderübergreifende Forschung (v. l.): Ralph Heinrich, Wirtschaftsförderung Landkreis FRG; Marion Kohlmeier, LogLab-Projektleiterin am TECH-Campus; Konsul Dr. Michael Scherz, Österreichisches Generalkonsulat – Handelsabteilung; Prof. Diane Ahrens, Leitung TECH-Campus; Wolfgang Maier, Regierung von Niederbayern. − Foto: TCG

Der TECH-Campus Grafenau setzt die erfolgreiche Forschungskooperation mit der FH Oberösterreich...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Nick Dillinger

Nick Dillinger

15.07.2015 - 09:49 Uhr
2760 Gramm - 50 cm


Florian Schröder

Florian Schröder

15.07.2015 - 03:09 Uhr
3590 Gramm - 50 cm


Hanna Michaela Graf

Hanna Michaela Graf

10.07.2015 - 22:23 Uhr
3025 Gramm - 50 cm


Zur Baby-Galerie