• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Freyung


Schlossfest: Hier laufen die letzten Vorbereitungen


"Im Abteiand steh’n zu Hauf Bauern gegen ihren Bischof auf doch in Freyung, ich weiß genau da waren die Bauern schlau", führt "Luftikuss" (Maxl Mager) im Prolog die Geschehnisse lakonisch zusammen...



  • Schlossfest: Hier laufen die letzten Vorbereitungen
    Artikel Panorama




Ringelai  |  27.08.2015  |  11:46 Uhr

Die Keltendorf-Druidin: Rosina Langs Lieblingsstück ist der Zaubertrankkessel

Druidin Rosina und der Kessel für den Zaubertrank: Keine Frage, das genau das ihr Lieblingsstück im Keltendorf Gabreta ist. − Foto: pnp

Im einzigen Keltendorf des bayerischen Waldes wird für die großen und kleinen Besucher die Vorgeschichte im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar. In den Häusern, die nach Befunden vom 12. bis 2. Jahrhundert v. Chr. rekonstruiert wurden, ist nichts hinter Glas, sondern alles zum Anfassen und Ausprobieren...





Freyung/Passau  |  27.08.2015  |  11:40 Uhr

Hier steht der Fuhrpark der Schleuser

Hier befinden sich ca. 80 Prozent der im Raum Passau sichergestellten Schleuser-Autos: Das ehemalige Munitionslager der Bundeswehrkaserne in Freyung. − Foto: Hackl

Die Bundespolizei stellt momentan zahlreiche sichergestellte Schleuser-Autos auf dem Gelände der Bundeswehr in Freyung unter. Auf dem ehemaligen Munitionsdepot reihen sich etwa 200 Fahrzeuge aller Größen und Klassen aneinander. Viele Flüchtlinge sind damit bereits nach Passau und Umgebung gekommen. Ein Großteil der Autos, ca...





Röhrnbach  |  26.08.2015  |  14:44 Uhr

Syrische Flüchtlinge beziehen Josef-Eder-Halle

Anstellen, Hände desinfizieren, Plastikband umbinden lassen, erst dann Eintritt in die Halle. Für die 35 Flüchtlinge aus Syrien, die der erste Bus gestern aus Passau gebracht hat, schien das bereits Routine zu sein. Das Prozedere verlief geordnet und unaufgeregt, auch ohne Dolmetscher, der hätte erklären können, was passieren wird. − Fotos: Ebert-Adeikis

Gestern um 10.30 Uhr in Röhrnbach: Ein großer, schwarzer Bus aus Passau rollt gerade vor der Josef-Eder-Halle ein. An Bord: 35 Asylsuchende, die die Bundespolizei unlängst an der Grenze aufgegriffen und erkennungsdienstlich behandelt hat. Offensichtlich ist es nicht das erste Mal, dass sie sich irgendwo anstellen mussten...





Freyung  |  26.08.2015  |  12:30 Uhr

Tourismus boomt: Knapp 10 Prozent mehr Gästeankünfte

Ein Plus von 11,5 Prozent bei den Übernachtungen: der Ferienpark Geyersberg. − F.: Jahns

Der Tourismus in der Stadt Freyung boomt in diesem Sommer. 2,5 Prozent mehr Übernachtungen meldet Christian Kilger, Leiter der Touristinfomation, für das erste Halbjahr 2015. Bei den Gästeankünften kann sogar ein Plus von knapp zehn Prozent verzeichnet werden. Der Trend Richtung Kurzaufenthalt sei dabei weiterhin sehr deutlich...





Röhrnbach  |  26.08.2015  |  10:31 Uhr

Flüchtlinge: Halle in Röhrnbach als Notunterkunft reaktiviert

Bereits im Frühjahr wurde die Josef-Eder-Halle als Notunterkunft für Flüchtlinge eingerichtet − nun wird sie erneut dafür genutzt. − Foto: rea

Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland wächst weiter an. Davon bleibt auch der Landkreis Freyung-Grafenau nicht unberührt. Die Regierung von Niederbayern hat nun zum zweiten Mal die Josef-Eder-Halle in Röhrnbach als Notfallunterkunft aktiviert, wie das Landratsamt FRG am Mittwochvormittag mitteilte...





Ringelai  |  25.08.2015  |  19:00 Uhr

20 Jahre: So feierte der EC Ringelai

Zur Gemeindemeisterschaft 2015 beglückwünschten Kreisobmann Karl Lang (v. r.), EC-Vorstand Manfred Eibl und Schirmherr Bürgermeister Max Köberl die "Wolpertinger".

Zwei Jahrzehnte EC Ringelai − das war Grund genug für einen kleinen Festakt im EC-Heim, bei dem Gründungsvorstand Ludwig Lankl auf die Anfänge zurückblickte. Bürgermeister Max Köberl gratulierte als Schirmherr dem Verein unter Führung von Manfred Eibl ebenso wie Kreisobmann Karl Lang. Schirmherr Köberl gratulierte zu zwei Jahrzehnten...





Perlesreut  |  25.08.2015  |  14:39 Uhr

Beim Dreschertag zurück ins 19. Jahrhundert +++ Video/Foto

Gar nicht so leicht: Im Vierertakt versuchten sich auch die Besucher mit dem Dreschen auf dem Marktplatz.

Für diesen "Großen Dreschertag – wie anno dazumal" waren die Brauchtumsfreunde Perlesreut schon Tage vor ihrem Auftritt viel beschäftigt: Man musste üben − galt es doch beim Drischldreschen die Dreschflegel vor Publikum perfekt zu beherrschen. Und zwar im Vierertakt. Der Bauer Max, seines Zeichens ehemaliger Landwirt...





Höpplhof  |  25.08.2015  |  12:26 Uhr

Wolfsteiner Jäger öffnen ihre Türen

Mit seinem Jagdhund demonstrierte Franz Maier das Apportieren von geschossenem Kleinwild.

Es sollte ein erster Versuch sein, die Jägerschaft und das Jagdwesen speziell in der Wolfsteiner Region einmal mit einem "Tag der offenen Tür" der interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Vom überaus guten Erfolg waren die Jäger schließlich selbst angenehm überrascht. "Drehscheibe" der gesamten Veranstaltung war die Jägerhütte im Waldkirchener...






Anzeige



Mein Ort








Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Grafenau einen...



Als gern gesehene Gäste aus dem Bayerwald führte KT-Geschäftsführer Wolfgang Speck (M.) Jandelsbrunns Bürgermeister Roland Freund (l.) und den FRG-Wirtschaftsabteilungsleiter Ralph Heinrich durch die Messe. − Foto: KT

Gerade erst angelaufen, zeigt der Caravan-Salon in Düsseldorf beeindruckend...



Der Spielführer des Rottaler Golf- und Countryclubs, Josef Seidl (r.), überreichte den Wanderpokal an den heimischen Spielführer vom siegreichen Golf- und Landclub, Achim Mösl – natürlich prickelnd gefüllt. − Foto: JM

Wieder einmal wurde der älteste Clubvergleich im Golf in Niederbayern ausgetragen...



Die vier Kastanien um die Nepomukstatue am Stadtplatz werden nach dem Fällen durch neue Bäume ersetzt. Weil eine Spendenaktion für größere Bäume zu wenig einbrachte, bleibt es beim Stammumfang zwischen 40 bis 45 Zentimetern. − Foto: Langesee

Gescheitert ist der Versuch von Hans-Werner Spengler, durch eine Spendenaktion das Nachpflanzen von...



Den Startschuss für das Highspeed-Internet in der Gemeinde Mauth-Finsterau gaben Bügermeister Ernst Kandlbinder (l.) und Josef Markl von der Telekom. − Foto: Rauscher

Endlich ist es soweit: Die neuen schnellen Internet-Anschlüsse sind da. Ab sofort können rund 500...





Hier befinden sich ca. 80 Prozent der im Raum Passau sichergestellten Schleuser-Autos: Das ehemalige Munitionslager der Bundeswehrkaserne in Freyung. − Foto: Hackl

Die Bundespolizei stellt momentan zahlreiche sichergestellte Schleuser-Autos auf dem Gelände der...



Winteridylle pur am Kurparksee – hier soll von 4. bis 6. Dezember der Waldkirchner Weihnachtmarkt stattfinden. − Foto: Stadt Waldkirchen

Alle Jahre wieder ist der Waldkirchner Marktplatz ein Treffpunkt für Weihnachtsmarktfreunde –...



Josef "Simei" Bauer (l.) ist der älteste und dienstälteste Stadtrat – in unserem Bild nimmt er Bürgermeister Heinz Pollak den Amtseid ab. − Foto: Seidl

Deutliche Kritik hat BP-Stadtrat Josef Bauer in der jüngsten Stadtratssitzung an der Initiative des...



Als 2004 die Tschechische Republik EU-Mitglied wurde, hatten viele Angst vor einer Flut billiger Arbeitskräfte aus dem Nachbarland. Dazu ist es nie gekommen – im Gegenteil: Viele Firmen und Institutionen setzen auf tschechische Mitarbeiter, wegen ihrer Sprachkenntnisse oder weil sie keine deutschen Arbeiter finden. Stepanka Labajova, Jan Vandlicek, Jana Folvarska und Jitka und Jiri Rebenda sind Beispiele grenzenlosen Arbeitens in Waldkirchen. Folvarska und Vandlicek pendeln jeden Tag aus Prachatitz, die anderen leben bereits in Deutschland. In ihrer neuen Serie stellt die PNP die "Grenzgänger" in den nächsten Tagen vor. −Grafik: Bircheneder/F.: Ebert-Adeikis

2004 wurde Tschechien, das einst hinter dem eisernen Vorhang lag, Mitglied der EU...



Plakativer Protest am Ortseingang: "Solange kein zukunftsfähiges medizinisches Nachfolge-Konzept für das Krankenhaus Waldkirchen beschlossen ist, werden auch die Transparente gegen die Schließung an den Ortseingängen nicht abgebaut", bekräftigt Bürgermeister Heinz Pollak auf Anfrage der PNP. − Foto: Seidl

Welche medizinische Zukunft hat das Krankenhaus Waldkirchen nach dem Abzug der akut-stationären...





Die Gisekestraße zwischen Kindergarten und Parkplatz soll tiefer gelegt werden, statt des großen Parkplatzes kann eine "Arena" gebaut werden, eine geringe Anzahl von Parkplätzen soll erhalten bleiben.

Bürger in den Entscheidungsprozess einzubinden, sie mitberaten und mitentscheiden zu lassen: Das war...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Sarah Anna-Theresa Feicht

Sarah Anna-Theresa Feicht

17.08.2015 - 00:10 Uhr
3820 Gramm - 51 cm


Dominik Wolfgang Schwankl

Dominik Wolfgang Schwankl

15.08.2015 - 18:18 Uhr
2830 Gramm - 49 cm


Ludwig Michael Fuchs

Ludwig Michael Fuchs

14.08.2015 - 02:37 Uhr
3750 Gramm - 53 cm


Zur Baby-Galerie