• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Freyung-Grafenau  |  23.08.2013  |  12:13 Uhr

Zwei FRG-ler Auge in Auge mit den Triple-Stars

von Stefanie Heindl

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Martin Krieg (links) hofft, sein Idol Franck Ribery auf dem Platz zu treffen.  − Foto: J. Binder

Martin Krieg (links) hofft, sein Idol Franck Ribery auf dem Platz zu treffen.  − Foto: J. Binder

Martin Krieg (links) hofft, sein Idol Franck Ribery auf dem Platz zu treffen.  − Foto: J. Binder


Es ist der Traum vieler Amateur-Kicker: Einmal gegen den FC-Bayern München spielen. Für Martin Krieg aus Ratzing und Stefan Binder aus Hintereben geht er am 1. September in Erfüllung. Sie treten mit einer Regionalauswahl im Passauer Dreiflüssestadion gegen die Bayern an. Vor 12 000 Zuschauern wollen sie beim Benefizspiel zugunsten der Flutgeschädigten ihr Bestes geben.

Beide sind im Heimatsport keine Unbekannten. Der 34-Jährige Binder hat sogar überregional Karriere gemacht. Er war bis 2012 beim Zweitligisten Jahn Regensburg unter Vertrag. Dann beendete er seine Profi-Karriere, kam mit seiner Familie zurück in die Heimat. Seitdem ist er Spielertrainer beim FC Tittling. "Ich habe mich gefreut, dass man bei der Auswahl an mich gedacht hat. Ich habe ja doch schon ein gewisses Alter", meint Binder. Vor einigen Jahren hat er mit Jahn schon einmal gegen den FCB gespielt. Nun noch einmal gegen die Stars anzutreten, "wird interessant. Sie sind zur Zeit das Non Plus Ultra im Fußball".

Stefan Binders Ziel für das Spiel: "So wenig wie möglich zulassen."  − Foto: M. Sigl

Stefan Binders Ziel für das Spiel: "So wenig wie möglich zulassen."  − Foto: M. Sigl

Stefan Binders Ziel für das Spiel: "So wenig wie möglich zulassen."  − Foto: M. Sigl


Die Freude, dass er als Spieler vorgeschlagen wurde, ist auch bei Martin Krieg riesengroß. "So eine Chance hat man nur ein mal im Leben", sagt der 23-Jährige Ratzinger. Er spielt seit der F-Jugend beim TSV Waldkirchen und hat es inzwischen zum Top-Stürmer der 1. Mannschaft (Landesliga Südost) geschafft. Hauptberuflich ist er Industriekaufmann. Doch seine Leidenschaft gilt dem Fußball.

Ausgewählt wurden Binder und Krieg von BFV-Trainer Holger Seitz. Er wird beim Coaching der Regionalauswahl unter anderem von Thomas Fuchs aus Mauth unterstützt. Der 41-Jährige Trainer des FC Passau war 2002 beim Benefiz-Kick des FC Passau gegen die Bayern einer der Spieler. "Es ist schön, dass ich nun wieder aktiv dabei sein kann, nicht nur als Zuschauer", freut sich Fuchs.

Thomas Fuchs aus Mauth ist einer der Trainer für die Regionalauswahl.  − Foto: Kaiser/rogerimages.de

Thomas Fuchs aus Mauth ist einer der Trainer für die Regionalauswahl.  − Foto: Kaiser/rogerimages.de

Thomas Fuchs aus Mauth ist einer der Trainer für die Regionalauswahl.  − Foto: Kaiser/rogerimages.de


Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 24. August im FRG-Regionalteil der Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
924323
Freyung-Grafenau
Zwei FRG-ler Auge in Auge mit den Triple-Stars
Es ist der Traum vieler Amateur-Kicker: Einmal gegen den FC-Bayern München spielen. Für Martin Krieg aus Ratzing und Stefan Binder aus Hintereben geht er am 1. September in Erfüllung. Sie treten mit einer Regionalauswahl im Passauer Dreifl&
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/924323_Zwei-FRG-ler-Auge-in-Auge-mit-den-Triple-Stars.html?em_cnt=924323
2013-08-23 12:13:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/08/23/teaser/130823_1213_29_41207721_martin_krieg_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Für den Fahrer des Lkw kam jede Hilfe zu spät. Er starb an der Unfallstelle. Foto: pra

Im Zusammenhang mit den Sanierungsarbeiten an der B20 ist es am späten Freitagvormittag bei...



Verwaist, die Fenster zugeklebt, mit den Jahren unansehnlich geworden: Dieses leerstehende Gebäude wird abgerissen. − Foto: Steiml

Ein alter Klotz soll verschwinden und dafür die Einkaufsstadt Waldkirchen einen hochmodernen neuen...



86 Mädchen "schnupperten" bei der Bundeswehr rein. − Foto: Bundeswehr

Das Aufklärungsbataillon 8 in Freyung hat für 86 Mädchen am Girls’ Day das Kasernentor...



Ein Gesundheitspark vor den Toren der Stadt Waldkirchen? Das hat Dr. Heidi Massinger-Biebl vor und...



Die Gymnasiasten prüfen den CO2-Ausstoß mit Hilfe von Messballons. − Foto: Schule

Wie viel Sprit verbraucht ein Auto bei einem Kavaliersstart mit quietschenden Reifen und wie viel...





Die größte Teilnehmergruppe bei der Demonstration in München kam aus dem Landkreis Freyung-Grafenau. − Foto: Lugbauer

Die Maß ist voll – zumindest für die bayerischen Wirte. Bei einer Großdemonstration am Montag...



USA-Generalkonsul William E. Moeller (von rechts) vertrat mit seinen Stellungnahmen die amerikanische Politik zu Freihandelszone, NSA und Russland-Krise unter der Moderation von Dr. Klaus Rose und ASP-Landesvorsitzenden Florian Hahn. − Foto: Peter

"Die Idee zur Schaffung eines transatlantischen Freihandelsabkommens, kurz TTIP genannt...



Der Edeka-Markt an der Ringmauerstraße steht vor der Schließung. − Foto: Seidl

Am Samstag, 30. Mai, öffnet die Familie Setzer zum letzten Mal die Tür des Edeka-Geschäfts an der...



Einer der neuen Lichtblicke im Bemühen, Leerstände zu mindern, ist das "Setzer-Haus" am oberen Marktplatz: Hier gibt es bald griechische Delikatessen und allein die renovierte Außenfassade zeigt, dass hier Leben einkehrt. − Foto: Steiml

Wie in vielen vergleichbaren Orten hat auch die Stadt Waldkirchen gerade im Innerortsbereich mit...



Sie präsentieren die neue rote Tonne: ZAW-Werkleiter Karl-Heinz Kellermann und die Abteilungsleiterin für Abfallwirtschaft, Renate Schiermeier. − Foto: Cordes

Neuer Service bei den 109 Recyclinghöfen des Zweckverbands Abfallwirtschaft Donau-Wald (ZAW): Ab...





USA-Generalkonsul William E. Moeller (von rechts) vertrat mit seinen Stellungnahmen die amerikanische Politik zu Freihandelszone, NSA und Russland-Krise unter der Moderation von Dr. Klaus Rose und ASP-Landesvorsitzenden Florian Hahn. − Foto: Peter

"Die Idee zur Schaffung eines transatlantischen Freihandelsabkommens, kurz TTIP genannt...



Wenig reinstecken und Dank der Hilfe von mehreren Beteiligten viel herausbekommen − das ist...



Asylbewerberunterkunft statt Textilfabrik: Das ist der Plan für das Feuchter-Anwesen. − Foto: Seidl

Seit einigen Wochen steht es fest – wahrscheinlich noch in diesem Jahr wird Waldkirchen nicht...



Die größte Teilnehmergruppe bei der Demonstration in München kam aus dem Landkreis Freyung-Grafenau. − Foto: Lugbauer

Die Maß ist voll – zumindest für die bayerischen Wirte. Bei einer Großdemonstration am Montag...



Bei einem Verkehrsunfall in Jandelsbrunn wurde ein Achtjähriger leicht verletzt...