• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 17.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Freyung  |  28.01.2013  |  17:11 Uhr

Mann (41) muss erleben, wie sein Körper immer mehr versteift

von Norbert Peter

Lesenswert (13) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der an FOP erkrankte Norbert Seidl will mit Unterstützung von Maria Reischl die Selbsthilfegruppe "Pflege – zu Hause" aufbauen und der Start war vielversprechend. Das nächste Treffen mit Interessenten ist für den 22. Februar im AOK-Gebäude in Freyung anberaumt.

Der an FOP erkrankte Norbert Seidl will mit Unterstützung von Maria Reischl die Selbsthilfegruppe "Pflege – zu Hause" aufbauen und der Start war vielversprechend. Das nächste Treffen mit Interessenten ist für den 22. Februar im AOK-Gebäude in Freyung anberaumt.

Der an FOP erkrankte Norbert Seidl will mit Unterstützung von Maria Reischl die Selbsthilfegruppe "Pflege – zu Hause" aufbauen und der Start war vielversprechend. Das nächste Treffen mit Interessenten ist für den 22. Februar im AOK-Gebäude in Freyung anberaumt.


Norbert Seidl aus Freyung ist ein Mann mit Ideen, die er aber auch verwirklichen will. So schwebt dem 41-Jährigen die Gründung einer Selbsthilfegruppe vor unter dem Motto "Pflege – zu Hause". Eine Gruppe für Betroffene, die selbst noch mobil sind und/oder deren pflegende Angehörige. Denn auch Norbert Seidl ist zwar weitgehend selbstständig, braucht aber wegen seiner Krankheit dennoch täglich Hilfe, um seinen Alltag bewältigen zu können.

Er leidet an der seltenen Krankheit FOP. Dieses Leiden entsteht bereits beim ungeborenen Kind im Mutterleib. Dabei fehlt ein Abschaltsignal für ein Gen, welches das Skelettwachstum während der Entwicklung des Fötus steuert. Hierdurch entwickeln später bei den betroffenen Menschen die Fibrozyten bei der Wundheilung Knochen statt normalem Narbengewebe. Das führt selbst bei kleinsten Verletzungen dazu, dass sich der Körper langsam versteift. Bei Norbert Seidl war es ein Stoß an die Bettkante, bei seiner Schwester − ebenfalls FOP-Patientin − eine erforderliche Operation in der Bauchgegend, durch die dann die Krankheit zu Tage trat.

Für alle Betroffenen soll die Gruppe eine kleine Kraftquelle und Hilfe zur Selbsthilfe werden. Die Selbsthilfegruppe trifft sich immer am letzten Freitag im Monat – nächster Termin ist der 22. Februar − im AOK-Gebäude in Freyung in Geyersbergerstraße 16, Eingang auf der linken Seite im Erdgeschoss. Die Uhrzeit wie auch weitere Informationen sind bei Norbert Seidl, Rötpoint 41, 94078 Freyung, Telefon 08551/911196, zu erfahren.


Mehr lesen Sie am Dienstag, 29. Januar, in der PNP (Ausgabe FRG).



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2013-01-28 11:12:35
Letzte Änderung am 2013-01-29 12:39:02








ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Donau-Moldau-Zeitung
Wohlfühltherme
Eichberger Reisen




Anzeige




Anzeige











− Foto: Archiv dpa

Ist das die ersehnte Nachricht für alle Televersa-Kunden, die seit zwei Wochen offline sind...



Er schaut ganz schön schmuck aus: "Der Neue" ist am Mittwochnachmittag schon mal zur Probe im Waldkirchner Bahnhof eingefahren. − Foto: Steiml

"Der Neue" hat einige Annehmlichkeiten: Er hat große Fenster, behindertengerechte Ausstattung...



Der verängstigte Lucky: Oberhalb des linken Vorderlaufs befindet sich die Wunde. − Fotos: privat

"Ich verstehe einfach nicht, wie jemand so etwas tun kann!" Der Besitzer von Kater Lucky ist...



Geschwindigkeitskontrollen führte die Polizei durch. − Foto: Archiv Polizei

Am Dienstagnachmittag führte die Verkehrspolizeiinspektion Passau erneut Radarkontrollen in den...



Ein buntes Bild und einen bunten Melodienstrauß – das boten die Akteure der Blaskapelle Neureichenau − Foto: Ludwig Süß

Wenn Musik die Sprache der Seele ist, dann haben die Musiker/innen der Blaskapelle Neureichenau in...





Der verängstigte Lucky: Oberhalb des linken Vorderlaufs befindet sich die Wunde. − Fotos: privat

"Ich verstehe einfach nicht, wie jemand so etwas tun kann!" Der Besitzer von Kater Lucky ist...



Die sommerlichen März-Temperaturen haben heuer dazu geführt, dass die unter der Rinde von Fichten überwinternden Borkenkäfer schneller als normal aktiv werden konnten. Experten warnen deswegen vor einer möglichen Massenvermehrung. − Fotos: AELF

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regen (AELF) warnt eindringlich vor einer...



Eine der Hauptverbindungsadern im Landkreis ist die B12. Der Garham-Tunnel muss nun ab Montag fünf Tage wegen Wartungsarbeiten gesperrt werden. − Foto: Jahns

Fünf Tage lang müssen die Autofahrer etwas mehr Zeit auf der B12 einplanen: Vom 14. bis 17...



Ein Verkehrsunfall bei dem ein achtjähriger Schüler verletzt wurde, ereignete sich bereits am...



Schulleiter Manfred Gibis (stehend links außen) versammelte das Gros der Ehrengäste zur ersten Besprechung im neu gestalteten Lehrerzimmer der Grund- und Mittelschule "Am Goldenen Steig", darunter Bürgermeister Josef Gutsmiedl (vorne r.) und Architekt Dino Stöger (vorne l.). − Foto: Werner

Das war ein großer Tag für die Marktgemeinde: "Mit diesem Schulprojekt haben wir Weichen gestellt;...





Was für ein schöner Tag! Das gute Frühlingswetter nutzten Tausende für einen Waldkirchen-Besuch - und sie ließen es sich in Waldkirchen am Ostermarkt unter dem erstmals den Marktplatz überragenden Osterbrunnen gut gehen. − Foto: Steiml

Überragt vom Osterbrunnen, den die "Grenzlerbuam" Ratzing so herrlich geschmückt haben...



− Foto: Archiv dpa

Ist das die ersehnte Nachricht für alle Televersa-Kunden, die seit zwei Wochen offline sind...