• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hohenau  |  25.01.2013  |  13:49 Uhr

Landwirtschaftlicher Lehrpfad wird erneuert

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Schon etwas in die Jahre gekommen sind die Taferl des Landwirtschaftlichen Lehrpfads in Hohenau. Jetzt sollen sie erneuert und der Weg auf Vordermann gebracht werden.

Schon etwas in die Jahre gekommen sind die Taferl des Landwirtschaftlichen Lehrpfads in Hohenau. Jetzt sollen sie erneuert und der Weg auf Vordermann gebracht werden.

Schon etwas in die Jahre gekommen sind die Taferl des Landwirtschaftlichen Lehrpfads in Hohenau. Jetzt sollen sie erneuert und der Weg auf Vordermann gebracht werden.


Die Neugestaltung des Landwirtschaftlichen Lehrpfades in Schönbrunn am Lusen stand im Mittelpunkt eines Treffens mit Vertretern von Organisationen und Verbänden, zu dem Bürgermeister Eduard Schmid auch den VlF-Vorsitzenden Fritz Denk willkommen hieß, der dieses Projekt federführend in die Hand genommen hat. Auf 25 Tafeln rund um Schönbrunn am Lusen soll die Landwirtschaft in der Gemeinde Hohenau präsentiert und die Wanderer informativ auf dem Lehrpfad begleitet werden. "Wenn wir den Lehrpfad unter Mithilfe der verschiedenen Fachstellen in Eigenregie erneuern, würden sich die Kosten von etwas 8000 bis 10 000 Euro in Grenzen halten", erklärte Schmid.

Der Lehrpfad besteht seit nunmehr 25 Jahren. Aufgrund veränderter Vorgaben, wegen Verwitterung, wobei schon einige Tafeln fehlen, aber auch im Bezug auf neue Erkenntnisse soll dieser informative Wanderweg nun heuer neu gestaltet werden, erklärte Schmid.

Gesucht werden schon jetzt Lehrpfadführer, die entsprechend geschult bei der Wanderung auf dem Landwirtschaftlichen Lehrpfad informieren und für Fragen aller Art zur Seite stehen. Interessenten können sich melden und bei der Gemeinde (Tel. 08558/9604-0) näheres erfahren.

Mehr lesen Sie am Samstag, 26. Januar, in der PNP (Ausgabe FRG).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
640812
Hohenau
Landwirtschaftlicher Lehrpfad wird erneuert
Die Neugestaltung des Landwirtschaftlichen Lehrpfades in Schönbrunn am Lusen stand im Mittelpunkt eines Treffens mit Vertretern von Organisationen und Verbänden, zu dem Bürgermeister Eduard Schmid auch den VlF-Vorsitzenden Fritz Denk willko
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/640812_Landwirtschaftlicher-Lehrpfad-wird-erneuert.html?em_cnt=640812
2013-01-25 13:49:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/25/teaser/130125_1350_29_38878080_dscn0576_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Autohaus Unrecht
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Auf dem Stoiber-Hof kam es zu den Maibaum-Übergabeverhandlungen. − Foto: privat

Alles war wie geplant gelaufen: Seit dreißig Jahren stellt der Gartenbauverein...



Wie am seidenen Faden hängt der Gipfel des Palmberger Maibaums herunter. − Foto: Döringer

Landauf, landab wurden am 1. Mai im Grafenauer Land Maibäume aufgestellt. Auch in Palmberg wird...



Mit einem etwas kuriosen Fall hatte die Freyunger Polizei am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr zu tun...



Am Samstag wurde ein slowakisches Ehepaar von einem Kaufhausdetektiv in einem Supermarkt in Grafenau...



Mit Regenschirm und Folie: Besucher wie Fieranten versuchten, sich vor dem Regen zu schützen.

Der Fischerverein Perlesreut hätte sich zum 20. Fischer-Flohmarkt sicher ein besseres Wetter...





"Geburtsort Hinterschmiding" − diesen seltenen Eintrag hat der kleine Paul in seiner Geburtsurkunde. Er kam am 18. Februar im Wohnzimmer von Mama Ina Drexler-Kasper und Papa Johann Drexler zur Welt. − Foto: Jahns

Auf seinem hellblauen Pullover steht "Lausbub". Und in seiner Geburtsurkunde steht als Geburtsort...



Finanzminister Markus Söder (rechts) und sein Staatssekretär Albert Füracker (links) überreichten den Bescheid in München an Waldkirchens Bürgermeister Heinz Pollak. − Foto: Staatsministerium

An 83 Gemeinden aus Nord- und Ostbayern haben Finanzminister Markus Söder und Staatssekretär Albert...



Ella Burghart (2.v.r) dankte den Zollbeamten Reinhard Kuchler (v.l.), Claudia Donhauser und Johannes Liebl für ihren interessanten Vortrag. − Foto: Döringer

Der Vortrag zur Drogenproblematik mit Schwerpunkt auf der Modedroge "Crystal Meth" stieß auf...



Die "Schmiede und Gönner" der Schulparterschaft und des Jubiläumskonzerts: Pavel Valis (Leiter der Jugendblaskapelle der Musikschule Vimperk, v.l.), Deutschlehrer Roman Hajník, Euregio-Geschäftsführer Kaspar Sammer, der Winterberger Schulleiter Jan Heřta, Oberstudiendirektor i.R. Franz Lenhardt, Landrat Sebastian Gruber, stv. JGG-Schulleiter Dr. Claus Kappl sowie Stadtkapellen-Dirigent Christoph Lorenz. − Foto: Weishäupl

Es war ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsreigen des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums: Unter dem Motto...



Vor herrlicher Kulisse: In dieser Saison wird die Ilztalbahn wieder mit den grünen Waldbahn-Zügen fahren, die auch schon im ersten Jahr im Einsatz waren. Das Bild zeigt den Zug während einer Sonderfahrt zum Auftakt im Jahr 2011 − im Hintergrund ist Waldkirchen zu sehen. − Fotos: Jahns

Bereits in ihre fünfte Saison startet die Ilztalbahn am kommenden Freitag. Wegen des Feiertags (1...





Ella Burghart (2.v.r) dankte den Zollbeamten Reinhard Kuchler (v.l.), Claudia Donhauser und Johannes Liebl für ihren interessanten Vortrag. − Foto: Döringer

Der Vortrag zur Drogenproblematik mit Schwerpunkt auf der Modedroge "Crystal Meth" stieß auf...



Da kamen gleich drei Beteiligte ins Schwitzen. Erst die Eppenschlager Jugend...