• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hohenau  |  25.01.2013  |  13:49 Uhr

Landwirtschaftlicher Lehrpfad wird erneuert

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Schon etwas in die Jahre gekommen sind die Taferl des Landwirtschaftlichen Lehrpfads in Hohenau. Jetzt sollen sie erneuert und der Weg auf Vordermann gebracht werden.

Schon etwas in die Jahre gekommen sind die Taferl des Landwirtschaftlichen Lehrpfads in Hohenau. Jetzt sollen sie erneuert und der Weg auf Vordermann gebracht werden.

Schon etwas in die Jahre gekommen sind die Taferl des Landwirtschaftlichen Lehrpfads in Hohenau. Jetzt sollen sie erneuert und der Weg auf Vordermann gebracht werden.


Die Neugestaltung des Landwirtschaftlichen Lehrpfades in Schönbrunn am Lusen stand im Mittelpunkt eines Treffens mit Vertretern von Organisationen und Verbänden, zu dem Bürgermeister Eduard Schmid auch den VlF-Vorsitzenden Fritz Denk willkommen hieß, der dieses Projekt federführend in die Hand genommen hat. Auf 25 Tafeln rund um Schönbrunn am Lusen soll die Landwirtschaft in der Gemeinde Hohenau präsentiert und die Wanderer informativ auf dem Lehrpfad begleitet werden. "Wenn wir den Lehrpfad unter Mithilfe der verschiedenen Fachstellen in Eigenregie erneuern, würden sich die Kosten von etwas 8000 bis 10 000 Euro in Grenzen halten", erklärte Schmid.

Der Lehrpfad besteht seit nunmehr 25 Jahren. Aufgrund veränderter Vorgaben, wegen Verwitterung, wobei schon einige Tafeln fehlen, aber auch im Bezug auf neue Erkenntnisse soll dieser informative Wanderweg nun heuer neu gestaltet werden, erklärte Schmid.

Gesucht werden schon jetzt Lehrpfadführer, die entsprechend geschult bei der Wanderung auf dem Landwirtschaftlichen Lehrpfad informieren und für Fragen aller Art zur Seite stehen. Interessenten können sich melden und bei der Gemeinde (Tel. 08558/9604-0) näheres erfahren.

Mehr lesen Sie am Samstag, 26. Januar, in der PNP (Ausgabe FRG).



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am







Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











An der vielbefahrenen Färberkreuzung will sich Subway ansiedeln – in dem Anwesen war zuvor die Frisörkette "Hairkiller" untergebracht. − Foto: Seidl

"Subway demnächst hier – wir stellen ein", steht auf einem großen knallgelben Plakat im...



−Symbolbild: Greogr Wolf

Außergewöhnlicher Rettungseinsatz für Polizei und Sanitäter in Waldkirchen (Landkreis...



Lahmgelegt: Handy, Telefon, Internet. −Symbolfoto: Jahns

Nichts ging mehr am Donnerstag in bestimmten Ortsteilen von Mauth (Landkreis Freyung-Grafenau):...



Viel Glück für die neuen Aufgaben auf Zeit: Polizeipräsident Josef Rückl (v.l.), POR Siegfried Schreindl, PHK´in Ingrid Grötzinger, Vizepräsident Anton Scherl. − Foto: Polizei

Bei der Polizeiinspektion in Grafenau gibt es ab dem 1. August einen neuen Leiter...



Amalina und Elisa Saxinger sind richtig stolz auf Joschi, weil der aufmerksame Hund auf den leichtsinnigen Kater Micky aufgepasst hat. − Foto: Haydn

Die Großen passen auf die Kleinen auf. Das geht schon, damit Samstagsabends die Eltern auch mal...





Ein Reifen wie dieser hat sich gestern in voller Fahrt von einem Bus gelöst, ein weiterer war locker. Busunternehmer Otto Simon (l.) und Sohn Herbert sind sich sicher, dass jemand die Bolzen gelöst hat. − Foto: Werner

"Das ist ja kriminell." Otto Simon, Busunternehmer aus Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau)...



Macht das monotone Maisfeld schöner – der Grüngürtel, der extra gepflanzt wurde. − Foto: Nigl

"Mei, is des schee". Fußgänger und Radlfahrer, die zurzeit am Maisfeld an der Straße zwischen...



Gelebte Integration: Für die Aufführung der Passionsspiele, die Perlesreut 2014 bereits zum vierten Mal aufführt, wird derzeit geprobt. Flüchtling Silvie (vorne 2.v.r.) genoss ihre erste Probe. −F.: vew

Integration 2014 n. Chr.: Flüchtlinge aus Nigeria, dem Kongo und Serbien wirken mit bei den...



Übernachte n in solchen Schlaf-Fässern –auf dem Klingenbrunner Campingplatz bald möglich. − Foto: Langesee

Es tut sich was auf dem Campingplatz am Nationalpark und das wird auf jeden Fall eine runde Sache:...



Amalina und Elisa Saxinger sind richtig stolz auf Joschi, weil der aufmerksame Hund auf den leichtsinnigen Kater Micky aufgepasst hat. − Foto: Haydn

Die Großen passen auf die Kleinen auf. Das geht schon, damit Samstagsabends die Eltern auch mal...





Gelebte Integration: Für die Aufführung der Passionsspiele, die Perlesreut 2014 bereits zum vierten Mal aufführt, wird derzeit geprobt. Flüchtling Silvie (vorne 2.v.r.) genoss ihre erste Probe. −F.: vew

Integration 2014 n. Chr.: Flüchtlinge aus Nigeria, dem Kongo und Serbien wirken mit bei den...



Ein Reifen wie dieser hat sich gestern in voller Fahrt von einem Bus gelöst, ein weiterer war locker. Busunternehmer Otto Simon (l.) und Sohn Herbert sind sich sicher, dass jemand die Bolzen gelöst hat. − Foto: Werner

"Das ist ja kriminell." Otto Simon, Busunternehmer aus Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau)...



Panta Rhei gab ein vielumjubeltes Gastspiel im Stadtpark. − Foto: Schreiber

Mit den "Sommerkonzerten im Stadtpark" hat die Stadt ihren Bürgern und Gästen aus der Umgebung ein...