• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Freyung-Grafenau  |  07.01.2013  |  16:23 Uhr

Maria und Maximilian sind am beliebtesten

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Tamara Rosa ist eines der ersten Kinder, die heuer im Freyunger Krankenhaus zur Welt kamen. Mama Julia Eider (26) aus Röhrnbach und Papa Reinhard Freund (32) aus Zwiesel sind ganz stolz auf ihr erstes Kind, das am Montag, 7. Januar, um 8.34 Uhr, mit 2930 Gramm und 52 cm Körpergröße das Licht der Welt erblickte. Der Name Tamara hat indes schon fast Seltenheitswert − 2012 wurde in FRG kein Kind so benannt.  − Foto: Jahns

Tamara Rosa ist eines der ersten Kinder, die heuer im Freyunger Krankenhaus zur Welt kamen. Mama Julia Eider (26) aus Röhrnbach und Papa Reinhard Freund (32) aus Zwiesel sind ganz stolz auf ihr erstes Kind, das am Montag, 7. Januar, um 8.34 Uhr, mit 2930 Gramm und 52 cm Körpergröße das Licht der Welt erblickte. Der Name Tamara hat indes schon fast Seltenheitswert − 2012 wurde in FRG kein Kind so benannt.  − Foto: Jahns

Tamara Rosa ist eines der ersten Kinder, die heuer im Freyunger Krankenhaus zur Welt kamen. Mama Julia Eider (26) aus Röhrnbach und Papa Reinhard Freund (32) aus Zwiesel sind ganz stolz auf ihr erstes Kind, das am Montag, 7. Januar, um 8.34 Uhr, mit 2930 Gramm und 52 cm Körpergröße das Licht der Welt erblickte. Der Name Tamara hat indes schon fast Seltenheitswert − 2012 wurde in FRG kein Kind so benannt.  − Foto: Jahns


So wirklich viel hat sich nicht getan an der Spitze der beliebtesten Vornamen im Landkreis Freyung-Grafenau − bei den Buben blieb sogar alles beim Alten, bei den Mädchen änderte sich nur ein Buchstabe. Das ergab nun ein Blick in die Vornamens-Statistik des Freyunger Standesamtes, wo alle Neugeborenen aus dem Landkreis, die im Freyunger Krankenhaus zur Welt kamen, registriert sind. Insgesamt waren das im vergangenen Jahr 444.

Demnach ist der Spitzenreiter bei den Mädchen im Jahr 2012 der Name Maria − im Vorjahr war es noch Marie gewesen. 2012 haben insgesamt 19 Eltern ihren Töchtern den Namen Maria gegeben. Marie landete nun "nur" noch auf Platz 5. Auf Platz 2 ist der Name Anna, auf Rang 3 Sophia. Katharina war der viertbeliebteste Name im Landkreis, Sophie der sechstbeliebteste.

Bei den Buben hat sich indes an der Spitze nichts getan: Hier ist immer noch Maximilian der am meisten gegebene Name (2012: 16 Namensgebungen, 2011 waren es 13). Auf Platz 2 liegt der Name Lukas, gefolgt von Alexander sowie Jonas, Josef und Leon. − jjMehr dazu am 8.1. in Ihrer PNP (Ausgabe FRG).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626271
Freyung-Grafenau
Maria und Maximilian sind am beliebtesten
So wirklich viel hat sich nicht getan an der Spitze der beliebtesten Vornamen im Landkreis Freyung-Grafenau − bei den Buben blieb sogar alles beim Alten, bei den Mädchen änderte sich nur ein Buchstabe. Das ergab nun ein Blick in die Vornam
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/626271_Maria-und-Maximilian-sind-am-beliebtesten.html?em_cnt=626271
2013-01-07 16:23:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1621_29_38696661_dsc_1080_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Mit einem großen Volksfestzug wurde am Freitag das Grafenauer Volksfest eröffnet.Nigl

Mit einem kilometerlangen Volksfestumzug ist das Grafenauer Volksfest eröffnet worden...



Freuen sich über den Preis: Vermieter Siegfried Freund (v.l.), Susanne Freund, Stefan Prügel, Andrea Preis, stv. Geschäftsführer Christian Knödelseder, Tanja Kühberger, Geschäftsführer Werner Kühberger, Landrat Sebastian Gruber, Thomas Hasenörl und Josef Freund von der Sparkasse .

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der beste niederbayerische Existenzgründer Werner...



"Ringelirish" – also Martina Manthey, Nicol Eiler, Alfred Osterer und Claudia Köck – ließen hören, was Irish Folk ausmacht: Harmonisch abgestimmtes Zusammenspiel – feurig und getragen! − Foto: Schreiber

Genau so hatten sich die Waldkirchner das Flair ihrer Sommerkonzerte im Stadtpark wohl vorgestellt...



− Foto: Oellbrunner

Von Freitag bis Mittwoch stand Freyung wieder ganz im Zeichen des diesjährigen Voksfestes...



Bei der Siegerehrung; Richard Blöchinger (v.l.), Martin Schreindl, Stefan Zettl, Josefine Loibl, Josef Geiger und Petra Schmilgun. − Foto: privat

Normalerweise treffen sich die Rosenschützen am Josefitag zum Josefischießen im Schützenlokal...





− Foto: Archiv dpa

Eine rekordverdächtige Flucht meldet die Polizeiinspektion Grafenau. Den Angaben der Beamten zufolge...



Am Donnerstag sind gegen 7.45 Uhr im Bereich Reichenberg-Siedlung in Riedlhütte...



Der mögliche Regelbetrieb auf der Ilztalbahn, dessen Potenziale die BEG jetzt prüfen will, hat dagegen aktuell Dynamik in die Diskussion gebracht. − Fotos: Püschel

Eigentlich sollte es im Struktur-, Umwelt- und Verkehrsausschuss des Landkreises "nur" um die...



Auch der Kißlingerlift kann ab der kommenden Wintersaison beschneit werden. − Foto: Kronawitter

Trotz Temperaturen um die 30 Grad beschäftigt die Gemeinde Philippsreut derzeit auch ein...



Die 68 Abiturientinnen und Abiturienten des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums Waldkirchen zusammen mit der Schulleiter Josefa Stamm (vorne links) und der Kollegstufen-Koordinatorin Marion Westner (vorne rechts). − Fotos: Fl. Duschl

"Sie haben es wirklich geschafft", wandte sich Schulleiterin Josefa Stamm an die Schüler der Q 12...