• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Der unscheinbare Einband entpuppte sich auf der Innenseite als Volksfestplakat aus dem Jahr 1953.  − Foto: Meier

Der unscheinbare Einband entpuppte sich auf der Innenseite als Volksfestplakat aus dem Jahr 1953.  − Foto: Meier

Der unscheinbare Einband entpuppte sich auf der Innenseite als Volksfestplakat aus dem Jahr 1953.  − Foto: Meier


Unverhofft einen kleinen "Schatz" gefunden hat Josef Meier von den Freyunger Feuerschützen. Es geht um ein altes Fotoalbum des Vereins, das von den Mitgliedern stets in Ehren gehalten wurde. Das Album aus den 60-er Jahren war mit einem Einband geschützt − und Josef Meier hat nun entdeckt, dass es sich dabei um die Rückseite eines Freyunger Volksfest-Plakates aus dem Jahr 1953 handelt.

Er wollte an sich nur wissen, ob sich hinter dem Einband vom Fotoalbum etwas "versteckt". Dies zu erkunden war jedoch nicht so einfach, denn es wurde vor Jahren wohl von einem Fachmann gut verpackt, der es dann auch noch fest verklebte. Da gab’s nur eine Lösung: mit einem nassen Schwamm befeuchten und warten, bis sich eventuell der Leim löst. Diese Aktion hatte Erfolg − und zum Vorschein kam auf der Rückseite des Einbandes ein Volksfestplakat aus dem Jahr 1953, mit dem man also dieses inzwischen fast schon historische Fotoalbum zum Schutz eingebunden hatte.

Weiters kam unter diesem Einband auch noch ein sehr interessantes "Dokument" zum Vorschein, auf dem steht: "Für die freundliche Aufmerksamkeit anlässlich der Geburt unseres Sohnes Wolf danken herzlich Sepp Lang, Betriebsführer, und Frau Barbara, geb. Hentschel. Freyung v. Wald 23.10.1951."  − jmMehr dazu am 8.1. in Ihrer PNP (Ausgabe FRG).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626260
Freyung
Dieser Bucheinband hat Seltenheitswert
Unverhofft einen kleinen "Schatz" gefunden hat Josef Meier von den Freyunger Feuerschützen. Es geht um ein altes Fotoalbum des Vereins, das von den Mitgliedern stets in Ehren gehalten wurde. Das Album aus den 60-er Jahren war mit einem Einband gesch&
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/626260_Dieser-Bucheinband-hat-Seltenheitswert.html?em_cnt=626260
2013-01-07 15:50:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1551_29_38696657_100_4827_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Am Samstag, 4. Juli, gegen 23.45 Uhr, wurde der Polizeistreife am Volksfestplatz von einer...



Völlig demoliert blieb der Audi nach dem Aufprall am Brückengeländer (links) an der Böschung hängen. − Foto: Steiml

Die Sirenen heulten am lauen Freitag-Sommerabend in Waldkirchen kurz nach 22 Uhr durch die Nacht und...



Auf dem Waldkirchner Marktplatz ging es am Samstag schon frühmorgens gewaltig zu: An den Ständen wurde gerne geschaut, gekruscht und gekauft. − Foto: Steiml

Firmen-Flohmarkt in Waldkirchen. Das heißt, dass so früh wie sonst selten an einem Samstagmorgen...



Mitten im Umbau: Die Dreifachturnhalle ist kaum wiederzuerkennen, sie wird derzeit komplett saniert, die Fensterfronten (rechts) werden verkleinert. − Fotos: Jahns

Sie ist derzeit eine einzige, riesige Baustelle: die Dreifachturnhalle in Freyung...



Ihr Heimatland Afghanistan und Syrien stellten Abbas und Ali in einem Plakat vor. Über das Engagement freuen sich Wolfgang Gaschler und Irmi Tschiggfrei vom Kreiscaritasverband. − Foto: Ernst

Nach einer lebensgefährlichen Flucht ist die neue Heimat in der Wohngruppe St...





− Foto: Archiv dpa

Eine rekordverdächtige Flucht meldet die Polizeiinspektion Grafenau. Den Angaben der Beamten zufolge...



Der mögliche Regelbetrieb auf der Ilztalbahn, dessen Potenziale die BEG jetzt prüfen will, hat dagegen aktuell Dynamik in die Diskussion gebracht. − Fotos: Püschel

Eigentlich sollte es im Struktur-, Umwelt- und Verkehrsausschuss des Landkreises "nur" um die...



Völlig demoliert blieb der Audi nach dem Aufprall am Brückengeländer (links) an der Böschung hängen. − Foto: Steiml

Die Sirenen heulten am lauen Freitag-Sommerabend in Waldkirchen kurz nach 22 Uhr durch die Nacht und...



Auch der Kißlingerlift kann ab der kommenden Wintersaison beschneit werden. − Foto: Kronawitter

Trotz Temperaturen um die 30 Grad beschäftigt die Gemeinde Philippsreut derzeit auch ein...



Über den aus Margeritenblüten gestalteten Primiz-Spruch "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben" beschreitet Christoph Leuchtner (l.) in Begleitung von Pfarrer Alois Kaiser und gefolgt von seinen Eltern den Weg zum Kirchenportal. − Foto: Draxinger

"Ganz Haidmühle ist stolz auf dich, als Neupriester bist du heute dabei …"...