• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Der unscheinbare Einband entpuppte sich auf der Innenseite als Volksfestplakat aus dem Jahr 1953.  − Foto: Meier

Der unscheinbare Einband entpuppte sich auf der Innenseite als Volksfestplakat aus dem Jahr 1953.  − Foto: Meier

Der unscheinbare Einband entpuppte sich auf der Innenseite als Volksfestplakat aus dem Jahr 1953.  − Foto: Meier


Unverhofft einen kleinen "Schatz" gefunden hat Josef Meier von den Freyunger Feuerschützen. Es geht um ein altes Fotoalbum des Vereins, das von den Mitgliedern stets in Ehren gehalten wurde. Das Album aus den 60-er Jahren war mit einem Einband geschützt − und Josef Meier hat nun entdeckt, dass es sich dabei um die Rückseite eines Freyunger Volksfest-Plakates aus dem Jahr 1953 handelt.

Er wollte an sich nur wissen, ob sich hinter dem Einband vom Fotoalbum etwas "versteckt". Dies zu erkunden war jedoch nicht so einfach, denn es wurde vor Jahren wohl von einem Fachmann gut verpackt, der es dann auch noch fest verklebte. Da gab’s nur eine Lösung: mit einem nassen Schwamm befeuchten und warten, bis sich eventuell der Leim löst. Diese Aktion hatte Erfolg − und zum Vorschein kam auf der Rückseite des Einbandes ein Volksfestplakat aus dem Jahr 1953, mit dem man also dieses inzwischen fast schon historische Fotoalbum zum Schutz eingebunden hatte.

Weiters kam unter diesem Einband auch noch ein sehr interessantes "Dokument" zum Vorschein, auf dem steht: "Für die freundliche Aufmerksamkeit anlässlich der Geburt unseres Sohnes Wolf danken herzlich Sepp Lang, Betriebsführer, und Frau Barbara, geb. Hentschel. Freyung v. Wald 23.10.1951."  − jmMehr dazu am 8.1. in Ihrer PNP (Ausgabe FRG).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626260
Freyung
Dieser Bucheinband hat Seltenheitswert
Unverhofft einen kleinen "Schatz" gefunden hat Josef Meier von den Freyunger Feuerschützen. Es geht um ein altes Fotoalbum des Vereins, das von den Mitgliedern stets in Ehren gehalten wurde. Das Album aus den 60-er Jahren war mit einem Einband gesch&
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/626260_Dieser-Bucheinband-hat-Seltenheitswert.html?em_cnt=626260
2013-01-07 15:50:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1551_29_38696657_100_4827_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Genießertage Bade be...
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











14 Mal wurde Michaela Lex (21) bereits in Krankenhäusern behandelt. Acht Jahre kämpfte sie sich trotz chronischer Erschöpfung vom aktiven Mädchen bis zur jungen Frau durch. Jetzt ist sie in einem Stadium, in dem der Körper keine Regeneration mehr zulässt. − Fotos: PNP

Michaela Lex (21) aus Neuschönau (Landkreis Freyung-Grafenau) ist erschöpft...



"Voixmuse" war angesagt bei der Weiherserenade mit de "Manda" - Karl (v.l.), Alex, Balboo und Stefan – und die Zuhörer am anderen Ufer rockten begeistert mit. − Foto: Thurnreiter

Die "Weiherserenade" am Buchwiesweiher, zu der der Kulturverein in Zusammenarbeit mit dem...



Pfarrer Christian Thiel segnete das neue Mehrzweckfahrzeug vor dem Neureichenauer FFW-Gerätehaus – nachdem zuvor ein Teil der anwesenden Feuerwehrleute zu einem Notfall gerufen worden war. − Foto: Gaßner

"Allzeit bereit!" – so heißt einer der Leitgedanken, dem die freiwilligen Feuerwehren folgen...



Fünf Jugendliche − ein 13-Jähriger und vier 14-Jährige − haben sich verbotenerweise...



Bei so viel Stimmung im Festzelt kann man schon einmal zu Boden gehen. Aber, und das ist das Wichtigste, auch unten ließ es sich gut weiterfeiern, wie diese jungen Damen mit ihrem "Flieger" beweisen. − Foto: Ebert-Adeikis

Am Montagabend steppte der Bär am Karoli. Überall. Draußen bei den Fahrgeschäften war Remmidemmi...





Um Tragödien wie den Brand in Schneizlreuth zu verhindern, sollen verstärkt Feuerbeschauen durchgeführt werden. − Foto: Archiv Bauregger

Nur 43 von 92 Feuerwehren im Landkreis Freyung-Grafenau erfüllen die Soll-Voraussetzungen beim...



Das Firmengelände von Knauf-AMF in Grafenau: Das Unternehmen soll laut Recherchen des Hessischen Rundfunks in einen großen Recyclingskandal um krebserregende Dämmstoffe verwickelt sein. − Foto: Wolf

Der im Recycling-Skandal um die mittlerweile dicht gemachte hessische Firma Woolrec angeklagte...



Die Muskeln spielen ließen Uli Ertl (v.r.), Johannes Göth und Andreas Altmann am besten. 2. Bürgermeister Max Ertl gratulierte den besten Steinhebern 2015. − Foto: Ebert-Adeikis

"Das war spitze!", tönte es am Sonntagnachmittag durch das Festzelt am Karoli und das zu Recht: Die...



Die mittlerweile dicht gemachte Firma Woolrec im hessischen Braunfels-Tiefenbach steht im Zentrum des Skandals. Das Unternehmen soll als Zulieferer für die Bauindustrie gesundheitsschädliches Material verkauft haben. Privatdozent Dr. Dr. Dirk Walter (kl. Bild) leitet die Gefahrstofflaboratorien an der Universität Gießen. − Foto: dpa/privat

Im Recycling-Skandal um krebserzeugende Baustoffe, in den laut Recherchen des Hessischen Rundfunks...



Einigen Angehörigen fiel der Abschied nicht leicht, zumindest konnten sie ihre Lieben noch einmal in den Arm nehmen. − Foto: Kronawitter

140 Soldaten des Aufklärungsbataillons 8 der Kaserne Freyung wurden in den Auslandseinsatz im Kosovo...





Im Fokus: Die Graineter Säumer mit dem spanischen Filmteam. − Foto: Duschl

Für die dreizehnteilige Serie "Landurlaub in der Welt" sucht das spanische Nationalfernsehen TVE auf...



Das Firmengelände von Knauf-AMF in Grafenau: Das Unternehmen soll laut Recherchen des Hessischen Rundfunks in einen großen Recyclingskandal um krebserregende Dämmstoffe verwickelt sein. − Foto: Wolf

Der im Recycling-Skandal um die mittlerweile dicht gemachte hessische Firma Woolrec angeklagte...



Länderübergreifende Forschung (v. l.): Ralph Heinrich, Wirtschaftsförderung Landkreis FRG; Marion Kohlmeier, LogLab-Projektleiterin am TECH-Campus; Konsul Dr. Michael Scherz, Österreichisches Generalkonsulat – Handelsabteilung; Prof. Diane Ahrens, Leitung TECH-Campus; Wolfgang Maier, Regierung von Niederbayern. − Foto: TCG

Der TECH-Campus Grafenau setzt die erfolgreiche Forschungskooperation mit der FH Oberösterreich...



Was passiert mit dem Krankenhaus Waldkirchen? Foto: Archiv PNP

Es ist ein herber Schlag für die größte Stadt im Landkreis Freyung-Grafenau...



Schwer beladen zogen die Salzsäumer mit Ross und Reiter und mit Kutschen in die Stadt herein, nachdem ihre Handelsware für gut befunden worden war. Am Samstag herrschte wieder Mittelalter in Grafenau. − Foto: Haydn

Fast 650 Jahre musste es dauern, bis Kaiser Karl der IV. vorbei kam, um zu schauen...