• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Mitterfirmiansreut  |  07.01.2013  |  11:14 Uhr

Unbekannte Täter brechen in Skischule ein

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Schon wieder ein Einbruch im Gemeindebereich Philippsreut: In der Nacht von Sonntag auf den gestrigen Montag sind bislang unbekannte Täter am Almberg in Mitterfirmiansreut in die dortige Skischule eingedrunken, wie die Polizei gestern mitteilte. Die Täter beschädigten zwei Eingangstüren und versuchten einen Getränkeautomaten aufzuhebeln. Aus der Kasse wurde das Bargeld (Betrag muß noch festgestellt werden) entwendet.

Weiter wurden mehrere Säcke mit Skiern, Skischuhen, Skibindungen, Skibekleidung und sonstiges Zubehör zum Abtransport bereit gestellt. Auf Grund der Tatsache, dass das bereit gestellte Diebesgut zurückgeblieben ist, geht die Polizei davon aus, dass die Täter bei der Tatausführung gestört worden sind. Zum Abtransport wäre ein größeres Fahrzeug, eventuell ein Kastenwagen, erforderlich gewesen. Um Hinweise an die Polizei wird gebeten, 08551-96070. − pnp








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626148
Mitterfirmiansreut
Unbekannte Täter brechen in Skischule ein
Schon wieder ein Einbruch im Gemeindebereich Philippsreut: In der Nacht von Sonntag auf den gestrigen Montag sind bislang unbekannte Täter am Almberg in Mitterfirmiansreut in die dortige Skischule eingedrunken, wie die Polizei gestern mitteilte. Die
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/626148_Unbekannte-Taeter-brechen-in-Skischule-ein.html?em_cnt=626148
2013-01-07 11:14:00
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











− Foto: Archiv dpa

Eine rekordverdächtige Flucht meldet die Polizeiinspektion Grafenau. Den Angaben der Beamten zufolge...



Nach jahrelanger Planung freute sich Bürgermeister Alfons Schinabeck (5.v.r.) besonders über den offiziellen Spatenstich für den neuen Gemeindebauhof in Neuschönau. Gemeinsam mit den Planern Egon Koch (3.v.r.) und Josef Kaspar (7.v.r., Planung und Sicherheit), den Bauhofmitarbeitern und Gästen aus Verwaltung und Gemeinderat wurde der "Start" gebührend gefeiert. − Foto: Höf-Keim

Was lange währt wird nun in Angriff genommen und sicher mehr als gut. Denn nach jahrelanger Planung...



Zu einer der beliebtesten Kunden-Veranstaltungen im Jahreslauf hat sich der Firmen-Flohmarkt in...



− Foto: Püschel

Ein 41-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwoch gegen 15.45 Uhr auf der B12 im Landkreis...



− Foto: Oellbrunner

Von Freitag bis Mittwoch stand Freyung wieder ganz im Zeichen des diesjährigen Voksfestes...





− Foto: Archiv dpa

Eine rekordverdächtige Flucht meldet die Polizeiinspektion Grafenau. Den Angaben der Beamten zufolge...



Am Donnerstag sind gegen 7.45 Uhr im Bereich Reichenberg-Siedlung in Riedlhütte...



Am Freitag wurde das Volksfest mit einem Festzug eröffnet. − Fotos: Jahns/Kronawitter

Nur zwei Schläge hat am Freitagabend Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich gebraucht − dann war das...



Der mögliche Regelbetrieb auf der Ilztalbahn, dessen Potenziale die BEG jetzt prüfen will, hat dagegen aktuell Dynamik in die Diskussion gebracht. − Fotos: Püschel

Eigentlich sollte es im Struktur-, Umwelt- und Verkehrsausschuss des Landkreises "nur" um die...



Auch der Kißlingerlift kann ab der kommenden Wintersaison beschneit werden. − Foto: Kronawitter

Trotz Temperaturen um die 30 Grad beschäftigt die Gemeinde Philippsreut derzeit auch ein...