• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Mauth  |  06.01.2013  |  12:02 Uhr

Zu viel Regen: Volksskitag auf 10. Februar verschoben

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Während in Mauth die Bedingungen am Sonntag zu schlecht waren, ist Langlaufen in Finsterau möglich. Dieser Langlaufkurs aus Passau verlegte deshalb seinen Kurs kurzerhand nach Finsterau.  − Foto: Kaulich

Während in Mauth die Bedingungen am Sonntag zu schlecht waren, ist Langlaufen in Finsterau möglich. Dieser Langlaufkurs aus Passau verlegte deshalb seinen Kurs kurzerhand nach Finsterau.  − Foto: Kaulich

Während in Mauth die Bedingungen am Sonntag zu schlecht waren, ist Langlaufen in Finsterau möglich. Dieser Langlaufkurs aus Passau verlegte deshalb seinen Kurs kurzerhand nach Finsterau.  − Foto: Kaulich


Die Temperaturen waren selbst in den höheren Lagen zu mild: Wegen der heftigen Regenfälle der letzten Tage musste der für 6. Januar geplante Volksskiwandertag auf der Dreikönigsloipe in Mauth verschoben werden. Wie Christian Schuster als Veranstalter am Sonntag mitteilte, konnten keine ausreichend guten Loipen-Bedingungen für die Teilnehmer hergestellt werden.

Nun soll das Event samt Rahmenprogramm unter dann hoffentlich winterlichen Bedingungen am 10. Februar 2013 stattfinden. − hjkMehr dazu am 7.1. in Ihrer PNP (Ausgabe FRG).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
625418
Mauth
Zu viel Regen: Volksskitag auf 10. Februar verschoben
Die Temperaturen waren selbst in den höheren Lagen zu mild: Wegen der heftigen Regenfälle der letzten Tage musste der für 6. Januar geplante Volksskiwandertag auf der Dreikönigsloipe in Mauth verschoben werden. Wie Christian Schuster a
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/625418_Zu-viel-Regen-Volksskitag-auf-10.-Februar-verschoben.html?em_cnt=625418
2013-01-06 12:02:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1200_29_38682902_p1040223_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Auf dem Stoiber-Hof kam es zu den Maibaum-Übergabeverhandlungen. − Foto: privat

Alles war wie geplant gelaufen: Seit dreißig Jahren stellt der Gartenbauverein...



Ideen sammeln: Vor kurzem besprachen Ulrike Pleintinger (li) und Maria Fromme Einzelheiten zur Gründung einer "SHG Frauen in Trennung und Scheidung." Fromme weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig Unterstützung in solch einer schweren Phase sein kann. − Foto: Poxleitner

Wenn von Heute auf Morgen alles anders ist, die Basis für die Ehe oder Beziehung einfach weg bricht...



Die Vorstandschaft der JU Röhrnbach : (hinten v.l.) Bernhard Peck, Stefan Wilhelm, Florian Rinagel, Sebastian Geis, Franz Rinagel, Julia Geier, Michael Ritzinger, Rainer Irlesberger, (vorne v.l.) Daniel Traxinger, JU-Kreisvorsitzender Martin Aumüller, Christina Schober, Martina Meier, Sandra Weber, Gemeinderätin Elfriede Kittl und CSU-Vorsitzender Josef Gutsmiedl. − Foto: JU

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wählte die JU Röhrnbach: Im Gasthof Eibl eine neue...



Sie arbeiten Hand in Hand für den Landkreis Freyung-Grafenau: CSU-Bundeswahlkreisgeschäftsführer Norbert Bayerl (v.r.), Landrat Sebastian Gruber, MdB Barthl Kalb, die stellv. Kreisvorsitzenden Josef Gutsmiedl und MdL Max Gibis, Kreisvorsitzender Dr. Olaf Heinrich, Schatzmeister Bruno Donaubauer, die FU-Kreisvorsitzende Helga Weinberger und stellv. Kreisvorsitzender Karlheinz Roth. − Foto: Peter

Wort gehalten hat Dr. Olaf Heinrich, der bei seiner Wahl zum Kreisvorsitzenden der CSU...



Nun hat Bergwachtbereitschaft Grafenau wieder eine eigene Führung. Bei der außordentlich...





"Geburtsort Hinterschmiding" − diesen seltenen Eintrag hat der kleine Paul in seiner Geburtsurkunde. Er kam am 18. Februar im Wohnzimmer von Mama Ina Drexler-Kasper und Papa Johann Drexler zur Welt. − Foto: Jahns

Auf seinem hellblauen Pullover steht "Lausbub". Und in seiner Geburtsurkunde steht als Geburtsort...



Die "Schmiede und Gönner" der Schulparterschaft und des Jubiläumskonzerts: Pavel Valis (Leiter der Jugendblaskapelle der Musikschule Vimperk, v.l.), Deutschlehrer Roman Hajník, Euregio-Geschäftsführer Kaspar Sammer, der Winterberger Schulleiter Jan Heřta, Oberstudiendirektor i.R. Franz Lenhardt, Landrat Sebastian Gruber, stv. JGG-Schulleiter Dr. Claus Kappl sowie Stadtkapellen-Dirigent Christoph Lorenz. − Foto: Weishäupl

Es war ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsreigen des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums: Unter dem Motto...



Finanzminister Markus Söder (rechts) und sein Staatssekretär Albert Füracker (links) überreichten den Bescheid in München an Waldkirchens Bürgermeister Heinz Pollak. − Foto: Staatsministerium

An 83 Gemeinden aus Nord- und Ostbayern haben Finanzminister Markus Söder und Staatssekretär Albert...



Sonntag um 11.02 Uhr: Ausflügler kommen mit der Ilztalbahn in Freyung an, einige fahren weiter mit dem Bus in den Nationalpark. − Foto: Jahns

Leider ziemlich verregnet hat es den Saisonstart der Ilztalbahn. Der Freitag war besonders mau...



Jugendparlament in Freyung − das war vor fast zehn Jahren. Nun soll im Rahmen des Projekts "Zukunftsstadt" u.a. ein Jugendbeirat etabliert werden, der Ideen liefern kann, wie Freyung attraktiver für die junge Generation wird.

Wie sieht die Stadt von morgen aus? Um diese Frage geht es im Wettbewerb "Zukunftsstadt"...





Auf dem Stoiber-Hof kam es zu den Maibaum-Übergabeverhandlungen. − Foto: privat

Alles war wie geplant gelaufen: Seit dreißig Jahren stellt der Gartenbauverein...



Da kamen gleich drei Beteiligte ins Schwitzen. Erst die Eppenschlager Jugend...