• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Freyung-Grafenau  |  04.01.2013  |  13:34 Uhr

Das Erlebnis Wintersport schmilzt dahin

von Tobias Wolf

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Lifte stehen still: Wie hier am Skilift Solla am Geyersberg in Freyung sieht es im Landkreis Freyung-Grafenau auf vielen Skipisten aus. Da reicht es nur noch zum Schlittenfahren .  − Foto: Wolf

Die Lifte stehen still: Wie hier am Skilift Solla am Geyersberg in Freyung sieht es im Landkreis Freyung-Grafenau auf vielen Skipisten aus. Da reicht es nur noch zum Schlittenfahren .  − Foto: Wolf

Die Lifte stehen still: Wie hier am Skilift Solla am Geyersberg in Freyung sieht es im Landkreis Freyung-Grafenau auf vielen Skipisten aus. Da reicht es nur noch zum Schlittenfahren .  − Foto: Wolf


Mancherorts lag schon knapp ein Meter Schnee, doch Frühlingstemperaturen zur Weihnachtszeit und anhaltend milde Temperaturen zum Jahresbeginn haben die Schneedecke so gut wie wegschmelzen lassen − und das ausgerechnet jetzt, zur Wintersport-Hochsaison. Im Landkreis Freyung-Grafenau haben momentan nur noch wenige Skilifte und Langlaufloipen geöffnet.

Am Skizentrum Mitterdorf ist die Schneelage − auch dank neuer Beschneiungsanlagen − noch am besten. "Aktuell liegt hier rund ein halber Meter Schnee und es haben alle Lifte geöffnet", so Manfred Selwitschka, Geschäftsführer des Zweckverbands Wintersport Mitterfirmiansreut-Philippsreut. Trotz des momentan schlechten Wintersport-Wetters ist man beim Zweckverband dennoch sehr zufrieden mit der bisherigen Skisaison: "Die Weihnachtsferien haben unsere Erwartungen übertroffen, zwischen den Feiertagen mussten die Skifahrer bereits einen Kilometer vor der Ortschaft parken", erzählt Selwitschka.

Wenn es weiter regnet, dann geht schon eher Wasserski als Langlauf. Zumindest in den tieferen Gebieten wie hier bei Rosenau. Geheimtipps wie die Klingenbrunner Nachtloipe oder Guglöd gehen noch halbwegs.  − Foto: Haydn

Wenn es weiter regnet, dann geht schon eher Wasserski als Langlauf. Zumindest in den tieferen Gebieten wie hier bei Rosenau. Geheimtipps wie die Klingenbrunner Nachtloipe oder Guglöd gehen noch halbwegs.  − Foto: Haydn

Wenn es weiter regnet, dann geht schon eher Wasserski als Langlauf. Zumindest in den tieferen Gebieten wie hier bei Rosenau. Geheimtipps wie die Klingenbrunner Nachtloipe oder Guglöd gehen noch halbwegs.  − Foto: Haydn


Am Skigebiet Langfurth am Brotjacklriegel im Sonnenwald reicht der Schnee auch noch aus. Mit dem Steinberglift und dem Heiningerlift sind dort aktuell noch zwei Anlagen in Betrieb. Auf den Pisten in Herzogsreut und in Neuschönau-Waldhäuser ist Skifahren zwar noch möglich, aber die Schneedecke ist hier mit 15 bis 20 Zentimeter schon äußerst dünn...

Die aktuellen Schneehöhen der Region finden Sie unter www.regioevent.de/schneeberichte..

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Samstag, 5. Januar, in Ihrer PNP (Ausgabe F).

Doch nicht überall heißt‘s "Skilift geschlossen", so zum Beispiel am Skizentrum Mitterdorf. Hier laufen bei einer 50 Zentimeter dicken Schneedecke noch alle Lifte auf Hochtouren und die Pisten sind gut gespurt.  − Foto: Weishäupl

Doch nicht überall heißt‘s "Skilift geschlossen", so zum Beispiel am Skizentrum Mitterdorf. Hier laufen bei einer 50 Zentimeter dicken Schneedecke noch alle Lifte auf Hochtouren und die Pisten sind gut gespurt.  − Foto: Weishäupl

Doch nicht überall heißt‘s "Skilift geschlossen", so zum Beispiel am Skizentrum Mitterdorf. Hier laufen bei einer 50 Zentimeter dicken Schneedecke noch alle Lifte auf Hochtouren und die Pisten sind gut gespurt.  − Foto: Weishäupl









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
624408
Freyung-Grafenau
Das Erlebnis Wintersport schmilzt dahin
Mancherorts lag schon knapp ein Meter Schnee, doch Frühlingstemperaturen zur Weihnachtszeit und anhaltend milde Temperaturen zum Jahresbeginn haben die Schneedecke so gut wie wegschmelzen lassen − und das ausgerechnet jetzt, zur Wintersport-Hoc
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/624408_Das-Erlebnis-Wintersport-schmilzt-dahin.html?em_cnt=624408
2013-01-04 13:34:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_1332_29_38671108_dsc_0172_teaser.jpg
news



Anzeige




Mein Ort








Anzeige





Anzeige











Es war am 4. Juli vergangenen Jahres gegen die Mittagszeit, als eine Streife der Polizeistation...



Die Vorstandschaft des WSV Mitterfirmiansreut mit Sepp Denk (Wirtschafts- und Finanzreferent, v.l.), Karl Lenz (2.Vorstand), Daniel Dillinger (Beisitzer), Manuela Geißinger (Schriftführererin), Manfred Denk (Kassier), Benjamin Denk (1.Vorstand), Manuela Denk (Jugendbeauftragte), David Maihorn (Beisitzer) und Werner Maihorn (Spartenleiter). − Foto: WSV

Gut geführt und mit verstärkter Jugendarbeit auf die Zukunft ausgerichtet, so zeigte sich der...



Auf die Schnelle wurden bereits Feldbetten in der Halle aufgebaut. Bereits für Freitagnachmittag rechnet man mit ersten jugendlichen Flüchtlingen. − Foto: Ebert-Adeikis

In Bayern kommen immer mehr unbegleitete Minderjährige an. Ihre Unterbringung stellt die zuständigen...



Weil es unter Umständen einem Einzeltäter so stinkt, dass in Schöfweg eine Biogasanlage steht, dass er gleich zu Sabotage greift, entstanden der Betreiberfirma erhebliche Schäden und die Stimmung zur Gemeinde ist getrübt. Ein Gesprächstermin soll Klärung bringen. − Foto: Haydn

Hat da jemand was gegen uns? Die Frage stellte Uwe Zollfrank nun brieflich an die Gemeinde Schöfweg...



Bestonten: Bürgermeister Ernst Kandlbinder (2. v.r.) gratulierte Peter und Grit Schröder (von links) sowie Clemens Gjertsen zu ihren Auszeichnungen beim Portal booking.com. − Foto: Rauscher

In vielen Gemeinden aus der Region ändert sich momentan in Sachen Tourismus einiges: Die Einführung...





Nirgends ist die Party so stimmungsvoll wie beim Eppenschlager Pfingstfest – für die jungen Leute aus weitem Umkreis ein "Musstermin". − Foto: Reith

Dafür ist das Pfingstfest bekannt: tolle Stimmung im vollem Bierzelt. Doch an diesem...



Die B12-Ausfahrt bei Freyung-Ort. − Foto: Archiv Jahns

Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstag gegen 14.50 Uhr bei Freyung-Ort gekommen...



Das ist ein Großteil der Helfer vor Ort in Spiegelau mit Bereitschaftsleiter Thomas Büchler (vorne rechts). − Foto: privat

Seit Bestehen der Einsatzgruppe "Helfer vor Ort" (HvO) im Jahr 2009 wurden die Helfer zu knapp 1000...



Interessiert betrachteten Bernhard Roos (ab 2.v.l.), Rita Hagl-Kehl und Markus Rinderspacher die Modelle von Seniorchef Karl Köppl (l.). − Foto: Thurnreiter

Auf seiner Info-Tour durch den Bayerischen Wald kam Markus Rinderspacher, der...



Nur eine handvoll Ausbilder nutzten die Gelegenheit, sie von Hans Kainhuber von der HWK über Rechte und Pflichten von Betrieb und Lehrling informieren zu lassen. − Foto: Poxleitner

Dass es für das Handwerk auch in unserer Region gar nicht mehr so leicht ist...





Bei der Übergabe des Schecks an die Empfänger durch Christine Joachimstaller von der Sparkasse (3.v.r.) und Stiftungsrat-Vorsitzenden Bgm. Alfons Schinabeck (5.v.r.). Mit dabei auch von der Sparkasse FRG Klaus Pleintinger, Dietmar Attenbrunner, Johann Küblböck . − Foto: Höf-Keim

Eine "außergewöhnlich spendenfreudige Bürgerstiftung, die er immer wieder als Vorbild heraushebe"...



Hammer und Amboss: Tanja Raab greift zu schweren Gerät, um das Eisen zu schmieden.

Freyung-Grafenau. Sie sieht recht zierlich aus. Schlank und nicht sehr groß...