• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hohenau  |  28.11.2012  |  14:38 Uhr

Manuela Eider bleibt an der Frauenbund-Spitze

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die erweiterte Vorstandschaft mit Pfarrer Wolfgang Keller.

Die erweiterte Vorstandschaft mit Pfarrer Wolfgang Keller.

Die erweiterte Vorstandschaft mit Pfarrer Wolfgang Keller.


Die Neuwahl der Vorstandschaft war der Hauptprogrammpunkt bei der Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes Hohenau. Manuela Eider wurde als Vorsitzende bestätigt.

 Eider hatte zuvor neben 58 von den insgesamt 138 Mitgliedern auch den Geistlichen Beirat des Frauenbundes Pfarrer Wolfgang Keller im Gasthaus Schreiner begrüßt. Mit einem gemeinsamen Gebet gedachte man den verstorbenen Mitgliedern. In ihrem Jahresrückblick erinnerte Eider an zahlreiche Aktivitäten beim Frauenbund Hohenau. Der Höhepunkt war die 40-Jahrfeier mit der Ehrung der Gründungsmitglieder. Trotz einer Spende für die Pfarrkirche Hohenau und den Ausgaben für die Jubiläumsfeier wurde der Kassenbestand , dank der fleißigen Damen beim Kirta und beim Weinfest, nur wenig gemindert.

 Die Vorausschau für das Jahr 2013 übernahm die 2. Vorsitzende Monika Habereder. Neben den festen Bestandteilen im Kalender des Frauenbundes wie z.B. dem Weltgebetstag und dem Besinnungstag im März, der Feier einer Maiandacht oder das Binden und der Verkauf von Kräuterbuschen im August, wurde im April eine "Frühjahrskur aus dem Jungbrunnen der Natur" mit der Dipl. Biologin und Heilpraktikerin Ellen Huber ins Programm aufgenommen. Als Ausflugsziel im Juli wurde die Barockstadt Schärding in Oberösterreich vorgemerkt. Die Bezirksmaiandacht wird 2013 vom Zweigverein Fürsteneck vorbereitet und zu einer besinnlichen Herbstwanderung lädt der Frauenbund Perlesreut ein.

 Mehr lesen Sie am Donnerstag, 29. November, in der PNP (Ausgabe FRG).



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
595646
Hohenau
Manuela Eider bleibt an der Frauenbund-Spitze
Die Neuwahl der Vorstandschaft war der Hauptprogrammpunkt bei der Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes Hohenau. Manuela Eider wurde als Vorsitzende bestätigt. Eider hatte zuvor neben 58 von den insgesamt 138 Mitgliedern auch den
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/595646_Manuela-Eider-bleibt-an-der-Frauenbund-Spitze.html
2012-11-28 14:38:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1438_29_38354468_img_1006_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











In buntes Licht tauchte Alois Sitter mit seinem Team den Waldkirchner Marktplatz. − Foto: Hintermann

Sie ist ein Höhepunkt im Rahmen des Weihnachtsmarkts "Waldkirchen glüht" im südlichen Landkreis...



Herzlich willkommen geheißen wurden bei der Großveranstaltung 2011 die Sportler aus 14 Nationen auf der Anlage in Finsterau . Auch für den Weltcup 2016 freut man sich schon auf die Biathleten. Die Organisation dafür läuft bereits.

Dass sie es können, das haben sie bereits 2011 bewiesen − jetzt wollen die Organisatoren des...



2014 brachte der Stadtrat noch die Tiefgaragenplanung auf den Weg, damit am künftigen...



Mit Urkunde: Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl (r.) und Personalratsvorsitzender Hans Höcker (l.) ehrten die anwesenden Dienstjubilare Bernd Blechinger (v.l), Stefan Melch, Wolfgang Schreiner, Robert Stockinger, Lukas Laux und Roland Moosbauer. − Foto: NPV

Die Herbst-Personalvollversammlung 2014 des Nationalparks Bayerischer Wald bot auch diesmal den...



Der Wunsch nach einem richtigen Winterkleid zum Weihnachtsfest hat sich für Haidmühle – so wie auf diesem Postkartenmotiv – noch nicht realisiert – aber der Geldsegen aus dem Finanzministerium wird die Enttäuschung über "grüne Weihnachten" aufwiegen. − Foto: Tourismusbüro

Na wenn das keine gute Nachricht ist, die da rechtzeitig zu Weihnachten ins Haidmühler Rathaus...





Ob Sommer oder Winter, in Bayern oder in Polargebieten: Um die Mittagszeit legen Luchse stets eine...



In buntes Licht tauchte Alois Sitter mit seinem Team den Waldkirchner Marktplatz. − Foto: Hintermann

Sie ist ein Höhepunkt im Rahmen des Weihnachtsmarkts "Waldkirchen glüht" im südlichen Landkreis...



Herzlich willkommen geheißen wurden bei der Großveranstaltung 2011 die Sportler aus 14 Nationen auf der Anlage in Finsterau . Auch für den Weltcup 2016 freut man sich schon auf die Biathleten. Die Organisation dafür läuft bereits.

Dass sie es können, das haben sie bereits 2011 bewiesen − jetzt wollen die Organisatoren des...



2014 brachte der Stadtrat noch die Tiefgaragenplanung auf den Weg, damit am künftigen...



Frühstück in der Kirche? Das gab es bei diesem Predigtspiel, das zeigte, wie schön es sein kann, wenn die Kerzen am Adventskranz entzündet werden und die Familie endlich wieder Zeit für Gespräche hat. − Foto: Schreiber

Die Ausgangssituation kennt fast jeder. Am Sonntagmorgen sitzt die Familie zwar gemeinsam am...





Ob Sommer oder Winter, in Bayern oder in Polargebieten: Um die Mittagszeit legen Luchse stets eine...