• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Freyung-Grafenau


Neues Schuljahr: Schülerzahlen weiter rückläufig


Zum neuen Schuljahr werden an den weiterführenden Schulen im Landkreis fast durchgehend weniger Fünftklässler die Schulbank drücken. Dass immer weniger Geburten verzeichnet werden, ist nichts Neues...



  • Neues Schuljahr: Schülerzahlen weiter rückläufig
    Artikel Panorama




Grainet  |  02.09.2015  |  17:41 Uhr

Vodafone-Netz: "Störung behoben"

"Die Störung wurde behoben", verlautete gestern der Mobilfunkanbieter Vodafone in Bezug auf die Unterversorgung seiner Graineter Kunden in den vergangen Tagen. Grund für die Störung war ein Baum gewesen, der in die Richtfunkstrecke der Funkstation gewachsen war (PNP berichtete). "Der Baum wurde vom örtlichen Bauhof beschnitten und jetzt geht wieder...





Lackenhäuser  |  02.09.2015  |  16:00 Uhr

Unfall beim Abbiegen – Beifahrerin schwer verletzt

Eine Schwerverletzte und Totalschaden an zwei Fahrzeugen – das ist die Bilanz eine Unfalls, der sich am Montag gegen 15 Uhr auf der Staatsstraße 2630 bei Lackenhäuser ereignet hat. Ein 63-jähriger Mann aus dem Landkreis befuhr die Staatsstraße in Richtung österreichische Grenze und wollte bei der Hochwaldhalle in die Kreisstraße FRG 8...





Grafenau  |  02.09.2015  |  14:20 Uhr

Willkommen zurück! Mück-Krell wieder Einrichtungsleiter

Einrichtungsleiter Gerold Mück-Krell und Pflegedienstleiterin Hannelore Ecker sind ein eingespieltes Team. Zwei Jahre nach seinem Abschied kommt Mück-Krell wieder ans Seniorenwohnen in Grafenau zurück. − Foto: privat

Gerold Mück-Krell ist wieder Einrichtungsleiter des Seniorenwohnens Grafenau. Der neue Chef leitete das Haus bereits drei Jahre, ehe er 2013 nach Bad Füssing wechselte. In dieser Zeit fand die Sozialservice-Gesellschaft des Bayerischen Roten Kreuzes (SSG) keine dauerhafte Lösung an der Spitze der Einrichtung...





Freyung-Grafenau  |  02.09.2015  |  13:29 Uhr

"Mein Weg": Hier finden Mütter zurück zum Job

Stellen das Projekt "Mein Weg" vor: Konrad Niederländer (von links) als Geschäftsführer des Jobcenters, Karina Krenner als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Jobcenter, Heide-Marie Weiherer vom bfz und Wolfgang Dietz als Leiter des bfz. − Foto: pnp

Wer als Mutter nach der Elternzeit zeitnah in das Erwerbsleben zurückkehren will oder wer als Alleinerziehende durch eigenes Einkommen den Lebensunterhalt für sich und seine Kinder sicherstellen möchte, für den gibt es nun ein neues Angebot, mit einem kompetenten Ansprechpartner vor Ort den Wiedereinstieg vorzubereiten...





Waldkirchen  |  02.09.2015  |  12:51 Uhr

Cooler Dorftreff: Ein Pool aus Strohballen und Folie

"Platsch!" Nicht nur Kinder haben riesigen Spaß am selbstgebauten Schwimmbecken. − Foto: Ebert-Adekis

Bei Rekordtemperaturen auf den Feldern schuften, dreschen und häckseln und vor allem schwitzen. So sah der Sommer für die Beschäftigten des Lohnunternehmens Jakob aus, das Fahrer für große landwirtschaftliche Fahrzeuge den einzelnen Agrarbetrieben ausleiht. "Wir brauchen dringend eine Abkühlung!", dachten sich schließlich Johann "Hanse" Jakob...





Freyung  |  02.09.2015  |  11:58 Uhr

Ein willkommener Experte trotz Handicaps

Die alten Röhrenradios sind das Hobby von Josef Duschl (vorne) und u.a. deren Reparatur ist nun auch sein Beruf. Er arbeitet beim Verein CFJ in Freyung − auch zur Freude des Vorsitzenden Paul Rammelmeyr (hinten). − Foto: Löw

Alte Röhrenradios haben sie beim Projekt "Chance für Jeden" (CFJ) immer mal wieder, aus Wohnungsauflösungen beispielsweise. Um die Möbel kümmern sich dann die Beschäftigten dieses sozialen Beschäftigungswerks, das im Freyunger Gewerbegebiet Am Bahnhof untergebracht ist. Die Möbel werden auf Vordermann gebracht und weiterverkauft...





Grafenau  |  02.09.2015  |  11:42 Uhr

Stadt nimmt weitere Flüchtlinge auf

Die Zweifachturnhalle am Schwaimberg soll Flüchtlingen, die vom Hauptbahnhof München aus in ganz Bayern verteilt werden, als Notunterkunft dienen. − Foto: Haydn

Die Tausenden Flüchtlinge, die in den letzten Tagen mit Zügen aus Ungarn im Hauptbahnhof München angekommen sind, werden hauptsächlich innernhalb Bayerns verteilt. Im Notfallplan Niederbayern ist auch Grafenau für die Aufnahme von Flüchtlingen vorgesehen, wie Bürgermeister Max Niedermeier bekannt gab...





Haus i.Wald/Perlesreut  |  02.09.2015  |  09:20 Uhr

"Einsatz" in der Kumpfmühle

Die Feuerwehren Furth, Preying, Saldenburg und Waldenreut machten bei der Gemeinschaftsübung an der Kumpfmühle mit. − Foto: Feuerwehr

Am Samstag, 29. August, fand in der Kumpfmühle eine Gemeinschaftsübung der vier Feuerwehren Furth, Preying, Saldenburg und Waldenreut statt. Simuliert wurde ein Schwelbrand im Stadel über der Stallung. Die Wehren aus Waldenreut und Preying waren für die Wasserversorgung vom Biberbach zum Brandobjekt bzw...





Schönberg/Kirchberg  |  02.09.2015  |  09:19 Uhr

Feuerwehrhaus mit Dorftreff steht planerisch

Die Planung wäre jetzt so weit durch. Das neue Feuerwehrhaus für Kirchberg hat Standort und Planung. Jetzt braucht es Baurecht und Förderung. Architekt Dino Stöger stellte das Projekt noch einmal in der abgesprochenen Variante vor. Am südöstlichen Ortsausgang von Kirchberg, in einen "Zwickel" zwischen Hauptstraße und abzweigendem Weg...





Waldkirchen  |  01.09.2015  |  16:04 Uhr

Bei der Golf-Clubmeisterschaft gab es sogar einen Eagle

Die Clubmeister: v. l. Günter Sporer (Wettspielleiter), Horst Reuss, Rüdiger Kindermann, Rita Schmalhofer, Ernst Schmid, Georg Weigerstorfer, Siegfried Nebauer, Ferdinand Weigerstorfer, Albert Harz, Manuel Nebauer, Julian Kindermann, Sandra Lichtenauer, Dr. Markus Degenhart.

Da der Golf- und Landclub Bayerwald e. V. mit Sitz in Waldkirchen als einer der wenigen Clubs über zwei Meisterschaftsplätze verfügt, ist es nicht verwunderlich, dass der Clubmeister auf beiden Anlagen gesucht wird. Am Samstag wurde auf der 9-Lochanlage in Dorn der erste Tag ausgespielt. Die späteren Clubmeister in den einzelnen Klassen legten hier...





Waldkirchen  |  01.09.2015  |  16:00 Uhr

Kaninchenzüchter laden wieder zur Kreisjungtierschau

Die nächste große, landkreisübergreifende Kaninchenausstellung führt nun zum zweiten Mal der Rassekaninchenzuchtverein B 695 Waldkirchen-Wotzmannsreut vom 5. bis 6. September im Bauhof in Waldkirchen durch. Dieser wurde vom Kreisverein Unterdonau-Passau beauftragt, den räumlichen Ausstellungsmöglichkeiten entsprechend, die 3...





1
2 3 ... 5




Anzeige




Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











"Platsch!" Nicht nur Kinder haben riesigen Spaß am selbstgebauten Schwimmbecken. − Foto: Ebert-Adekis

Bei Rekordtemperaturen auf den Feldern schuften, dreschen und häckseln und vor allem schwitzen...



Eine Schwerverletzte und Totalschaden an zwei Fahrzeugen – das ist die Bilanz eine Unfalls...



Die Zweifachturnhalle am Schwaimberg soll Flüchtlingen, die vom Hauptbahnhof München aus in ganz Bayern verteilt werden, als Notunterkunft dienen. − Foto: Haydn

Die Tausenden Flüchtlinge, die in den letzten Tagen mit Zügen aus Ungarn im Hauptbahnhof München...



Einrichtungsleiter Gerold Mück-Krell und Pflegedienstleiterin Hannelore Ecker sind ein eingespieltes Team. Zwei Jahre nach seinem Abschied kommt Mück-Krell wieder ans Seniorenwohnen in Grafenau zurück. − Foto: privat

Gerold Mück-Krell ist wieder Einrichtungsleiter des Seniorenwohnens Grafenau...



"Die Störung wurde behoben", verlautete gestern der Mobilfunkanbieter Vodafone in Bezug auf die...





Hier befinden sich ca. 80 Prozent der im Raum Passau sichergestellten Schleuser-Autos: Das ehemalige Munitionslager der Bundeswehrkaserne in Freyung. − Foto: Hackl

Die Bundespolizei stellt momentan zahlreiche sichergestellte Schleuser-Autos auf dem Gelände der...



Als 2004 die Tschechische Republik EU-Mitglied wurde, hatten viele Angst vor einer Flut billiger Arbeitskräfte aus dem Nachbarland. Dazu ist es nie gekommen – im Gegenteil: Viele Firmen und Institutionen setzen auf tschechische Mitarbeiter, wegen ihrer Sprachkenntnisse oder weil sie keine deutschen Arbeiter finden. Stepanka Labajova, Jan Vandlicek, Jana Folvarska und Jitka und Jiri Rebenda sind Beispiele grenzenlosen Arbeitens in Waldkirchen. Folvarska und Vandlicek pendeln jeden Tag aus Prachatitz, die anderen leben bereits in Deutschland. In ihrer neuen Serie stellt die PNP die "Grenzgänger" in den nächsten Tagen vor. −Grafik: Bircheneder/F.: Ebert-Adeikis

2004 wurde Tschechien, das einst hinter dem eisernen Vorhang lag, Mitglied der EU...



Winteridylle pur am Kurparksee – hier soll von 4. bis 6. Dezember der Waldkirchner Weihnachtmarkt stattfinden. − Foto: Stadt Waldkirchen

Alle Jahre wieder ist der Waldkirchner Marktplatz ein Treffpunkt für Weihnachtsmarktfreunde –...



Josef "Simei" Bauer (l.) ist der älteste und dienstälteste Stadtrat – in unserem Bild nimmt er Bürgermeister Heinz Pollak den Amtseid ab. − Foto: Seidl

Deutliche Kritik hat BP-Stadtrat Josef Bauer in der jüngsten Stadtratssitzung an der Initiative des...



Für die kranke Michaela Lex wird allseits viel gespendet. 14 Mal wurde sie bereits in Krankenhäusern behandelt, bis im Grunde alle möglichen Diagnosen nur ME/CFS übrig ließen. Acht Jahre kämpfte sie sich trotz chronischer Erschöpfung vom aktiven Mädchen bis zur jungen Frau durch. Jetzt ist sie seit einem Jahr in einem Krankheitsstadium angelangt, in dem der Körper keine Regeneration mehr zulässt. − Foto: privat

Das Schicksal von Michaela Lex aus Neuschönau hat den ganzen Landkreis Freyung-Grafenau tief berührt...





Die Gisekestraße zwischen Kindergarten und Parkplatz soll tiefer gelegt werden, statt des großen Parkplatzes kann eine "Arena" gebaut werden, eine geringe Anzahl von Parkplätzen soll erhalten bleiben.

Bürger in den Entscheidungsprozess einzubinden, sie mitberaten und mitentscheiden zu lassen: Das war...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Sarah Anna-Theresa Feicht

Sarah Anna-Theresa Feicht

17.08.2015 - 00:10 Uhr
3820 Gramm - 51 cm


Dominik Wolfgang Schwankl

Dominik Wolfgang Schwankl

15.08.2015 - 18:18 Uhr
2830 Gramm - 49 cm


Ludwig Michael Fuchs

Ludwig Michael Fuchs

14.08.2015 - 02:37 Uhr
3750 Gramm - 53 cm


Zur Baby-Galerie