• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau  |  13.09.2013  |  18:00 Uhr

Nach Brand auf Pferdehof: Leiden der Tiere geht weiter

Lesenswert (43) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Dreimal täglich müssen Simone Glashauser (l.) und Christine Moser die Brandwunden von Stute "Dorfwolke" pflegen.  − Fotos: Kain

Dreimal täglich müssen Simone Glashauser (l.) und Christine Moser die Brandwunden von Stute "Dorfwolke" pflegen.  − Fotos: Kain

Dreimal täglich müssen Simone Glashauser (l.) und Christine Moser die Brandwunden von Stute "Dorfwolke" pflegen.  − Fotos: Kain


Dankbar kräuselt "Dorfwolke" ihre Lippen und schiebt Christine Moser ihren verbrannten Hals entgegen. Sie und ihre Tochter Simone Glashauser reiben gerade die juckenden Brandwunden der zehnjährigen Stute ein. In der Nacht auf den 15. August, als ein Stall auf der EPH-Reitanlage in Flammen stand, zog sich das Pferd schwere Verletzungen zu. Die Pferde überlebten damals dank des schnellen Eingreifens einer Pferdetrainerin, die die Tiere aus den Flammen retten konnte. Die Wunden heilen nur langsam. Und auch auf der Anlage spürt man die Folgen der Unglücksnacht noch deutlich.

"Da bleibt einem die Luft weg", sagt Britta Lehmann, Mitbesitzerin der Reitanlage. Noch immer wisse die Kriminalpolizei nicht, wie es zu dem Feuer kam. Dennoch habe die Versicherung schon signalisiert, für den Schaden am Gebäude aufzukommen. Der wird sich wohl auf 100 000 bis 120 000 Euro summieren. Nicht versichert ist die zum Teil teure Ausrüstung, die verbrannte. Auch für die Tierarzt-Rechnungen müssen die Pferdebesitzer selbst aufkommen.

Dreimal täglich behandeln Besitzerin Simone Glashauser ihre Mutter Dorfwolkes Wunden. Im Hinterkopf läuft das Zählrad: Rund 5000 Euro hat die medizinische Versorgung der Stute schon gekostet und der Heilungsprozess wird lange dauern. Zu Tierarztkosten und Medikamenten kommt der hohe Verschleiß an Verbandsmaterial, das schwer zu bekommen ist. Man behilft sich mit feuchten Baumwollwindeln und mit Krankenunterlagen, wie man sie im Altersheim verwendet.

Schadhafte Haut wird beim Verbandswechsel vorsichtig abgetragen. Der ganze Rücken der Stute ist offen.

Schadhafte Haut wird beim Verbandswechsel vorsichtig abgetragen. Der ganze Rücken der Stute ist offen.

Schadhafte Haut wird beim Verbandswechsel vorsichtig abgetragen. Der ganze Rücken der Stute ist offen.


Das Team der Reitanlage kämpft derzeit mit vielen Herausforderungen, neben Verletzungen vor allem mit Platz- und Zeitnot, da viele Arbeitsroutinen durch die zerstörte Infrastruktur nun länger dauern. Was dem Team am meisten fehle, sagt Britta Lehmann, seien Verbandsmaterial, Bauholz und geschickte helfende Hände.

Am Sonntag, 6. Oktober, lädt das Team der Reitanlage ab 10 Uhr zu einem Flohmarkt ein. Der Erlös kommt den Tieren zugute.  − skaMehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der Landauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
968342
Landau
Nach Brand auf Pferdehof: Leiden der Tiere geht weiter
Dankbar kräuselt "Dorfwolke" ihre Lippen und schiebt Christine Moser ihren verbrannten Hals entgegen. Sie und ihre Tochter Simone Glashauser reiben gerade die juckenden Brandwunden der zehnjährigen Stute ein. In der Nacht auf den 15. August, als
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/968342_Nach-Brand-auf-Pferdehof-in-Landau-Leiden-der-Tiere-geht-weiter.html
2013-09-13 18:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/13/teaser/130913_1448_29_41448200_ska_nachdreh_reithalle4_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Rund 500 BMW-Mitarbeiter legten nach Gewerkschaftsangaben um Mitternacht die Arbeit nieder. − Foto: IG Metall

Im Tarifkonflikt in der Metallindustrie hat die IG Metall in der Nacht zum Donnerstag erste...



Fotografenglück hatte kürzlich Franz Meindl, als ihm dieses Hermelin vor die Linse kam. − Foto: Meindl

Das Wallersdorfer Moos bietet immer wieder Überraschungen: Franz Meindl vom Bund Naturschutz hat das...



Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (Mitte) wurde von Landrat Heinrich Trapp (r.), seiner Frau Marianne, dem stellvertretenden Landrat Werner Bumeder (l.) und dessen Gattin Renate willkommen geheißen. − Foto: Birgmann

Natürlich konnte sich der Landrat das nicht verkneifen: "Als ich das letzte Mal länger auf Sie...



Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...



Für sein Mehl nutzt Christian Holzner Getreide aus der Region. − Foto: Birgmann

Graue Arbeitshose, grauer Pulli, darüber eine anthrazitfarbene, warme Weste und eine graue...





Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...



Rund 500 BMW-Mitarbeiter legten nach Gewerkschaftsangaben um Mitternacht die Arbeit nieder. − Foto: IG Metall

Im Tarifkonflikt in der Metallindustrie hat die IG Metall in der Nacht zum Donnerstag erste...



Im ehemaligen Zwieseler Pfarrhof will Unternehmer Hans Buchban eine Pflegeeinrichtung für Intensivpatienten eröffnen. Weil er sich vom Landratsamt blockiert fühlt, will er das auf einer Protesttafel anprangern. Die Kreisbehörde weist die Vorwürfe zurück. − F.: Winter

Seit Monaten bereits schwelt der Streit zwischen Unternehmer Hans Buchban und dem Landratsamt über...



Dank für die Festrede: (v.l.) stellvertretender Kreisvorsitzender Franz Zirngibl, Kreisvorsitzender Dr. Helmut Pix, Bundesvorsitznder Gabriela Schimmer-Göresz, Ortsvorsitzender Klaus Eschlwech und Kreisrat Karl Wolf. − Foto: al

Zu einem ersten Neujahrsempfang überhaupt hatte am Sonntag der ödp-Kreisverband nach Wolfsdorf...



Gerührt nahm Barbara Kettl am Montagabend Abschied von den Stadtratskollegen. − Foto: Birgmann

"Du hast diesem Gremium einfach gut getan", so würdigte Bürgermeister Dr. Helmut Steininger in der...





Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...



Die Metzgerei Sperl schließt am Samstag. Bis dahin verkauft Jasmina Cucurovic noch die Spezialitäten von Adolf Sperl. − Foto: Birgmann

Sein Leberkäs schmeckt Adolf Sperl (78) am besten. Auch seine Kunden haben diesen besonders oft...